PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zugverlegung im Unterrohr bei Rose/Red Bull - kritisch!?



mrb
19.01.2010, 00:21
Wie wirkt sich denn so eine Kabeleinführung auf die Festigkeit des Steuerrohrs aus?

Ist das bei Rose / Red Bull ordentlich gemacht oder einfach nur ein Loch ohne weiteren Adapter / Flansch (lässt sich auf dem Foto nicht so richtig erkennen)?

Welche Nachteile / Vorteile hat sonst so eine Zugverlegung? (Ich glaube ich hätte die Züge lieber aussen - im altmodischen Stil!)

Danke für Eure Antworten!

Zonda
19.01.2010, 13:13
warum sollte sich das auf die festigkeit des steuerrohrs auswirken?

vorteile: züge vor nässe und dreck geschützt, sieht etwas aufgeräumter aus.

nachteile: wartung wird schwieriger, züge klappern u.U. im rahmen

quälix1
19.01.2010, 14:25
Da klappert nix. Züge laufen durch einen Liner. Saubere Lösung.

pinguin
19.01.2010, 14:35
Ich hab's im Sommer erstmalig gesehen, das sieht wirklich ordentlich aus und sehr stabil. Wenn sowas ein Montagetrend werden würde, ich hätte nichts dagegen. Klappern tut da nichts.

K,-
19.01.2010, 15:32
Ist da irgendwas gegen das Eindringen von Wasser vorgesehen?

Hans86
19.01.2010, 15:52
Ist da irgendwas gegen das Eindringen von Wasser vorgesehen?

soweit ich weiß, nein.

allerdings läuft das wasser am ende des Liners wieder mit dem zug raus... da gibts keine probleme... soll heißen, dass einem nicht auf dauer das unterrohr vollläuft.

ich finde innenverlegt auch sehr schön. der rahmen wird leichter zu reinigen und man kann ihn z.B. leichter auf einem dachgepäckträger befestigen.

http://picture.yatego.com/images/4100b446b80099.0/freeride.jpg

K,-
19.01.2010, 17:16
allerdings läuft das wasser am ende des Liners wieder mit dem zug raus... Und wer sagt dem Wasser, dass es in den Liner laufen soll und nicht aussen dran vorbei (ins Geröhr). Ich denke dabei zB an eine Regenfahrt auf dem Autodach...

PAYE
19.01.2010, 17:32
Und wer sagt dem Wasser, dass es in den Liner laufen soll und nicht aussen dran vorbei (ins Geröhr). Ich denke dabei zB an eine Regenfahrt auf dem Autodach...

Die Ablauf-Offnung unter dem Tretlager sollte dafür sorgen, dass das Wasser wieder raus läuft. Wenn da keine Bohrung sein sollte, muss man sie eben selbst vornehmen.

K,-
19.01.2010, 17:41
Das ist mir schon klar. mir ging es darum, wie das Wasser (oder besser nicht) rein kommt.
Im übrigen fand ich innen verlegt Züge schon immer Klasse.

black
19.01.2010, 17:49
Warum wird nicht auch gleich der HR-Bremszug ins Oberrohr verlegt?
(Der ist zwar weniger schmutzanfällig. Es wäre aber z.B. für OR-Wandhalterungen praktisch.)

PAYE
19.01.2010, 17:54
Warum wird nicht auch gleich der HR-Bremszug ins Oberrohr verlegt?
(Der ist zwar weniger schmutzanfällig. Es wäre aber z.B. für OR-Wandhalterungen praktisch.)

Im Oberrohr verlegte Bremszüge, bei denen die Bowdenzughülle von Bremsschaltgriff bis zur HR-Bremse durchgeht, haben oft einen etwas schwammigen Druckpunkt, da die Aussenhülle so lang ist (z.B. bei meinem alten Principia 700 ist das so).
Hier wären Kabelstopps nötig, so dass im Inneren des Oberrohres nur ein Liner liegt, der das Bremsseil aufnimmt.

Ob dies technisch schwierig oder aufwändig ist? k.A.

quälix1
19.01.2010, 20:46
Warum wird nicht auch gleich der HR-Bremszug ins Oberrohr verlegt?
(Der ist zwar weniger schmutzanfällig. Es wäre aber z.B. für OR-Wandhalterungen praktisch.)

Der Bremszug verläuft doch durchs Oberrohr !!

quälix1
19.01.2010, 20:49
Im Oberrohr verlegte Bremszüge, bei denen die Bowdenzughülle von Bremsschaltgriff bis zur HR-Bremse durchgeht, haben oft einen etwas schwammigen Druckpunkt, da die Aussenhülle so lang ist (z.B. bei meinem alten Principia 700 ist das so).
Hier wären Kabelstopps nötig, so dass im Inneren des Oberrohres nur ein Liner liegt, der das Bremsseil aufnimmt.

Ob dies technisch schwierig oder aufwändig ist? k.A.

Hatte kein Problem mit dem Druckpunkt, dieser ist genau definiert. !

black
19.01.2010, 21:36
Der Bremszug verläuft doch durchs Oberrohr !!

Upps :ü

Thx für das Bild. Ist der Außenzug durchgängig?

Allerdings fände ich es besser, wenn er die Übergangsstellen näher an den Rohrenden wären. So stören sie immer noch etwas bei ner OR-Wandhalterung.