PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umwerferschelle Lotz - Taugt die was?



esccay
20.01.2010, 21:51
Servus!

Die Lotz Carbon Umwerferschelle sieht ja extrem geil aus und passt an mein Pavo.

Ist die für ein Radleben konzipiert?
Mit welchem Drehmoment muss ich die an meinem Simplon Pavo anschruaben?

Hat jemand Erfahrung?

Algera
20.01.2010, 22:09
Ich habe eine solche Umwerferschelle am Crossrad. Sie ist erstklassig gefertigt, leicht und dennoch haltbar. Mit anderen Worten: eine klare Empfehlung.

Das Drehmoment ist relativ niedrig. Soweit ich mich erinnere 3 bis 4 Nm. Leider bin ich im Moment nicht zu Hause und kann daher nicht auf meinen Notizzettel schauen.


http://img638.imageshack.us/img638/3387/kurbel010609.jpg (http://img638.imageshack.us/i/kurbel010609.jpg/)


http://img301.imageshack.us/img301/5157/umwerfercarbonschelle5l.jpg (http://img301.imageshack.us/i/umwerfercarbonschelle5l.jpg/)

Mr.Hyde
20.01.2010, 22:24
Algera hat noch die alte Version. Die Klemme ist für ein Radleben konzipiert und alles, kein Problem. Gibt's nur nicht mehr :D.

Edit: Drehmoment, naja, so lange, bis der Spalt zu ist, alternativ das höchste vom Rahmenhersteller zugelassene, wobei die Klemme i.d.R. schon deutlich frühzeitig komplett geschlossen ist, genau gefertigten Rahmen vorausgesetzt.

esccay
21.01.2010, 20:49
Algera hat noch die alte Version. Die Klemme ist für ein Radleben konzipiert und alles, kein Problem. Gibt's nur nicht mehr :D.

Edit: Drehmoment, naja, so lange, bis der Spalt zu ist, alternativ das höchste vom Rahmenhersteller zugelassene, wobei die Klemme i.d.R. schon deutlich frühzeitig komplett geschlossen ist, genau gefertigten Rahmen vorausgesetzt.

wie die gibt's nicht mehr!

Gibt's eine Alternative?

Algera
21.01.2010, 20:50
Z. B. hier (http://www.b-t-p.de/B-T-P_Team/Produkte/Antrieb_Schaltung/antrieb_schaltung.html).

esccay
21.01.2010, 20:55
Was is mit der Fa. Lotz passiert?

Gibt es nur die Schelle von BTP?
Sieht nicht so qualitativ hochwertig aus wie die von Lotz.
Wäre super wenn es mehr Alternativen gäbe

Gruß David

Algera
21.01.2010, 20:58
Lotz Carbon: Produziert, soweit ich weiß, für andere Firmen.

Algera
21.01.2010, 21:04
Wäre super wenn es mehr Alternativen gäbe


Evt. macht auch charliemike solche Umwerferschellen. Da bin ich mir jedoch nicht sicher.

Hier eine Schelle zur Klemmung der Sattelstütze von Charliemike:



http://img340.imageshack.us/img340/803/charliemike3.jpg (http://img340.imageshack.us/i/charliemike3.jpg/)

marvin
21.01.2010, 21:26
Ich bin ja wirklich immer für Carbon zu haben, aber mir wär die Schelle auf Algeras Bildern zu wabbelig - da leidet definitiv die Schaltperformance.

Obwohl....
zusammen mit dem abgebildeten Wabbel-Umwerfer merkt man das eh nicht mehr. :D

Mr.Hyde
21.01.2010, 21:28
Lotz (das bin ja letztlich ich) produziert nicht für andere Firmen in dem Sinne, ich mache nur Entwicklungsarbeit und Formenbau für andere. Basteln tu' ich nur noch an Prototypen.
Charliemike macht derzeit wohl auch nix (mehr).
Was noch eine Alternative ist bei den Umwerferschellen ist die von BK Composites, www.bk-composites.de, oder eben BTP.

Edit: @Marvin, mit der Schelle leidet die Performance keinesfalls, die Stützbreite am Rahmen ist viel größer als bei normalen Aluschellen, das passt schon. Die zweite Generation der Schellen hatte ja auch noch mal diese dreiecksförmige Erhebnung spendiert bekommen, das macht das ganze noch mal steifer und damit keinesfalls weicher als eine Aluschelle - bei 1/5 des Gewichts.

Algera
21.01.2010, 21:38
Ich bin ja wirklich immer für Carbon zu haben, aber mir wär die Schelle auf Algeras Bildern zu wabbelig - da leidet definitiv die Schaltperformance.

Obwohl....
zusammen mit dem abgebildeten Wabbel-Umwerfer merkt man das eh nicht mehr. :D

He he.... :D

Das Sitzrohr des oben abgebildeten Crossrahmens hat Übermaß, so daß eine serienmäßige Schelle das Carbonrohr regelrecht quetscht.

Aber von "wabbelig" kann wirklich nicht die Rede sein. Das Schalten funktioniert tadellos. Ich habe sogar den direkten Vergleich zu meinem anderen Crossrad: Identischer Umwerfer mit Aluschelle, identische Kettenblätter - kein Unterschied, was das Schaltverhalten betrifft.


http://img402.imageshack.us/img402/7632/takettenbltter.jpg (http://img402.imageshack.us/i/takettenbltter.jpg/)

esccay
21.01.2010, 21:53
Lotz (das bin ja letztlich ich) produziert nicht für andere Firmen in dem Sinne, ich mache nur Entwicklungsarbeit und Formenbau für andere. Basteln tu' ich nur noch an Prototypen.
Charliemike macht derzeit wohl auch nix (mehr).
Was noch eine Alternative ist bei den Umwerferschellen ist die von BK Composites, www.bk-composites.de, oder eben BTP.

Edit: @Marvin, mit der Schelle leidet die Performance keinesfalls, die Stützbreite am Rahmen ist viel größer als bei normalen Aluschellen, das passt schon. Die zweite Generation der Schellen hatte ja auch noch mal diese dreiecksförmige Erhebnung spendiert bekommen, das macht das ganze noch mal steifer und damit keinesfalls weicher als eine Aluschelle - bei 1/5 des Gewichts.

D.H. keine Chance mehr an das Teil zu kommen. Lagerbestände?
Gibt's nix mehr?

hokmann
21.01.2010, 22:19
Bikeman hat die Parlee Schellen für relativ kleines Geld.
http://www.bikeman.com/Braze-On_Adaptor_Clamps.html

Order und Versand haben bei mir problemlos geklappt.

Mr.Hyde
22.01.2010, 00:59
D.H. keine Chance mehr an das Teil zu kommen. Lagerbestände?
Gibt's nix mehr?

Ne, nix mehr. Vielleicht kommt die Schelle irgendwann mal von einem anderen Hersteller, wenn einer Interesse hat und sie nimmt. Oder Du nimmst sie im 50er- oder 100er-Pack ab, dann kann ich auswärts eine Charge fertigen lassen. Wird vermutlich sogar billiger als sie damals VK gekostet hat :ä.

esccay
23.01.2010, 20:37
Wer kann mir was über die Parlee Carbonumwerferschelle berichten?
Steifigkeit, Schaltkomfort, Rahmenschonung, Dauerhaltbarkeit.

Mit welchem Drehmoment muss diese Schelle angezogen werden.

Ich bitte um Infos.

Danke

esccay
23.01.2010, 20:46
Bikeman hat die Parlee Schellen für relativ kleines Geld.
http://www.bikeman.com/Braze-On_Adaptor_Clamps.html

Order und Versand haben bei mir problemlos geklappt.

Wie ist die Schelle?
Schaltkomfort, Rahmenschonung,...
Ist die zu empfehlen?
Für DA 7900.
Mit welchem Drehmoment hast du die angezogen und an welchem Rahmen?