PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schaltgegenzughalter in schmal?



Arm Lancestrong
22.01.2010, 07:41
Für mein C40 sind die Dinger zu gnubbelig und zu dicht am Rahmen, ich finde jedoch keine anderen die etwas schmaler sind. Diese "line in" Dinger sind nicht die Lösung, ich brauche welche mit Gewinde damit ich sie in die Halterungen schrauben kann.
Kennt jemand welche?

http://img638.imageshack.us/img638/4996/171271bbbschaltzuggegen.jpg

Parsec
22.01.2010, 08:18
Hallo,

ja, die früher bei den einfachen Bremsen zum Bowdenzug einstellen verwandt wurden.
Edith hat 8,4 mm Durchmesser gemessen.

Quarkwade
22.01.2010, 09:53
Schau mal bei Ingenieurtec: http://www.sub-4.de/1019296.htm

Arm Lancestrong
22.01.2010, 09:56
Schau mal bei Ingenieurtec: http://www.sub-4.de/1019296.htm

Tja :hmm: die müßte man ja auch noch mit den Fingern drehen können. Ob das mit denen möglich ist.:confused:

Arm Lancestrong
22.01.2010, 09:56
Hallo,

ja, die früher bei den einfachen Bremsen zum Bowdenzug einstellen verwandt wurden.
Edith hat 8,4 mm Durchmesser gemessen.

Wo gibts die?

31153
22.01.2010, 10:05
sind das bunte durchgebohrte schrauben für 9 euro? wofür sind die nuten am kopf? verstehe das noch nicht so ganz...

http://www.sub-4.de/1019296.htm

prince67
22.01.2010, 11:02
Die Dinger, die du hast, nur ohne dem Plastikteil.

Arm Lancestrong
22.01.2010, 11:31
Die Dinger, die du hast, nur ohne dem Plastikteil.

Wie, wo, was?

In den Plastikkappen befindet sich eine Feder, die Druck ausübt und somit eine Rasterung erzeugt. Soll ich Plastikkappe inkl. Feder einfach entfernen und nur den Grundkörper aus Metall einschrauben?

prince67
22.01.2010, 11:39
Feder einfach entfernen und nur den Grundkörper aus Metall einschrauben?
Das ist genauso gut wie der Vorschlag von Quarkwade mit den Einsteller von ingenieur tec.
Die Rasterung fehlt dann und die Schaltung kann sich damit mit der Zeit immer etwas verstellen.

EDIT: Die Feder kannst du evt. sogar mit montieren.

EDIT2: Du kann auch das Plastikteil bearbeiten: (abdrehen)

pinguin
22.01.2010, 11:44
http://img638.imageshack.us/img638/4996/171271bbbschaltzuggegen.jpg

Ah, das ist nett. Danke für deine Frage und das Bild hier. Kann mir jemand erklären, wie man die Dinger benutzt? Hatte genau dieses Ding beim OCCP-Rahmenset beigelegt bekommen. Die Kabelstopper am Rahmen haben jedoch keinerlei Gewinde.

Von einem anderen Rad aus'm Fuhrpark weiß ich, dass es Gewinde im Kabelstopper hat, also da kann ich mir die Funktion dann schon eher erschließen.

In meinem Fall hab ich für den Umwerfer dann doch lieber zu eine Inline-Versteller gegriffen. Unauffällig hinterm Sitzrohr plaziert (gut, Crosser hat natürlich komplett anderen Zugverlauf).

pinguin
22.01.2010, 11:47
Wie, wo, was?

In den Plastikkappen befindet sich eine Feder, die Druck ausübt und somit eine Rasterung erzeugt. Soll ich Plastikkappe inkl. Feder einfach entfernen und nur den Grundkörper aus Metall einschrauben?

Sowas habe ich auch an einem Rad. Wenn das Gewinde etwas schwergängig ist und du die Kontaktstelle Zugendkappe/Versteller ölst, dann verstellt sich das nicht von selbst.

Ist hingegen das Gewinde recht leichtgängig: Vllt. lohnt es sich hier, über leichten Schraubensicherungslack nachzudenken?