PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Freilauf Mavic Ksyrium Elite



el Buffo
22.01.2010, 20:15
Hallo,

habe die Ksyrium Elite Jahrgang 2006/2007.

Nun ist es so, dass wenn ich das Hinterrad hochhalte und dann rückwärts kurble sich das Hinterrad leicht mitdreht.

Da ich hierzu im Forum einiges gefunden habe würde ich gerne, so wie in den zahlreichen anderen Threads beschrieben, meinen Freilauf (Shimano) abnehmen und etwas ölen.

Allerdings passen alle gefundenen Tipps zum Zerlegen des Freilaufs, bzw. der Achse nicht.
Es ist immer die Rede von 5er Inbus auf jeder Seite. Das scheint bei mir allerdings anders zu sein.
Auf der Kassetten-Seite passt der 5er Inbus wunderbar. Auf der anderen Seite ist da aber nix, in was ein Inbus greifen könnte.

Da gibt´s nix. Das Loch in der Achse ist vollkommen rund. Hat da jemand eine Idee, wie ich den Freilauf runter bekomme, oder stehe ich da irgendiwe voll auf dem Schlauch?

Bin für Tipps wirklich dankbar!

Viele Grüße!
el Buffo

prince67
22.01.2010, 20:58
http://www.tech-mavic.com/tech-mavic/technical_manual/data/docs/products/2_3.pdf
http://www.tech-mavic.com/tech-mavic/technical_manual/data/docs/products/2_4.pdf

ritzelman
22.01.2010, 21:50
Auf der Gegenseite must du so eine Kappe abziehen bevor du an den Inbus kommst.

el Buffo
23.01.2010, 17:26
Vielen Dank für die Antworten.
Die PDFs haben mir geholfen.

Auf der Ritzel-Seite muß man mit nem 10er Inbus ran. Den konnte man so fast nicht erkennen.

Hat geklappt!

Danke nochmals!

CU...
el Buffo