PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FSA Tretlager K-Force Light Mega Exo Carbon 52/38



robby_wood
30.01.2010, 11:32
Bin mal die sufu ducrhgegangen, es gibt einige Beiträge, die sagen, dass die Kurbel schon mal bricht oder sich die Pedalgewinde lösen, allerdings bei älteren Modellen.

Bei Rose gibt es das Teil, vermutlich Modell 2009, für 238,- Euro minus 10%, inkl. Keramiklager (soll Unsinn sein, wird aber auch nichts schaden). Normal wird das Lager schon für 189,- verkauft, denke zu dem Preis ist es als Gesamtpaket ok.

Trotzdem nützt mir die Kurbel nichts, wenn sie gar nichts taugt, bzw. zu dem Preis bekäme man auch eine sehr gute Alu Kurbel, bspw. Dura Ace 7800, oder für die Hälfte eine Ultegra.

Was sagt ihr, Kaufempfehlung zu dem Preis, oder doch nicht?

xyteris
30.01.2010, 12:59
Hab' die K-Force Light selber im Dezember 2008 montiert. Im Dezember 2009 hat sich das Pedalgewinde des linken Kurbelarms gelöst. Konnte allerdings damit noch nach Hause fahren.

Vor einigen Tagen habe ich einen nagelneuen linken Kurbelarm als Ersatz bekommen. Vorsichtshalber habe ich die Kurbeln nun an das Zweitrad meiner deutlich leichteren Freundin geschraubt. Die 56kg sollte auch eine K-Force Light wegstecken können.

Die FSA-Keramiklager sind sehr leichtgängig, aber einige Gramm schwerer als das aktuelle Dura-Ace-Lager.

Eine Dura-Ace- oder Ultegra-Kurbel halte ich für die bessere Wahl.

robby_wood
30.01.2010, 14:26
Werde sie Rose wieder zurückschicken, zumal ich mit 93 Kg auch kein Leichgewicht bin.

Problem ist auch, dass ich - wie bei Schnäppchenkauf ja durchaus verbreitet - das Ding auf Vorrat kaufen würde. Wenn es dann irgendwann montiert werden sollte, ist die Garantie längst abgelaufen ...

rocketracer
30.01.2010, 15:50
Gibts da wirklich Probleme mit der K-Force:eek: - sind doch auch Profis mit unterwegs. Gibts noch weitere Erfahrungen?

Habe nämlich auch bei Rose zugeschlagen und eine 09er FSA (die mit der rot-weißen Grafik) gekauft. Eigentlich wollte ich ja ne Campa Record nur Erwin hat mir die falsche Kurbel zugeschickt:heulend: - als Ersatz, weil die Record dann schon weg war, habe ich die FSA genommen.

Sehr gut sieht die FSA zumindest aus und Gewicht ist auch okay, 670g mit Lager habe ich gewogen.

xyteris
30.01.2010, 17:02
Da ich meine K-Force light bereits vor 14 Monaten erstanden habe, dürfte es sich dabei um ein 2008er Modell handeln. Die Graphik ist auf jeden Fall noch nicht rot-weiß sondern silbern.

Wenn ich mich richtig erinnere, gab es bei einer solchen Kurbel in einem TOUR-Langzeittest 'mal ein Problem mit einer gebrochenen Kurbelschraube.

Cervélo
01.02.2010, 06:23
Di eProfis fahren meist mit umgelabelten SLK Kurbeln. Hat hier auch einer mit seinem original Teamrad erstanden...

Ich habe mir aber auch eine K-Force 2009 (weißes Logo) zugelegt mal sehen wie sie meine 70kg verkraftet.

Hochpass
01.02.2010, 09:01
Welches Modell ist das denn beim Rose (bzw. welcher Jahrgang)?

Hans86
01.02.2010, 12:47
http://www.roseversand.de/output/importbilder/artikel/5/8/0/580052_1.jpg

hat einer von euch das ding mal nachgewogen? soll angeblich ganz schön übergewicht haben... würd mich mal interessieren.

Hochpass
02.02.2010, 20:50
Muss ich zur Meinungsbildung wohl noch mal hochholen.
Steifigkeit der Kurbel muss ja ausreichen. Klagen kann ich da nicht nachvollziehen:
http://fairwheelbikes.com/forum/viewtopic.php?f=77&t=5991


Nur das Ausbrechen der Buchse stimmt mich nachdenklich.
Liegt es am zu hohem Drehmoment beim Einschrauben oder was anderes?

Mit 95 kg Fahrergewicht bin ich am Überlegen die Kurbel doch zurückzusicken und die SLK zu nehmen.

Auch die roten Lager sehen kagge aus. :mad:

robby_wood
02.02.2010, 21:20
Hab meine zurückgeschickt, Modell ´09 hätte ich behalten.

Vermutlich ist es Modell 07, zumindest war die Bedienungsanleitung 2007 gedruckt.

Hochpass
02.02.2010, 21:37
Hab meine zurückgeschickt, Modell ´09 hätte ich behalten.

Vermutlich ist es Modell 07, zumindest war die Bedienungsanleitung 2007 gedruckt.

Verdammt :ü

nasenmann
02.02.2010, 21:44
Verdammt :ü

...aber der leistungsgewinn:)

benni82
03.02.2010, 10:25
Ich hatte auch mal eine, 2007 gekauft und 2 Jahre später war dann bei mir auch das Pedalgewinde locker, auf der Antriebsseite...

Hochpass
04.02.2010, 21:29
http://www.roseversand.de/output/importbilder/artikel/5/8/0/580052_1.jpg

hat einer von euch das ding mal nachgewogen? soll angeblich ganz schön übergewicht haben... würd mich mal interessieren.
ca. 720 g mit alles.


Di eProfis fahren meist mit umgelabelten SLK Kurbeln. Hat hier auch einer mit seinem original Teamrad erstanden...

Ich habe mir aber auch eine K-Force 2009 (weißes Logo) zugelegt mal sehen wie sie meine 70kg verkraftet.
Ist das weiße Logo 2009? Gibt es da eine Historie wie die aussehen/aussahen?

Hab meine zurückgeschickt, Modell ´09 hätte ich behalten.

Vermutlich ist es Modell 07, zumindest war die Bedienungsanleitung 2007 gedruckt.
Dann hab ich jetzt wohl deine ehemalige ;)


Ich hatte auch mal eine, 2007 gekauft und 2 Jahre später war dann bei mir auch das Pedalgewinde locker, auf der Antriebsseite...
Von diesem Defekt gibt es irgendwie keine Fotos. Scheint ein Mysterium zu sein. Hab schon die ganze Zeit gegoogelt.


Was mir an der Kurbel gefällt ist, der 110 mm Lochkreis und die 52/38 Übersetzung. Das ist superflexibel auch nach unten. Die roten Lagerschalen sehen kagge aus. :ü

Wenn einer sich mit den Jahrgängen auskennt und sich meldet wäre das klasse. :6bike2:

Adept
06.02.2010, 21:47
Die roten Lagerschalen sehen kagge aus. :ü
:

Kann ich da ein anderes Lager verwenden, z.B. von Shimano Ultegra 6700 und nur die FSA-Kurbel einbauen? Ist das standardisiert?

xyteris
06.02.2010, 22:22
Die Achsdurchmesser von Shimano und FSA sind gleich. Allerdings sind die Lagerschalen bei der K-Force auf beiden Seiten unterschiedlich und schmaler als die Schalen der Shimano-Lager (bei denen beide Seiten gleich breit sind).

Die Shimano-Lager sind - aufgrund des Klemm- bzw. Befestigungsmechanismus des linken Kurbelarms - nur mit den Aluminium-Modellen von FSA kompatibel.

Cervélo
07.02.2010, 08:08
Bei der SLK kannst Du die Shimano Lager nehmen, musst nur den Spacer, der bei den FSA Schalen dabei ist benutzen. Bei der K-Force sollte das ohne Spacer gehen...

Zur Jahresbestimmung: Die auf dem Foto müsste eine aus 2008 sein. Ab 2009 haben die die Kettenblätter leicht verändert (die silbernen Ausfräsungen sehen anders aus) Die 2010 hat ja die rot/weißen Logos.

Habe meine bei Bike24 bestellt, die haben mir versichert, dass die das 2009er ist und das Pedalachsenproblem nicht mehr besteht...

Meine wiegt mit 50/36 Blättern und Schrauben 579g, das Lager wiegt 91g.

Hochpass
07.02.2010, 09:04
Bei der SLK kannst Du die Shimano Lager nehmen, musst nur den Spacer, der bei den FSA Schalen dabei ist benutzen. Bei der K-Force sollte das ohne Spacer gehen...

Zur Jahresbestimmung: Die auf dem Foto müsste eine aus 2008 sein. Ab 2009 haben die die Kettenblätter leicht verändert (die silbernen Ausfräsungen sehen anders aus) Die 2010 hat ja die rot/weißen Logos.

Habe meine bei Bike24 bestellt, die haben mir versichert, dass die das 2009er ist und das Pedalachsenproblem nicht mehr besteht...

Meine wiegt mit 50/36 Blättern und Schrauben 579g, das Lager wiegt 91g.

Interessant. Kannst mal ein Foto von der 2009er machen?
Und wo steht, dass das Pedalachsenproblem überhaupt eins ist?

Hochpass
07.02.2010, 09:17
Übrigens passt laut Hersteller auch das BB-8681.