PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Naben-Staubkappe kaputt... Was tun ?



le_routinier
30.01.2010, 20:27
*knack* ....hoppla... und schon war sie hin .... die Staubkappe der alten Mävic Cosmic

:heulend: :heulend: :heulend:

Das Tragische ist, dass dieses elende,kleine Plastik-Teil so unscheinbar,unwichtig aussieht, aber DIE entscheidende Rolle spielt. Es schütz die wasserscheuen Lager vor Nässe. Keine Staubkappe... keine Kekse...

Was soll ich jetzt nun machen ? :(

selbst eine Neue basteln ?

eine andere besorgen ?

Nur wie bzw. woher :( :( :( ???

Kjeld
30.01.2010, 20:36
Kleben. Mit Sekundenkleber. Vorher sog. Aktivator auftragen. Der sorgt für eine bessere Haftung des Klebers auf sonst nicht klebbaren Kunststoffen.

Solche Klebungen halten sehr gut, sie dürfen nur nicht auf Biegung belastet werden.

Gibt's im Doppelpack im Baumarkt.

le_routinier
30.01.2010, 20:38
hab das abgebrochene Stückchen nicht mehr :(

das ist es ja :(

le_routinier
30.01.2010, 20:52
Helfen vielleicht die Maße weiter ?

31,0 mm ist das äußere Maß und 17,9 mm das innere

Beast
30.01.2010, 20:55
bzw. woher :( :( :( ???

Die Kollegen (http://www.brunn-bikeparts.de/deutsch/einzelheiten_sonderteile/sonderteile.html) können Dir mit Sicherheit helfen.

Könnte aber 1,50 kosten... ;)

le_routinier
30.01.2010, 20:58
Meinste ? :D

Naja mal anschreiben :) !

Beast
30.01.2010, 21:03
Meinste ? :D

Naja mal anschreiben :) !

Ist vielleicht Overkill, aber was tut man nicht alles für geliebte Laufräder! :D

le_routinier
30.01.2010, 21:09
1,50€ ist eher das reine Material :D

Aber die Bearbeitung mit dem modernsten CAD Programm, sowie die Arbeitszeit und die Mehrwertsteuer sind glaub ich äh ein kleines bisschen höher im Kurs :)

Denke mal, dass das Komma sich somit um 2 Stellen verschiebt...

Algera
30.01.2010, 21:29
Bekommt man die Kappen nicht mehr als Ersatzteil?

le_routinier
30.01.2010, 22:08
:nietgoed:

Algera
30.01.2010, 22:49
Anderer Gedanke: Eine erhältliche Kappe eines anderen Laufrades verwenden, die so paßt, daß man sie mit etwas Bastelarbeit anpassen könnte.

Dazu müßte man natürlich die Abmessungen der in Betracht kommenden Kappen kennen. :ü

le_routinier
30.01.2010, 22:59
31,0 mm ist das äußere Maß und 17,9 mm das innere

mhhhh



das Ärgerlichste an der Sache ist, dass es 2 Gramm simplelst gemachter Plaste sind :( :ü

spontane Idee - kann der Schlüsseldienst sowas evtl. gießen ?

EDIT: wieder mit Kanonen auf Spatzen ....

Kann denn nicht irgendein Bike-Messi mir eine PN schreiben - "hier haste die Kappe, habe die sogar in mehreren Farben, welche brauchst du ? " :D

Ich aktualisier ja schon im Milisekundentakt den Posteingang :D

Algera
30.01.2010, 23:04
spontane Idee - kann der Schlüsseldienst sowas evtl. gießen ?

Das weiß ich nicht.

Man müßte so eine Kappe aus irgendeinem Teil zurecht basteln. Aber erstmal einen passenden "Rohling" (Platikflasche von Reinigungsmitteln etc.) finden.

G.Fahr
30.01.2010, 23:12
Umständliche, zeitaufwendige und mäßig genaue Bastellösung: Beidseitig jeweils einen Negativ-Abdruck aus Gips erstellen, zentrale Schraube als Absstandshalter integrieren, Spalt zwischen den Gipsabdrücken mit geeignetem Material (bspw. Harz) ausgießen und anschließend feinbearbeiten.

Die professionelle Nachbaulösung bzw. die Gebraucht-Ersatzteilbeschaffung ist - wenngleich teuerer - allerdings sinnvoller.

Parsec
30.01.2010, 23:20
Hallo,

eine Deore Staubkappe vom Vr. könnte vorläufig helfen.
Auch die Kappe der Hr.-nabe ist ähnlich, aber vermutlich zu hoch.
Ich habe außerdem 2 sehr ähnliche, die man sich vllt. "zurechtschnitzen" könnte.
Vllt. zusätzlich mit Silikon abdichten wenn nötig.

Gruß

Parsec

mp45
31.01.2010, 00:01
Ich würd einfach mal zu dem nächsten Feinwektechnikbetrieb gehen, da mal fragen ob die nicht mal sowas konventionell von dne Auszubildenen fertigen lassen können. Tust n 20er in die Kaffeekasse und gut is.

le_routinier
31.01.2010, 01:29
Hallo,

eine Deore Staubkappe vom Vr. könnte vorläufig helfen.
Auch die Kappe der Hr.-nabe ist ähnlich, aber vermutlich zu hoch.
Ich habe außerdem 2 sehr ähnliche, die man sich vllt. "zurechtschnitzen" könnte.
Vllt. zusätzlich mit Silikon abdichten wenn nötig.

Gruß

Parsec

Jawohla ! :D

Aber bitte bitte parsec, sei so nett, miss die Öffnungen. Benötige einen Anhaltspunkt...

Ich brauche was um die 31,0mm und 17,8 mm :)

Das habe ich vor dem Bilder erstellen grob mit Zollstock gemacht.
Jetzt habe ich den Meßschieber gefunden und kann die Maße genau angeben:

Vr.: 29 mm / 16,7 mm / Höhe 10 mm
Hr. (Deore): 32 mm / 17 mm / Höhe 17 mm
Hr. (Fremdfabrikat): 30 mm / 14,5 mm / Höhe 17 mm
Die kann man etwas "beschnitzen" und dadurch in der Höhe reduzieren.

nb. Für Nachfertigung würde ich sickgirl "anfunken".

M... jetzt habe ich deine Beitrag geändert und nicht zitiert. :rolleyes: :heulend:

Gruß

Parsec

Heretic Space A
31.01.2010, 02:04
Tioga Kunststoff Aheadkappe ist 1,5cm breit, 32mm Durchmesser oben und nach innen 2,5cm und Öffnung von 16,5mm

Parsec
31.01.2010, 02:59
So,

beim wegräumen habe ich noch eine Kappe gefunden: Abdeckung einer Aldi Silikon Spraydose.:D

Durchmesser 31 mm / Höhe 8 mm / der kleine Durchmessser kann frei angepasst werden. ;)


Gruß

ps. Sach ma, hast Du bei Mavic angefragt?

le_routinier
31.01.2010, 17:24
Parsec du bist DER Ideenträger Deutschlands :D !

Ich beschäftige mich gleich damit wenn ich etwas freie Zeit kriege :)

le_routinier
06.02.2010, 04:00
Ok Zwischenstand ist folgender :

1. Mavic angemailt - kein Ergebniss
2. Beim Händler gewesen - kein Ergebniss
3. Suche im RR Forum aufgegeben - ein interessantes Ergebniss !


Bei den Cosmic-Kunststoff-Kappen gab es einen Rückruf, sicher sind am Vorderrad nur die Alukappen der Nachrüstung, sonst kann der Nabenkörper reißen...
über mavic -Händler...

Scheinbar gab es auch schon "damals" (vor 10 Jahren) Probleme mit Mavic Produkten.... Jetzt wirds mir auch klar, warum Mavic sich nicht meldet...

Weiss jemand mehr über die Rückruf-Aktion ? Hat jemand Kappen von damals?

Ich glaube ich werde bald sickgirl bemühen müssen, wenn die Gute Lust und Laune hat...

le_routinier
08.02.2010, 00:43
niemand?

Parsec
08.02.2010, 01:09
Du bist aber auch ein schwieriges Kind. :sad2:

Nächste Idee:
Die beühmte Aldi Silikomspaydose - Abdeckkappe kennste ja schon.
So!
Die ergänzen wir mit einer silbernen Aheadkappe! :Applaus:
...un zwaaarr..gud uffpasse getz...:lupe:

Den Mittelteil der Ak. innen wegfeilen. Vorher das richtige Durchgangsloch für die
Nabenachse bohren. Den Deckel der Abdecklappe abschneiden -guud uffpasse..is koschtbaar..:D...den entstanden Ring sauber bearbeitet auf den Rezeß der Ak. mit
einem "netten" (flexiblen) 2 Komponentenkleber mittig aufbringen.


Cooookie...waaaaaaaa ??? :grinsevil.....:biggthump

Ediht sacht: 28,6 Sattelklemme geht auch mit zurechtschnitzen.

le_routinier
08.02.2010, 01:35
das sieht doch aber bekloppt aus :D

auf der einen seite, muss man zwei zurecht tricksen... damit es was hat...

und wie neulich erfahren .... aus alu :(

Parsec
08.02.2010, 02:04
das sieht doch aber bekloppt aus :D
Na und? Gleich und gleich gesellt sich gern! :ä;)



auf der einen seite, muss man zwei zurecht tricksen... damit es was hat...

und wie neulich erfahren .... aus alu :(

So siehts aus! Ich habe nochmal geschaut.
Ich würde als Zwischenlösung sie Abdeckkappe alleine nehmen. Die Seite halt besser fetten.
Manchmal muss man die Ideen halt sacken lassen.

Abdeckkappe von einer Sachs Vr.-nabe mit Rikula oder auch von einer alten preiswerten
Hr.-nabe mit Schraubkranz ist sehr ähnlich.
Die Kappe der Vr.-nabe könnte passen.
Das ärgerliche ist bei solchen Sachen, dass ich die Kappe schon 3 x aus Polyamid
nachgedreht hätte, wäre eine Drehbank vorhanden. Ham wa aba nich :ä - so musste
halt ersma basdeln...s. o. :quaeldich :knipoog:
Es gibt bestimmt bauähnliche Teile.


Soo........die Abdeckkappe der Vr.-nabe kommt gut hin.