PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : warum bekome ich bei meinen Fulcrum R3 den Freilauf nicht ab?



Hans86
31.01.2010, 14:12
ich habe mit einem 5er Imbus die Achse festgehalten und mit einem 17er Maulschlüssel die kleine Mutter, die den Freilauf sichert, abgeschraubt.
die kassette ist demontiert.

nun lässt sich aber wiedererwartend der Freilaufkörper nicht von der achse ziehen?!?

habe ich was vergessen?

bei meinen Neutrons habe ich es genauso gemacht, und es nach ein bisschen ruckeln sofort ab...

OCLV
31.01.2010, 14:17
Sollte eigentlich abgehen. Einfach nochmal die Achse drehen oder den Freilauf.
Auf der Achst ist ja ein 3eckiges Profil drauf, über die der Freilaufkörper drüber muss. Also einfach noch ein bischen drehen und dann geht er auch ab. ;)

Ansonsten entsorge ich gerne den LRS für dich fachgerecht. :D

Panchon
31.01.2010, 16:51
Sollte eigentlich abgehen. Einfach nochmal die Achse drehen oder den Freilauf.
Auf der Achst ist ja ein 3eckiges Profil drauf, über die der Freilaufkörper drüber muss. Also einfach noch ein bischen drehen und dann geht er auch ab. ;)

Ansonsten entsorge ich gerne den LRS für dich fachgerecht. :D

Diesem Tip schließe ich mich voll und ganz an. Die Entsorgung würde ich ansonsten ebenfalls gerne übernehmen.

Viel Erfolg
Franz

Hans86
31.01.2010, 18:14
danke männer!

was wäre ich ohne das forum...


der freilauf ließ sich schließlich mit sanfter gewalt entfernen. ich brauchte für den ersten millimeter den gummihammer... danach war alles regelkonform.:)

heute hatte ich einen schönen laufrad-, naben- und frelauf- reinigungs- und einstell-Tag. :ä

OCLV
31.01.2010, 18:23
4:02 für einen Freilauf bzw. eine ganze Nabe? :D

Mein Rekord liegt bei 17 Minuten für die komplette Demontage, Reinigung und Montage inkl. Einstellen. Das geht mittlerweile wie beim Bund mit dem Waffenzusammenbau. :D

Hans86
31.01.2010, 18:28
4:02 für einen Freilauf bzw. eine ganze Nabe? :D

Mein Rekord liegt bei 17 Minuten für die komplette Demontage, Reinigung und Montage inkl. Einstellen. Das geht mittlerweile wie beim Bund mit dem Waffenzusammenbau. :D

hahaha, ich hab natürlich jetzt nicht 4std am freilauf rumgeschoben...

wie lange brauchst du denn, wenn du einen satz corimas einspeichst?:ä

OCLV
31.01.2010, 18:47
18 Minuten! :D

Ne Quatsch. Das zieht sich über mehrere Tage, wenn es perfekt werden soll. Nettoarbeitszeit hab ich da noch nie gestoppt.

Galibier-Fan
31.01.2010, 21:43
4:02 für einen Freilauf bzw. eine ganze Nabe? :D
Er musste mir vorhin auch noch meinen Velodelight-Kalender mitsamt Poster aushändigen. Da habe ich ihn bestimmt voll aus dem Rhythmus gebracht. :D

@Hans: Berlin war echt erste Sahne!!!