PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : neuer MTB-Rahmen - welche Größe?



Kjeld
31.01.2010, 22:25
Moin,

der alte MTB - Rahmen hat nach 15 Jahren ausgedient. Ein neuer soll her, und zwar der:
http://www.cycle-basar.de/Rahmen/Rahmen-MTB/Van-Nicholas-Zion-Titan-Rahmen::3858.html

Jetzt nur die Frage: Welche Größe? Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Gesamthöhe 178 cm
Schritthöhe 84,5 cm

bisheriger MTB - Rahmen

Oberrohrlänge (OR ist annähernd waagerecht): 59 cm
Sitzrohrlänge (Mitte-Oben): 54 cm
Sattelhöhe: 76 cm
Starrgabel, 130 mm, 0° Vorbau

Kam mir mit Starrgabel immer perfekt passend vor. Mit einer Federgabel mit 80 mm Federweg, die ich mal eine zeitlang dran hatte, kam mir der Lenker zu weit hoch, und ich habe einen Aheadvorbau nach unten zeigend montiert, um das auszugleichen.

Rennräder (alle mehr oder weniger gleich; um 1 cm hin oder her streite ich nicht)

Oberrohrlänge (OR ist annähernd waagerecht): 56 cm
Sitzrohrlänge (Mitte-Oben): 57 cm
Sattelhöhe: 76 cm

Neues MTB bekommt ggf. die o.g. 80 mm - Federgabel (RockShox Judy) verpaßt.

Nehme ich nun den van Nicholas in 18" oder in 19,5"? Bin etwas ratlos.

Vielen Dank für sachdienliche Hinweise.

EDIT: Was mich vor allem verwirrt, ist der Umstand, daß der van Nicholas entweder viel niedriger ist als mein altes Giant oder viel länger, oder beides. Irgendwie tiefergelegt, was soll das, und wie geht man damit um?

Heretic Space A
31.01.2010, 22:39
Sehr seltsame Geo haben die. Was soll denn einer von 1,90 m mit Schritt 92cm dann fahren? Da wird man eine 40cm Stütze benötigen. Ich kann deine Frage gut verstehen. Die Zollwerte weichen komplett von anderen MTB Herstellern ab.
Eigentlich ist der 18" dort ein 42cm Rahmen also ca. 16,5" und der 19,5er ein 18"er. Du liegst also irgendwo dazwischen.

Kjeld
31.01.2010, 22:47
Aber was montierst Du Dir denn unter Deine Cleats? Meine Beine sind 2 cm länger, meine Sitzhöhe dabei 1 cm niedriger. Und ich sitze eher noch hoch.

Das ist eine gute Frage. Du bist nicht der erste, den das wundert, ich habe aber alles mehrfach nachgemessen, und die Maße stimmen. Stelle ich den Sattel tiefer, verliere ich spürbar an Leistung, bin langsamer und bekomme Schmerzen in Knien und Oberschenkeln.

Ein Kumpel, der ziemlich genau meine Größe und augenscheinlich längere Beine hat, kommt auf meinen Rädern kaum an die Pedalen, während mir der Sattel an seinem MTB viel zu niedrig vorkommt.

K.A., woran das liegt.

Aber danke, ich hatte auch an den 18er und eine sehr lange Sattelstütze gedacht.

31153
01.02.2010, 09:10
Hi,
ich würde nen 18" Rahmen nehmen, hab fast genau deine Maße und sitze auf meinem 17.5er auch höher als n Kumpel auf seinem 19er... besser noch: die Rahmen haben die gleiche Oberrohrlänge und er ist n paar cm größer.
Und obs Oberrohr nun 590 oder 591 sind, merken (oder messen?) wir eh nicht.
Viel Spaß mit dem Rad und mach nachher mal nen schönes Foto, wenn es fertig ist!:)