PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Projekt 2010 - Scott CR1 SL



radler04
01.02.2010, 15:53
Hallo zusammen,

für 2010 habe ich mir folgenden Neuaufbau überlegt, nachdem mein Principia Revolution doch schon 5 Jahre auf dem Buckel hat:

Scott CR1 SL (L/56)
Campa SR
Adapter Innenlager BB86
Tune Super RR - schwarz/schwarz/schwarz
Syntace Racelite 2 Carbon Lenker - 31,8
Syntace Vorbau F119 120 - 31,8
Syntace SS P6 Carbon 31,6
Fizik Antares Carbon Sattel
Fizik Lenkerband Gel
Conti GP4000S

Sollte ich lieber Shamal Ultra anstatt der Tune LR nehmen?

Danke für euer Feedback und weitere Vorschläge.

radler04

Alpenbiker
01.02.2010, 16:23
Ja auf jeden Fall die Shamal! Passen einfach zur SR.
Außerdem lieber den Vorbau F109 (wg. Gewicht)

Was wird den der CR1-Rahmen wiegen in der Größe?

radler04
01.02.2010, 18:47
Hallo Alpenbiker,

ich tendiere auch eher zu den Shamal LR, da diese zwar 120-140 g schwerer als die Tune Super RR sind, aber wahrscheinlich steifer und von der Lagerung/ Freilauf her zuverlässiger.

Beim F109 Vorbau bin ich mir nicht sicher, ob das bisschen Gewichtsersparnis nicht zu sehr zu Lasten der Steifigkeit geht. Bereits Erfahrungen mit dem F109?

Grüße,

radler04

zergl1
01.02.2010, 19:50
Würde eine andere Stütze verbauen:
KCNC oder ähnliche --> sind leichter und billiger.
Wie währe es mit einem F99 und z.b. 3T less?

Gruß

radler04
02.02.2010, 20:04
Hallo zergl1,

wegen der größereren Stabilität bevorzuge ich den F119.

Dass es leichtere und günstigere Sattelstützen als die P6 Carbon gibt, stimmt sicher, aber wg der Stimmigkeit zu Vorbau und Lenker nehme ich lieber die Syntace.

lg,

radler04


Würde eine andere Stütze verbauen:
KCNC oder ähnliche --> sind leichter und billiger.
Wie währe es mit einem F99 und z.b. 3T less?

Gruß

Alpenbiker
02.02.2010, 20:45
Ich baue gerade das CR1 Limited meiner besseren Hälfte neu auf.
Ziel: trotz Umrüstung von Rekord auf Di2 soll das Rad unterm Strich leichter werden!
Die Maßnamen:
- Sattelstütze 3T Doric LTD (leicht, bezahlbar (119,-), tolle Optik) ersetzt Rose Xtreme WCR( in 31,6/280 216 Gramm gewogen).
= ca. 60 Gramm Einsparung
- Lenker Ritchey Superlogic II (40 cm) ersetzt Spezialiced Ruby SL Carbon (220 Gramm gewogen)
= ca. 20 Gramm Einsparung.
- Schnellspanner Tune DC 14 ersetzt American Classic (87 Gramm gewogen)
= ca. 40 Gramm Einsparung.
- LR Shimano WH-7850-C24-CL ersetzen Fulcrum Zero (1480 Gramm gewogen)
= ca. 80 Gramm Einsparung.

Summe Einsparungen: ca. 200 Gramm

Zum Thema F119 oder F109: Ich habe an meinem Simplon den F119 verbaut (F109 gab es noch nicht), und war über das erhebliche Mehrgewicht (wiegt irgendwo bei 130 Gramm in 110):eek:



Hallo Alpenbiker,

ich tendiere auch eher zu den Shamal LR, da diese zwar 120-140 g schwerer als die Tune Super RR sind, aber wahrscheinlich steifer und von der Lagerung/ Freilauf her zuverlässiger.

Beim F109 Vorbau bin ich mir nicht sicher, ob das bisschen Gewichtsersparnis nicht zu sehr zu Lasten der Steifigkeit geht. Bereits Erfahrungen mit dem F109?

Grüße,

radler04