PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano 105-5700 Jahrgang 2010



G.Fahr
03.02.2010, 20:38
Die neue Shimano 105-er Gruppe wurde vorgestellt. Ich bin so frei, und verlinke auf den entsprechenden Thread im Nachbarforum.

http://www.rennrad-news.de/forum/showthread.php?t=70677


Verzückung macht sich breit: Ansprechende Optik, subjektiv gefälliger als die der Ultegra und viel ALUMINIUM - auch an den STIs. Sogar die Kompakt-Kurbel sieht sehr ansprechend aus. Stimmt die Funktion, ist das wieder ein ganz großer Wurf und es wird hübsche Einsteigerräder regnen.

MegaPlus
03.02.2010, 20:51
Kann das sein dass Shimano und Campagnolo ein Designeraustauschprogramm gestartet haben?

Campagnolo hat an den aktuellen Ergopower größere Höcker a la Shimano drangesetzt, die neuen 105ér STI´s sehen mit den kleineren Höcker aus wie die älteren Ergopower.

... Wer von beiden läuft wohl in die falsche Richtung...?

Nordisch
03.02.2010, 20:56
Das Schaltwerk sieht aber such so billig aus, wie von der Ultegra.

Ansonsten stimme ich dir zu. Ich freue mich schon auf die STIs.

bob600
03.02.2010, 21:05
Die Kurbel find ich nich schön

drummermatthias
03.02.2010, 22:44
Also ich find sie sieht, teilweise etwas eigenständiger aus. Die Ultegra sieht bis, auf die Farbe, der DA schon ähnlicher.
Ich bin mit meiner 6700'er zufrieden, ne DA is eben ne andere Liga.

Hifly
03.02.2010, 22:59
Schon traurig wenn die neue drittbeste Gruppe besser aussieht als das topmodell!

Oliver73
03.02.2010, 23:27
Hat auf jeden Fall was für sich.

Wie der Preis sich einpendelt wird interessant.

Rex Felice
04.02.2010, 00:18
Schon traurig wenn die neue drittbeste Gruppe besser aussieht als das topmodell!

Ich weiss ja nicht, aber ich sehe auf den Bilder nichts, aber auch gar nichts was schöner, eleganter oder edler als DA7900 oder Ultegra 6700 aussieht. Ganz im Gegenteil, die 105 sieht noch billiger aus als die Ultegra...

G.Fahr
04.02.2010, 00:23
Ich weiss ja nicht, aber ich sehe auf den Bilder nichts, aber auch gar nichts was schöner, eleganter oder edler als DA7900 oder Ultegra 6700 aussieht. Ganz im Gegenteil, die 105 sieht noch billiger aus als die Ultegra...

Also im Alltag wirkt die Ultegra doch recht simpel und wenig hochwertig. Endgültig wird sich die 105-er auch erst in natura beurteilen lassen. Die (teil)polierten Flächen auf den Fotos wissen aber zu gefallen. Mal schaun.

Oliver73
04.02.2010, 00:38
Das wird sich über den Preis entscheiden wenn die Funktion gleichwertig ist.

Hifly
04.02.2010, 00:40
Also im Alltag wirkt die Ultegra doch recht simpel und wenig hochwertig. Endgültig wird sich die 105-er auch erst in natura beurteilen lassen. Die (teil)polierten Flächen auf den Fotos wissen aber zu gefallen. Mal schaun.

Genau die meinte ich z.B.

die Dura Ace finde ich gar nicht hochwertig, also wenn ich mir diese Matten flächen ansehe, deren scharfkantige Übergänge (an den Bremsen z.B.), sieht alles sehr nach plastik aus. Auch die Kappen an den Bremshebeln, alles sehr günstig wirkend. Da sehen die Bilder der 105er besser aus.


Die neuen 105er Hebel + den Rest von der 7800er, wunderhübsch, und das sag ich als reiner Campafahrer!

G.Fahr
04.02.2010, 01:16
Die unterschiedliche Oberflächenstruktur der Dura Ace wirkt auf mich sowohl optisch als auch haptisch durchaus hochwertig. Anders als ein klassisch silber-poliertes Äußeres, aber nicht schlechter.

G.Fahr
06.02.2010, 21:33
Weitere Impressionen:

http://www.bikeradar.com/news/article/first-look-new-shimano-105-road-groupset-review-24923

Pizzaboy501
06.02.2010, 22:39
also in schwarz finde ich die neue 105 durchaus ansprechend, gut die Kurbel reißt mich jetzt auch nicht vom Hocker, aber schlecht ist die nicht geworden.

Die schönste und für meine Flossen ergonomischste Gruppe ist immer noch die 7800er DA (abgesehen von der Pizzaschneiderkurbel, aber bei mir dreht sich eh eine Fulcrum RS)

G.Fahr
06.02.2010, 22:44
Ja, die schwarze Variante sieht ganz ansprechend aus. Die Oberfläche der silbernen Version wirkt in den polierten Bereichen doch weniger glanzvoll, als die ersten Schnappschüsse nahelegten. Mal sehn, wie die Serie dann aussieht.

Oliver73
06.02.2010, 23:25
http://road.cc/content/news/13968-shimano-unveil-new-105-groupset

Noch ein paar Bilder auch wenn der Inhalt nicht groß variiert.

G.Fahr
06.02.2010, 23:31
Der Vorserienstatus ist teils doch noch deutlich erkennbar. Mit TA-Blättern sieht die Kurbel bestimmt ganz nett aus.

fugueur
06.02.2010, 23:50
Also die Hebel sehen mal gar nicht schlecht aus, aber der Rest:heulend:

Sieht genauso billig aus wie die Ultegra, die sieht schlimm aus und dazu habe ich schon nen abgerissenes Schaltwerk gesehen von der Ultegra, das Schaltauge hat gehalten, das Schaltwerk sah auch "von innen" an der Bruchstelle nach billigem Plastik aus.:5bike:

Naja, vermute der Preis wird niedrig sein, das Gewicht hoch....

Die einzige Shimanogruppe, die mir immer besser gefällt ist die Di2...wenn die nicht soo teuer wäre...

Da fahre ich lieber mit meiner schönen Recordgruppe mit den schönen alten Ergos rum und erfreue mich daran:D

Oliver73
07.02.2010, 00:02
Also die Hebel sehen mal gar nicht schlecht aus, aber der Rest:heulend:

Sieht genauso billig aus wie die Ultegra, die sieht schlimm aus und dazu habe ich schon nen abgerissenes Schaltwerk gesehen von der Ultegra, das Schaltauge hat gehalten, das Schaltwerk sah auch "von innen" an der Bruchstelle nach billigem Plastik aus.:5bike:

Naja, vermute der Preis wird niedrig sein, das Gewicht hoch....

Die einzige Shimanogruppe, die mir immer besser gefällt ist die Di2...wenn die nicht soo teuer wäre...

Da fahre ich lieber mit meiner schönen Recordgruppe mit den schönen alten Ergos rum und erfreue mich daran:D

2,481g laut dem obigen Link von Bikeradar

Die 105 soll ja keine Gewichtsrekorde brechen sondern funktionieren. :)

Nebensächlichkeiten wie Gruppengewichte muss man ausblenden.
Ist doch kein Stammtisch hier:D

prince67
07.02.2010, 00:25
Also die Hebel sehen mal gar nicht schlecht aus, aber der Rest:heulend:

Sieht genauso billig aus wie die Ultegra, die sieht schlimm aus und dazu habe ich schon nen abgerissenes Schaltwerk gesehen von der Ultegra, das Schaltauge hat gehalten, das Schaltwerk sah auch "von innen" an der Bruchstelle nach billigem Plastik aus.:5bike:

Naja, vermute der Preis wird niedrig sein, das Gewicht hoch....

Die einzige Shimanogruppe, die mir immer besser gefällt ist die Di2...wenn die nicht soo teuer wäre...

Da fahre ich lieber mit meiner schönen Recordgruppe mit den schönen alten Ergos rum und erfreue mich daran:D
Ich will die nicht die Freude an deiner Record nehmen, aber abgerissene Schaltwerke hat es da auch schon gegeben.
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=176751

Sieht auch nach billigen Plastig aus! :lol:

Akki
07.02.2010, 00:42
Jetzt isses soweit, ich weiß das ich nicht nur glauben alt zuwerden, sondern ich weiß jetzt genau das ich alt bin.
Was Shimano, Campa und Sram in den letzten Jahren abliefern ist für mein optisches Empfinden einfach nur gruselig.
Wenn´s nach mir ginge hätte man die Zeit (rein von der Optik und der Oberflächenverarbeitung) bei Record Titanium, DA 7700 und der ersten Generation Sram Rival anhalten können.

Grüße!

froschkoenig
07.02.2010, 16:00
Ob ich mit dem STI Kauf noch warte?

Die fehlenden Wäscheleinen haben ja schon was.

tevington
08.02.2010, 12:00
vom preis her sollte die gruppe deutlich sub 400,-

die 5600 lag stets zwischen 370 / 399,-..angeblich soll die neue gruppe sogar 10% günstiger werden...?!?:eek:

auf jeden fall wird die 105 wieder ihrem ruf als preis/leistungs arbeitstier gerecht werden..

wermutstropfen dürften aber auch hier die offenliegende schaltermechanik, das etwas "schwammige" feedback am rechten STI "Dank" des ordnungswahn die züge ja nicht mehr zeigen zu dürfren... und der recht lange schaltweg des rechten inneren schalthebels sein..

nur mal zum vergleich..

DA 7800 20mm
DA 7900 25mm...sind nur 5mm..aber deutlich spürbar
Ult. 6700 30mm..das ist viel zu lang...

Sram Red 5mm....here´s where the fun starts...

Shimano läuft mit seiner aktuellen STI politik in die falsche richtung..

Jahrzehntelang hat man argumentiert..dass die wäscheleine notwenig sei um ein perfektes crispy feedback zwischen schalter und s-werk zu haben...richtig so !!! die DA7800 ist die schlichte perfektion dessen...

wieder ein tragisches beispiel wie sich der zeitgeist gegen perfekt erprobte gundsätze durchsetzen kann.. schade..

altmeister
08.02.2010, 14:51
...Shimano läuft mit seiner aktuellen STI politik in die falsche richtung..

Jahrzehntelang hat man argumentiert..dass die wäscheleine notwenig sei um ein perfektes crispy feedback zwischen schalter und s-werk zu haben...richtig so !!! die DA7800 ist die schlichte perfektion dessen...

wieder ein tragisches beispiel wie sich der zeitgeist gegen perfekt erprobte gundsätze durchsetzen kann.. schade..

Da bin ich mit Dir einer Meinung. Wahrscheinlich wird es nun wieder zwei oder drei Modellgenerationen dauern, bis die "neuen" wäscheleinenlosen STIs das Niveau der 7800 erreichen. So wie es eben auch bei den "alten" STIs die Evolution über 7400, 7700 bis zur 7800 gebraucht hat, bis die Geschichte in punkto Funktion, Gewicht und Ergonomie optimiert war.
Wirklich schade.
Mich hätte mal interessiert, wie ein 7900er STI unter Beibehaltung des Funktionsprinzipes der 7800er ausgesehen hätte.

Gruß
Altmeister

tevington
08.02.2010, 16:20
das perfekte schaltneviau einer 7800 wird mit schaltzügen unterm lenkerband so fürchte ich, nicht mehr zu erzielen sein..

es gibt einfach zu viele bögen...da kann die hülle noch so ein gutes schmiermittel ( SIS41 ) aufweisen...und der zug kann auch nicht glatter laufen, als PTFE es eh schon ermöglicht...

für mich lautet die konsequenz...

persönlich ist bei der DA 7800 schluß mit der Zuneigung zu den Osakern..

solange die auf diesem Trip bleiben..fahre ich die red..

und als händler gesprochen:

werde ich jedem kunden soweit wie möglich über die nachteile der neuen shimano generationen aufklären...& etvl auf die vorgängerversionen verweisen..

supertester
24.05.2010, 16:02
Gibt es schon Erkenntnisse bezüglich der Ritzel bzw. Kette sowie deren Preis?
Nach dem was in der Tour steht wäre das mal einen Versuch für die Winterzeit wert, anstatt dann abgelederte Ultegra/DA Sachen zu Schrott zu fahren.

Abstrampler
24.05.2010, 16:20
das perfekte schaltneviau einer 7800 wird mit schaltzügen unterm lenkerband so fürchte ich, nicht mehr zu erzielen sein..

es gibt einfach zu viele bögen...da kann die hülle noch so ein gutes schmiermittel ( SIS41 ) aufweisen...und der zug kann auch nicht glatter laufen, als PTFE es eh schon ermöglicht...

für mich lautet die konsequenz...

persönlich ist bei der DA 7800 schluß mit der Zuneigung zu den Osakern..

solange die auf diesem Trip bleiben..fahre ich die red..

und als händler gesprochen:

werde ich jedem kunden soweit wie möglich über die nachteile der neuen shimano generationen aufklären...& etvl auf die vorgängerversionen verweisen..


Kapier ich nicht. Du "fürchtest", dass das Schaltniveau der 7800 nicht erreicht werden kann, weißt es also nicht.
Fährst deswegen die Red, die ja bekanntlich auch keine Wäscheleinen mehr hat, statt die neuen Shimanogenerationen auszuprobieren.
Und so missionierst Du dann Deine Kunden?!?


Aha.

Nordisch
24.05.2010, 16:21
Gibt es schon Erkenntnisse bezüglich der Ritzel bzw. Kette sowie deren Preis?
Nach dem was in der Tour steht wäre das mal einen Versuch für die Winterzeit wert, anstatt dann abgelederte Ultegra/DA Sachen zu Schrott zu fahren.

Was Kassetten angeht hättest du schon seit mindestens über einem Jahrzehnt zu den 105er Modellen greifen können.

Nur die Ketten waren nicht so hochwertig beschichtet. Aber eine Dura Ace Kette für den Winter kann man denke ich verkraften.

tigerchen
24.05.2010, 16:33
Hab ja gar net gewusst, dass es schon seit einigen Monaten Fotos gibt zu der neuen 105. :eek:

Die schwarze Kurbel sieht Hammer aus!

rabofrank
24.05.2010, 17:42
Nur die Ketten waren nicht so hochwertig beschichtet. Aber eine Dura Ace Kette für den Winter kann man denke ich verkraften.

Genau.Eine Dura Ace Kette ist perfekt gemacht für den Winter.
Auch wenn es sich für manche genau Gegenteilig anhört.

supertester
24.05.2010, 19:08
Was Kassetten angeht hättest du schon seit mindestens über einem Jahrzehnt zu den 105er Modellen greifen können.

Nur die Ketten waren nicht so hochwertig beschichtet. Aber eine Dura Ace Kette für den Winter kann man denke ich verkraften.

Das ist richtig. So lange bin cih aber auch noch nicht mit Leistungsgedanken dahinter aktiv, dass sich das im Winter gelohnt hatte. Bislang fuhr ich eifnahc meine Ultegra weiter. Nichts riskieren, dachte ich mir.
Von der 6700er Kassette und Kette bin cih im Vergleich zur 6600er absolut begeistert. Schaltet sich deutlich besser und das auch länger.

Wie liegt denn da die 5700?

Nordisch
24.05.2010, 19:16
Das ist richtig. So lange bin cih aber auch noch nicht mit Leistungsgedanken dahinter aktiv, dass sich das im Winter gelohnt hatte. Bislang fuhr ich eifnahc meine Ultegra weiter. Nichts riskieren, dachte ich mir.
Von der 6700er Kassette und Kette bin cih im Vergleich zur 6600er absolut begeistert. Schaltet sich deutlich besser und das auch länger.




Liegt das vielleicht daran, dass deine 6600er schon gebraucht ist und so kleine Grate an den Ritzeln hat und die 6700er ganz frisch ist.

So weit ich weiß sind beide Kassetten so ziemlich identisch bis auf die Beschriftung.

supertester
24.05.2010, 19:29
Nein, bin von beiden Neukassetten gefahren.
Die 6700er hat Neues Design udn veränderte Legierung im Vergleich zur 6600. Die Kette aht ab 6700 ja auch erstmals eine Laufrichtung. Die 6600er war OK, aber die 6700er ist schon ein Fortschritt. Ich bin jedenfalls fürs Geld zufrieden.

Nordisch
24.05.2010, 21:30
Nein, bin von beiden Neukassetten gefahren.
Die 6700er hat Neues Design udn veränderte Legierung im Vergleich zur 6600. Die Kette aht ab 6700 ja auch erstmals eine Laufrichtung. Die 6600er war OK, aber die 6700er ist schon ein Fortschritt. Ich bin jedenfalls fürs Geld zufrieden.

Ok, schade ist dann nur, dass es die 6700er nicht als 12-27 gibt.

JoBo
11.06.2010, 10:31
Gibt es schon Erkenntnisse bezüglich der Ritzel bzw. Kette sowie deren Preis?
Nach dem was in der Tour steht wäre das mal einen Versuch für die Winterzeit wert, anstatt dann abgelederte Ultegra/DA Sachen zu Schrott zu fahren.


Hab kürzlich im Netz ne 5600er Kassette und Kette bestellt und beides aus der 5700er Serie geliefert bekommen....:D
Kassette (12-27): 41,99€
Kette: 14,99€
Geht bestimmt auch noch billilger aber da ich noch was anderes bestellt hatte, hab ich das Angebot wahrgenommen um mir extra Versandkosten zu sparen, womit ich dann eh auf den gleichen Preis gekommen wäre.
Kette und Kassette werden heute oder morgen montiert und dann kann ich demnächst mal berichten...
JoBo