PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leichte Laufräder



esccay
03.02.2010, 21:51
Welche Laufräder soll ich holen?

Shimano WH 7805 C24 CL 1393 g?

Hat jemand damit Erfahrung?
Wiegen die wirklich nur 1393g oder gibt es größere Toleranzen beim Gewicht?
Wie schauts mit Tune aus?
Wie kriege ich ein Laufrad zusammen mit ca. 1300 g und vergleichbarer Aerodynamic wie DA 7850 C24.
In der Tour wurden Tune LR und das oben genannte Shimano LR im Bezug auf Aerodynamic gemessen. Das LR von Tune schnitt schlechter ab.

Deshalb brauche ich ein Laufradsatz mit guter Aerodynamic und zudem soll es leicht sein (1300g).

Empfehlungen?
(Preislich erstmal egal, soll aber Alu-Bremsflanke sein da ich Hochprofillaufräder aus Alu habe und nicht die ganze Zeit Brmesbeläge wechseln möchte.

kappimot
03.02.2010, 22:00
Reynolds MV32T, haben zwar keine Alu-Bremsflanke, sind aber stabil, steif, aero und leicht, der beste Kompromiss aus allem (abgesehen von Lightweight) den ich kenne.

http://www.bike-components.de/products/info/p21825_MV32-UL-T-28--Tubular-Carbon-Laufradsatz--20-24-Speichen-Modell-2009.html


REYNOLDS MV 32 UL T Carbon-Schlauchreifen-Laufradsatz, 1000 gr.

32 mm Felgenhöhe, DT Swiss 240S Naben,

VR: 20 Speichen radial, HR: 24 Speichen li. radial / re. 2-fach gekreuzt

Reynolds hat auch für 2009 einen neuen Wurf bei den Komplett Laufrädern gelandet !

Den MV 32T UL (Schlauchreifen) Laufradsatz. In der neuen Version der Reynolds MV 32T UL finden wir eine völlig neu entwickelte Carbon Felge. Die neuen Felgen in den MV 32T UL Laufrädern werden mit sehr hochwertigen High Modulus Carbonfasern hergestellt. Dies ermöglicht es, diese 32mm hohe Carbon Felge auf ein sensationelles Gewicht von nur 215g zu bringen. Ein solches Gewicht, wie wir es hier bei der MV 32 UL T Felge finden, erreichten bisher nichtmal die niedrigen 21mm KOM Felgen. Durch diese extrem leichten Tubular Carbon Felge und die Steifigkeit der 32mm Profilhöhe, bekommen wir einen sehr steifen Berglaufradsatz mit niedrigsten Beschleunigungswerten. Die MV 32 UL T Laufräder haben eine Vollcarbon Bremsfläche. Das erlaubt gleichmäßige Verzögerungen, vibrationsfreies, kraftvolles Abbremsen mit hervorragender Dosierbarkeit. Da keine Alu Bremsflanken vorhanden sind, können sich auch keine Aluspäne im Bremsgummi ansammeln, welche dann die Bremsflanken beschädigen.

Weiterhin verwendet Reynolds in seinen Laufradsätzen die Naben von DT- Swiss. Hier findet die Nabe DT 240S Hybrid ihren Einsatz. Diese zählt zwar nicht zu den unbedingten Leichtbau Naben, ist dafür aber sehr robust und langlebig.

Eingespeicht wird auch witerhin mit den bewährten DT Swiss Speichen. Im Vorderrad wird radial mit DT- airolite eingespeicht. Im Hinterrad wird rechts DT- Competition und links auch DT- airolite eingespeicht.

Felgenhöhe: 32mm

Gewicht Satz: 1000g pro Set

Naben: DT 240S Hybrid

Einspeichung VR: 20 x DT Aerolite radial

Einspeichung HR: links 12 x Aerolite radial, rechts 12 x Comp 2-fach

Bremsbeläge: Reynolds Carbon-Specific Design

Freilaufkörper: Wahlweise für Shimano oder für Campagnolo

Inkl. Reynolds Schnellspanner, Nippelspanner und Bremsbeläge

OCLV
03.02.2010, 23:12
Ich behaupte mal: so einen LRS den du suchst gibt es nicht:

- 1300 Gramm
- Aerodynamik wie Dura Ace LR
- Alubremsflanke
(- auch noch ansatzweise steif)


An deiner Stelle würde ich auf die bestenfalls leicht überdurchschnittlichen aerodynamischen Eigenschaften der LR pfeifen. Wenn du sowieso HochprofilLR hast, dann frage dich doch einfach, was dir wichtiger ist: noch ein aerodynamisches LR (dann schwerer) oder ein leichteres LR (dann nicht ganz so aerodynamisch).
Kommt auch auf den Geschwindigkeitsbereich an in dem du fährst. Im Hobbybereich ist die Aerodynamik sicher nur Spielerei.

Also wozu? Den Unterschied zwischen den Tune LR und den DA wirst du kaum merken in de Praxis. Aber es ist typisch deutsch auf irgendwelche Testwerte zu hören. :rolleyes:

Was wiegst du?

Kjeld
04.02.2010, 10:05
Bauen lassen.

Naben - Tune
Felgen - KinLin XR300
Speichen - Sapim cxRay

vorn 20 Speichen, hinten 24, evtl. 2:1 Einspeichung

Kommt dann so bei 1.370 - 1.390 Gramm raus, ist aero und einigermaßen stabil. Mehr wird nicht gehen.

OCLV
04.02.2010, 10:12
1391 Gramm (+/-4 Gramm) um genau zu sein. ;)

Aber ist halt nicht ganz so aero wie die DA LR. In der Praxis wird man diesen theoretischen Unterschied aber nicht bemerken.

principia1
04.02.2010, 12:34
1391 Gramm (+/-4 Gramm) um genau zu sein. ;)

Aber ist halt nicht ganz so aero wie die DA LR. In der Praxis wird man diesen theoretischen Unterschied aber nicht bemerken.

die Tour wird ihn sicher finden :rolleyes:

ciclistarapido
04.02.2010, 15:34
Ich verkaufe aktuell Alu Laufräder mit 1310 Gramm Gewicht - vielleicht interessant?!

Kjeld
04.02.2010, 18:41
1391 Gramm (+/-4 Gramm) um genau zu sein. ;)


Auf welche Tune - Naben bezieht sich das?

OCLV
04.02.2010, 19:15
Die normalen, also Mag180 und Mig 70. Mit 187 bzw. 74 Gramm.

Finde die Mag160 ist rausgeschmissenes Geld.

medias
04.02.2010, 19:28
hallo,

blablabla

Du meinst dieser gekaufte Promo Artikel?
Wieviel habt ihr bezahlt?:D

Fön
04.02.2010, 19:36
FRM FL-R, meine wiegen statt 1390 nur 1317g und fühlen sich stabil an.

OCLV
04.02.2010, 19:41
Du meinst dieser gekaufte Promo Artikel?
Wieviel habt ihr bezahlt?:D

Was heißt denn hier "ihr"? :D

Edit: sehe gerade den Preis: 700 €. Das ist schon ne sehr starke Ansage für ein paar Kin Lin XR-200 Felgen mit Asia Naben. Naben sehen aus wie von AC oder Chin Haur. (wurde da schon abschließend geklärt, ob die nun die selben sind?)

osse85
04.02.2010, 20:39
Also für nen billigen und leichten Laufradsatz kannst du auch bei http://www.superlight-bikeparts.de/ gucken. Und speziel die Criterium Laufräder.
Ich weiß zwar nicht was die Dinger taugen, aber sieht nicht schlecht aus!

[k:swiss]
04.02.2010, 20:57
Tach Lightparts.
Willkommen im Forum, aber so ne plumpe Schleichwerbung nervt, auf Dauer wird man auch gesperrt.
Gilt auch für Zweitnicks.:rolleyes:

esccay
04.02.2010, 20:57
Ich behaupte mal: so einen LRS den du suchst gibt es nicht:

- 1300 Gramm
- Aerodynamik wie Dura Ace LR
- Alubremsflanke
(- auch noch ansatzweise steif)


An deiner Stelle würde ich auf die bestenfalls leicht überdurchschnittlichen aerodynamischen Eigenschaften der LR pfeifen. Wenn du sowieso HochprofilLR hast, dann frage dich doch einfach, was dir wichtiger ist: noch ein aerodynamisches LR (dann schwerer) oder ein leichteres LR (dann nicht ganz so aerodynamisch).
Kommt auch auf den Geschwindigkeitsbereich an in dem du fährst. Im Hobbybereich ist die Aerodynamik sicher nur Spielerei.

Also wozu? Den Unterschied zwischen den Tune LR und den DA wirst du kaum merken in de Praxis. Aber es ist typisch deutsch auf irgendwelche Testwerte zu hören. :rolleyes:

Was wiegst du?

66 kg

OCLV
04.02.2010, 21:09
Dann kauf die DA LR.
Lager richtig einstellen und nach nem Jahr nochmal nachspannen und gut ist.
Finde aber irgendwie die Felge und die roten Nippel nicht so ganz gut gelungen.

Bei Bike-Components gibts die wohl gerade für nur 499 €! :eek:
Weihnachten war doch schon...

osse85
04.02.2010, 21:12
;2986587']Tach Lightparts.
Willkommen im Forum, aber so ne plumpe Schleichwerbung nervt, auf Dauer wird man auch gesperrt.
Gilt auch für Zweitnicks.:rolleyes:

Na dann guten Tach! Ich kann ja nich wissen, dass mein Beitrag als Schleichwerbung angesehen wird. Da entschuldige ich mich natürlich.

PAYE
04.02.2010, 21:18
Welche Laufräder soll ich holen?

Shimano WH 7805 C24 CL 1393 g?

....

http://www.bike-components.de/products/info/p17626_WH-7850-C24-CL-Dura-Ace-Carbon-Alu-Laufradsatz.html

Erfahrungen:
SuFu findet den thread:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=122364

[k:swiss]
04.02.2010, 21:20
Na dann guten Tach! Ich kann ja nich wissen, dass mein Beitrag als Schleichwerbung angesehen wird. Da entschuldige ich mich natürlich.

Nee, ich entschuldige mich.
Sollte nicht an dich gehen.

Rollek
07.02.2010, 17:32
Also für nen billigen und leichten Laufradsatz kannst du auch bei http://www.superlight-bikeparts.de/ gucken. Und speziel die Criterium Laufräder.
Ich weiß zwar nicht was die Dinger taugen, aber sieht nicht schlecht aus!


Hallo,


darf ich mich kurz einmischen?
Und zwar würde mich brennend interessieren, was diese CRITERIUM LR taugen?
Jemand persönliche Erfahrungen gemacht?
Wäre für ein paar Infos sehr dankbar!


Grüße.....

Cyclomaster
08.02.2010, 10:08
@ esccay

Ich würde mir um die Carbon Bremsbeläge keine Gedanken machen.

Du kannst mit den Belägen auch auf Alufelgen bremsen, nur umgedreht ist schlecht.

Wenns vernünftig und leichter wie die DA Laufräder bei guter Aerodynamik sein soll dann nimm Carbonfelgen.

Die Xentis Carbonfelgen kann man auch mit normalen Belägen fahren!