PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Syntace Racelite Carbon



obisk
07.02.2010, 21:55
Wer hat Erfahrung mit dem Racelite Carbon-Lenker von Syntace und Ergopower-Bremsschalthebel.

Ist der Hebel am Racelite zuverlässig montierbar?
Die aufläagefläche des Hebels bilden ja nur 2 Stege aus Kunststoff; ein Steg oberhalb der Befestigungsschelle und ein Steg unterhalb.

Beim Fahren vorallem im Wiegetritt bergauf, wenn an den Bremsschalthebeln gegriffen wird, treten doch noch größere Kräfte auf.

?????????????????????????????????????????????????? ??????????????????????

Biker68
08.02.2010, 05:28
Also ich habe den Lenker am Pavo montiert und finde Ihn super. Auch die etwas breitere auflagefläche in Oberlenkerposition einfach nur genial..
Habe ihn auch für mein neues Bike bestellt (wartet drauf montiert zu werden :D) .

Trottel
08.02.2010, 06:17
Hallo,

ich fahre den Lenker auch an meinem Giant in Kombination mit der Super Record. Null problemo.

juergen0708
08.02.2010, 09:18
Hatte an meinem Rad zunächst die Ergos der 10-fach Record, dann auf 11-fach Super Record umgestiegen. Alles funktioniert mit dem Syntace Racelite Carbon einwandfrei. An meine Räder kommt nix anderes mehr.

obisk
08.02.2010, 10:42
Also ich habe den Lenker am Pavo montiert und finde Ihn super. Auch die etwas breitere auflagefläche in Oberlenkerposition einfach nur genial..
Habe ihn auch für mein neues Bike bestellt (wartet drauf montiert zu werden :D) .

JA! Aus diesen Gründen habe ich ihn mir ja auch gekauft. Nur die Klemmung der Ergopowers scheint mir dem Carbon schon Stress zu machen, da die Metallschelle fast nur auf den Rändern aufliegt und der Ergopower selbst mit sehr schmalen Plastikstegen oberhalb und unterhalb der Schelle.

Wenn es keine Probleme gibt dann entlastet das meine Psyche.

OCLV
08.02.2010, 10:51
Die Lenkerhersteller wissen wie ein Ergopower aussieht und bauen demensprechend ihre Lenker. ;)

obisk
08.02.2010, 10:54
Gerade hat mir Syntace geantwortet.
Die Lenker sind im Klemmbereich der ERgopowers extra verstärkt und können mit dem angegebenen Moment (derzeitige Produktion 7Nm; steht auch auf dem Lenker) ohne Bedenken angezogen werden.

Ich finde es toll, dass es noch Firmen gibt, die zeitnah auf Anfragen reagieren und hinter ihren Produkten stehen.

obisk
08.02.2010, 10:56
Die Lenkerhersteller wissen wie ein Ergopower aussieht und bauen demensprechend ihre Lenker. ;)

Es gibt aber viele Hersteller!
Seriöse Firmen achten sicherlich auf diese Klemmkräfte!

SIMPLOS
08.02.2010, 11:01
Qualität und Service von Syntace ist super.
Ist halt auch ne Deutsche Firma :D

OCLV
08.02.2010, 11:02
Es gibt aber viele Hersteller!
Seriöse Firmen achten sicherlich auf diese Klemmkräfte!

Es gibt Campa, Shimano und SRAM.
Da kann sich jeder Hersteller drauf einstellen.
Wenn du einem Hersteller nicht traust, kaufste halt nix von ihm.

Rex500
08.02.2010, 11:13
Gerade hat mir Syntace geantwortet.
Die Lenker sind im Klemmbereich der ERgopowers extra verstärkt und können mit dem angegebenen Moment (derzeitige Produktion 7Nm; steht auch auf dem Lenker) ohne Bedenken angezogen werden.

Ich finde es toll, dass es noch Firmen gibt, die zeitnah auf Anfragen reagieren und hinter ihren Produkten stehen.

Hallo, Campa Ergos mit 7 NM? Lt. Anleitung sind es doch 10 NM?

Gruß!

obisk
08.02.2010, 14:13
Hallo, Campa Ergos mit 7 NM? Lt. Anleitung sind es doch 10 NM?

Gruß!

Vermutl. sind 7 Nm längst ausreichend und 10 Nm wohl eher die obere Grenze, die die Schelle bei Campa verträgt bzw. die Schraube und das Gewinde.