PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : LR Frage. Mal wieder



niconj
08.02.2010, 20:58
Hallo,

also. Nachdem ich mir überlegt habe mehr in der Triathlonszene rumzufahren, mache ich mir auch gleich Gedanken, was für einen LR-Satz ich fahren sollte. Er sollte vor allem aerodynamisch sein und meine (noch) 85kg aushalten. Daher ist das Gewicht wohl (leider) zweitrangig.

Ich habe mir natürlich auch schon Gedanken gemacht und 5 Favoriten. In nicht wertender Reihenfolge. (Shimano 9-fach soll gefahren werden)

1. Reynolds Solitude (http://www.bike-components.de/products/info/p20276_Solitude-28--Clincher-Alu-Laufradsatz--Reynolds-KT-Nabe-Modell-2009.html) (Aerodynamisch?)
2. Cosmic Carbon SL (http://cgi.ebay.de/Mavic-Cosmic-Carbon-SL-NEU_W0QQitemZ110489401278QQcmdZViewItemQQptZSport_ Radsport_Fahrradteile?hash=item19b9ae77be) (wohl eher gebraucht aufgrund des hohen Preises.) (Geht hier 9-fach??)
3. Campa Zonda (http://www.bike-components.de/products/info/p23493_Zonda-Laufradsatz-Modell-2010.html) (aerodynamisch??)
4. Corima Borasco (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=187714) (von denen ich nix finde im Netz und sie mit 2000km (Verkäuferangabe) wohl auch schon recht gebraucht sind. Schlauchreifen habe ich auch noch nie gemacht. Technisch begabt bin ich aber denke ich.
5. Vuelta Superlite Carbon (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=160389166511&ssPageName=ADME:X:eRTM:DE:1123) (12+16 Speichen bei 85kg zu empfehlen?)

Mein Limit liegt bei 600€ aber wirklich nur, wenn das Angebot sehr sehr gut ist und ich dann weniger esse weil ich jeden Pfennig zusammenkratzen muss. Gegen Gebrauchtkauf habe ich nix aber es muss schon glaubwürdig sein.

Ich bitte um Hilfe. Natürlich bin ich auch anderen LRS nicht negativ eingestellt. Hab nur viel gelesen und diese 4 als würdig beachtet.

Danke,
Nico.

Btw.: LRder sollen auf meinem normalen Renner Platz nehmen. Von der Farbe (was wohl eher zweitrangig sein sollte, wären die Reynolds perfekt.)
http://fotos.rennrad-news.de/img/photos/2/4/5/4/_/medium/IMG_6391.JPG (http://fotos.rennrad-news.de/photos/view/93021)

OCLV
08.02.2010, 21:13
meine Meinung: entweder Campa Zonda oder Mavic Cosmic Carbone.

Ansonsten vielleicht auch mal über diese hier nachdenken: http://s-tec-essence.eshop.t-online.de/WebRoot/Store4/Shops/Shop38023/4B5B/706D/F369/FBA7/7753/AC14/504C/3ABA/Veltec-Typhus.jpg

Gibts hier für 299 €: Link (http://s-tec-essence.eshop.t-online.de/epages/Store4_Shop38023.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop38023/Products/VET2010/SubProducts/VET2010-0001)

Ist zwar etwas schwerer als Zonda, aber aerodynamischer als diese und preiswerter als Mavic Cosmic Carbone.

niconj
08.02.2010, 21:30
Habe ich auch schon gesehen aber das was ich gelesen habe ist, dass sie nicht steif genug sind und nicht rundlaufen. Ich darf dich doch mal zitieren:


Zum Teil das, zum Teil der Rundlauf.
Zu Ostern kann man die Dinger kaufen.

HolgiH
08.02.2010, 21:56
Bevor Du auch nur einen Gedanken an Aero-Laufrädern verschwendest, besorg Dir erstmal einen Lenkeraufsatz und mindestens eine gerade Sattelstütze (besser noch eine mit Versatz nach vorne), damit Du eine vernünftige aerodynamische Sitzposition einnehmen kannst.
Das bringt Dir ein zig-faches dessen was Dir ein LRS jemals bringen könnte.

Wenn Du dann immer noch ein wenig Geld über hast, kannst Du Dich nach günstigen Shimano WHR550 umsehen. Die sind weitaus besser und zuverlässiger als ihr Ruf. Was Aerodynamik an geht stecken die zudem so manch hochprofiligen Möchtegern-Aero-LRS locker in die Tasche.

Gruß
Holgi

niconj
08.02.2010, 21:57
Aufsatz und Stütze habe ich doch schon. Hätte ich wohl erwähnen sollen.

OCLV
08.02.2010, 22:03
Dort ging es aber um die Veltec Volare bezüglich der Steifigkeit. ;)

Speichenspannung bei den Typhus ist OK, habe das nochmal getestet. Rundlauf hab ich mir nicht angeschaut.

MPa
08.02.2010, 22:57
Ich würde dir Campa Zonda oder gebrauchte Cosmic Carbone empfehlen. Zonda sind zwar nicht super aero, aber immer noch ok. Könntest auch noch Cosmic Elite in Betracht ziehen, die sind aero und stabil (kosten um 330 €) Oder Fulcrum Racing 3 (für 299 € bei Bike-palast, fast gleich wie die Zonda).

Insgesamt sind aber alle aufgeführten LRS für den jeweiligen Preis in Ordnung, Schlauchreifen aufziehen ist auch keine Hexerei und bremsen musst du ja nicht so viel beim Triathlon. Von Corima Borasco hab ich allerdings noch nie was gehört (sind wohl eher Corima AERO), wobei 2000 km Laufleistung nicht viel ist und Corima sehr gute Felgen baut. Der Preis wäre mir allerdings noch ein bisschen zu hoch.

Nimm einfach das was dir gefällt.

niconj
09.02.2010, 00:07
Hm... ich dachte, dass ich mit knapp 600€ doch mehr auswahl an Aero Laufrädern hätte. Also die Cosmic Elite bin ich schon gefahren und gefallen tun die mir nicht so. Die WHR 550 kauf ich mir auch nicht. Da hab ich schon mal ein wenig Geld also will ich es auch ausgeben.

Also doch eher die Cosmic Carbon SL gebraucht oder bei den Corimas den Preis runterhandeln. :D

Vielen Dank.

p.s.: Was wäre denn der Preis für die nächste Steigerung und welches Modell wäre das?
p.p.s.: Kann ich mit den Cosmic Carbon SL auch 9 fach fahren? Ist ja ne 10-fach Nabe wie ich das gelesen habe.

Edit: Ich habe grad noch die Fulcrum Racing 1 für 535,- gefunden. Sind die denn ne Alternative?

The Scrub
09.02.2010, 07:08
Die Cosmic SL gibt es bei S-Tec gerade für (um die) 600 Euro.

niconj
09.02.2010, 08:06
Die Cosmic SL gibt es bei S-Tec gerade für (um die) 600 Euro.

Um die ist gut. :D 99,- mehr kosten die da.

The Scrub
09.02.2010, 08:49
Um die ist gut. :D 99,- mehr kosten die da.

'Tschuldigung :ü...war mir nicht mehr ganz sicher.Aber ne 6 an erster Stelle war es.:D Waren da nicht sogar Reifen mit bei?

MPa
09.02.2010, 12:23
Hm... ich dachte, dass ich mit knapp 600€ doch mehr auswahl an Aero Laufrädern hätte. Also die Cosmic Elite bin ich schon gefahren und gefallen tun die mir nicht so. Die WHR 550 kauf ich mir auch nicht. Da hab ich schon mal ein wenig Geld also will ich es auch ausgeben.

Also doch eher die Cosmic Carbon SL gebraucht oder bei den Corimas den Preis runterhandeln. :D

Vielen Dank.

p.s.: Was wäre denn der Preis für die nächste Steigerung und welches Modell wäre das?
p.p.s.: Kann ich mit den Cosmic Carbon SL auch 9 fach fahren? Ist ja ne 10-fach Nabe wie ich das gelesen habe.

Edit: Ich habe grad noch die Fulcrum Racing 1 für 535,- gefunden. Sind die denn ne Alternative?


Fulcrum Racing 1 sind sicherlich nicht schlecht, aber die Aerodynamik ist bei denen nicht gerade super auch wenn Messerspeichen dran sind. Ich würde da ausserdem eher zu Fulcrum Racing 3 oder Zondas greifen, die sind deutlich günstiger und kaum schlechter, das Gewicht spielt ja ohnehin keine (große) Rolle.

Auswahl an Aero Rädern gibts schon genug, aber neu quasi alles über 600 €. Aber halt mal die Augen offen, hier in der Börse gibts immer wieder echt gute Sachen für wenig Geld. Cosmic Carbone wirst du eventuell schon für 350-450 € finden (nicht unbedingt das aktuellste Modell).

Hier sind noch andere Angebote, alle unter 600 €, die ich interessant finde:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=188793
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=187246
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=188593&highlight=scorpo

Ja, Cosmic Carbone kannst du auch 9-fach fahren, was meinst du mit "nächste Steigerung"? Für ca. 800 € kriegst du z.B. neue Corima.

niconj
09.02.2010, 12:42
was meinst du mit "nächste Steigerung"? Für ca. 800 € kriegst du z.B. neue Corima.

Genau das. :) D.h. wenn ich noch ein wenig sparen würde.

Die von dir gezeigten LR habe ich schon gesehen und gefallen tun mir nur die Reynolds wobei die mit 700 erstmal außerhalb meines Limits liegen. Hab hier im Forum noch die Controltech Comp RM-45 gefunden für 470. Leider finde ich nicht viel im Netz zu denen und mit 16/20 (waren es glaube ich) sind die dann steif genug für mich fetten Sack?

Nico.

°Herkules°
09.02.2010, 13:01
Mal so in den Raum geworfen:

http://i.ebayimg.com/22/!Bi1!pw!BGk~$(KGrHqMH-D8EsgINHCIYBLQ6GCvvZQ~~_12.JPG

http://cgi.ebay.de/CARBON-LAUFRADSATZ-85mm-MESSERSPEICHEN-700C-NEU_W0QQitemZ180466383953QQcmdZViewItemQQptZSport_ Radsport_Fahrradteile?hash=item2a04a27c51

Gehen in der Mehrzahl der Auktionen unter 500€ weg..

:)

Edamer
09.02.2010, 13:04
Citecs haben sich bei unterschiedlichsten Tests gut bewährt und sollen um die 600€ zu haben sein

http://img7.imageshack.us/img7/5206/3000saero091.jpg

niconj
09.02.2010, 14:14
Danke (mal wieder). Die ebay Dinger habe ich auch schon gesehen aber leider haben die 1. keine Originalfotos und 2. sind mir 85mm doch schon ein bisschen zu viel. Ich will die Räder ja auch im Training nutzen und irgendwie denk ich da an den Wind, den wir hier haben.

Die Citec wären natürlich auch ne Alternative. Ich frage mich nur, was all diese LR so teuer macht.

Gruß,
Nico.

p.s.: Mein Favorit sind mittlerweile die Cosmic Carbon oder eben die Reynolds, welche ich mir beide nur gebraucht leisten kann.

p.p.s.: Kann mir jemand was über die Controltech sagen?

Kjeld
09.02.2010, 14:42
Mal diese in den Raum werf: http://cgi.ebay.de/LRS-Rennrad-JETFLY-von-NovaTec-1580-gr-TOP_W0QQitemZ260537385710QQcmdZViewItemQQptZSport_ Radsport_Fahrradteile?hash=item3ca93d02ee

- Novatecnaben sind gut
- Speichen mit geradem Kopf sind gut
- 30 mm hohe Felgen sind stabil und aero
- 20/24 Speichen sind genug auch für einen schwereren Fahrer
- 20/24 Speichen sind einigermaßen aero, noch
- Gewicht ist mehr als o. k. für 30 mm - Alufelgen
- Preis geht auch

OCLV
09.02.2010, 14:48
@ Kjeld: ist da nicht auch die Kin Lin Felge verbaut? Von den 3 angegebenen Maßen und dem Glanz nach zu urteilen kommt das hin.

Kjeld
09.02.2010, 14:52
Keine Ahnung, angesichts der angegebenen Grammzahl ist es aber stark zu vermuten.

Allerdings entspricht die Abbildung nicht der Beschreibung, abgebildet ist ein ganz anderer LRS!

Mit dem Onlineshop habe ich aber gute Erfahrungen, bisher kam immer alles flott und entsprach den Angaben.

EDIT: Von Technik hat die Dame aber wohl nicht viel Ahnung. Ich würde mal vor dem Kauf emailieren und nachfragen, welcher LRS es denn nun ist, der Jetfly oder der Speedy. Wobei beide nicht so schlecht sein dürften.

Speedy: http://www.novatec.com.tw/novatec/english/p_show.php?sid=247

Jetfly: http://www.novatec.com.tw/novatec/english/p_show.php?sid=246

niconj
09.02.2010, 14:54
Naja... wenn die Reynolds Solitude nur bis ca. 80kg gut sind, dann sollten die Jetfly auch nicht wirklich besser sein, wenn die Felgen ja schon die gleichen sind.

OCLV
09.02.2010, 14:59
Die Reynolds halten sicher auch 85 kg aus. Keine Frage. Nur muss man sich dann fragen, wieviel Steifigkeit man denn möchte. Das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Und: je schwerer man ist, desto mehr Masse muss man auch wieder abbremsen auf einer Abfahrt. Dadurch steigt der Felgenverschleiß. Bei den Teilen die ich dir gerade gemailt hab ist die Flanke auf jeden Fall dicker.

niconj
09.02.2010, 15:03
Naja... ist ja nicht so, dass ich fett bin. Meine 85kg sind mit wenig Fettanteil, da ich mein Leben lang viel trainiert habe. Vor allem Schnellkraft beim Basketball. Daher würde ich mich auch als Sprinter bezeichnen und da sollte das schon irgendwie steif sein.

OCLV
09.02.2010, 15:07
Dann - wie schon gesagt - Mavic CC oder Zonda. :)

niconj
13.02.2010, 00:50
Ich hol das noch mal kurz hoch.

Wie schaut es denn mit den Campa Eurus Carbon (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=187439) aus? Doof nur, dass ich da den Freilauf wechseln muesste.

Sind die Aero genug oder wuerde ich bei 40km/h den Unterschied zu den Cosmics verspueren. D.h. Cosmics besser.