PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue SRAM



Wolverine
09.02.2010, 12:26
Ich meinte, irgendwo gelesen zu haben, dass SRAM eine Gruppe oberhalb der Red plant.
Ist da wirklich was dran ? Hat schon jemand mehr Info ?

Marco Gios
09.02.2010, 12:31
Super Red DI2 12-fach? :D Nie gehört.

marvin
09.02.2010, 13:50
Dann hätten die SRAMs endgültig den Comedy-Preis in der Kategorie Fahrrad verdient.
Ich fand schon die Einführung der Red oberhalb der ursprünglich als Topgruppe vermarkteten Force etwas seltsam. Wenn die jetzt wieder eine Gruppe über ihre "Topgruppe" platzieren...

Marco Gios
09.02.2010, 14:25
Naja, Sram kam ganz neu und mit nur 2 Gruppen auf den Markt, deren Mitwettbewerber-Pendants etwas optimischtisch ausgewählt wurden. Nach Erscheinen der Red stimmte dann das Verhältnis z.B. gegenüber DA/Ultegra/105 bzw. Record/Centaur/Veloce.

Die Geschichte mit einer "Über-Red" wäre dann das Pendant zur Super Record bzw. DI2 - also durchaus marktüblich.

Ich würde aber eher auf eine modellgepflegte Red (ähnlich der 2010er Force) tippen, um die kleine Schwächen der Red zu beseitigen und den Abstand zur Force wieder herzustellen.

robelz
09.02.2010, 15:20
Ich halte es für konsequent, nachdem sie beim MTB noch auf die jahrelange Topgruppe X.0 die X.X draufgesetzt haben...

Und @ marvin: Den teilen sie sich dann aber mit Campa...

marvin
09.02.2010, 16:03
Ich halte es für konsequent, nachdem sie beim MTB noch auf die jahrelange Topgruppe X.0 die X.X draufgesetzt haben...

Und @ marvin: Den teilen sie sich dann aber mit Campa...
Naja, bei Campa hat die Super Record ja wenigstens noch historische Wurzeln.

Aber im Falle von SRAM käm ich mir als Kunde einfach nur verschaukelt vor, wenn ich mir heute die Topgruppe kaufe und in einem halben Jahr plötzlich "nur noch" die Nr.2 am Rad habe.

hansi mueller
09.02.2010, 16:49
Naja, bei Campa hat die Super Record ja wenigstens noch historische Wurzeln.

Aber im Falle von SRAM käm ich mir als Kunde einfach nur verschaukelt vor, wenn ich mir heute die Topgruppe kaufe und in einem halben Jahr plötzlich "nur noch" die Nr.2 am Rad habe.

mhh SRAM darf also nichts neues bringen weil keine historischen wurzeln? ;)

ist doch bei allem so, heute ein neues laptop gekauft, morgen alt.

robelz
09.02.2010, 16:51
Naja, bei Campa hat die Super Record ja wenigstens noch historische Wurzeln.

Aber im Falle von SRAM käm ich mir als Kunde einfach nur verschaukelt vor, wenn ich mir heute die Topgruppe kaufe und in einem halben Jahr plötzlich "nur noch" die Nr.2 am Rad habe.

Ist klar, historische Legitimation... Das Ding war hundert Jahre abgeschafft und die Record galt als Topgruppe. Fertig. Ich halte es zu 100% für vergleichbar. Aber Campisti hatten immer schon eigene Gesetze.

Hifly
09.02.2010, 16:57
Naja, Sram kam ganz neu und mit nur 2 Gruppen auf den Markt, deren Mitwettbewerber-Pendants etwas optimischtisch ausgewählt wurden. Nach Erscheinen der Red stimmte dann das Verhältnis z.B. gegenüber DA/Ultegra/105 bzw. Record/Centaur/Veloce.

Die Geschichte mit einer "Über-Red" wäre dann das Pendant zur Super Record bzw. DI2 - also durchaus marktüblich.

Ich würde aber eher auf eine modellgepflegte Red (ähnlich der 2010er Force) tippen, um die kleine Schwächen der Red zu beseitigen und den Abstand zur Force wieder herzustellen.

Sauber,

endlich mal jemand der Nicht Chorus und Ultegra gleichsetzt ;-)

Fände es von Sram taktisch unklug die Red zum zweiten Eisen zu machen, immerhin hat diese sich mittlerweile recht gut etabliert, die Name wurde gelernt, die Leute können mit der Wertigkeit was Anfangen, dann sollten sie Lieber eine "neue Red" rausbringen statt es wie zuvor mit Red und Force zu machen und die Alte Topgruppe zu degradieren. Nicht ohne Grund halten die Mitbewerbe so lange an den Gruppenbezeichnungen ganz oben fest, eine DA ist nunmal eine DA und da muss auch keiner der seit 5 Jahren nicht auf den Markt achtet drüber nachdenken.

Etwas schlecht finde ich Campa in dem Bereich, die Superrecord ist unnötig, sieht man ja auch an den technischen Änderungen, oft werden da einfach Bezeichnungen getauscht, schon ist die alte Record Bremse jetzt die SR, die alte Chorus die Record usw.
Einheitlich das Teil Record nennen würde dem Markenwert sicher besser tun, ich habe jetzt nämlich "nur noch eine Record" die vorher "wow eine Record war", aber keine Sorge, ich mag sie!


aus technischer Sicht: wie wäre es mit einer neuen Kurbel und venünftigen Verschleißteilen?

speedy gonzalez
09.02.2010, 17:49
Dann hätten die SRAMs endgültig den Comedy-Preis in der Kategorie Fahrrad verdient.
Ich fand schon die Einführung der Red oberhalb der ursprünglich als Topgruppe vermarkteten Force etwas seltsam. Wenn die jetzt wieder eine Gruppe über ihre "Topgruppe" platzieren...


Naja, bei Campa hat die Super Record ja wenigstens noch historische Wurzeln.

Aber im Falle von SRAM käm ich mir als Kunde einfach nur verschaukelt vor, wenn ich mir heute die Topgruppe kaufe und in einem halben Jahr plötzlich "nur noch" die Nr.2 am Rad habe.

wieso, dass ist doch bei shimano auch so, die di2 liegt bzw. steht ja auch über der normalen dura ace...:rolleyes:, dass teil hat halt schon einige "fortschrittlichere" features mehr...

PAYE
09.02.2010, 17:58
...
Aber im Falle von SRAM käm ich mir als Kunde einfach nur verschaukelt vor, wenn ich mir heute die Topgruppe kaufe und in einem halben Jahr plötzlich "nur noch" die Nr.2 am Rad habe.

Hier würde sich eine fristengesteuerte Abo-Version anbieten, bei der man innerhalb des Abo-Zeitraums auf eine neuere Version updaten bzw. zum Vorzugspreis auch upgraden kann, sofern eine solche erscheint.

hansi mueller
09.02.2010, 18:07
oder einfach nicht kaufen.

LukeNRG
09.02.2010, 18:17
wieso, dass ist doch bei shimano auch so, die di2 liegt bzw. steht ja auch über der normalen dura ace...:rolleyes:, dass teil hat halt schon einige "fortschrittlichere" features mehr...

Ist die Di2 überhaupt eine Gruppe???

Immerhin stammen ja Kurbel, Bremsen, Cassette und Kette direkt von der Dura Ace.

Aber zurück zu Sram. Denke eher, dass es für die Sinn macht eine Gruppe unter der Rival einzuführen. Weil die Rval ist ja schon recht ambitioniert was den Preis angeht. Eine neue Top-Gruppe müsste ja schon einiges "mehr" bieten (etwa Elektronengeschubbse anstatt Schaltzüge) um einen Straßenpreis von 1500€ oder noch mehr Euros zu rechtfertigen. Die Red liegt ja schon so bei ca. 1200€... Oder? Deshalb ist es wohl eher unwahrscheinlich, dass was aus den USA kommt, es sei denn einer wireless Elektroschaltung...

Gruß LukeNRG

speedy gonzalez
09.02.2010, 18:31
Ist die Di2 überhaupt eine Gruppe???

Immerhin stammen ja Kurbel, Bremsen, Cassette und Kette direkt von der Dura Ace.


das ist die frage, kommt sicherlich drauf an, wie man das ganze definiert, aber im grunde genommen wird es doch als komplette gruppe verkauft oder?

marvin
09.02.2010, 18:38
Ist die Di2 überhaupt eine Gruppe???...


...aber im grunde genommen wird es doch als komplette gruppe verkauft oder?
Die Di2 ist eine Option, keine Gruppe.

LukeNRG
09.02.2010, 19:34
Ist die Di2 überhaupt eine Gruppe???

Immerhin stammen ja Kurbel, Bremsen, Cassette und Kette direkt von der Dura Ace.

Das war eigentlich mehr Scherz als ernst! Aber auf was ich hinaus wollte war, dass Sram keine neue Preisklasse ohne wirklich neue Innovationen erschließen kann! Klar gibt es immer ein paar Leute, die sich alles Leisten können und wollen, aber jenseits der 1200€ für ein paar Gramm Gewichtsersparnis wird die Luft doch schon ziemlich dünn...

Vg Luke

speedy gonzalez
09.02.2010, 21:45
Das war eigentlich mehr Scherz als ernst! Aber auf was ich hinaus wollte war, dass Sram keine neue Preisklasse ohne wirklich neue Innovationen erschließen kann!

ah, dass kann man so nicht sagen, zum erfolg fehlt denen einfach steve jobs:D

LukeNRG
09.02.2010, 23:27
ah, dass kann man so nicht sagen, zum erfolg fehlt denen einfach steve jobs:D
Also zu seiner Stevness fällt mir nur folgendes Video ein:

Apple Keynote in the mix (http://www.pietsch.ro/index.php/2010/02/apple-praesentiert-das-ipad-in-weniger-als-180-sekunden/)

Einfach nur geil! :ft:

Hans86
09.02.2010, 23:31
Naja, bei Campa hat die Super Record ja wenigstens noch historische Wurzeln.

Aber im Falle von SRAM käm ich mir als Kunde einfach nur verschaukelt vor, wenn ich mir heute die Topgruppe kaufe und in einem halben Jahr plötzlich "nur noch" die Nr.2 am Rad habe.

boar ist das kindisch...

Lord Vader
09.02.2010, 23:37
Ich vermute eher das Sram ein Update der Red bringt als eine neue Gruppe darüber.

Gerolf
10.02.2010, 03:03
Apex (http://www.procyclingtalk.com/first-look-new-sram-apex-group/) heißt die neue Gruppe. Unterhalb der Rival.

http://www.procyclingtalk.com/wp-content/uploads/2010/02/apex.jpg

Wolverine
10.02.2010, 07:46
Hier würde sich eine fristengesteuerte Abo-Version anbieten, bei der man innerhalb des Abo-Zeitraums auf eine neuere Version updaten bzw. zum Vorzugspreis auch upgraden kann, sofern eine solche erscheint.

Wirklich eine tolle Idee, so funktioniert das ja beispielsweise auch bei Denon, wo man sich Verstärker und BluRay-Spieler am laufenden Band updaten "darf".
Ich, als Anti-IT-Freak finde das nervend, bis zum abwinken.

SpacemanSpiff
10.02.2010, 08:52
Apex (http://www.procyclingtalk.com/first-look-new-sram-apex-group/) heißt die neue Gruppe. Unterhalb der Rival.

http://www.procyclingtalk.com/wp-content/uploads/2010/02/apex.jpg

Was man auf dem kleinen Bild erkennen kann gefällt mir das wirklich gut! Nur das Schaltwerk sieht recht lang aus... Mal sehen was die da vorhaben (Evtl. eine bezahlbare 10f-Kassette ?-32 o.Ä....)

robelz
10.02.2010, 09:38
Wirklich eine tolle Idee, so funktioniert das ja beispielsweise auch bei Denon, wo man sich Verstärker und BluRay-Spieler am laufenden Band updaten "darf".
Ich, als Anti-IT-Freak finde das nervend, bis zum abwinken.
Ist halt die Frage, was der Hersteller draus macht. Bei Spielekonsolen erscheint es so, als würde man unfertige Produkte auf den Markt werfen (obwohl gerade das fertige und beständige immer der Vorteil ggü PCs war). Das find ich dann ziemlich daneben. Grundsätzlich find ich es aber ok, wenn Bestandskunden an neuen Erungenschaften noch teilhaben...

Was man auf dem kleinen Bild erkennen kann gefällt mir das wirklich gut! Nur das Schaltwerk sieht recht lang aus... Mal sehen was die da vorhaben (Evtl. eine bezahlbare 10f-Kassette ?-32 o.Ä....)
Vielleicht kommen ja auch verschiedene Längen, wie bei anderen Herstellern üblich? Sieht wirklich ok aus die Gruppe. Damit hätten wir dann auch einen 105-Ambivalent (der vermutlich min. so leicht ist wie ne Ultegra ;) )...

HeFra
10.02.2010, 12:33
Eine Gruppe unter der Rival ist doch genial. Endlich Sram für kleines Geld am Ersatzcrosser, dann habe ich einen Grund mir die Force ans Gute zu schrauben ... zwei unterschiedliche Schaltlogiken nervt.

speedy gonzalez
10.02.2010, 12:49
die apex soll auf dem niveau der 105er sein? :hmm:

Mike Stryder
10.02.2010, 13:22
meiner meinung nach sind viel zu viele gruppe am markt, die teilweise auch noch völlig durcheinander gemixt-gestylet sind.

z.b.

campa

super-record (wers geld hat. schon o.k.)
record (muss ein)
chorus (tja, braucht man wirklich die chorus ?)
athena (meiner meinung nach das selbe wie centaur, nur 11 fach)
centaur (schöne alugruppe...und doch auch irgendwie carbon...)
veloce (naja)
mirage (gibt es die noch ?)
xenon (gibt es die noch ?)

wer braucht so viele gruppe ?

meiner meinung nach würde eine super-record als wirkliche top-gruppe (die dann auch richtig leichter ist als eine record) sinn ergeben. dann könnte es eine record......und eine centaur (für die komplettbikes etc. geben).

zumal die unter geordneten gruppen (bei campa) ja eigentlich die top gruppen der letzten jahre sind.

lol.

wie verwirrend.

SpacemanSpiff
10.02.2010, 13:23
die apex soll auf dem niveau der 105er sein? :hmm:

Ach diese blöden Vergleiche immer. Aber so wie offiziell verglichen wird, passt es schon:

Red - Di2?
Force - DA (Die Force wurde ausdrücklich als DA Konkurrent vorgestellt)
Rival - Ultegra
Apex - 105

Ich persönlich würde selbst die Rival der DA vorziehen, ist für mich einfach ergonomisch um Welten besser. Jemand Anderes mag dafür Campa und fährt noch eher Veloce als DA. Das ganze hin und her Vergleichen zwischen Gruppen macht keinen Sinn, ist viel zu individuell!

Und um nochmal was zur "Topgruppendiskussion" zu sagen:
Warum man sich veräppelt vorkommt, wenn man nach Einführung der Red plötzlich nicht mehr die Topgruppe fährt entzieht sich meiner Vorstellung...

Haben die Audi TT- Fahrer auch alle geheult als der R8 raus kam??? Fühlt ihr euch auch veräppelt wenn ihr den stärksten Golf fahrt, und dann kommt noch ein stärkerer auf den Markt?
Eure Egoprobleme will ich haben...

Ich fahre das, was am besten zu mir passt, wenn dann noch was Anderes auf den Markt kommt ist doch sowas von egal.

SpacemanSpiff
10.02.2010, 13:28
Vielleicht kommen ja auch verschiedene Längen, wie bei anderen Herstellern üblich? Sieht wirklich ok aus die Gruppe. Damit hätten wir dann auch einen 105-Ambivalent (der vermutlich min. so leicht ist wie ne Ultegra ;) )...
Schon klar, aber wozu? Die bisher von SRAM angebotene Übersetzungsbandbreite konnte komplett mit dem kurzen Schaltwerk abgedeckt werden. Somit müsste ja entweder 3fach oder breiter gestufte Kassetten kommen.

settembrini
10.02.2010, 13:32
Und um nochmal was zur "Topgruppendiskussion" zu sagen:
Warum man sich veräppelt vorkommt, wenn man nach Einführung der Red plötzlich nicht mehr die Topgruppe fährt entzieht sich meiner Vorstellung...

Haben die Audi TT- Fahrer auch alle geheult als der R8 raus kam??? Fühlt ihr euch auch veräppelt wenn ihr den stärksten Golf fahrt, und dann kommt noch ein stärkerer auf den Markt?
Eure Egoprobleme will ich haben...



dieses "egoproblem", wie du es nennst, ist aber ein ganz wichtiger, wenn nicht der wichtigste, marktmechanismus.

ciclistarapido
10.02.2010, 13:38
Was ist eigentlich besser.
SRAM, Shimano oder Campagnolo?

:D

LukeNRG
10.02.2010, 13:56
Was ist eigentlich besser.
SRAM, Shimano oder Campagnolo?

:D
Ciclistarapido -> Du Pyromane!!! :eek:

Lg Luke

robelz
10.02.2010, 14:00
die apex soll auf dem niveau der 105er sein? :hmm:

Auf welchem denn sonst? Die Rival ist ähnlich leicht wie ne DA, da wäre es albern, diese der 105er gegenüber zu stellen. Und nach Baumarkt sieht die Apex jetzt erstmal nicht aus...

Dennoch: Bei Amiquellen schreiben die einen von 105, die anderen von Tiagra.


Schon klar, aber wozu? Die bisher von SRAM angebotene Übersetzungsbandbreite konnte komplett mit dem kurzen Schaltwerk abgedeckt werden. Somit müsste ja entweder 3fach oder breiter gestufte Kassetten kommen.

Das wäre meine Vermutung und auch naheliegend: Der Einsteigermarkt verlang nach 3fach, großen Gangsprüngen bei Compact oder eben Rettungsringen. Wieso also nicht genau dieses bei der Einsteigergruppe einbauen?

Ich habe mich eh immer gewundert, wie sich DA und 3fach decken, sind die Zielgruppen doch arg verschieden.
Und jetzt bitte nicht kommen, es solle jeder fahren was er will. Natürlich soll er das, nur denke ich, dass die Schnittmengen nach oben kleiner werden. Und ein gewisses Image soll ja auch verkauft werden...

LukeNRG
10.02.2010, 14:43
Ich habe mich eh immer gewundert, wie sich DA und 3fach decken, sind die Zielgruppen doch arg verschieden.
Naja! Es muss sich ja rechnen, weil ansonsten wäre die Triple nicht beim wechseln von 7800 auf 7900 im Programm geblieben...

Ein "guter" oder "schneller" Radfahrer muss ja auch nicht die Kaufkraft (oder Kaufwillen) besitzen und umgekehrt, wer eine hohe Kaufkraft hat, muss nicht unbedingt "dicke" Beine haben... Bei der TOUR Transalp kam es mir immer so vor, als kämen die teuesten Räder eher in der hinteren Hälfte ins Ziel... :ä

Vlg LukeNRG

P.S. Bin die Transalp mit 53/39 gefahren... :Angel:
P.S.S. Un hätte mir an der ein oder anderen Stelle ne Kompakt gewünscht
P.S.S.S. Fahre, sofern ich einen Startplatz bekomme, den Ötztaler aber wieder mit 53/39

robelz
10.02.2010, 15:11
Ein "guter" oder "schneller" Radfahrer muss ja auch nicht die Kaufkraft (oder Kaufwillen) besitzen und umgekehrt, wer eine hohe Kaufkraft hat, muss nicht unbedingt "dicke" Beine haben... Bei der TOUR Transalp kam es mir immer so vor, als kämen die teuesten Räder eher in der hinteren Hälfte ins Ziel... :ä

... und bei vollständiger Zitierung wüsstest Du, dass ich von geringeren Schnittmengen sprach und davon, dass auch ein Image davon abhängt. Eine Red, die für den Rennbetrieb gebaut wird, WILL sich im Zweifel auch von 3fach distanzieren...

LukeNRG
10.02.2010, 15:54
... und bei vollständiger Zitierung wüsstest Du, dass ich von geringeren Schnittmengen sprach und davon, dass auch ein Image davon abhängt. Eine Red, die für den Rennbetrieb gebaut wird, WILL sich im Zweifel auch von 3fach distanzieren...

Hey... Nur nicht böse werden! Also die Japaner wissen schon, wie sie die meisten Rubel aus Ihren Gruppen holen... Sram ist eine sehr schnell wachsende Firma mit viel Potential, aber auch der Gefahr, zu schnell zu wachsen. Man schaue sich das Beispiel Toyota an... Oh! Auch wieder ein Japaner! Welch Sarkasmus! In sofern ist Sram vielleicht auch gut beraten nicht alles von Anfang an in allen Produktgruppen anzubieten. Ich glaube nicht, dass es einen großartigen Imageschaden verursacht, ob nur 2-fach oder auch optional 3-fach angeboten wird. Genauso wie es bei Porsche keine Umsatzeinbrüche gibt, weil Sie einen Cayenne Diesel einführen oder sich vom Boxermotor entfernen... Prsche sind und bleiben State-of-the-art und letztendlich sind es doch die Facts, wie Gewicht, Ergononomie, Hebelweg/-kraft usw. die über die Gruppen entscheiden... Und das Image ergibt sich meist automatisch über den Preis und ein bisschen Werbung...

Vlg Luke

Hifly
10.02.2010, 16:10
Genauso wie es bei Porsche keine Umsatzeinbrüche gibt, weil Sie einen Cayenne Diesel einführen oder sich vom Boxermotor entfernen... Prsche sind und bleiben State-of-the-art und letztendlich sind es doch die Facts, wie Gewicht, Ergononomie, Hebelweg/-kraft usw. die über die Gruppen entscheiden... Und das Image ergibt sich meist automatisch über den Preis und ein bisschen Werbung...

Vlg Luke

Und das beste ist, dass Porsche vor einigen Jahren noch behauptete, es wird nie einen Diesel von Porsche geben!

Finde es Ok die Topgruppen in Dreifach oder Kompakt anzubieten, Kaufkraft und Körperliche Leistungsfähigkeit stehen sich ja hier vollkommen gegenüber, und die ganzen Amateure und Nachwuchsfahrer verbrauchen zwar mehr Ketten und Kassetten aber dann immer nur 105 und Ultegra und irgendwer muss die Ganze Industrie ja am Laufen halten, deswegen sollte man beim Überholen eines Übergewichtigen Zippfahrers in der Mittellebenskrise doch einfach mal freundlich danken statt ihn mit Verachtung zu strafen.

Kaufkraft hin oder her, ich finde es auch erstaunlich in wie weit die Hersteller ihre Marken erweitern, das grenzt ja an Verwässerung, mir tut der Händler leid der ein Rad verkauft und gefragt wird, stelle mir das gerade so vor:

"Was ist denn anders an der Centaur als an der Chorus? Und die Veloce? Record ist viel besser oder? Aber was ist dann Superrecord?

Also da haben nur Händler Zeit für die am Tag einen Kunden sehen :-)

Fände 3 Gruppen pro Hersteller ein gutes Maß, eine um 350 Euro, eine 800 und eine 1200.

Elektro und so mal ignoriert, das sind ja Sonderformen

LukeNRG
10.02.2010, 16:57
Und das beste ist, dass Porsche vor einigen Jahren noch behauptete, es wird nie einen Diesel von Porsche geben!

Tja! Und wenn man ganz spitzfindig ist, stimmt das ja auch! Das Aggregat kommt nämlich von Audi... :eek: Heilbronn - Weissach ist ja auch genausoweit wie Weissach - Zuffenhausen... :D


Finde es Ok die Topgruppen in Dreifach oder Kompakt anzubieten, Kaufkraft und Körperliche Leistungsfähigkeit stehen sich ja hier vollkommen gegenüber, und die ganzen Amateure und Nachwuchsfahrer verbrauchen zwar mehr Ketten und Kassetten aber dann immer nur 105 und Ultegra und irgendwer muss die Ganze Industrie ja am Laufen halten, deswegen sollte man beim Überholen eines Übergewichtigen Zippfahrers in der Mittellebenskrise doch einfach mal freundlich danken statt ihn mit Verachtung zu strafen.

Kaufkraft hin oder her, ich finde es auch erstaunlich in wie weit die Hersteller ihre Marken erweitern, das grenzt ja an Verwässerung, mir tut der Händler leid der ein Rad verkauft und gefragt wird, stelle mir das gerade so vor:

"Was ist denn anders an der Centaur als an der Chorus? Und die Veloce? Record ist viel besser oder? Aber was ist dann Superrecord?

Also da haben nur Händler Zeit für die am Tag einen Kunden sehen :-)

Fände 3 Gruppen pro Hersteller ein gutes Maß, eine um 350 Euro, eine 800 und eine 1200.

Elektro und so mal ignoriert, das sind ja Sonderformen

Da stimme cih Dir vollkommen zu! Jedem das seine... Und hier noch ein Hoch auf die von Marketingheinis propagierte Produktdifferenzierung! Jede Kundengruppe Ihr eigenes Produkt... Da muss erst einer wie Apple kommen um zu zeigen, dass man mit einem Handymodell mehr Gewinn erzielen kann, als der Merkführer mit hunderten verschiedenen Modellen...

Vlg Luke

Lord Vader
10.02.2010, 21:46
Eine Gruppe unter der Rival find ich noch viel besser als eine überhalb der Red.
Nachdem ich mein Rad #1 früher oder später auf Red umrüsten werde, will das Schlechtwetterrad vielleicht auch eine Sram haben und da käme die Apex gerade recht.

speedy gonzalez
10.02.2010, 21:51
Ach diese blöden Vergleiche immer. Aber so wie offiziell verglichen wird, passt es schon:

Red - Di2?
Force - DA (Die Force wurde ausdrücklich als DA Konkurrent vorgestellt)
Rival - Ultegra
Apex - 105

Ich persönlich würde selbst die Rival der DA vorziehen, ist für mich einfach ergonomisch um Welten besser. Jemand Anderes mag dafür Campa und fährt noch eher Veloce als DA. Das ganze hin und her Vergleichen zwischen Gruppen macht keinen Sinn, ist viel zu individuell!

Und um nochmal was zur "Topgruppendiskussion" zu sagen:
Warum man sich veräppelt vorkommt, wenn man nach Einführung der Red plötzlich nicht mehr die Topgruppe fährt entzieht sich meiner Vorstellung...



ich verstehe es so auch nicht ganz, schliesslich wird die red doch schliesslich auch in einer ganz anderen preiskategorie angeboten, als die force und das doch im grunde von anfang an.

Lord Vader
16.02.2010, 23:26
Hier gibts näheres:
http://www.bikeradar.com/news/article/first-look-sram-apex-group-review-25053

Zusammenfassung: ZeroLoss, Exact Actuation und Reach Adjust wie die anderen Sram-Gruppen, mit der Option auf eine 11-32 Kassette und einen mittllangen Schaltwerkkäfig soll der Dreifach-Zielgruppe die Kompaktkurbel schmackhaft gemacht werden.

tevington
18.02.2010, 12:29
"Was ist denn anders an der Centaur als an der Chorus? Und die Veloce? Record ist viel besser oder? Aber was ist dann Superrecord?

Also da haben nur Händler Zeit für die am Tag einen Kunden sehen :-)


ist doch überhaupt kein problem...

die eine gruppe hat mehr metall, die andere mehr carbon..

bei der einen metallgruppe ist die verbarbeitung der schalter und der sonstige hardware besser/edeler/haltbarer..

das gleiche gilt für die kohlenstoff-fraktion..

die topgruppe ist jeweils immer der träger von spitzentechnologien...siehe ceramic CULT system.. oder Zero Loss 5mm schnellschießmechanik bei der Red..

in normalem sprachtempo ist das eine sache von nicht mal 30sec.

also...no prob... ein händler bekommt nur dann stress, wenn er nicht fit in der materie ist..

:D

tevington
18.02.2010, 12:38
hooooollyyyy sh......t

hier kommt also ne rival mit etwas weniger mechanischem beabeitungsaufwand...!

vom gewicht her immernoch sehr lecker...230g sub shim. 105.. übel..

da wird der oem anteil der 105 wohl ein wenig drunter leiden..

für mich heißt die konsequenz einmal mehr... erstmal goodby osaka..( zumindest solange, bis die es wieder hinkriegen ein knackiges, dirktes schaltverhalten á la DA 7800 / Ult. 6500 zu offerieren.. bei den neuen generationen kann ich leider nur sagen... it just sucks...)

:lupe:

Oliver73
19.02.2010, 23:54
http://www.bikeradar.com/news/article/sram-apex-group-review-first-look-25053

Hier gibts ein paar nette Bilder von der Apex.

Hifly
19.02.2010, 23:59
hooooollyyyy sh......t

hier kommt also ne rival mit etwas weniger mechanischem beabeitungsaufwand...!

vom gewicht her immernoch sehr lecker...230g sub shim. 105.. übel..

da wird der oem anteil der 105 wohl ein wenig drunter leiden..

für mich heißt die konsequenz einmal mehr... erstmal goodby osaka..( zumindest solange, bis die es wieder hinkriegen ein knackiges, dirktes schaltverhalten á la DA 7800 / Ult. 6500 zu offerieren.. bei den neuen generationen kann ich leider nur sagen... it just sucks...)

:lupe:

Seit wann sind Shimano die Knackigen, auch die DA7800 war ehr leichtgängig und präzise als Knackig, dieses Attribut gehört der 10s Record ;-)

phoo0Ogo
20.02.2010, 01:41
Das wird wohl ein paar günstige Doubletaps geben, was vielleicht einige mal dazu bringt sram auszuprobieren.

Gerolf
22.02.2010, 22:57
Und noch ein Artikel (http://bicycling.com/blogs/thisjustin/2010/02/18/srams-new-road-group-apex/) mit großem Bild.



Other impressive details:

* Apex cranks use the same chainrings as Rival and Force.

* The hood shape and ergonomics are identical to Red, Force and Rival.

* Apex uses the same GXP BB as Rival and Force. It was recently revised to seal out the elements better.

* The chainring bolts are aluminum, which is very rare at this price.

* The rear derailleur pulleys use bearings, not bushings.

* The brakes have clearance for 28c tires and come with cartridge pad holders, Swiss Stop pads and include an external centering adjustment screw - something Rival brakes lack.

* Apex cranks are offered in 165, 170, 172.5, 175, and 180mm lengths in 110mm (compact) and 130mm (standard) BCD. Ring combos offered are 53/39, 52/38, 52/36, 50/36, 50/34 and 46/38.

* An Apex short cage derailleur is offered if you don’t need the wide range cassette.

* Apex flat bar shifters and brake levers will also be available.


Da sind ein paar interessante Details drin.