PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bora 2, Xentis Squad 5.8 oder DT Swiss RRC 66



tzotzo
10.02.2010, 12:41
Wer hat erfahrungen mit diesen Räder eventuel langzeit Tests?
Bin dankbar für alle infos über diese Räder

M*A*S*H
10.02.2010, 13:10
Bora 2 : Top Laufräder, wartungsfrei, recht leicht, tolle Optik, sehr steif

Xentis : gute Naben, gutes Bremsverhalten, recht wabbelig und häufig mies eingespeicht.

DtSwiss: da wird wohl noch fast keiner fast zu sagen können da sie neu und total überteuert sind.

chriz
10.02.2010, 13:13
Xentis : gute Naben, gutes Bremsverhalten, recht wabbelig und häufig mies eingespeicht.

.

kann ich nicht bestätigen. durfte die xentis testfahren und hab sie auch am zentrierständer gehabt bzw. gesehen.

M*A*S*H
10.02.2010, 13:49
scheint wohl von Fall zu Fall verschieden zu sein...hatte die auch zum testen und die waren echt gruselig..


kann ich nicht bestätigen. durfte die xentis testfahren und hab sie auch am zentrierständer gehabt bzw. gesehen.

skoon
10.02.2010, 13:53
ein freund/Bekannter durfte mal eine Werksführung bei Xentis machen. der war hin und weg, was die Dinger aushalten und wie sauber und durchdacht das alles ist.

Ich hab keinen Bezug zu Xentis, aber der hat nur in höchsten Tönen über die Qualität gesprochen.

Moef
10.02.2010, 18:42
service, garantie, kulanz sind bei xentis meines Wissens nach unerreicht. also finanziell gesehen ist man quasi gegen qualitätsprobleme versichert.

OCLV
10.02.2010, 18:46
Dafür musst du diesen Service bei Campa gar nicht erst in Anspruch nehmen. ;)

M*A*S*H
10.02.2010, 19:09
so siehts aus...Campa Lfr., spez. Bora baut man ein und fährt und fährt und fährt und fährt und fährt........achja, und fährt und fährt und fährt... :D


Dafür musst du diesen Service bei Campa gar nicht erst in Anspruch nehmen. ;)

chriz
10.02.2010, 19:28
mein händler hat mir erzählt das sie bei der produktvorstellung die felge mit voller wucht auf die tischkante einer werkbank schlagen durften. das ding hatte danach keine schramme und einen perfekten rundlauf.
wäre ich nicht so zufrieden mit meinen fulcrums hätt ich mir sie schon geholt.

magicman
10.02.2010, 19:28
Wer hat erfahrungen mit diesen Räder eventuel langzeit Tests?
Bin dankbar für alle infos über diese Räder

langzeit tests wirst wohl noch nicht viele bekommen.

würde mich ganz klar für die xentis entscheiden und die in der clincher version.

wennst das antiquitätische kleben von reifen möchtest , spricht auch nichts gegen die boras

OCLV
10.02.2010, 19:29
Zu den DT fällt mir noch ein: das sind Reynolds Felgen die die da verbaut haben.
Im Prinzip sind die bis auf die Aufkleber baugleich mit den Reynolds-Pendants. Was mir nicht bekannt ist, ob die auch in China eingespeicht werden oder bei DT.

magicman
10.02.2010, 19:35
Zu den DT fällt mir noch ein: das sind Reynolds Felgen die die da verbaut haben.
Im Prinzip sind die bis auf die Aufkleber baugleich mit den Reynolds-Pendants. Was mir nicht bekannt ist, ob die auch in China eingespeicht werden oder bei DT.

ob nun in china oder bei DT , wird wohl eine maschine machen.
bzw. gehe ich mal davon aus

medias
10.02.2010, 19:38
ob nun in china oder bei DT , wird wohl eine maschine machen.
bzw. gehe ich mal davon aus

Da gibt es Unterschiede, Maschinengespeicht, fertig zentriert von Hand oder nur mit der Maschine

skoon
11.02.2010, 08:35
mein händler hat mir erzählt das sie bei der produktvorstellung die felge mit voller wucht auf die tischkante einer werkbank schlagen durften. das ding hatte danach keine schramme und einen perfekten rundlauf.
wäre ich nicht so zufrieden mit meinen fulcrums hätt ich mir sie schon geholt.

genau das hat mein Kontakt auch erzählt. Die dürften wohl in der gleichen Gruppe gewesen sein.

Volle Wucht an die Kante von einem Edelstahltisch. Und keine Schramme, kein nichts.

tzotzo
11.02.2010, 12:34
Also wenn ich dass richtig verstehe rattet ihr mir von den DT Swiss ab?

skoon
11.02.2010, 12:57
nein überhaupt nicht.

wollte nur meinen Eindruck von Xentis sagen.

tzotzo
12.02.2010, 22:10
Also wenn die DT Swiss baugleich mit den Reynolds sind gibt es doch bestimmt welche die Erfahrungen mit diesen Räder haben.
Die Xentis sind Interessant aber wo bekommt man die zu einem vernünftigem Preis?

simplonix
13.02.2010, 12:20
Also wenn ich dass richtig verstehe rattet ihr mir von den DT Swiss ab?

Mir kommen halt die DT-Swiss total überteuert vor, schau dir mal die Reynolds SDV66T an. Angeblich die Gleichen Felgen :confused:(Optik, Felgenhöhe, Gewicht und Speichenanzahl sprechen dafür ), Aerolite und 240er Naben zum ( einigermaßen ) menschlichen Preis.

fasetti
14.02.2010, 09:45
wie ist das bei den xentis mit dt 240 er nabe vom geraüsch ,sound?sind die eher laut oder leise vergleichbar mit den cc oder cc slr?

tzotzo
14.02.2010, 18:27
Habe Xentis squad 5.8 tubular für 1390 angebotten bekomen ein guter Deal?

magicman
14.02.2010, 19:00
vor ein paar wochen waren vorführ laufräder.4.2 von einen händler in ebay
für nur 888 euro mit voller garantie , aber leider für schlauchreifen und campa.