PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lenkerband - Verfallsdatum?



Kjeld
12.02.2010, 22:39
Neues Lenkerband erworben. Freudig erregt ausgepackt. Abziehstreifen abgezogen. Klebstoff hängt am Streifen, und nicht am Lenkerband. :eek:

Prittstift versucht. Erfolglos, Kleber macht das Band rutschig, wickeln unmöglich.

Fragen

1. Wie kriege ich das Band doch noch festgeklebt?
2. Was war der Grund?
3. Woran erkennt man solch schlechtes Band schon im Laden?

prince67
12.02.2010, 22:45
Abziehstreifen vorsichtiger abgeziehen. :D
Sorry, aber mehr ist nicht zu sagen. Ein Bekannter hatte das gleiche Problem, fragte mich um Rat und ich hatte keine Probleme mit dem Abziehstreifen. Ich musste nur am Anfang aufpaasen, dass ich wirklich nur ein Eck des Abziehstreifens wegfummele und nicht den Klebestreifen mit erwische.

Kjeld
12.02.2010, 22:50
Nein nein. Da war kein Klebestreifen. Der Klebstoff war direkt auf das Band aufgebracht, und drüber war eben der Abziehstreifen. Keine Chance, auch nicht mit Vorsicht.

EDIT: Verdammt, hast REcht. :(

hate_your_enemy
12.02.2010, 22:53
mit popeln geht der runter

hab ne ganze Ladung von solchem Lenkerband hier

klebt dann aber schon auch am Lenker nicht so superdolle

le_routinier
12.02.2010, 23:42
Benotto eignet sich hier bestens als Beispiel :)

Einfach genau so wie das Plastikbändchen stramm wickeln und die Enden mit Doppelklebeband bekleben. Sollte auch bei Kork klappen :) !


Ergo: Ein Klebestreifen ist nicht unbedingt nötig und mit dem "Profil" bei Rennrad Reifen zu vergleichen... unnötige Sache, aus reinen Marketing Gründen :)

hate_your_enemy
12.02.2010, 23:59
stimmt, hatte auch mal ein Lenkerband komplett ohne Klebestreifen und das hat auch gehalten

OCLV
13.02.2010, 02:16
Ansonsten noch der Tipp das Schutzband nicht vom Ende abzuziehen, sondern ein Stückchen weiter hinten leicht einreisen und bis zum Bandende abziehen. So löst sich das Klebeband nicht vom Lenkerband.

Ohne Klebestreifen hält es aber quasi genau so gut.

Alpenmonster
13.02.2010, 02:38
Wenn es nun schon weg ist, ganze einfach doppeltes Klebeband direkt auf den Lenker machen, das funktioniert auch.

Alpenmonster

velopope
13.02.2010, 02:43
Ansonsten noch der Tipp das Schutzband nicht vom Ende abzuziehen, sondern ein Stückchen weiter hinten leicht einreisen und bis zum Bandende abziehen. So löst sich das Klebeband nicht vom Lenkerband....

so wird´s gemacht.

und dennoch ist das klebedingens manchmal schon recht hilfreich. hab mehrere bänder, kork, sehr sehr dick, die ohne klebe- aber gummistreifen daherkommen und die biester wandern einfach. wickelt man die sehr stramm, um eben dieses wandern-phänomen abgestellt zu wissen, ist zugleich auch der griffkomfort im eimer.

manchmal behelfe ich mir einfach mit einer zuvor gewickelten schicht doppelklebeband. nicht nach lehrbuch, aber effektiv.


edit sagt, ich tippe zu langsam.

Conti4000
13.02.2010, 07:56
Neues Lenkerband erworben. Freudig erregt ausgepackt. Abziehstreifen abgezogen. Klebstoff hängt am Streifen, und nicht am Lenkerband. :eek:

Prittstift versucht. Erfolglos, Kleber macht das Band rutschig, wickeln unmöglich.

Fragen

1. Wie kriege ich das Band doch noch festgeklebt?
2. Was war der Grund?
3. Woran erkennt man solch schlechtes Band schon im Laden?

zu 1.es gibt von Tesa doppelklebeband für Bilder damit den Lenker großzügig
um wickeln dann alles ok
es gibt beim Rose Lenkerband das hat nur am Anfang Kleber sonst ist s nur Gummiehrt hält wunder bar

http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&rol_id=1&spr_id=1&detail=10&detail2=982&wahl_auspraegung=35#anchor_content_top

Miezekätzchen
13.02.2010, 08:43
Bei Doppelklebeband darauf achten, dass man nicht dieses sog. Fixierband erwischt. Ist gut 1 mm dick, weiß und schaumstoffartig.
Um das wieder loszuwerden, musste den Lenker später in Verdünnung einlegen.
Besser ist Teppichklebeband. Das lässt sich später mal mühelos in ganzen Stücken wieder abziehen. Zudem kann man es für 2-3 Lenkerbandwechsel drauf lassen.
Ich setzt immer unten am Lenkerende und oben im Bereich des 90°-Bogens bis zu den Bremsgriffen einen Streifen, damit sich das Lenkerband dort nicht verschiebt.

Offenbar überlagertes Lenkerband hab ich auch schonmal verarbeitet. Leichter Zug beim Wickeln und ratsch war's durch.

Kjeld
13.02.2010, 09:08
Dieses Teppichband ist so ziemlich das übelste, was es gibt. Der Erfinder gehört hart bestraft. Es enthält nämlich irgendein Lösemittel, das das Gewebe mit den Jahren auflöst. Und dann kann man gar nichts mehr abziehen, es hülft nur noch Aceton. Man, wat hab ich mich gequält bei meinem vorletzten Umzug.

No jo, ich habe jetzt trotzdem ein paar Flicken von dem Teppichband auf den Lenker geklebt und das Lenkerband drübergewickelt. Hält.

Miezekätzchen
13.02.2010, 09:27
Dieses Teppichband ist so ziemlich das übelste, was es gibt. Der Erfinder gehört hart bestraft. Es enthält nämlich irgendein Lösemittel, das das Gewebe mit den Jahren auflöst. Und dann kann man gar nichts mehr abziehen, es hülft nur noch Aceton. Man, wat hab ich mich gequält bei meinem vorletzten Umzug.

No jo, ich habe jetzt trotzdem ein paar Flicken von dem Teppichband auf den Lenker geklebt und das Lenkerband drübergewickelt. Hält.

Du meinst, es löst Teppichboden auf und nicht Lenkerband ... :rolleyes:

arrabbiata
13.02.2010, 09:38
Ich tippe mal, Du hast nur Klebeband - Abziehstreifen und Lenkerband verwechselt. Einfach den Teil, der klebt auf den Lenker drauf und das ganze dann Leichtbau nennen. :D

Kjeld
13.02.2010, 09:54
Du meinst, es löst Teppichboden auf und nicht Lenkerband ... :rolleyes:

Es löst sich selbst auf. Zurück bleibt eine schleimig - klebrige Schicht, die man nicht mehr abziehen, sondern nur noch auflösen und abrubbeln kann. Sehr furchtbar.

Merkur
13.02.2010, 10:13
Wenn's denn sein soll, reicht Tesa-FILM -beidseitig klebend- völlig aus. Ist außerdem schön dünn.

victim of fate
13.02.2010, 12:17
zu 1.es gibt von Tesa doppelklebeband für Bilder damit den Lenker großzügig
um wickeln dann alles ok
es gibt beim Rose Lenkerband das hat nur am Anfang Kleber sonst ist s nur Gummiehrt hält wunder bar

http://www.roseversand.de/output/controller.aspx?cid=155&rol_id=1&spr_id=1&detail=10&detail2=982&wahl_auspraegung=35#anchor_content_top

Kann ich bestätigen, das funzt gut und man kann auch mal bis zum Bremsgriff oder so abwickeln, wenn man was verstellen/wechseln will/muss und dann einfach wieder nochmal wickeln. Sehr praktisch.

hage
13.02.2010, 13:24
Diese doppelseitig klebende Band Von Tesa nennt sich Tesa fix.