PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kettenblatt - aber welches!?!



cyclejunky
14.02.2010, 16:16
Hallo Gemeinde!

Bin Juniorenfahrer und suche zu diesem zweck ein 52er kettenblatt (max. erlaubte übersetzung 52x14). Dachte da an dieses:

TA Spécialité Zephyr Kettenblatt Road 110mm Kompakt Shimano

Möchte nicht unbedingt viel geld ausgeben.. gibt es da große unterschiede zu eines von BBB oder FSA?!! Muss ich das kleine Kettenblatt (derzeit 34) auch tauschn?!!!

greets aus der schönen steiermark

Zanderschnapper
14.02.2010, 16:40
Welchen Lochkreis brauchst Du denn?

cyclejunky
14.02.2010, 17:38
110 mm - hab ne Shimano Ultegra SL Kompakt Kurbel

Stupidboy?
14.02.2010, 18:00
in der regel schalten umwerfer nur maximal eine differenz von 16 zähnen.
Unabhängig davon finde ich das der unterschied recht groß ist. ich fahre (auch junior) 42/52 im flachen

cyclejunky
14.02.2010, 18:15
ich fahr sehr viel in den bergen herum, auch die rennen bei uns haben manchmal über 20% steigung drin... da wär 42 glaub ich ein bisschen zu groß...

PNB
14.02.2010, 18:23
Hallo Gemeinde!

Bin Juniorenfahrer und suche zu diesem zweck ein 52er kettenblatt (max. erlaubte übersetzung 52x14). Dachte da an dieses:

TA Spécialité Zephyr Kettenblatt Road 110mm Kompakt Shimano

Möchte nicht unbedingt viel geld ausgeben.. gibt es da große unterschiede zu eines von BBB oder FSA?!! Muss ich das kleine Kettenblatt (derzeit 34) auch tauschn?!!!

greets aus der schönen steiermark

Hallo Nachbar :D

Kann nur über Zephyr/FSA berichten, BBB habe noch nicht ausprobiert.
Seit einige Jahre bin ich mit orig. FSA KB unterwegs.
Im letzten Frühling habe an einem Rad (Kurbel FSA SL-K) eher aus optischen Grunden die KBs durch die Zephyr getauscht.
Funkt. Unterschiede sind mir keine Aufgefallen.

Zum anderen Thema.
Schon bei 50/34 finde ich den Sprung sehr gross.
Im Kopiertem Gelände muss man zu oft Blatt schalten und dabei hinten gegenschalten.
Daher fahre ich lieber mit 50/36.
Von 52/34 möchte ich gar nichts wissen, egal ob der Umwerfer es schafft.

Kjeld
14.02.2010, 18:48
Bin früher lange 50/30 gefahren. Der 2-/9-fach - UIltegra - Umwerfer hat das ohne Probleme schalten können.

Außerdem hätte ich ein 52er Kettenblatt für LK 110, Alu, lackschwarz, ohne Schalthilfen, von Sugino, günstig abzugeben. Bei Interesse PN.

Stupidboy?
14.02.2010, 18:49
naja ok hät auch auf den wohnort schauen können. aber der sprung ist und bleibt zu groß.

PS:
TA blätter funktionieren bei mir wunderbar, habe unteranderes 36,38,42 von TA zuhuase liegen/verbaut

Stupidboy?
14.02.2010, 18:50
Bin früher lange 50/30 gefahren.

aber doch nicht mit LK 110mm oder?

Kjeld
14.02.2010, 18:58
aber doch nicht mit LK 110mm oder?

Nein, mit LK50/80. :D

Seppo
14.02.2010, 19:17
Gebhardt hat eine grosse Auswahl an Kettenblättern.
Werden oft für kleines Geld bei Ebay angeboten.

Zanderschnapper
15.02.2010, 17:36
Ich habe bisher gute Erfahrungen mit den Kettenblättern von Stronglight gemacht.
Fahre auf der Compactkurbel die Stronglight CT2 in 50/34 und bin sehr zufrieden.

Sergi
15.02.2010, 22:32
Wie währ´s mit denen:
http://www.superlight-bikeparts.de/images/big/fen_kettenblaetter_rot_rgb.jpg

Habe keine Erfahrung mit denen aber schauen gut aus:D