PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zur Sattelposition?



Oleg
16.02.2010, 12:04
Hallo,
da der Winter sehr lang ist und ich mir einen neuen Sattel kaufen möchte. Beschäftige ich mit der richtigen Sattelposition. Laut einer mir vorliegenden Formel (war mal in der Tour) soll der Abstand zwischen Lenkermitte und Sattelspitze 58,3 cm betragen. Aber dann habe ich das Problem, dass das Lot von der Kniescheibe vor die Pedalachse fällt. Stelle ich den Sattel so ein, dass das Lot durch die Achse fällt, beträgt der Abstand zwischen Sattelspitze und Lenkermitte knappe 63 cm. Das ist dann eine sehr rennmäßige Sitzposition.
Vielleicht hat jemand einen Rat für mich.
Klar, ich könnte einen kürzeren Vorbau wählen doch ist ein 120er bei meiner Größe und sehr langem Rücken doch nichts außergewöhnliches.
RR-Rahmen
59 Sitzrohr, 59 Oberrohr, Sitzrohrwinkel 73°
Vorbau 120 cm
Meine Daten
194 cm, SL 93,5 cm Armlänge 71 cm, Rumpflänge 68 cm

Gruß,
Oleg

cyclics
16.02.2010, 12:09
auch die Kurbellänge ist wichtig - nehme mal an 175 mm .?

Oleg
16.02.2010, 12:19
ja, 175 mm

girofan
16.02.2010, 12:30
www.competitivecyclist.com

;) und da den rechner hernehmen

G.T.K.
16.02.2010, 21:24
Das Maß bis zur SATTELSPITZE hat KEINE Bedeutung!
Es steht auch nirgends, wo genau der Hintern auf dem Sattel positioniert wird. Der findet seine Position schließlich selbst (kann bei Deinem neuen Sattel auch abweichen) und dann kommt das Lot zur Kontrolle. Danach mußt Du Deinen Sattel nochmal korrigieren (oder auch nicht), das Oberrohr jedoch verschiebt sich nie....