PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schnellspanner schwer durch nabe



dAYWALKER
20.02.2010, 22:48
Hi,

ich hab eine Frage. Bei der Hinterradnabe meiner neuen Cosmic Carbone ist es nur mit sehr großen Kraftaufwand möglich, Schnellspanner durchzuschieben. Habs mit mehreren probiert, immer dasselbe. Woran liegt das? Ist das normal? Vorne flutscht der Schnellspanner einfach durch.

Wenn der Schnellspanner denn durch ist, läuft alles gefühlt normal.

vg
Sascha

prince67
20.02.2010, 22:54
Wenn sich der Schnellspanner am Anfang leicht durch schieben lässt und erst nach und nach schwerer geht, könnte die Achse verbogen sein.

dAYWALKER
20.02.2010, 22:59
Der Schnellspanner geht bis zur Mitte der Nabe leicht rein, dann hakt er und geht nur noch mit Gewalt rein. Das Rad hat weder einen Höhen noch Seitenschlag (ist ja neu). Kann dieses Phänomen irgendwie schädlich sein? Wenn das Rad eingebaut ist, läuft es gefühlsmäßig perfekt. frage nur, weil ich den Radsatz ja einige Zeit fahren mächte und wenn dann jetzt die Garantie in Anspruch nehmen möchte.

vg
Sascha

Miezekätzchen
20.02.2010, 23:08
In der Mitte der Nabe könnten sich die zwei Büchsen treffen, durch die der Spanner dürchgeführt wird. Aber keine Ahnung, wie die Nabe Deines Laufrades konstruiert ist.
Klingt für mich so, als wenn die nicht genau fluchten. Hatte ich mal an der Hülse im Freilauf. Alles mal zerlegt und sorgfältig zusammen gebaut ... danach war das Problem weg.