PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 28.6er Sitzrohr und Compact / Dreifach ...



i-flow
23.02.2010, 12:12
Mahlzeit,

Die obige Kombination ist offensichtlich nicht so ganz einfach zu realisieren.

Aber mal von vorne ;) Wenn nun jemand einen Stahlklassiker oder ein modernes Stahl-Fahrgestell im klassischen Stil (ich hab zum Beispiel das Salsa Casseroll im Fahrbetrieb und irgendwie will jeder, der dieses Rad sieht, es auch haben :D) aufbauen will, und nicht SSP oder Rohlex implementiert, dann braucht er wohl meist auch einen Umwerfer.

Fuer 39/52 ist das weiter kein Problem, dann hol ich mir in der Boerse einen gebrauchten Umwerfer von Anno Tobak, der kann das. Und da es damals nur 28.6er Sitzrohre gab, passt der auch ans Fahrrad.

Jetzt will einer aber vll eine Kompaktkurbel 34/50 fahren ... Braucht also einen etwas moderneren Umwerfer mit hoeherer Kapazitaet. Ich habe den Eindruck, es gibt keine Umwerfer mehr fuer 28.6mm, es gibt auch keine Schellen mehr fuer 28.6 (selbst die abartig teure Tiso-Schelle scheint eingestampft worden zu sein), also was tun??

Hat irgendjemand eine halbwegs schlaue und technisch gute Idee? Ich selber fahre im Moment einen Oldie-Umwerfer mit der KK 34/50, und ignoriere die Tatsache, dass der eigentlich damit ueberfordert ist. Das will ich aber auch nicht auf Dauer so beibehalten.
OK, ich haette noch die Option, das Salsa auf 38/50 umzuruesten, da ich ja in aller Regel fuer die richtig harten Langstrecken sowieso das Titan-Setavento einsetze, und das hat ein 31.8er Sitzrohr, an dem ein ueber Schelle montierter Anloet-3x-Umwerfer werkelt, der die Kompaktkurbel natuerlich locker und praezise zu schalten vermag. Aber das lassen wir jetzt mal aussen vor ;)

LG ... Wolfi :)

Nordisch
23.02.2010, 12:17
https://www.bike-components.de/products/info/p21838_Umwerferschelle.html

i-flow
23.02.2010, 12:24
Danke! :Applaus:
Die ist aber neu im Programm, oder? :confused:

LG ... Wolfi ;)

Nordisch
23.02.2010, 12:31
Danke! :Applaus:
Die ist aber neu im Programm, oder? :confused:

LG ... Wolfi ;)

Keine Ahnung. (habe gegoogelt)

Aber 28,6 mm Schellen waren nie einfach zu bekommen (HS war meine Quelle einst). Kenne das Problem selber mit 2 Stahlrössern. :ü

i-flow
23.02.2010, 12:37
Gegooglet hatte ich auch schon, aber nur die Tiso-Schelle gefunden, und die Links dorthin waren dann tot. Naja egal, ich hab mal eine in meinen bc-Warenkorb gelegt von den Schellen, oder ... sollte ich vll lieber zwei nehmen :icon_mrgr

LG ... Wolfi :D

pinguin
23.02.2010, 15:03
Hier günstig: http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=2988389&postcount=24

i-flow
23.02.2010, 15:47
Hier günstig: http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=2988389&postcount=24
Der ist schon weg :heulend:

Ist ja jetzt egal, ich bestell den bei Bike-Components mit, dann passt der Lack :icon_mrgr

LG ... Wolfi :)

Rex Felice
23.02.2010, 15:48
Hallo

In der Regel lassen sich auch Kompaktkurbeln mit gewöhnlichen Zweifachumwerfern schalten. Campa hatte ein paar Jahre einen Umwerfer für Kompakt im Angebot, jetzt gibt es nur noch einen für Zweifachkurbeln, weil man davon ausgegangen ist, dass es nicht zwei braucht. Die Unterschiede lagen meines Wissens "nur" in der etwas anderen Form der Leitbleche wegen der kleineren Kettenblättern.

Bei Shimano gibt es Umwerfer mit passenden Schellen. Z. B. der FD7900 (http://techdocs.shimano.com/media/techdocs/content/cycle/SI/Dura-Ace/SI_5LB0A_002/SI_5LB0A_002_En_v1_m56577569830651777.pdf). Ansonsten hat Shimano auch entsprechende Reduzierhülsen im Angebot.

=> A) alten Umwerfer besorgen und damit Kompaktkurbel schalten.
=> B) passenden Shimano-Umwerfer nehmen

Gruss

PAYE
23.02.2010, 17:00
@i-flow:
Hilfe naht per PN. :)

PAYE
23.02.2010, 17:02
Hier günstig: http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=2988389&postcount=24

http://farm5.static.flickr.com/4065/4334002500_bb56625345_o.jpg

Genau diese 28,6mm Schelle scheint die Einzige zu sein, die man aktuell bekommen kann. Hübsch ist sie nicht wirklich.
Mein local dealer hat sie im Katalog von vontrotha.de entdeckt, dort steht sie für 8,75 E Verkaufspreis drin (EK 3,50 :)). Sie sei lieferbar. Habe sie dort geordert.

Nordisch
23.02.2010, 18:46
http://farm5.static.flickr.com/4065/4334002500_bb56625345_o.jpg

Genau diese 28,6mm Schelle scheint die Einzige zu sein, die man aktuell bekommen kann. Hübsch ist sie nicht wirklich.
Mein local dealer hat sie im Katalog von vontrotha.de entdeckt, dort steht sie für 8,75 E Verkaufspreis drin (EK 3,50 :)). Sie sei lieferbar. Habe sie dort geordert.

genauso sehen meine auch aus

i-flow
23.02.2010, 20:39
(...) Genau diese 28,6mm Schelle scheint die Einzige zu sein, die man aktuell bekommen kann. Hübsch ist sie nicht wirklich. (...)
Das wahrhaft alberne an dieser Schelle ist, dass sie so einen laaaangen Schlitz hat.
Sie uebertraegt quasi ein (nur dort existierendes) Problem des Anoedsockels auf die Schellenmontage :raar:

Ich brauche bei Schellenmontage kein mords-Langloch um den Umwerfer korrekt in der Hoehe positionieren zu koennen, da ich ja die Schelle hoch-runter verschieben kann.
Das grosse Langloch ist bei Anloet zu diesem Zweck noetig, da der Anloetsockel ja nun mal fest ist :rolleyes:

Ich muss zugeben, darueber habe ich nie vorher nachgedacht, aber jetzt wo Ihr alle ueber diese Schelle laestert ... Hab ich mich mal gefragt, na was passt denn nun an diesem Teil nicht :D :D

LG ... Wolfi ;)

Rex Felice
23.02.2010, 21:23
(...) Ich brauche bei Schellenmontage kein mords-Langloch um den Umwerfer korrekt in der Hoehe positionieren zu koennen, da ich ja die Schelle hoch-runter verschieben kann. (...)

Einen Einsatzzweck wüsste ich: Was ist, wenn z. B. die Bohrung des Flaschenhalters im Weg ist? Ich habe einen Stahlrahmen, den ich gerne mit Kompaktkurbel mit 44er oder 46er Kettenblatt fahren möchte. Genau auf der Höhe wo ich dann den Schellenumwerfer montieren müsste, ist die untere Bohrung für den Flaschenhalter. Da kann das Langloch helfen.

Weiss jemand, wie lang das Langloch ist?

i-flow
24.02.2010, 08:22
(...) Genau auf der Höhe wo ich dann den Schellenumwerfer montieren müsste, ist die untere Bohrung für den Flaschenhalter. Da kann das Langloch helfen.
ACK.

Weiss jemand, wie lang das Langloch ist?
Ich sag mal ... Bei einer Schellenhoehe von ca. 13mm (grob aus dem Bild rausgemessen, ausgehend davon, dass das bei der Schraube ein 5mm Sechskant sein sollte) muesste das Langloch, um die oben geforderte Funktionalitaet zu gewaehrleisten, ja 6.5mm (Durchgangsloch fuer M6er Bolzen) plus Schellenhoehe, also 19.5mm lang sein.

LG ... Wolfi ;)

Rex Felice
24.02.2010, 08:41
Danke