PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dicke Birnen oder Campa gegen den Rest Welt!?



Kjeld
23.02.2010, 14:30
Neue Bremszüge (ZEG - Laden - Standardware) erworben, eingebaut. Birnennippel zu dick für Löcher in der Aufhängung des Ergos, Birne fügt sich nicht in das vorgesehene Loch ein, sondern bleibt davor hängen.

Normal? Ungefährlich und hinnehmbar? Falls nicht, was tun?

OCLV
23.02.2010, 14:40
Das ist nun schon seit Jahrzehnten so, dass der Nippel am Ende anders ist bei Campa...
Es passen entweder nur die originalen Campa Züge oder Universalzüge, z.B. von jagwire.

Vergleicht doch Campa einfach mal mit Apple und Shimano mit Windows (SRAM ist wie Linux, was für Bastler :D)
Jeder hat Software und die Tools für Windows da, in jedem winzigsten Computerladen. Bei Apple/Campa sieht es da schon düster aus. Nur in ausgewählten Läden erhältlich, natürlich zum "ausgewählten Preis" :D

Aber dafür gibts bei Campa/Apple nicht alle Nase lang irgendwelche Updates in der Serie.
Wenn ich da mal an die Dura Ace zurück denke:
ST-7700 ->ST-7700C
CN-7700 -> CN-7701
PD-7750 -> PD-7800 -> PD7801 -> PD-7820 (oder war es 7850)
ST-7800 -> ST-7801
CN-7800 -> CN-7801
FH-7700 -> FH 7700AY
FH-7800 -> FH-7801 -> FH-7850
die verschiedenen Bremsbeläge R55, R55C, R55 HP, R55 C2, R56

Und bei der DA 7900 wirds dann so weiter gehen.

Was hat Campa in der Zeit verbessert in der Serie:
Kette von 6,2 auf 5,9mm schmaler gemacht und ein neues Verschlussglied beigelegt.
Den Fehltritt mit dem Escape-Mechanismus haben sie ja zum Glück schnell wieder sein gelassen...

Mike Stryder
23.02.2010, 14:45
...einfach den kopf ein klein bischen kleiner schleifen.

habe ich mal mit einem bremszug gemacht (shimano auf campa).

hat am crosser gehalten.

pinguin
23.02.2010, 14:51
Das ist nun schon seit Jahrzehnten so, dass der Nippel am Ende anders ist bei Campa...
Es passen entweder nur die originalen Campa Züge oder Universalzüge, z.B. von jagwire.

Die passen auch nicht. Bin ich kürzlich gleich mal drauf reingefallen...

Ich habe nen Shimano-Zug bearbeitet, geht ja wirklich nur um ganz wenig Materialabtrag.

Was der Krampf allerdings soll, das ist mir schleierhaft. Hätten die einen halt wenigstens viereckige Nippel gemacht, dass es nen zünftigen Unterschied gibt, aber diese paar Alibi-Hundertstel...

Kjeld
23.02.2010, 14:57
Jo, meine Züge sind ebenfalls von Jagwire. Und die passen eben genau nicht.

Wobei, nicht passen ist zuviel gesagt. Die Birne steht eben raus, die Bewegung des Hebels wird aber nicht beeinträchtigt. Fällt also erstmal nicht auf. Die Frage ist eben nur, ob die Birne nicht irgendwann doch noch ins Loch rutscht, und mir die Bremswirkung dabei plötzlich abhanden kommt ...

Rumfeilen kommt wegen Faulheit nicht in Betracht. Kann man nicht das Campaloch aufbohren? Werde den Gedanken mal weiterverfolgen.

pinguin
23.02.2010, 15:05
Die "Birne" rutscht dir vermutlich irgendwann ins Loch - und dann bekommst du sie ebenso vermutlich nie wieder da raus, zwengs der Klemmkraft...

Ich persönlich habe genau einmal den italienischen Birnenfehler gemacht und mir halt mal 2 Italiener in die Schublade gelegt.

Am Hebelzeugs bohre ich nicht rum...

OCLV
23.02.2010, 15:16
Die passen auch nicht. Bin ich kürzlich gleich mal drauf reingefallen...

Also ich meine aus der Werkstatt-Box von il Diavolo rausgezogen und die passen. Gibt vielleicht verschiedene. Aber die aus der Großpackung gehen auf jeden Fall. Gibts auch einzeln. Fragt mich bitte nicht nach dem Modellnamen...

pinguin
23.02.2010, 15:21
Gibt vielleicht verschiedene.

So wird's sein - jeder macht, was er will und malt Campa auf die Schachtel... Schwachsinnsheinzen, Einhaltung von Toleranzen kennen die wohl nicht?

Hifly
23.02.2010, 15:22
Vergleicht doch Campa einfach mal mit Apple und Shimano mit Windows (SRAM ist wie Linux, was für Bastler :D)
Jeder hat Software und die Tools für Windows da, in jedem winzigsten Computerladen. Bei Apple/Campa sieht es da schon düster aus. Nur in ausgewählten Läden erhältlich, natürlich zum "ausgewählten Preis" :D





Aber ich liebe meine Record 10Fach und mein Thinkpad, Apple kann ich nicht ausstehen, was jetzt?

Noize
23.02.2010, 15:31
...
Was der Krampf allerdings soll, das ist mir schleierhaft. Hätten die einen halt wenigstens viereckige Nippel gemacht, dass es nen zünftigen Unterschied gibt, aber diese paar Alibi-Hundertstel...

Der Seilkopf bei Campa ist wohl schon vor dem Seilkopf der Shimano-Züge dagewesen, also der ältere Platzhisch. Campa-Züge bzw. deren Seilköpfe (heißt das eigentlich so ??) passen universal seit mindestens der Nuovo Record-Zeit (frühe 1970er), eventuell sogar bei noch älteren Modellen, was ich allerdings nicht selbst testen kann.

Die Frage muss also lauten: " Wieso hat Shimano einen eigenen Seil-Kopf gemacht ??" :Applaus:

Profiamateur
23.02.2010, 15:49
Der Seilkopf bei Campa ist wohl schon vor dem Seilkopf der Shimano-Züge dagewesen, also der ältere Platzhisch. Campa-Züge bzw. deren Seilköpfe (heißt das eigentlich so ??) passen universal seit mindestens der Nuovo Record-Zeit (frühe 1970er), eventuell sogar bei noch älteren Modellen, was ich allerdings nicht selbst testen kann.

Die Frage muss also lauten: " Wieso hat Shimano einen eigenen Seil-Kopf gemacht ??" :Applaus:

Weil Platzhirsch-Sein sich nicht am Alter des Unternehmens, sondern an Funktionalität, Zuverlässigkeit und Erfolg manifestiert.

:hidesbehi


Edit: Der Seilkopf heißt bei mir Bremszug- oder Schaltzugnippel, wahlweise in Birnen- oder Tonnenform.