PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vuelta SUPERLITE CARBON PRO MATRIX



speichenquäler
24.02.2010, 12:10
Meine Ausgangssituation:

Ich wiege um 80kg mit Klamotten, fahre hauptsächlich Flachland, will um 500 € für einen Trainings-LRS ausgeben aber keine Gullideckel vom Gewicht mitschleppen. Aero gefällt mir und paßt ins Konzept.

Nun, die billigsten Vueltas sind mir etwas schwer auch in 12/16 und damit auch grenzwertig bei meinem Gewicht.

Was sagen die LRS-Spezis zum Carbon Pro Matrix Satz. Der soll um die 1700 g wiegen (kann das jemand bestätigen?).

Mir scheint das Konzept einem Verbund-LRS mit Carbon/Alu-Felge ein cleveres. Gutes Bremsverhalten bei akzeptablem Gewicht. (Bitte...keine Gewichtsdiskussionen und wenn nur über meine Speckschürze...:ä).

Hat jemand diesen LRS gefahren? Oder gibts es technisch, optisch und preislich eine lebbare Alternative?

Hab auch nichts gegen einen Selbstaufbau bzw. Aufbauen lassen. Ich hab nur so wenig Geduld beim zentrieren! :( (Obwohl...wenn man rausschaut...es schneit schon wieder lästig rum...dann wäre es vielleicht eine schöne Feierabendbeschäftigung)

Naja...jedenfalls...brauche ich Eure Expertise.

Gruß und vielen Dank

P.S. Campafreilauf...brauch ich

The Scrub
24.02.2010, 12:15
Der soll um die 1700 g wiegen (kann das jemand bestätigen?).

Mir scheint das Konzept einem Verbund-LRS mit Carbon/Alu-Felge ein cleveres. Gutes Bremsverhalten bei akzeptablem Gewicht.

Oder gibts es technisch, optisch und preislich eine lebbare Alternative?



P.S. Campafreilauf...brauch ich

Mavic Cosmic Carbone SLR.
Um 1700 Gramm,Alufelge mit "Platikmantel",dementsprechend normales Bremsverhalten.Optik geil (geschmackssache),steif genug für Dich,mit Campafreilauf,Sorglospaket.
Um die 1100€....

Gruß
The Scrub

PS:hab jetzt nicht geguckt,was die Vueltas kosten würden...

speichenquäler
24.02.2010, 12:23
Um die 1100€....

Gruß
The Scrub



Das übersteigt mein Budget (ca. 500 €) für den LRS etwas! :heulend:

Sonst wird noch ne veloce statt chorus...:ä

gruß

The Scrub
24.02.2010, 12:51
Oh,das Budget habe ich wohl überlesen.:D
Ansonsten noch die Cosmic Carbone SL.Sind identisch mit den SLR,bis auf den Unterschied,das Stahlspeichen anstelle Carbonspeichen verbaut sind.Bekommst Du neu für um die 680€.Werden aber auch öfter mal hier in der Börse angeboten.Das ist dann schon deutlich näher an Deinem Max-Preis.

speichenquäler
24.02.2010, 13:12
Oh,das Budget habe ich wohl überlesen.:D
Ansonsten noch die Cosmic Carbone SL.Sind identisch mit den SLR,bis auf den Unterschied,das Stahlspeichen anstelle Carbonspeichen verbaut sind.Bekommst Du neu für um die 680€.Werden aber auch öfter mal hier in der Börse angeboten.Das ist dann schon deutlich näher an Deinem Max-Preis.

Danke...ich habe mich aus Liquiditätsgründen noch nie näher mit den Cosmics beschäftigt :D...wußte nicht dass der SL so günstig ist.

Nur...was spar ich da an Gewicht gegenüber den Vueltas?

Gruß

The Scrub
24.02.2010, 13:30
Die SLR liegen im Bereich 1650-1750 Gramm,die SL liegen wohl 50-70 Gramm drüber.

Edith sagt: Schaiz was auf die letzten paar Gramm.Die Teile rollen wie die Pest.:)

MPa
24.02.2010, 21:18
Zu den Carbon Pro Matrix kann ich nix sagen, hab bis jetzt kaum was von denen gehört. Hier im Forum werden in der Preisklasse (300-500 €) meistens Campagnolo Zonda, Fulcrum Racing 3, Cosmic SL (eher gebraucht), Mavic Cosmic Elite oder was Selbstgebautes mit Kinlin Felgen empfohlen. Felgenhöhe über 30 mm bekommst du unter 500 € kaum (mir fallen da eigentlich nur die Vueltas ein). Aero-Felge mit Alu-Bremsflanke, akzeptablem Gewicht und < 500 € ist schon eine ziemliche Einschränkung.

Ich würde, wenn es dir um die Hochprofil-Optik geht, die Cosmic Carbone empfehlen, kriegst du hier in der Börse bestimmt.

speichenquäler
25.02.2010, 00:30
Zu den Carbon Pro Matrix kann ich nix sagen, hab bis jetzt kaum was von denen gehört. Hier im Forum werden in der Preisklasse (300-500 €) meistens Campagnolo Zonda, Fulcrum Racing 3, Cosmic SL (eher gebraucht), Mavic Cosmic Elite oder was Selbstgebautes mit Kinlin Felgen empfohlen. Felgenhöhe über 30 mm bekommst du unter 500 € kaum (mir fallen da eigentlich nur die Vueltas ein). Aero-Felge mit Alu-Bremsflanke, akzeptablem Gewicht und < 500 € ist schon eine ziemliche Einschränkung.

Ich würde, wenn es dir um die Hochprofil-Optik geht, die Cosmic Carbone empfehlen, kriegst du hier in der Börse bestimmt.

Hi MegaPascal (?),

Ich weiß schon, dass das Budget eine gewisse Herausforderung darstellt.

Die Zondas sind sicherlich gut aber gefallen mir nicht. G3 am Hinterrad, radial gleichverteilt am Vorderrad finde ich sieht irgendwie zusammengewürfelt aus. (Nebenfrage: Warum ist das bei den billigen Khamsins nicht so?..als würden wir Campajünger nicht auch aufs Aussehen schielen)

Über die Fulcrums kann ich nix sagen außer,dass man dann gleich Campa kaufen kann (weitgehend gleicher Felgenquerschnitt wie Khamsin, Zondas, Scirocco) usw., oder wie hier ein Member des Forums mal meinte, Fulcrum ist das Campa für Shimanofahrer. Ich habe bereits ein Standard Campa LRS (den billigen Khamsin) der gut ist, schwer ist aber unkaputtbar, habe mir aber was extravaganteres fürs 2010er Rad vorgestellt.

Deswegen auch die Vueltas. ich finde 500€ für einen Verbundlaufradsatz ok. Der ist jetzt nicht gerade ein Leichtgewicht, aber das muss man wohl bei dem Preis akzeptieren. Die CC SL sind eine Alternative, muss ich mich mal umschauen hier in der Börse...allzu viel Zeit bleibt mir nicht...der Frühling steht vor der Tür...

Sorry...ich glaube ich suche nach einer Goldeierlegenden Wollmilchsau...muss noch mal mit dem Finanzminster reden... ;-)

grüße

niconj
25.02.2010, 06:54
Schau mal hier (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=188950). Selbe Frage mit ganz anderem Ausgang wie ich vermute, denn im Gegensatz zu dir gefallen mir die G3 Laufräder.

Nico.

Soloist2008
25.02.2010, 11:05
ich hatte die vueltas selber 2jahre bis ich (jetzt) die kohle für 404 hatte. wiege mehr als du und war zufrieden mit den laufrädern. der freilauf ist sehr laut - fand ich geil und steifigkeit war auch ok. man darf da keine wunder erwarten aber mir hat es gereicht. wenn dir die CC gefallen kauf dir die. fährt aber gefühlt jeder 10. was ich nicht wollte.

la maglia nera
25.02.2010, 12:01
Danke...ich habe mich aus Liquiditätsgründen noch nie näher mit den Cosmics beschäftigt :D...wußte nicht dass der SL so günstig ist.
Gruß

Mir ging es ähnlich.

Habe wochenlang wegen der Vueltas rumgeeiert, um dann festzustellen, daß man fürs gleiche Geld einen richtig guten Laufradsatz bekommen kann:

Cosmic SL 2009; 1.768 echte Gramm; 450,-- Euronen in der ebucht geschosssen, Zustand wie neu (keine 300km gelaufen).

Bin hochzufrieden damit.

Die Verabeitung der Cosmics macht auf mich einen deutlich solideren Eindruck und die Ersatzteilversorgung ist viel besser.

Darüber hinaus sind die Vueltas in der Realität nicht wirklich leichter.

speichenquäler
25.02.2010, 12:32
Schau mal hier (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=188950). Selbe Frage mit ganz anderem Ausgang wie ich vermute, denn im Gegensatz zu dir gefallen mir die G3 Laufräder.

Nico.

Hi Nico,

ich finde die G3-Speichung super. Sieht gut aus, keine Frage. Nur finde ich, aus ästhetischen Gründen sollte diese dann auch am Vorderrad G3 eingespeicht sein.

beste grüße

MPa
25.02.2010, 13:50
G3 am Vorderrad ist, mal von der Optik abgesehen, suboptimal. Aus diesem Grund wird dies wohl bei den "billigen" LRS von Campa angewendet. Zentrieren macht damit gleich doppelt soviel Spaß.

Dass jeder 10. die Cosmic fährt ist natürlich ein Grund die nicht zu kaufen, kann ich verstehen. Eine Möglichkeit wäre, sie abzulabeln und individuelle Aufkleber anzubringen (ebay oder hier im Forum nachfragen). Ansonsten doch die Carbon Matrix, viel kannst du da bestimmt nicht falsch machen.

Von Veltec gibts noch die Typhus für 299 €, haben auch eine relativ hohe Felge (42 mm), die sind allerdings noch ziemlich neu.

Da du eh schon die Khamsin hast, würde ich mir auch keine Zonda kaufen, die wären mir dann eigentlich zu ähnlich.

Und ja Fulcrum = Campa :D

Pedalierer
25.02.2010, 13:55
Hi Nico,

ich finde die G3-Speichung super. Sieht gut aus, keine Frage. Nur finde ich, aus ästhetischen Gründen sollte diese dann auch am Vorderrad G3 eingespeicht sein.

beste grüße

Am Vorderrad hat G3 aber keinen Sinn. Das Konzept ist entwickelt worden um steife Hinterräder zu bauen (wegen Problem mit steilem Speichenwinkel an Antriebsseite, deshalb doppelte Anzahl gekreuzter Speichen an der Antriebsseite)

Bei Khamsin/Vento ist das am VR nur aus Designgründen verbaut, ist dort technisch aber eher nachteilig, da es da keine Antriebskräfte gibt und der Speichenwinkel links und recht identisch ist. Man hat dann meist so Minihöhenschläge drin bei den Vorderrädern.

speichenquäler
25.02.2010, 14:50
Am Vorderrad hat G3 aber keinen Sinn. Das Konzept ist entwickelt worden um steife Hinterräder zu bauen (wegen Problem mit steilem Speichenwinkel an Antriebsseite, deshalb doppelte Anzahl gekreuzter Speichen an der Antriebsseite)

Bei Khamsin/Vento ist das am VR nur aus Designgründen verbaut, ist dort technisch aber eher nachteilig, da es da keine Antriebskräfte gibt und der Speichenwinkel links und recht identisch ist. Man hat dann meist so Minihöhenschläge drin bei den Vorderrädern.

Die Khamsins sind im Singelspeeder verbaut...da kann es wegen mir auch minimale Höhenschläge geben...das ist eher ein Späßckön..als eine ernst zunehmendes Trainingsquälgerät.

Danke Euch für Eure Anregungen...die Vueltas Carbon Matrix scheinen leider nicht so verbreitet, dass ich sie im Hamburger Raum mal Probefahren könnte.

Was bringt da eine Aerofelge wenn sie bei meinen Pfünden zu weich ist...?

Gruß

The Scrub
25.02.2010, 15:29
Danke Euch für Eure Anregungen...die Vueltas Carbon Matrix scheinen leider nicht so verbreitet, dass ich sie im Hamburger Raum mal Probefahren könnte.

Gruß

Flensburg-HH ist ja nicht soooo weit weg.Solltest Du mal hier oben sein,könnte ich Dir ne Probefahrt mit den SLR anbieten,falls Du in HH keine Möglichkeit hast.

speichenquäler
25.02.2010, 20:53
Flensburg-HH ist ja nicht soooo weit weg.Solltest Du mal hier oben sein,könnte ich Dir ne Probefahrt mit den SLR anbieten,falls Du in HH keine Möglichkeit hast.

Die SLR's bekommt man hier in HH schon irgendwo her. Ich war aber eher auf den SL's (Budget) oder den Superlite Carbon Matrix, bei denen ich eher Beschaffungsprobleme habe. Scheinen nicht wirklich verbreitet zu sein, die Vueltas der unteren Preiskategorie.

Danke fürs Angebot trotzdem!

Gruß

MPa
25.02.2010, 21:50
Das könnte was für dich sein: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=189794 Die sind nicht leicht, aber bei dem Preis komm sogar ich ins Grübeln.