PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuersatzwechsel



PROrider
26.02.2010, 18:38
Hallo Forumer,
habe eine Frage zum Thema Steuersatz.
Möchte gerne an meinem Basso Reef (Gabelschaftdurchmesser: 1 1/8") den Steuersatz (jetziger ist von Microtech) durch ein aktuelleres und besseres Modell ersetzen nun meine Frage kann ich denn jeden beliebigen Steuersatz, der für das Maß1 1/8" geeignet ist, verbauen oder muss ich da auf etwas achten?
Welchen könnt ihr mir empfehlen ?
Danke

PAYE
26.02.2010, 18:44
Hallo Forumer,
habe eine Frage zum Thema Steuersatz.
Möchte gerne an meinem Basso Reef (Gabelschaftdurchmesser: 1 1/8") den Steuersatz (jetziger ist von Microtech) durch ein aktuelleres und besseres Modell ersetzen nun meine Frage kann ich denn jeden beliebigen Steuersatz, der für das Maß1 1/8" geeignet ist, verbauen oder muss ich da auf etwas achten?
Welchen könnt ihr mir empfehlen ?
Danke

Empfehlung wäre, einen passenden Steuersatz für dein Rahmen- und Gabelmodell zu wählen und diesen auch fachgerecht einzubauen (es gibt welche zum Einlegen und andere zum Einpressen). Welcher bei dir passt, kann ich nicht sagen, es gibt diverse Steuersatz-Systeme in unterschiedlichen Dimensionen am Markt.

Guck mal hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Steuersatz_(Fahrrad)

Ich empfehle dir den Gang zum PROschrauber, dem du dein Anliegen schilderst, dir einen guten Steuersatz empfehlen, bestellen und einbauen lässt und beim Einbau dann dem Maestro zuguckst, damit du auch was dabei lernst.

OCLV
26.02.2010, 19:04
Basso hat spezielle Steuersätze soweit mir bekannt ist.
Sind eingepresst.

PROrider
26.02.2010, 19:11
Basso hat spezielle Steuersätze soweit mir bekannt ist.
Sind eingepresst.

ok, und was heisst das nun kann man da einen neuen reinmachen oder was ist da zu machen?
danke

OCLV
26.02.2010, 19:16
Altes Lager auspressen, genau ausmessen und ein passendes Lager suchen.
Soweit meine Erinnerung reicht, war es tiefer ins Steuerrohr eingepresst.

niconj
26.02.2010, 19:20
Da gibt es nur die Microtech (Eigenmarke von Basso) die da passen. Ist leider so, denn 1. kosten die ne Menge und 2. sind die von der Qualität nicht wirklich toll.

Schau mal hier (http://www.parktool.com/repair/readhowto.asp?id=68#microtech).

Nico.

OCLV
26.02.2010, 19:28
Er wird sich doch wohl im gut sortierten Lagerladen ein stabiles SKF oder FAG Lager besorgen können. Einfach die Lager ausmessen und gut ist.

Dass das kein Standardlager aus der Fahrradindustrie ist, was jeder Händler am Lager haben sollte, ist ja wohl klar.

Dann hält das bestimmt auch länger.