PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tubus Fly an 3D Ausfallende



SuttonHoo
28.02.2010, 13:01
Möchte einen Tubus Fly an meinem Renner ( Quantec Race SL ) montieren.
Da sind aber diese 3D Auswölbungen im Weg. Formschlüssig mit dem Schnellspanner Adapterset montieren geht - wie ich es Verstehe - nicht. http://www.tubus.com/images/stories/product/spares/71500-schnellspann-adapter-.gif
Die Variante mittels Schellen möchte ich nicht.
Jemand eine Idee ?
Bin etwas Scharf auf diese Angebot http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=188662

Gruß

bob600
28.02.2010, 13:54
Mach mal Bilder von deinem Ausfallende

SuttonHoo
28.02.2010, 14:10
Habt ihr mich schon wieder in den Keller gejagt:rolleyes:

PAYE
28.02.2010, 14:15
Ich denke schon, dass du bei deinen Ausfallenden den Fly formschlüssig mit den Tubus-Adaptern montieren kannst.
Diese Adapter gehen relativ weit nach hinten weg, bevor sie nach oben ansteigen. Sollte also gehen bei deinen 3D-Ausfallenden mit dem Adapterset. Auch die Fersenfreiheit wird deutlich erhöht bei Verwendung von großen Packtaschen.

http://www.bike24.net/images/products/p049682.jpg
http://www.bike24.net/images/products/p049682.jpg


Du kannst die Bauform der Adapter am Rad hier (einigermaßen) erkennen:

http://www.hobbyradler.de/vzTourenGross/Vz_Raeder/R-Casati1.jpg
http://www.hobbyradler.de/vzTourenGross/Vz_Raeder/R-Casati1.jpg

Wenn die beiden Adapterbleche am Fly fest verschraubt sind, so ist auch der Ausbau des Hinterrades kein Gefummel. Nur den (längeren) Tubus-Schnellspanner musst du dabei ganz raus ziehen.

halbgott
28.02.2010, 14:16
Problemlos möglich. Die Bleche zwischen Schnellspanner und Gepäckträger gehen nach hinten oben weg. Da ist es völlig uninteressant, wie die Sitzstrebe und die Kettenstrebe aussehen.

SuttonHoo
28.02.2010, 14:58
Ich denke schon, dass du bei deinen Ausfallenden den Fly formschlüssig mit den Tubus-Adaptern montieren kannst.
Diese Adapter gehen relativ weit nach hinten weg, bevor sie nach oben ansteigen. Sollte also gehen bei deinen 3D-Ausfallenden mit dem Adapterset. Auch die Fersenfreiheit wird deutlich erhöht bei Verwendung von großen Packtaschen.

http://www.bike24.net/images/products/p049682.jpg
http://www.bike24.net/images/products/p049682.jpg


Du kannst die Bauform der Adapter am Rad hier (einigermaßen) erkennen:

http://www.hobbyradler.de/vzTourenGross/Vz_Raeder/R-Casati1.jpg
http://www.hobbyradler.de/vzTourenGross/Vz_Raeder/R-Casati1.jpg

Wenn die beiden Adapterbleche am Fly fest verschraubt sind, so ist auch der Ausbau des Hinterrades kein Gefummel. Nur den (längeren) Tubus-Schnellspanner musst du dabei ganz raus ziehen.




Verstehe, der Tubus SP hat Überlänge.
Den SP Set habe ich soeben Bestellt - jetzt muß ich nur noch das Modell mit Rundsteg kriegen.. Mal schauen was der Bieter noch so an Eingeständnissen macht.
Ach so; Schönes Rad !

Dank Euch erst mal:)

PAYE
28.02.2010, 15:06
...
Ach so; Schönes Rad !

...

Nicht meins.
Aber das eines Rad-Kollegen, der mit den Tubus Adaptern + Tubus Logo + gr. Ortlieb Taschen sehr zufrieden ist.

SuttonHoo
28.02.2010, 15:28
Bin 2009 mit Rucksack, ca. 7 Kg zu einer " wo ich Aufgewachsen bin Tour " gestartet..Ziel war Kirchwiestedt. In Höhe Bederkesa habe ich die Segel gestrichen; Nie wieder Rucksack !
Danach 3 Termine beim Urologen:)

bob600
28.02.2010, 15:39
Geht problemlos. Wenn das Edelstahlblech halt noch irgendwo anstößt musst du es halt noch etwas befeilen. Insgesamt ne sehr gute Lösung für Gepäckträger am RR, bin sehr zufrieden damit.

halbgott
01.03.2010, 20:22
Ich bin letzten Juni mit dem Fly und zwei Taschen von Garmisch nach V enedig gefahren. Das ging sogar überraschend gut.