PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Noch BB30 Frage



Sergi
01.03.2010, 23:15
Abend,

Vielleicht ist die Frage schon gestellt worden. Passen eigentlich die Lager von dem BB30 Standard ins Gehäuse von Press-fit Trettlagergeheuse?

Da die BSA Lagerschalen ja komplett im Gehäuse sitzen!

Besten Dank

Sergi

prince67
01.03.2010, 23:57
Nein . Durchmesser und Breite Tretlagergehäuse passen nicht.
BB30:
Durchmesser Welle:30mm
Durchmesser Gehäuse: 42mm
Breite Gehäuse: 68mm

Press Fit:
Durchmesser Welle:24mm
Durchmesser Gehäuse: 41mm
Breite Gehäuse: 86mm -92mm

Und was hat hier BSA zu suchen? BSA = Gewinde

dolomit
02.03.2010, 07:09
http://www.sram.com/en/XX/products/crank.php

In den links sind einige der verschiedenen Lagertypen beschrieben

Sergi
02.03.2010, 21:25
Abend,

Also die Wellen Durchmesser Von Press- Fit und Hollowtech II sind gleich dann kann ich die Rotor Kurbel in die Press-fit lager ohne bedenken einbauen.
Da bei der Kurbelbeschreibung steht dass die mit Shimano kompatibel sind die 24mm Achsdurchmesser.

Weil ich mir demnächst mir den neuen Rahmen bestelle mit den Press -fit lagern dann habe ich keine lust wenn der Rahmen da ist mir erst zu überlegen ob die Kurbel Passt.

Griss Sergi

Übrigens die Aussage über die BSA-Lagerschalen war nur Anhaltspunkt da die Lager meisten gleich bleiben.

Gruß

Sergi

prince67
02.03.2010, 22:01
Also die Wellen Durchmesser Von Press- Fit und Hollowtech II sind gleich dann kann ich die Rotor Kurbel in die Press-fit lager ohne bedenken einbauen.
Ja


EDIT: Hab in der Zwischenzeit gelesen, dass auch ab und zu BB30 als Press Fit bezeichnet wird. Ich verstehe unter Press Fit BB86 bzw.BB92 (MTB). Also aufpassen!

Sergi
02.03.2010, 22:45
bzw. Press-Fit 30

im Anhang

Sergi
03.03.2010, 08:24
jetzt

prince67
03.03.2010, 11:00
Press Fit 30 ist schon wieder ein neuer Standard von SRAM/Truvativ.

Das PressFit 30 Innenlager feiert sein Debüt mit Einführung der revolutionären SRAM XX Gruppe. Das neue Innenlagerdesign zeichnet sich vor allem durch das niedrige Gewicht, den geringen Q-Faktor und die größere Knöchelfreiheit aus. Desweiteren ist es einfach und sicher zu installieren und garantiert aufgrund der größeren Lagerdurchmesser eine längere Haltbarkeit.

Der PressFit 30 Standard kombiniert das niedrige Gewicht und all die Vorteile des BB30 Lagerstandards mit der Einfachheit der Einpresstechnologie. Der Hauptunterschied zwischen beiden System besteht daraus, wie die Lager im Rahmen befestigt werden. PressFit 30 Lager liegen geschützt in Nylon-Lagerschalen, die einfach in das Innenlagergehäuse des Rahmens gepresst werden. Zur Montage werden keine Sprengringe benötigt. Die eigentlichen Lager sind aufwendig gedichtet, um die Lebensdauer signifikant zu erhöhen. Das Lagerspiel lässt sich perfekt ohne Spacer und Unterlegscheiben durch die integrierte Einstellvorrichtung anpassen. Das PressFit 30 Innenlager ist mit allen Kurbelgarnituren mit 30mm Innenlagerachse kompatibel. Es benötigt ein Tretlagergehäuse mit 46mm Innendurchmesser.
http://www.bike24.net/p113257.html