PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was für einen Rennradschuh?



Der_Max
11.03.2010, 21:43
Halli hallo

ich bin 16 Jahre alt und betreibe Radsport als Leistungssport.
Ich brauch einen neuen Rennradschuh, hab aber keine Ahnung was für einen.:confused: Manche sagen Sidi sei top und andere sagen Sidi drückt nach einem halben Jahr. Andere sagen wieder man soll nen Shimano kaufen.
Was habt Ihr für erfahrungen? Was ist eurer Meinung nach der Topschuh und welcher ist Preisleistungmäßig am Besten?

Und noch ne Frage für Physiker xD : Hat jemand eine Ahnung wie viel Unterschied eine weiche Sohle im Gegensatz zu einer harten Sohle(Carbon) bezüglich der Leistung macht?

hate_your_enemy
11.03.2010, 21:49
Hi,

ein Schuh muss ganz einfach passen — zum Radfahren, wie zum Laufen.
Sidi sind etwas schmaler geschnitten — es gibt aber auch breit geschnittene Modelle. Mir passen die wie angegossen — ich hab allerdings in Deutschland generell ein Problem gut sitzende Schuhe zu finden. In Italien werde ich eher fündig. Zum Glück sagen mir Sidis auch optisch am meisten zu.

Sidi immer eine Nummer größer nehmen.

Eine harte Sohle macht finde ich viel aus — ich kenne aber auch alte Klickschuhe für MTB, bei denen sich da wirklich was deutlich verwunden hat. Dann bin ich auch der Meinung, dass ein neuer Schuh einiges steifer ist als einer der schon tausende km auf dem Buckel hat — also steifere Sohle, mehr Leistung.

viel Glück beim Schuhe kaufen — übers Anprobieren kommst du nicht weg, da hilft auch kein Forum.

Der_Max
11.03.2010, 21:52
Vielen Dank schon mal hate_your_enemy!

Ich werd auch mal demnächst losfahren und was probieren.:)

Luca6.8
11.03.2010, 21:54
für mich gibts da keine Alternative!!

Lg Luca

CCFahrer
11.03.2010, 22:00
Sidi Ergo 2 Carbon einer der besten Schuhe den ich je gefahren bin!

Passt mir wie angegossen und super von der verarbeitung!

Will jetz aber auch mal den Mavic Zxellium austesten.

Gruß CCFahrer

[k:swiss]
11.03.2010, 22:10
Hallo,
Preis Leistungs mässig würde ich mich so in der 120 Euro region umsehen.
da gibts einige schöne Modelle:
Sidi Genius 5 pro (liegt so um 120 Euro)
Fahre ich neuerdings auch und bin super zufrieden.
http://www.bike-components.de/images/product_images/popup_images/20374_1_sidi_genius_5_pro_re.jpg
Auch interessant der Mavic Avenir (120 Euro)
http://www.bike-components.de/images/product_images/popup_images/20644_17_mavic_avenir_rennra.jpg
und der günstige Shimano SH R 86 (90 Euro).
http://www.bike-components.de/images/product_images/popup_images/20251_26_shimano_sh-r_086_re.jpg
Speziell der Shimano hat in der letzten Roadbike sehr gut abgeschnitten.
Gutes hört man auch von den Specialized Schuhen, liegen preislich aber teurer.

Aber wie schon angesprochen: Probieren geht über studieren.

[ri:n]
11.03.2010, 22:27
Den Mavic hatte ich mal hier zur Anprobe. Der ist eng geschnitten und nichts, wenn man breite Füße hat.

Die Shimano Schuhe auf dem Foto sind ein Tipp. Guter Schuh für den Otto-Normal-Fuß.

Lone Wolf
11.03.2010, 22:40
Bei Schuhen ist es wie bei den Sätteln. Was dem einen Sportler paßt muß einem anderen noch lange nicht passen. Da hilft nur anprobieren. Und selbst dann habe ich es schon erlebt, dass ein Schuh der im Laden (extra viel Zeit genommen und eine gute halbe Stunde anbehalten) auf der ersten Ausfahrt nach einer Stunde anfing Probleme zu machen.

Bei den Größen muß man ohnehin sehr aufpassen. SIDI fällt seeehrr klein aus, mindestens eine Nummer. Northwave fällt groß aus und ist breit. Shimano fällt eine halbe Nummer kleiner aus....etc. Ein DMT von 2001 saß in 44 bei mir perfekt ein DMT von 2008 erst als Größe 45.:eek: Selbst bei ein und dem selben Hersteller kann man sich nicht sicher sein.