PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlauchreifen



BMC SLT01
12.03.2010, 15:55
Hallo,
da einige hier im Forum Schlauchreifen fahren hier mal meine Frage: Wie fährt ihr Tagestouren, ich meine ohne Ersatzreifen oder wie macht ihr dass wenn ihr mal nen platten habt? Tour abbrechen oder wie? soll kein pro kontra schlauch/drahtreifen Thread werden. einfach eine Frage aus intresse halber.
danke

Haaner
12.03.2010, 15:56
Ich habe immer einen Ersatzreifen unter dem Sattel.

Quarkwade
12.03.2010, 16:14
Ersatzreifen unterm Sattel, Pannenspray und Co2-Patrone in der Trikotasche sind in allen Lebenslagen beruhigend

fischerx
12.03.2010, 16:28
Nur Pannenspray.

das ging jetzt ca. 8 Jahre lang immer gut. Ich musste nur einmal die Tour abbrechen und mich abholen lassen (war echt mitten in der Pampe), da hat sich der tolle Schwalbe komplett aufgelöst und die Felge gleich mit beschädigt. Also da hätte auch der Ersatzreifen nur bedingt geholfen.

Gruß
_FX

P.S. Ach so: ich fahre Conti-Competiton

BMC2006
12.03.2010, 16:30
Fahre auch nur mit Pannenspray - bin noch nicht so wahnsinnig viel mit den Schlauchis gefahren, bisher aber nie ein Problem.

BMC SLT01
12.03.2010, 16:36
Wie dehnt man die reifen eigentlich vor? ist die ausrichtung schwierig das der rundlauf einigermassen gewährleistet ist?

crishi
12.03.2010, 17:11
Also ich hab auch immer nur Pannenspray bei. Bei Drahtis nimmst du ja auch keinen Ersatzreifen mit. Ersatzreifen macht auch nur Sinn wenns Dir komplett
den Reifen aufschlitzt. Bei normalen Platten bin ich bis jetzt super mit Pannenspray klar gekommen.Fahre beides,je nach LRS, mag Zufall sein, habe aber mit Schlauchreifen weniger Pannen als mit Drahtreifen.

Pumare
12.03.2010, 17:53
Tufo Extreme immer dabei.

pirat
12.03.2010, 17:59
Hallo,

bin auch Schlauchreifeneinsteiger. LRS ist zuhause aber bei dem Wetter natürlich noch nicht im Einsatz.
Habe eigentlich "geplant" immer einen Ersatzreifen unter den Sattel zu klemmen, aber wenn ich das hier so lese (oder auch andere Beiträge) werde ich mir doch besser ein Pannenspray holen.
Welches ist denn da zu empfehlen?

hansi mueller
12.03.2010, 18:11
handy im trikot und eine wunderbare, verstaendnisvolle frau.

gridno27
12.03.2010, 18:22
..oder alternativ vom Taxidienst - sprech' aus Erfahrung

Gruß gridno27

chriz
12.03.2010, 18:22
Nur Pannenspray.



jep, mehr brauchst net.

hage
12.03.2010, 19:16
Einen Ersatzschlauchreifen unter dem Sattel. Auf 22.000 km musste ich diesen 3x aufziehen und 2x konnte ich mich, bei Schleichern, durch mehrmaliges Nachpumpen nach Hause retten.

OCLV
12.03.2010, 19:44
Notubes Dichtmittel präventiv rein machen. Damit bist du quasi pannenSICHER unterwegs. Und für den Fall dass doch noch was sein sollte hab ich noch Vittoria Pit Stop Spray (so es denn DANN noch helfen kann...) und ein Handy dabei.

BMC SLT01
12.03.2010, 19:45
wie sieht es mit dem vordehnen und ausrichten allg. montieren aus?

medias
12.03.2010, 19:48
Lass es dir 2x zeigen und versuche es selber. Ich habe es auch nicht im Netz gelernt.

OCLV
12.03.2010, 20:00
Als du SR kleben gelernt hast, gab es noch kein Internet. :D

medias
12.03.2010, 20:01
Als du SR kleben gelernt hast, gab es noch kein Internet. :D

Aber Elektrisch Licht hatten wir schon zuhause.:Bluesbrot

tigerchen
12.03.2010, 20:10
Lass es dir 2x zeigen
:eek:
Das wird wohl fast eine Woche dauern, wenn man, wie überall empfohlen, nachm Auftragen jeder Kleberschicht 24 St. warten sollte. - Macht man das überhaupt?

OCLV
12.03.2010, 20:18
Aber Elektrisch Licht hatten wir schon zuhause.:Bluesbrot

Ja? Wie schnell ist der Hamster im Rad gelaufen? :D

medias
12.03.2010, 20:19
:eek:
Das wird wohl fast eine Woche dauern, wenn man, wie überall empfohlen, nachm Auftragen jeder Kleberschicht 24 St. warten sollte. - Macht man das überhaupt?

Die allererste Schicht auf der Felge lasse ich über Nacht, nachher nicht mehr, prüfe mit dem Finger wie fest es zieht.
Erfahrungssache.