PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ritchey vs. Syntace



rosasix
15.03.2010, 21:16
Hallo,

nachdem mein SL3 Saxobank nun eingetroffen ist, bin ich auf der Suche nach einem optisch passenden Vorbau plus Lenker.

Ich weiss meine zwei Favoriten sind Mainstream, haette auch einen 3t arx ltd hier, denke der passt aber farblich nicht. Auch wenn der Vorbau noch durch gehen wuerde, beim ltd Lenker, passt es dann absolut nicht mehr.

Hier im Forum scheint ja Ritchey nicht sonderlich beliebt zu sein, denke die Teile (Ritchey SuperLogic Carbon Logic II + WCS 4 AXIS UD Carbon) scheinen nicht schlecht zu sein, oder? Zur Zeit kriegt man sie ja direkt nachgeschmissen. Schon verlockend. Finde sie eigentlich nicht uebel.

Syntace ist hier viel beliebter. Liegt es an der Qualitaet oder eher am Image? Die Teile (Syntace Racelite CDR Carbon 31.8+ Syntace Force 109 6° OS 31.8)waeren auch nicht uebel, allerdings laut Katalog schwerer und zudem teurer. Lohnt der Aufpreis.

Wie immer Danke fuer Eure Einschaetzungen.
Gruesse
Six

diddlmaedchen
15.03.2010, 21:20
Ich habe mir beide für mein neues Speci besorgt - der WCS (ohne Carbon) ist einfach wie gemacht für das Rad, mit dem Syntace F99 sah es echt langweilig aus...

http://fotos.rennrad-news.de/img/photos/1/8/9/8/_/large/IMG_6795k.jpg

Qualitätsmäßig kann ich keinen vorn sehen, sind beide top!

cc1
15.03.2010, 21:22
Sry diddelmächen, aber Dein altes Speci fand ich viel schöner...

rosasix
15.03.2010, 21:28
Ich habe mir beide für mein neues Speci besorgt - der WCS (ohne Carbon) ist einfach wie gemacht für das Rad, mit dem Syntace F99 sah es echt langweilig aus...

http://fotos.rennrad-news.de/img/photos/1/8/9/8/_/large/IMG_6795k.jpg

Qualitätsmäßig kann ich keinen vorn sehen, sind beide top!

Schaut wirklich nicht schlecht aus. Unsere Rahmen unterscheiden sich ja farblich nicht sehr stark. Warum hast du den ohne Carbon genommen? Laut Marketing ja nur geringfuegig schwerer, dafuer aber viel steifer. Ist da was dran?

drummermatthias
15.03.2010, 21:32
Hallo
@rosasix Was soll denn an den Ritchey teilen verkehrt sein? Gewicht, Preis, Haltbarkeit?
Also ich kann mich net beschweren.
Gruss

diddlmaedchen
15.03.2010, 21:32
Schaut wirklich nicht schlecht aus. Unsere Rahmen unterscheiden sich ja farblich nicht sehr stark. Warum hast du den ohne Carbon genommen? Laut Marketing ja nur geringfuegig schwerer, dafuer aber viel steifer. Ist da was dran?

Carbon an Vorbauten brauche ich nicht, ist unnötig schwer, teuer und mir gefällts in Alu besser...steif genug ist der für meine paar Kilo sowieso...;)

streuner
15.03.2010, 21:33
beim Vorbau wirkt der Syntace bulliger aber gleichzeitig schlichter, weil weniger Schrift und Farbe. Der Syntace Lenker und der Ritchey Superlogic sind von Form her absolut identisch. Da kannst also nehmen, was dir besser passt. Und wenn man das Lenkerband bis ganz nach innen wickelt, ist der Schriftzug nicht mehr zu erkennen.

An meinem Roubaix ist Syntace Vorbau und Ritchey Lenker.

marvin
15.03.2010, 21:34
Beide machen gut konstruierte Teile.

Das schlechtere Image von Ritchey liegt an der traditionell wesentlich stärkeren Verbreitung im mittelpreisigen OEM-Segment (Erstausstattung von günstigen Kompletträdern). Vor allem das Design und Finish der günstigen Linien ist simpelste Fernost-Ware. Ritchey deckt eine wesentlich breitere finanzielle Bandbreite ab und hat erst spät die hochpreisigere Schiene entdeckt.

Syntace haftet noch immer der "Manufaktur-Nimbus" an, obwohl die mittlerweile auch stark im OEM-Geschäft sind und ihre Fertigung auch im grossen Stil läuft. Jo Klieber hat es von Anfang an verstanden, seine technischen Ansätze und seine Qualitätskontrollen marketingmässig auszuschlachten. Das Design ist traditionell edel, Einsteiger-Komponenten hat es von Syntace nie gegeben und wird es sicher auch nie geben.

Die WCS-Sachen von Ritchey gehören seit Jahren zum besten was der Markt hergibt, sind preislich attraktiv und setzen technologisch immer wieder neue Massstäbe.

diddlmaedchen
15.03.2010, 21:39
Von vorn:

rosasix
15.03.2010, 21:40
Hallo
@rosasix Was soll denn an den Ritchey teilen verkehrt sein? Gewicht, Preis, Haltbarkeit?
Also ich kann mich net beschweren.
Gruss

Hab bis dato auch keine Probleme mit meinen Ritchey Teilen. Nur die MTB Pedale waren lagertechnisch nicht so toll, wenn nicht zu sagen im Vergleich zu Shimano Schrott.

@streuner: Die Schrift am Vorbau gefaellt mir bei Diddlmaedchen eigentlich ganz gut. Koennt ich mir bei meinem Radl auch vorstellen.

@Diddlmaedchen: Bei meinen 80 kg denk ich wuerd das Carbon schon Sinn machen. Irgendwer hat hier was davon geschrieben, dass der normale WCS nicht so extrem steif sein soll.

Wird wohl Ritchey werden. Ist ja irgendwie auch kultig. Wenn ich mich an die Stahlrahmen bei den Mountainbikes erinnere. Waren heisse Teile.

Mike Stryder
15.03.2010, 21:41
der carbon ist bei mir in gleicher länge 1 gramm leichter.

hate_your_enemy
15.03.2010, 21:42
auch die günstigen Ritchey Teile können sich qualitätiv sehen lassen.
Die sind meist einfach nur schwerer ...

WCS ist aber schon Preis/Leistungsmäßig ziemlich gut — Syntace sieht aber in meinen Augen einfach besser aus, da schlichter. Fahre aber selbst Ritchey WCS Lenker/Vorbau/Sattelstütze(noch) und Steuersatz

marvin
15.03.2010, 21:45
...Nur die MTB Pedale waren lagertechnisch nicht so toll, wenn nicht zu sagen im Vergleich zu Shimano Schrott.
Ja, Ritchey-Pedale sind traditionell Wegwerf-Produkte. Aber was Pedale angeht ist im Vergleich zu Shimano sowieso alles andere Schrott.

diddlmaedchen
15.03.2010, 21:47
Ja, Ritchey-Pedale sind traditionell Wegwerf-Produkte. Aber was Pedale angeht ist im Vergleich zu Shimano sowieso alles andere Schrott.

Bist du da ganz sicher?:confused:

Fahre u. a. ein Paar Equipe seit...mind. 1998 :eek: und bis jetzt kann ich nicht meckern...

marvin
15.03.2010, 21:48
Wenn man jetzt an alten Wunden kratzen wollte, könnte man noch die Gesamtanzahl der jemals produzierten Teile der beiden Hersteller in Relation zur Reklamations-/Rückrufquote betrachten.
Dann dürfte man eigentlich nur noch Ritchey kaufen.

marvin
15.03.2010, 21:49
Bist du da ganz sicher?:confused:

Fahre u. a. ein Paar Equipe seit...mind. 1998 :eek: und bis jetzt kann ich nicht meckern...
Aber füttere sie nicht nach Mitternacht.
Die Lagertechnik ist schon ziemlich schauderhaft. Da werden auch in Top-Modellen gerne mal simpelste Gleitlager verbaut. Sowas geht bei mir garnicht. Schon rein ideologisch.

Clouseau
15.03.2010, 21:50
Ja, Ritchey-Pedale sind traditionell Wegwerf-Produkte. Aber was Pedale angeht ist im Vergleich zu Shimano sowieso alles andere Schrott.

Gab doch mal den Merksatz nichts was sich dreht von Ritchey.

pinguin
15.03.2010, 21:53
Alles, was Lager hat, sollte man nicht von Ritchey kaufen. Alles andere ist i.O. So meine Erfahrung und auch ein uralter Spruch.

Pedale, Steuersätze - oh jeh... Da hab' ich schon Zeug weggeschmissen, dass es einem graust.

Warum soll ein in Carbon eingewickelter Vorbau steifer sein als das nackerte Pendant?

pinguin
15.03.2010, 21:54
Gab doch mal den Merksatz nichts was sich dreht von Ritchey.

Verdammt, zu langsam... :D

Clouseau
15.03.2010, 21:55
Verdammt, zu langsam... :D


Kein Problem, ich seh schon, wir hatten wohl ähnliche Teile verbaut. :D

:quaeldich



(Ja ich war jung und hatte kein Geld).

diddlmaedchen
15.03.2010, 21:56
Zu dem SL3 würde natürlich der Specialized Vorbau am besten passen, aber der war mir zu schwer...

http://www.bike24.net/images/products/p046928.jpg

rosasix
15.03.2010, 22:02
Zu dem SL3 würde natürlich der Specialized Vorbau am besten passen, aber der war mir zu schwer...

http://www.bike24.net/images/products/p046928.jpg

Das ist auch der Grund fuer mich ihn nicht zu kaufen. Ausserdem ist mir das mit den Huelsen nicht ganz geheuer.

@pinguin: Meine Festigkeitslehre Vorlesungen sind zwar schon eine Weile her, aber ich denk die aussere Faser ist fuer die Festigkeit die Entscheidende. Das war auch der Gedanke bei den Alu Oversize Rohren. Aeussere Schicht moeglichst weit nach aussen, dann kann man sie duenn machen.

Pedalierer
15.03.2010, 22:03
Ja an so einer Kasperlebude wie diesem Specialized ist ein Syntace-Vorbau wirklich zu schlicht. Da muss es schon mehr Schrift und Linien und Gedöns aufgedruckt haben um da zu gefallen.

rosasix
15.03.2010, 22:14
Ja an so einer Kasperlebude wie diesem Specialized ist ein Syntace-Vorbau wirklich zu schlicht. Da muss es schon mehr Schrift und Linien und Gedöns aufgedruckt haben um da zu gefallen.

Naja, ich denk dreifarbig ist noch vertretbar. Kasperle stell ich mir anders vor. Aber wie alles im Leben Geschmackssache.

Frühaufsteher
15.03.2010, 23:20
Macht einen wertigen Eindruck. Nicht ganz so Mainstream. Oder doch?

http://www.kcnc.com.tw/Web/bigpics/Sc%20wing.JPG

und ausreichend leicht.

Alpenmonster
16.03.2010, 00:46
@Diddlmaedchen: Bei meinen 80 kg denk ich wuerd das Carbon schon Sinn machen. Irgendwer hat hier was davon geschrieben das der normale WCS nicht so extrem steif sein soll.

Vergiss es, ein WCS 4Axis Alu ist locker steif genug; bei 73kg Kampfgewicht hält der bei mir problemlos (und auch bei 75kg Wintergewicht). Vielleicht nicht der leichteste Vorbau, den man kaufen kann, aber was das Verhältnis Preis/Gewicht/
Stabilität/Qualität angeht wohl unschlagbar. Wenn Zuvelässigkeit und nicht Extravaganz/Seltenheit im Vordergrund stehen, dann würde ich den kaufen.

@Diddlmädchen: Schönes Rad (besonders für die "Zwergengrösse"), von einer Kasperlebude ist das m.E. meilenweit enfernt. Einzig die roten Pedale finde ich jetzt nicht so toll, da würde was von Shimano besser passen.

@Marvin, leicht OT: Ja, ich finde Shimano-Pedale auch die besten, die paar Gramm Mehrgewicht im Vergleich zu Look sind mir da glatt egal. Allerdings, das sei gerechterweise erwähnt, hat auch Shimano schon technischen Murks produziert - nicht bei der Lagerung, aber mit den Plastikeinsätzen bei den älteren SPD-SL.

Alpenmonster

diddlmaedchen
16.03.2010, 07:09
Die roten Pedale sind nur Platzhalter werden bald gegen schwarze Time IClic Carbon getauscht...:)

JoBo
16.03.2010, 08:51
...habe gehört das Syntace nun auch die Alulenker in Form und Durchmesser an den Racelite Carbon 2 anpassen will, bzw. ne neue Serie auf den Markt bringt.
Angekündigt wurde das für März. Auf irgendeiner Kompatibilitätsliste von Syntace sind die auch schonmal aufgetaucht aber auf der Homepage sind sie sonst noch nicht gelistet....
Vielleicht eine Alternative, wenn`s nicht unbeding Carbon sein muss...
JoBo

seat shifter
16.03.2010, 09:02
Den hier kann ich euch wärmstens empfehlen, wenn die roten Farbtupfer nicht stören.
http://www.hergarden.de/product_info.php?info=p306_Bontrager-Race-X-Lite-Vorbau-OS---7-.html
Ist schön leicht und ideal für Carbon-Schäfte, da nur minimale Aussparungen in der Klemmung. Den Syntace würde ich nie an einen Carbonschaft montieren.

ludo
16.03.2010, 09:08
vielleicht auch eine alternative:
pro-parts.

fahre selbst pro stütze,lenker,vorbau,vorbau-lenker-kombi.
bin sehr zufrieden damit.

Marco Gios
16.03.2010, 11:11
der carbon ist bei mir in gleicher länge 1 gramm leichter.

:Applaus: Bei einigen Teilen geschehen durch den Carbon-Einsatz ja wahre Quantensprünge ... :D

Holsteiner
16.03.2010, 11:56
Zu dem SL3 würde natürlich der Specialized Vorbau am besten passen, aber der war mir zu schwer...

http://www.bike24.net/images/products/p046928.jpg

Der Spezi-Vorbau sieht aber viel cooler aus - da hätten mir die paar Gramm nichts ausgemacht. An dem Ritchey mag ich das polierte Teil da vorne dran überhaupt nicht. Wenn mir so ein RR-Fahrer entgegen kommt, weiß ich schon aus 3 km Entfernung "Ah, der hat nen Ritchey-Vorbau"! ;)

Lone Wolf
16.03.2010, 12:56
Die roten Pedale sind nur Platzhalter werden bald gegen schwarze Time IClic Carbon getauscht...:)

Die roten Pedale wären auch aus meiner Sicht ein Kritikpunkt. Ansonsten für meinen Geschmack ein sehr schönes Rad, richtig lecker. Hoffentlich friert das arme Ding nicht im Schnee.:D
Noch ein kleiner Vorschlag für optisches Tuning, eine weiße Sattelstütze!




Da hier doch einige Kritik kam an Ritchey Lagern, ich habe mit den industriegelagerten Steuersätzen von Ritchey am Renner wie am MTB gute Erfahrungen gemacht.

Holsteiner
16.03.2010, 13:06
KEINE WEIßE SATTELSTÜTZE!!! :eek:

Die schwarze Stütze passt perfekt zum Schwarz der Gabel und des Steuerrohrs!!! Bloß nichts ändern!!!
(Und das mit dem Vorbau ist auch nur meine Meinung und Geschmackssache!)

@ diddlmaedchen:
Ich, als Roubaix-Fan und -Fahrer, kann nur sagen: Sehr schönes RR!!!

Reinhard9999
16.03.2010, 13:44
Ich fahre seit einigen Jahren nur Syntace. Dabei gabs noch nie Probleme - mit Ausnahme der Rückrufaktion beim F99, aber die wurde vorbildlich gelöst und hat mein Vertrauen eher gestärkt.

Bei Ritchey WCS-Vorbauten hatte ich in 2 Fälle kurze Haarrisse zwischen den Gabelschaftklemmungen, die Ursache dürfte in den damals mit 6 Nm zu hohen Drehmomentangaben liegen.

Für die Langstreckenrennen heuer hab ich auch ein Roubaix bekommen. In Größe M ist die Geometrie jedoch nicht wirklich viel entspannter als zb. bei einem Look595.

lG Reinhard

diddlmaedchen
16.03.2010, 15:36
KEINE WEIßE SATTELSTÜTZE!!! :eek:

Die schwarze Stütze passt perfekt zum Schwarz der Gabel und des Steuerrohrs!!! Bloß nichts ändern!!!
(Und das mit dem Vorbau ist auch nur meine Meinung und Geschmackssache!)

@ diddlmaedchen:
Ich, als Roubaix-Fan und -Fahrer, kann nur sagen: Sehr schönes RR!!!

Nein, keine Angst, das Rad bleibt so. ;)

Pedalierer
16.03.2010, 15:57
Ich kenne nur den Ritchey WCS mit 4x Klemmung. Der ist OK, aber schon recht scharfkantig an der Lenkerklemmung.

In punkto Masshaltigkeit und Verarbeitung der Kanten halte ich Syntace für deutlich besser. Beim Design sowieso, wer auf die Idee mit der silbernen Klemmplatte gekommen ist, der gehört weg gesperrt. Und dann am besten noch alle Weltmeisterfarben mit auf die Teile drucken. Also ob nicht schon genug Schriftzüge und Linien am Rad wären.

Weniger ist manchmal mehr, Syntace ist einfach besser. Iss einfach so:D

speichenquäler
16.03.2010, 16:31
Beim Design sowieso, wer auf die Idee mit der silbernen Klemmplatte gekommen ist, der gehört weg gesperrt.

Nimmste einfach den Carbon, dann musst du deinem Gefangenen nicht 2 mal täglich Wasser und Brot bringen! ;)

gruß

Herr Sondermann
16.03.2010, 17:23
Das Ritchey Zeuchs ist einfach sehr gut und besticht durch den Preis.
Mit WCS Anbauteilen gabe es bei mir NIE auch nur irgendwelche Probleme.
Ich gebe aber gerne zu, dass ich mich da vom Forum habe beeinflussen lassen von wegen Mainstream und geht gar nicht und überhaupt :Angel: :
Von meinem De Rosa mussten die Teile jedenfalls weichen, fürs Tommasini stand Ritchey nie zur Debatte, und fürs Time auch nicht.
Trotz guter Qualität und klagloser Funktion.
An allen Crossern tun Ritchey WCS Teile dafür an verschiedener Stelle hervorragend ihren Dienst und müssen einiges einstecken.

Syntace ist in Form des F99 ebenfalls mehrfach verbaut, meine Frau fährt 2 7075 Lenker an Crosser und einem Straßenrad. auch hier nichts zu bemängeln.
Ich mag den F99 eben wegen seiner unauffälligen Optik und dem geringen Gewicht.

Am Ende ist beides Mainstream, aber egal...

Regge
16.03.2010, 17:48
Das Ritchey Zeuchs ist einfach sehr gut und besticht durch den Preis.

denke ich auch ...

nach 3t ARX, Deda Zero und Thomson X2 bin ich beim Ritchey Carbon WCS UD gelandet. Gewicht ist auf Niveau 3t und Deda und die Formgebung ist viel schöner (steht halt Ritchey d'rauf :heulend:)

Udo B.
16.03.2010, 22:58
...leider gibt`s ja kaum noch -17° Vorbauten. Selbst die Italiener bauen fast nur noch -6° oder -10° Vorbauten. Insofern bleiben ja nur der Ritchey in Alu oder der Syntace F139 übrig. ein F99 mit -17° wäre sofort gekauft ...

Ciao Udo

Xenon
17.03.2010, 13:17
...leider gibt`s ja kaum noch -17° Vorbauten. Selbst die Italiener bauen fast nur noch -6° oder -10° Vorbauten. Insofern bleiben ja nur der Ritchey in Alu oder der Syntace F139 übrig. ein F99 mit -17° wäre sofort gekauft ...

Ciao Udo

Woran liegt das? Wie kommt man eigentlich auf 6°?
17° ist ja klar, ergibt mit dem Steuerwinkel einen etwa horizontalen Vorbau, aber 6°..?

(Sorry for OT)

Ansonsten, das mit dem Image, ich weiß nicht. Die Profis fahren auch etliche mit Ritchey. Und hier ist es doch immer so wichtig was die fahren.
--> Finde nicht, dass R ein schlechteres Image hat als S.

Udo B.
17.03.2010, 19:19
... wenn die ungleich -17° Vorbauwinkel wenigstens eine parallele Linie mit den OR geslopter Rahmen bilden würden, könnte man ja noch über den Sinn diskutieren aber selbst das klappt in den meisten Fällen nicht.

Ich fahre übrigens ebenfalls seit zig-tausend km Ritchey WCS-Zeugs ohne Probleme, desgleichen mein Sohn, auch am RR und MTB. Es kann eigentlich nur die persönliche Vorliebe gegen Ritchey sprechen. Allerdings halte ich diese Vorlieben für sehr wichtig bei einem emotional behafteten Gegenstand wie einem RR, das das liebste Hobby ist!

Ciao Udo

medias
17.03.2010, 19:21
...leider gibt`s ja kaum noch -17° Vorbauten. Selbst die Italiener bauen fast nur noch -6° oder -10° Vorbauten. Insofern bleiben ja nur der Ritchey in Alu oder der Syntace F139 übrig. ein F99 mit -17° wäre sofort gekauft ...

Ciao Udo

Thomson und 3 T gibt es noch in 17.

robelz
17.03.2010, 19:23
Ansonsten, das mit dem Image, ich weiß nicht. Die Profis fahren auch etliche mit Ritchey. Und hier ist es doch immer so wichtig was die fahren.
--> Finde nicht, dass R ein schlechteres Image hat als S.

Naja, man verbindet halt Ritchey ein wenig mit OEM und Massenmarkt, ausserdem verkaufen sie sich unter Wert (oder eher Syntace über Wert). Letztlich sind WCS und F99 absolut auf Augenhöhe (und aus der gleichen Fabrik)...

Alpenmonster
17.03.2010, 19:40
Naja, man verbindet halt Ritchey ein wenig mit OEM und Massenmarkt, ausserdem verkaufen sie sich unter Wert (oder eher Syntace über Wert). Letztlich sind WCS und F99 absolut auf Augenhöhe (und aus der gleichen Fabrik)...
Da hast Du wahrscheinlich recht. War bei der letzten DA ja auch so. Einigen Leuten war die einfach zu günstig, um als echte Topgruppe wahrgenommen zu werden. Aber das Problem hat Shimano mit der 7900 ja nun glücklicherweise behoben, sodass wir für Topmaterial nicht mehr zu wenig zahlen. Bleibt nur zu hoffen, dass es Ritchey Shimano nicht gleichtut.
Technisch wüsste ich nicht, was gegen Ritchey sprechen sollte. Scharfe Grate habe ich da jedenfalls noch keine gesehen. Was ich aber gesehen habe, ist die sehr grosse Auflagefläche am Gabelschaft. Da ist bei den meisten anderen Herstellern deutlich weniger Reserve, so von wegen Kerbwirkung etc. Man muss Ritchey natürlich nicht mögen, aber technisch sind die meisten anderen Produkte zumindest nicht besser.

Alpenmonster

speichenquäler
17.03.2010, 20:31
Thomson und 3 T gibt es noch in 17.

Allerdings nur in 40, 80 und 140mm?!! Was soll den das...? Zumindest lau 3t homepage.

Ich such nämlich genau einen -17° 120mm.

gruß

medias
17.03.2010, 20:37
Allerdings nur in 40, 80 und 140mm?!! Was soll den das...? Zumindest lau 3t homepage.

Ich such nämlich genau einen -17° 120mm.

gruß

Zu welchem Rad?

speichenquäler
17.03.2010, 20:40
Zu welchem Rad?

Lüge! Hab in der Bucht einen -17° 120 mm gefunden.

@medias: Für mein neu aufgebautes Trainingsrad. Muss nochmal nachmessen...vielleicht tut es auch ein Zehngräder!

gruß

robelz
17.03.2010, 20:50
Da hast Du wahrscheinlich recht. War bei der letzten DA ja auch so. Einigen Leuten war die einfach zu günstig, um als echte Topgruppe wahrgenommen zu werden. Aber das Problem hat Shimano mit der 7900 ja nun glücklicherweise behoben, sodass wir für Topmaterial nicht mehr zu wenig zahlen. Bleibt nur zu hoffen, dass es Ritchey Shimano nicht gleichtut.
Technisch wüsste ich nicht, was gegen Ritchey sprechen sollte. Scharfe Grate habe ich da jedenfalls noch keine gesehen. Was ich aber gesehen habe, ist die sehr grosse Auflagefläche am Gabelschaft. Da ist bei den meisten anderen Herstellern deutlich weniger Reserve, so von wegen Kerbwirkung etc. Man muss Ritchey natürlich nicht mögen, aber technisch sind die meisten anderen Produkte zumindest nicht besser.

Alpenmonster

Alpenmonster

So isses! Wer wissen will, was ein F99 wert ist, der kann sich ja mal die Preise von Smica ansehen. Dürften in Produktion und Entwicklung nah beieinander stehen. Und vom Sicherheitsrisiko berichten meines Wissens nach bisher nur die, die nie einen hatten...

PAYE
17.03.2010, 20:56
So isses! Wer wissen will, was ein F99 wert ist, der kann sich ja mal die Preise von Smica ansehen. Dürften in Produktion und Entwicklung nah beieinander stehen. ...

Wobei Syntace mit einer 10-Jahres Garantie daher kommt und auch beispielsweise die Testmaschine für den Lenkertest entwickelt hat:
http://www.syntace.de/index.cfm?pid=4&pk=664

Das unterscheidet in meinen Augen Syntace von der Konkurrenz und scheint mir mehr als nur ein Marketing-Gag.
Dafür kann man dann auch etwas Aufpreis verlangen.

Ob die Konkurrenz sich auch so viel Mühe macht?
http://www.syntace.de/index.cfm?pid=4

robelz
17.03.2010, 21:06
Wobei Syntace mit einer 10-Jahres Garantie daher kommt und auch beispielsweise die Testmaschine für den Lenkertest entwickelt hat:
http://www.syntace.de/index.cfm?pid=4&pk=664

Das unterscheidet in meinen Augen Syntace von der Konkurrenz und scheint mir mehr als nur ein Marketing-Gag.
Dafür kann man dann auch etwas Aufpreis verlangen.

Ob die Konkurrenz sich auch so viel Mühe macht?
http://www.syntace.de/index.cfm?pid=4

Ob die Konkurrenz so viel drüber reden würde? Ritchey macht vermutlich den 10fachen Umsatz, obwohl die Margen viel kleiner sind. Die können sich Fehler doch noch viel, viel weniger erlauben...

pinguin
17.03.2010, 21:50
...leider gibt`s ja kaum noch -17° Vorbauten. Selbst die Italiener bauen fast nur noch -6° oder -10° Vorbauten. Insofern bleiben ja nur der Ritchey in Alu oder der Syntace F139 übrig. ein F99 mit -17° wäre sofort gekauft ...

Ciao Udo

Oh ja - da sagst du was. Ich suche gerade. F99 mit 17° wäre mein Traum. Wird's wohl ein 139er werden, aber da ist die Länge um 5 mm verkehrt.

Schlimm noch dazu, dass nicht nur die Winkel arg eingeschränkt werden, nein, es scheint so gut wie nur noch dieser Übergrößenkernschrott vertickt zu werden. Und dann noch in weiß... :ü

diddlmaedchen
17.03.2010, 21:58
Die Specialized Vorbauten lassen sich mit versch. Hülsen auf versch. Winkel einstellen, leider nur OS.

http://www.bike24.net/1.php?content=8;navigation=1;product=6934;group=40 ;page=1;pid=25;menuid1=4;menuid2=0;mid=155;pgc=0

Udo B.
17.03.2010, 22:55
... Oversize ist das nächste Ärgernis - aber nun wird`s noch mehr OT.

Läuft irgendwo noch ein Ästhetik-Thread :-)

Die Schwangerschaft mit meinen nächsten Velo hat erst begonnen, aber schon habe ich Schwangerschaftsbeschwerden

In diesem Sinne

Gut`s Nächtle

Udo