PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches Kettenblatt paßt?



Eddy Erckx
16.03.2010, 09:40
Hallo!
Ich brauche dringend ein neues Kettenblatt für meine Alu-Chorus Kurbeln.
Montiert ist ein 53er UD 10fach Kettenblatt (Lochkreis 80mm)
Ein Neues würde über 50 Euro kosten.
Für 17 Euro (ehemals 70 Euro) gibt es ein 10fach Kettenblatt , 80 mm LK allerdings nicht UD!
Paßt dieses Blatt auch? Oder muß es UD sein?
Paßt auch ein 53er Blatt für 42erBlatt auch wenn es ein 39er Blatt ist?
Danke für Antworten!

E.E.

Algera
16.03.2010, 17:14
So ganz verstehe ich die Frage nicht.

Der Campa-Lochkreis ist 135. Folglich braucht man Kettenblätter für den 135er Lochkreis.

Du kannst kombinieren:

53/39
53/42
52/39
52/42

Toxxi
17.03.2010, 10:18
Ich brauche dringend ein neues Kettenblatt für meine Alu-Chorus Kurbeln.

Okay, soweit verstanden. Wieviel Zähne brauchst Du denn?


Montiert ist ein 53er UD 10fach Kettenblatt (Lochkreis 80mm)

53er Kettenblätter von Campagnolo haben normalerweise 135mm Lochkreis, wie das mein Vorposter schon sagte. Und sicherlich ist doch noch neben dem 53er mindestens ein zweites Kettenblatt montiert.

Campa hat nur die Lochkreise 74mm (das kleine Blatt bei Triple), 110mm (kompakt), 135mm (2fach und die beiden größeren bei Triple) und 144mm (Pista).

Von einem 80mm LK habe ich noch nie was gehört.... Vgl:

http://www.tomsbikecorner.de/fahrrad-tipps/kettenblatt-lochkreis-bdc-uebersicht


Für 17 Euro (ehemals 70 Euro) gibt es ein 10fach Kettenblatt , 80 mm LK allerdings nicht UD!

Gib mal bitte einen Link.


Paßt auch ein 53er Blatt für 42erBlatt auch wenn es ein 39er Blatt ist?

:confused: :krabben: :hmm: Einen Apfel, der wie eine Birne aussieht und wie eine Banane schmeckt, gibt es auch in Japan nicht. :D

Von Campagnolo direkt wird angeboten:

144mm LK: 47-52
135mm LK: 39, 42, 44, 50, 52, 53, 54, 55
110mm LK: 34, 50
74mm LK: 30

Wenn Du irgendwelche anderen Zähnezahlen möchtest, musst Du auf andere Hersteller zurückgreifen. Und Du kannst natürlich auch die oben angegebenen Größen bei anderen Herstellern kaufen. Wichtig ist zu gucken, ob die Kettenbreit halbwegs passt. 11fach-Ketten sind z.B. schmaler als 9fach.

Welche Kettenblätter gut passen, sind die von TA Spécialité:

http://www.bike24.net/1.php?content=7;navigation=1;pid=122;menuid1=4;men uid2=0;mid=81

Also nochmal folgende Fragen zu klären:

- Welcher Lochkreis? Wie kommst Du auf die 80mm?
- Welche Zähnezahl brauchst Du?
- Was ist noch montiert? (2fach, 3fach, kompakt, welche Zähnezahl)?

Red Bull Racer
17.03.2010, 10:29
Hallo,ich fahre kein Campagnolo und Lochkreis weiß ich auch nicht.Bei meiner Dura-Ace ist es so das es 2 53er Blätter gibt mit den beiden Buchstaben A und B,bei dem 42er muss ein A her und bei einem 39er ein B.Vieleicht hat dein UD damit zu tun.
Lg Red Bull Racer

Eddy Erckx
19.03.2010, 22:57
...ob es noch andere Kriterien außer dem Lochkreis gibt, ob ein KB paßt.
An meiner Kurbel ist ein UD Kettenblatt montiert.
Also braucht das neue KB nicht UD sein?
Im Rose-Katalog sind die KB unterschieden in 53 für 39. 53 für 42, etc.
Ist dann doch egal, ob man es für 39 oder 42 nimmt!?
E.E.

MPa
20.03.2010, 01:03
Also die 80 mm sind Lochabstand, nicht Lochkreis. Das 53er ist also normal 135 mm Lochkreis. Ob UD oder sonst was ist prinzipiell wurscht, solange es halt 10 fach ist. 9fach könnte vielleicht auch noch gehen, weiss ich nicht. Aber ein 53er für 42 passt nicht mit einem 39er, somit wird es dir nix bringen. Das ist auch der Grund, warum es so verscherbelt wird. Ein 53er für 39 würde nicht zu dem Preis angeboten, weil das viele brauchen.

chassaelle
20.03.2010, 01:59
Also die 80 mm sind Lochabstand, nicht Lochkreis.

Endlich mal richtig unterschieden. 80 LA ist 135mm LK, na zumindest in etwa. (http://de.wikipedia.org/wiki/Kettenblatt)
Ob 9, 10 oder 11fach ist Marketing only. Die Kombi 52/42, 52/39 oder 53/39 bezeichnen dagegen die Ausformung der Schalthilfen am großen Blatt, und nur da. Nicht kennzeichnungsgerechte Nutzung ist u.U. suboptimal, aber bei manchen Drittherstellern gibts die gar nicht. Also: bei diesem Preis wärs mir egal.

Viel interessanter: Kurbel mit 5 oder 4 sichtbaren Armen? Wenn alle 5 Bohrungen des Blattes Versenkungen haben geht beides - es sei denn: bei 4-Arm spielt die Blattdicke ne Rolle, einfachere (Centaur, Veloce, etc.) sind zu dick....

Campa halt.