PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Syntace: Vorbaulänge "komisch"



pinguin
19.03.2010, 10:31
Besitze einen Syntace F139, 26er Lenkerklemmung. Winkel 6°, Länge gemessen (Mitte Oberlenker bis Mitte Aheaddeckel) = 125 mm.

Nun bin ich auf der Suche nach einem optisch gleichwertigen, nicht wirlich schwereren Ersatz, welcher 130 mm lang sein soll und 17° hat.

Und nun das Problemchen: Die F139 gibt es in 6° und 17°, schon mal toll. Aber die Länge? 135 mm ist die nächste Abstufung - das ist dann leider einen Tick zu lang. Die nächstkleinere Abstufung ist 120 mm.

Aha. Und wieso messe ich dann 125 mm? Wie ist denn bei Syntace die Längendefinition des Vorbaus? Anders als meine obige Version? Ich habe lt. Papierform wohl nen 120er, der 125 mm lang ist.

Kaufe ich nen 135er, wird der dann 140 mm lang sein oder wie oder was?


In dem Zusammenhang die Suche allgemein:

Der Vorbau sollte aus Alu, nach meiner Messmethode 130 mm lang sein. 26er Klemmung für nen Deda-Lenker (Alu), schwarz, so gut wie keine Klickibuntischwachsinnsbeschriftung drauf. Optisch halt a la Syntace, das passt. Dann eben 17° Winkel und eher leicht. Gut wär' das. Sehr gut sogar...

lupus
19.03.2010, 11:05
Moin,
ich hab neulich genauso gestutzt als ich meinen 105er F99 mal nachgemessen hab, und ich glaub ich bin nicht auf die 105mm gekommen. Jedenfalls nicht, wenn man nach der M-M Methode geht.
Ich glaub Syntace misst von Mitte Lenker - Anfang Schaft. Bin mir aber nicht sicher.
Kocht denn da bei der Längenangabe jeder sein eigenes Süppchen?
Gruß
Lupus

Larimar
19.03.2010, 11:09
Traditionell wird die Vorbaulänge senkrecht zum Gabelschaft gemessen, nicht entlang der Oberkante.
Wenn man entlang der Oberkante misst, bekommt man natürlich größere Werte (je nach Vorbauwinkel).

OCCP-Oliver
19.03.2010, 11:10
Ich hoffe ich beschreib das jetzt richtig....

Messt mal den Vorbau auf der Seite die zum Boden zeigt, von Mitte bis Mitte und ihr werdet feststellen das die Längenangaben stimmen.

Was man auch sagen muss, ist der Fakt, dass durch die Bearbeitung der Rohlinge scheinbar teilweise Differenzen von mehreren Millimetern entstehen.
Nicht nur bei Syntace. Das betrifft alle anderen Anbieter genauso.

pinguin
19.03.2010, 11:14
Ich hoffe ich beschreib das jetzt richtig....

Messt mal den Vorbau auf der Seite die zum Boden zeigt, von Mitte bis Mitte und ihr werdet feststellen das die Längenangaben stimmen.

Was man auch sagen muss, ist der Fakt, dass durch die Bearbeitung der Rohlinge scheinbar teilweise Differenzen von mehreren Millimetern entstehen.
Nicht nur bei Syntace. Das betrifft alle anderen Anbieter genauso.

Aha. Ich habe halt oben gemessen, da die Mitte des Ahead-Deckels so exakt bestimmbar ist. Probiere ich nach deiner Methode aus, Danke!

pinguin
19.03.2010, 11:15
Traditionell wird die Vorbaulänge senkrecht zum Gabelschaft gemessen, nicht entlang der Oberkante.
Wenn man entlang der Oberkante misst, bekommt man natürlich größere Werte (je nach Vorbauwinkel).

Ich habe nach deiner Beschreibung gemessen. Aber, auch wenn man es aufliegend machen würde, 5 mm Delta ergibt sich dadurch nicht in meinem Fall.

Larimar
19.03.2010, 11:21
120 mm / cos 6 grad = 120,7 mm.
Bleibt also immer noch 4 mm Abweichung, da hast Du recht.

(bei 17 Grad Vorbauwinkel:
120 mm /cos 17 Grad = 125,4 mm.
Da würden die 5 mm Unterschied passen.)

MicMonte
19.03.2010, 11:43
Ich fahre nen F139/120 mm

Die 120 mm sind gemessen Mitte Lenker - Mitte Gabelschaftklemmung, aber weder an der Ober- noch an der Unterkant, sondern sozusagen auf der Mittellinie.

pinguin
19.03.2010, 11:54
Danke dir. Jetzt hammer alles durch... :D Hilft mir auf jeden Fall schon mal weiter, die angebotenen 135 mm richtig einzuschätzen.

MicMonte
19.03.2010, 11:56
Danke dir. Jetzt hammer alles durch... :D Hilft mir auf jeden Fall schon mal weiter, die angebotenen 135 mm richtig einzuschätzen.

Hab gerade noch mal nen alten ITM 120mm/-10° gemessen.

Die 120 mm passen auch nur, wenn ich nach oben beschriebener Methode messe

pinguin
19.03.2010, 12:02
Sehr gut, dann weiß ich jetzt die Messmethode.

pinguin
19.03.2010, 19:35
Auch nach Anwendung der anderen Messstrecken: Es werden ums Verrecken keine 120 mm.

Ich meine, ist ja primaprächtig, dass ich ein längeres Stück erwischt habe. Aber nun, soll ich den 135er kaufen oder nicht... Das wird ein Spaß. Auf einer Streckbank will ich nämlich nicht sitzen. Muss schon komfortabel bleiben.

pezzey
19.03.2010, 20:32
Also ich hab grad einen vor mir liegen. Der hat genau 120 von Mitte zu Mitte.
Bild kommt gleich. Den verklopp ich übrigends grade...

pezzey
19.03.2010, 20:38
http://img257.imageshack.us/img257/8418/testz483.jpg (http://img257.imageshack.us/i/testz483.jpg/)

etwas schlecht zu sehen, aber es stimmt exakt.

prince67
19.03.2010, 20:51
Traditionell wird die Vorbaulänge senkrecht zum Gabelschaft gemessen, nicht entlang der Oberkante.
Wenn man entlang der Oberkante misst, bekommt man natürlich größere Werte (je nach Vorbauwinkel).

Stimmt nicht!


Die 120 mm sind gemessen Mitte Lenker - Mitte Gabelschaftklemmung, aber weder an der Ober- noch an der Unterkant, sondern sozusagen auf der Mittellinie.
Nur so wird richtig gemessen!



Messt mal den Vorbau auf der Seite die zum Boden zeigt, von Mitte bis Mitte und ihr werdet feststellen das die Längenangaben stimmen.
Was ist, wenn der Vorbau umgedreht montiert wurde? (FlipFlop-Vorbau)