PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sigma ROX 9.0 nichts funktioniert



malte
23.03.2010, 22:45
Habe mir einen ROX 9.0 anbauen lassen und finde die Qualität erschreckend. Da ich nicht soviel Zeit habe, durfte der Fachhandel die Geräte liefern und auch gleich montieren.

Aufwand knapp 250,- Euro und es funktioniert das Tacho mehr schlecht als recht. Puls, Trittfrequenz und Höhenanzeige gehen gleich gar nicht. Keine Synchronisation mit dem Puls in 10 Sekunden und auch nicht nach einer halben Stunde.

Beim zweiten Rad funktioniert überhaupt gar nichts. Man kann das Gerät am Lenker einklinken. Das wars.

Die Betriebsanleitung ist extrem anwenderfeindlich. Der Programmierer versucht anderen seine Logik zu vermitteln. Einmal darüber nachzudenken wie Leute ticken, die keine Programmierer sind hat er sich gespart. Zu faul.

Die Koordinierung mit dem Computer ging nur über den Umweg Explorer und das es ein Problem gab musste man raten.

Verstehe nicht so ganz wo die begeisterten Kommentare herkommen. :heulend:

prince67
23.03.2010, 23:30
Beschwere dich doch bei deinem Händler, wenn er dir etwas dranbaut und dann nichtmal testet!

fischerx
24.03.2010, 03:02
du wohnst aber nicht durch zufall im Rhein-Main Gebiet? Da gibt es nämlich Probleme mit dem guten Teil (gleiche Funkfrequenz wie Militär) und eine Extra-Rhein-Main-Version bei Sigma!


Wobei deren Logik mir schon auch bei meinen 1600er etwas kryptisch vorkommt!

Gruß
C

jengo78
24.03.2010, 07:22
Hallo,

ich fahre auch den ROX 9.0er und kann jedenfalls nur Gutes berichten:)!
Kommt glaub ich immer mal vor,egal ob Sigma oder Polar usw., daß es ab und zu
Geräte gibt welche Macken haben.War mit meinem Polar vorher auch unzufrieden(3mal eingeschickt:ü,Display,Trittfrequenz+Batteriewechs el).
Von der Bedienung hat halt jeder ein anderes System,hatte mich auch erst an den Sigma einarbeiten müssen und eigentlich ist das System easy wenn man es kapiert hat.

Am besten fährst Du mit dem Rad zum Händler und der soll es mal kontrollieren.
Viel Glück und Spaß noch mit dem ROX!


Gruß jengo78

Lucky Look
24.03.2010, 07:31
Habe mir einen ROX 9.0 anbauen lassen und finde die Qualität erschreckend. Da ich nicht soviel Zeit habe, durfte der Fachhandel die Geräte liefern und auch gleich montieren.

Aufwand knapp 250,- Euro und es funktioniert das Tacho mehr schlecht als recht. Puls, Trittfrequenz und Höhenanzeige gehen gleich gar nicht. Keine Synchronisation mit dem Puls in 10 Sekunden und auch nicht nach einer halben Stunde.

Beim zweiten Rad funktioniert überhaupt gar nichts. Man kann das Gerät am Lenker einklinken. Das wars.

Die Betriebsanleitung ist extrem anwenderfeindlich. Der Programmierer versucht anderen seine Logik zu vermitteln. Einmal darüber nachzudenken wie Leute ticken, die keine Programmierer sind hat er sich gespart. Zu faul.

Die Koordinierung mit dem Computer ging nur über den Umweg Explorer und das es ein Problem gab musste man raten.

Verstehe nicht so ganz wo die begeisterten Kommentare herkommen. :heulend:



Du hast keine Zeit um ein Radtacho zu montieren?
Alles was Du schreibst , trifft bei mir nicht zu.
Und glaube mir , ich bin kein Computerass.

finisher
24.03.2010, 08:17
Zweihundertundfünfzig Euro :eek::eek::eek:

Meine hat 100 € weniger gekostet. Dafür funktioniert er aber.

Die Montage dauert nicht länger als 30 min.

frankie-w
24.03.2010, 08:18
Hi,

willkommen bei Sigma.

Geht oder geht nicht.
Laß das Gerät tauschen und tret deinem Händler ins Kreuz.:rolleyes:

meint der frankie

frankie-w
24.03.2010, 08:20
Zweihundertundfünfzig Euro :eek::eek::eek:

Meine hat 100 € weniger gekostet. Dafür funktioniert er aber.

Die Montage dauert nicht länger als 30 min.

Hi,

dito. Hab ich glatt übersehen.

meint der frankie

Edit meint: Ich bin noch nicht wach. 30 min??? , baust du ein neues Fahrrad??

[k:swiss]
24.03.2010, 08:41
Tauschen lassen und fertig!
Ach ja, und den Händler würd ich wechseln.

Wenn der wirklich Defekt sein sollte, tauscht Sigma den ohne Probleme.
Zudem ist die Montage und Bedienung des Rox super easy.
Die Montage von einem Händler machen zu lassen ist da m.M.n rausgeschmissenes Geld und sagt einiges über die Fertigkeiten des Monteurs aus, wenn ers nicht hinbekommt.:rolleyes:


Was bezahlst du den fürs Reifen aufpumpen? :D

speichenquäler
24.03.2010, 09:32
;3048571']

Was bezahlst du den fürs Reifen aufpumpen? :D

Da gibt es bei meinem Händler 3 verschiedene Preismodelle:

1.Die Sorglosflat: "Druck ohne Ende":

monatliche 12,99 € bei garantierten 5 bar + 1,20 € für jede weitere 0,1 bar

2. Die "Flat-and-Flexibel":

Bis zum 23ten Kolbenhub der Pumpe pro Rad 0,05 €/Hub danach, 2 € pro verdichtetem Luftvolumen von 2,4 l

3. "Bring-your-Own"-Modell

Selbstmitbringen des benötigten Luftvolumens, Pumpen mit der eignen Pumpe, Supervisor und technische Schulungen in die Gefahren des Luftverdichtens....12,45 €/Monat.


So, wenn jemand keinen Radcomputer anbringen kann, dann hoffe ich wenigstens er schafft es in die Klickpedale zu kommen...diese Ingenieursleistung könnte man natürlich auch zukaufen...

gruß....

P.S, Ein gewisses Maß an technischem Verständnis verlangt mir sogar mein Wasserkocher ab...

drummermatthias
24.03.2010, 20:29
Hi,
Geiz ist ja wohl geil. Aber + - 100€ für nen Tacho.
Kein Wunder wenn mancher Händler über die Versandhändler meckert.
Das ist Service, nix geht und trotzdem ordentlich Kohle gemacht.
Sorry für den OT.
Fahr zwar nicht den Rox, aber mein MHR funzt bis auf gelegentliche Funkaussetzer ganz gut.

Gruss

Red Bull Racer
24.03.2010, 21:22
Also ich würde den tauschen,ist sonst echt ein top Tacho.
Lg

malte
24.03.2010, 22:39
Mittlerweile geht fast alles. :)
Liegt an den motivierenden Kommentaren. :qullego:

SIMPLOS
24.03.2010, 22:53
Was besseres wie den Rox gibts für mich nicht.

Keine Probleme, tolle Computerauswertung,

alles super.
Ein Nachteil hat jeder Tacho.

Man muss ihn richtig montieren sonst funzt nix.
Vor allem den Brustgurt um die BRUST :rolleyes:

Frühaufsteher
24.03.2010, 23:05
Da gibt es bei meinem Händler 3 verschiedene Preismodelle:
1.Die Sorglosflat: "Druck ohne Ende":
monatliche 12,99 € bei garantierten 5 bar + 1,20 € für jede weitere 0,1 bar
2. Die "Flat-and-Flexibel":
Bis zum 23ten Kolbenhub der Pumpe pro Rad 0,05 €/Hub danach, 2 € pro verdichtetem Luftvolumen von 2,4 l
3. "Bring-your-Own"-Modell
Selbstmitbringen des benötigten Luftvolumens, Pumpen mit der eignen Pumpe, Supervisor und technische Schulungen in die Gefahren des Luftverdichtens....12,45 €/Monat.
So, wenn jemand keinen Radcomputer anbringen kann, dann hoffe ich wenigstens er schafft es in die Klickpedale zu kommen...diese Ingenieursleistung könnte man natürlich auch zukaufen...


Wo ist der "Good-Posting" Smilie? Dieser Beitrag hats verdient!