PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einstellschraube am Schaltwerk hat kein Gewinde mehr !



Mobi
28.03.2010, 22:46
Ich habe heute Schaltprobleme gehabt und festgestellt das die Einstellschraube am Schaltwerk (Campa Centaur, dort wo der Schaltzug reingeht) fast kein Gewinde mehr hat und extrem im Schaltwerk wackelt. Reicht hier eine neue Schraube oder muss man das ganze Gewinde nachschneiden ?
Danke

marvin
29.03.2010, 08:31
Schwer zu sagen aus der Ferne. Fotos wären extrem hilfreich.

Wobei ich mich sowieso frage, wie sowas passieren kann. Campas Wege sind unergründlich.

Miezekätzchen
29.03.2010, 08:50
Biste sicher, dass es das Gewinde der Einstellschraube ist?
Die ist aus Stahl ... das Gewinde im Schaltwerk ist aus Alu, letzteres geht da eher kaputt und die Gewindegänge des Alus sitzen dann auf der Einstellschraube, so dass dieses Gewinde defekt aussieht ... es aber nicht ist.

Hol die Schraube mal raus und reinige das Gewinde. Das "dürfte" eigentlich noch ok sein.

Ich hatte das mal bei nem Chorus-Schaltwerk, dass das Gewinde schwergängig wurde. Hab das aber mit Reinigen und Fetten noch retten können.

Mobi
29.03.2010, 09:27
Biste sicher, dass es das Gewinde der Einstellschraube ist?
Die ist aus Stahl ... das Gewinde im Schaltwerk ist aus Alu, letzteres geht da eher kaputt und die Gewindegänge des Alus sitzen dann auf der Einstellschraube, so dass dieses Gewinde defekt aussieht ... es aber nicht ist.

Hol die Schraube mal raus und reinige das Gewinde. Das "dürfte" eigentlich noch ok sein.

Ich hatte das mal bei nem Chorus-Schaltwerk, dass das Gewinde schwergängig wurde. Hab das aber mit Reinigen und Fetten noch retten können.

Die Schraube iist definitiv aus ALU und hat keine Gewindegänge mehr (CAMPA Centaur 2009) !

bauing
29.03.2010, 13:44
Gleiches Problem hatte ich auch schon. Liegt bei mir auch definitiv an der Schraube und nicht am Gewinde. Ich habe es so gelassen und mache die Feinjustierung an der Einstellmöglichkeit am Rahmen.