PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Colnago EPS taugt der was ?



Informant
30.03.2010, 15:00
Es ist den Rahmen schon einer gefahren ?

Ist ja eine wunderschöne Sache und wird auch noch in Italien hergestellt.

Dass die Muffenbauweise nicht der neuste Schrei ist und 200 g mehr wiegt als ein rein-teutscher tour-getesteter Wunderrahmen aus Taiwan von Canyon, stört mich eigentlich auch nicht.

Tests gibt es ja leider wenige. Die Tour hatte mal den Extrem-Power nicht nur vermessen, sondern auch tatsächlich mal gefahren und war eigentlich sehr angetan/erstaunt.

Corynebacterium
30.03.2010, 15:18
Es ist den Rahmen schon einer gefahren ?

Ist ja eine wunderschöne Sache und wird auch noch in Italien hergestellt.

Dass die Muffenbauweise nicht der neuste Schrei ist und 200 g mehr wiegt als ein rein-teutscher tour-getesteter Wunderrahmen aus Taiwan von Canyon, stört mich eigentlich auch nicht.

Tests gibt es ja leider wenige. Die Tour hatte mal den Extrem-Power nicht nur vermessen, sondern auch tatsächlich mal gefahren und war eigentlich sehr angetan/erstaunt.

Für mich ist das ein KLASSE-Rahmen! Steht nach wie vor auf meiner Wunschliste und würde die Colnago-Carbon-Galerie sinnvoll ergänzen. Und ich denke nach wie vor, dass ein gemuffter Rahmen mehr Komfort bietet.

Ist nur nicht ganz so billig, der EPS!

Coryne

gridno27
30.03.2010, 15:41
... irgend wie kann ich mich erinnern, dass hier einer einen weissen EPS hat. (AKIT) Weis nur nicht mehr wer? Ist auch schon etwas länger her. :hmm:

Schau mal in der Colnago-Galerie nach
... (oder frag' einfach P. Fedrigo von Bbox Bouygues telecom der hat damit das Criterium International am WE gewonnen):D:


Gruß gridno27

Hans86
30.03.2010, 15:47
ich durfte das "baby" mal in einem nürnberger radladen eine weile im arm halten.

habe sowohl den matt-schwarzen, als auch einen weiß-rot-gold-bunt lackierten begutachtet.

ich war von der verarbeitung echt erstaunt! keine schwächen im lack-finish absolut spitzenklasse.

hier im forum geistert eine aufnahme eines eps-rahmensets in "molteni" design rum. das rahmenset würde ich mir wünschen, wenn ich mal wieder eine vielversprechende audienz beim weihnachtsmann hätte...

Corynebacterium
30.03.2010, 15:51
hier im forum geistert eine aufnahme eines eps-rahmensets in "molteni" design rum. das rahmenset würde ich mir wünschen, wenn ich mal wieder eine vielversprechende audienz beim weihnachtsmann hätte...

Sabber...lechzzz...

http://img38.imageshack.us/img38/7981/pumpkinhead1.jpg

Coryne

Tasmanian-Devil
30.03.2010, 15:51
Gefahren hab ich ihn auch noch nicht, aber ohne Sloping ein wunderschöner Rahmen, welcher mit Sicherheit über alle Zweifel erhaben ist!
Dürfte auch mit Sicherheit steif genug für die meisten Forumsuser sein!:D

Und pfeif aufs Gewicht...danach sucht man kein Colnago aus!

medias
30.03.2010, 15:52
Es ist den Rahmen schon einer gefahren ?

Ist ja eine wunderschöne Sache und wird auch noch in Italien hergestellt.

Dass die Muffenbauweise nicht der neuste Schrei ist und 200 g mehr wiegt als ein rein-teutscher tour-getesteter Wunderrahmen aus Taiwan von Canyon, stört mich eigentlich auch nicht.

Tests gibt es ja leider wenige. Die Tour hatte mal den Extrem-Power nicht nur vermessen, sondern auch tatsächlich mal gefahren und war eigentlich sehr angetan/erstaunt.

Der Hinterbau wird in I drangepappt und lackiert, Rest kommt von Giant.

marathonisti
30.03.2010, 16:18
Der Hinterbau wird in I drangepappt und lackiert, Rest kommt von Giant.

Am ende kommt der noch aus der gleichen Fabrik wie mein Specialized :eek::D

hansi mueller
30.03.2010, 16:20
dann gleich einen Parlee. vielleicht kommt der auch aus dem selben Taiwan laden ;)

medias
30.03.2010, 16:22
dann gleich einen Parlee. vielleicht kommt der auch aus dem selben Taiwan laden ;)

Der Z 1 kommt aus den US, der Rest vom Weltmarktführer.

hansi mueller
30.03.2010, 16:24
Der Z 1 kommt aus den US, der Rest vom Weltmarktführer.

stimmt nicht ganz, Z2 und 3 werden auf mass gebaut, wenn man will. die letzten tage einige male mit denen telefoniert wegen Z2 auf mass. Z4 und 5 kommen aus Asien.

medias
30.03.2010, 16:30
Mir hat das der Bob anders erklärt.

hansi mueller
30.03.2010, 16:33
Mir hat das der Bob anders erklärt.

mich haben sie angelogen. Bob Tom und Phil

aber egal.

Parsec
30.03.2010, 16:34
Der Hinterbau wird in I drangepappt und lackiert, Rest kommt von Giant.

Du nimmst uns auch die letzten Illusionen ohne Gnade was? :heulend::heulend:

Wie preiswert ist der! Irgendwie meine ich 3500 € zu erinnern? :confused:

Corynebacterium
30.03.2010, 16:37
Du nimmst uns auch die letzten Illusionen ohne Gnade was? :heulend::heulend:

Wie preiswert ist der! Irgendwie meine ich 3500 € zu erinnern? :confused:

Yep!

In der Bucht wird er neu für ca. 2.500,- gehandelt. OCCASIONE! :D

Coryne

Informant
30.03.2010, 16:39
Der Hinterbau wird in I drangepappt und lackiert, Rest kommt von Giant.

Quatsch, der CX-1 wird in Italien zusammengepappt

medias
30.03.2010, 16:40
Quatsch, der CX-1 wird in Italien zusammengepappt

Du bist nicht auf dem neusten Stand, das war mal.

Cervélo
30.03.2010, 16:43
Aber die Jungs von Giant wissen, was sie tun...

medias
30.03.2010, 16:43
mich haben sie angelogen. Bob Tom und Phil

aber egal.

Z1 ist in der heutigen Zeit zu schwer für den Preis, Hübsch ist er ja.
Technisch na ja, Bremsteg nur eingeklebt, zuviele Pinhols.

derlrs
30.03.2010, 17:31
Der Hinterbau wird in I drangepappt und lackiert, Rest kommt von Giant.

Dann schwindelt also Colnago auf seiner HP :hmm:

Nee, glaube mal, was da geschrieben steht. Der EPS wird in Muffenbauweise komplett in I gefertigt, der CX-1 als Monocoque-Rahmen kommt von Giant.




... (oder frag' einfach P. Fedrigo von Bbox Bouygues telecom der hat damit das Criterium International am WE gewonnen):D:


Gruß gridno27

Fedrigos Colnago beim Criterium International war ein CX-1.

medias
30.03.2010, 17:34
Nein, er schwindelt nicht, es gibt ja die 60% Wertschöpfungsregel, somit ist es ein Reinrassiger.:Bluesbrot

OCLV
30.03.2010, 17:40
Dann muss man halt einen Maßrahmen bestellen. Dann kommt der auch wieder aus Italien.
So wie bei Scapin. :D

medias
30.03.2010, 17:43
Dann muss man halt einen Maßrahmen bestellen. Dann kommt der auch wieder aus Italien.
So wie bei Scapin. :D

Leider hat der C ja diese Folienlackierung eingeführt, das wertet so einen Rahmen klar ab.

bebop
30.03.2010, 17:44
@medias

Ich hatte mal ein schönes Video gesehen, wo sie den Produktionsablauf des EPS zeigen...da hieß es, alles in Italien.

War das nur Promo oder haben die die Abläufe geändert?

derlrs
30.03.2010, 17:45
Beim EPS heisst es explizit "...zu 100%" in Italien gebaut...", beim CX-1 steht nichts zur Herkunft. Wollen wir das mal glauben. Ob der Hinterbau in I drankommt oder nicht, ist ja eigentlich auch egal. :rolleyes:

Monocoque heisst halt teurer Formenbau, deshalb wirds beim Marktriesen gemacht.

medias
30.03.2010, 17:47
War alles einmal, braucht ja auch einige Zeit bis man sich zur Asienproduktion bekannte, jetzt ist man einen Schritt weiter.
C war immer sehr Profit orientiert, den kümmern solche Sachen nicht.

derlrs
30.03.2010, 17:51
War alles einmal, braucht ja auch einige Zeit bis man sich zur Asienproduktion bekannte, jetzt ist man einen Schritt weiter.
C war immer sehr Profit orientiert, den kümmern solche Sachen nicht.

Du meinst, in I ist die Produktion komplett eingestellt?

bebop
30.03.2010, 17:53
Danke für die Erhellung.

Schade, damit ist mein Traumrahmen wahrscheinlich gestorben. Nicht weil ich denke, der weltgrößte Hersteller baut schlechte Räder.

Bin aber der Ansicht, bei 3500€ kriegt man dann zumindest eigenständiges.

So demontiert man auch seinen eigenen Mythos.

medias
30.03.2010, 17:54
Du meinst, in I ist die Produktion komplett eingestellt?

Nein, gibt ja Mass, Teamrahmen, Lackieren, Montage. Aber das vordere Dreieck kommt jetzt aus Asien.

hansi mueller
30.03.2010, 18:36
Z1 ist in der heutigen Zeit zu schwer für den Preis, Hübsch ist er ja.
Technisch na ja, Bremsteg nur eingeklebt, zuviele Pinhols.

ich wollte einen Z2, auf mass. mir ist es egal was so ein ding wiegt, 100gramm runter oder hoch... 7kg oder 6,8kg macht fuer mich keinen unterschied. ne steife kiste fuer meinen fetten arsch ist mir wichtiger. Z2 hab ich jetzt verworfen, will doch keine muffen.

medias
30.03.2010, 18:39
ich wollte einen Z2, auf mass. mir ist es egal was so ein ding wiegt, 100gramm runter oder hoch... 7kg oder 6,8kg macht fuer mich keinen unterschied. ne steife kiste fuer meinen fetten arsch ist mir wichtiger. Z2 hab ich jetzt verworfen, will doch keine muffen.

Gewicht ist mir mehr oder weniger auch egal, aber unter anderen Parametern ist das Gewicht für den Preis des Rahmens oder der Komponenten entscheidend.
Deshalb zu schwer fürs Geld.

hansi mueller
30.03.2010, 18:57
Gewicht ist mir mehr oder weniger auch egal, aber unter anderen Parametern ist das Gewicht für den Preis des Rahmens oder der Komponenten entscheidend.
Deshalb zu schwer fürs Geld.

deshalb zu schwer fuers geld, ist ein cooler satz ;)

Le Roi
30.03.2010, 19:00
Dann muss man halt einen Maßrahmen bestellen. Dann kommt der auch wieder aus Italien.
So wie bei Scapin. :D

Bei Scapin musst du nur erstmal was kaufen DÜRFEN. Und wenn du über den Deutschlandimporteur gehst dauert's gleich nochmal 10 Jahr länger. Hab selten was unverschämteres und unkooperativeres erlebt und mein Scapin Projekt aus diesen Gründen abgebrochen. Schade, dass so tolle Rahmen so amateurhaft vermarktet und verkauft werden. :heulend:

[ri:n]
30.03.2010, 19:10
Nein, gibt ja Mass, Teamrahmen, Lackieren, Montage. Aber das vordere Dreieck kommt jetzt aus Asien.

Das muss eigentlich in den Kommentaren der youtube Videos vermerkt werden.

Colnago ist jezt also endgültig gestorben? Kommen die Stahlrahmen denn noch aus I?

medias
30.03.2010, 19:17
;3056516']Das muss eigentlich in den Kommentaren der youtube Videos vermerkt werden.

Colnago ist jezt also endgültig gestorben? Kommen die Stahlrahmen denn noch aus I?

Weiss ich nicht, denke eher ja, wobei auch hier sind die Asiaten am kommen.

Mike Stryder
30.03.2010, 19:24
Sabber...lechzzz...

http://img38.imageshack.us/img38/7981/pumpkinhead1.jpg

Coryne


zeitlos und schön !!!

Informant
30.03.2010, 19:24
Das hier steht auf der Homepage nur über den EPS:

"Die Muffen und Rahmenrohre werden in Norditalien gemäß den exakten technischen Angaben von Colnago angefertigt und schließlich hier in Cambiago zusammengefügt. Das Ergebnis ist überragend: geschmeidig, kraftvoll und hochpräzise"


ist das also alles gelogen ? und nur der medias kennt die Wahrheit ?

medias
30.03.2010, 19:25
Ja wenn die geklebten Banderolen nicht wären.

medias
30.03.2010, 19:26
Das hier steht auf der Homepage nur über den EPS:

"Die Muffen und Rahmenrohre werden in Norditalien gemäß den exakten technischen Angaben von Colnago angefertigt und schließlich hier in Cambiago zusammengefügt. Das Ergebnis ist überragend: geschmeidig, kraftvoll und hochpräzise"


ist das also alles gelogen ? und nur der medias kennt die Wahrheit ?

Ich bin einfach einen Schritt weiter und kenne die richtigen Leute.

bebop
30.03.2010, 19:52
Sorry für OT -

Gibt es noch gute italienische Rahmenbauer mit eigenständigem Design, die wirklich dort bauen?

Oder nur noch die Wertschöpfer?

hansi mueller
30.03.2010, 19:56
Sorry für OT -

Gibt es noch gute italienische Rahmenbauer mit eigenständigem Design, die wirklich dort bauen?

Oder nur noch die Wertschöpfer?


nein, gibt es nicht mehr, wenn es wo steht, dann ist es gelogen, alle lassen irgendwo in Asien bauen, auch die Amis.

P.S. also wenn ich einen 3500 rahmen kaufe dann sollten sie banderolen schon lackiert sein.

hansi mueller
30.03.2010, 19:58
Bei Scapin musst du nur erstmal was kaufen DÜRFEN. Und wenn du über den Deutschlandimporteur gehst dauert's gleich nochmal 10 Jahr länger. Hab selten was unverschämteres und unkooperativeres erlebt und mein Scapin Projekt aus diesen Gründen abgebrochen. Schade, dass so tolle Rahmen so amateurhaft vermarktet und verkauft werden. :heulend:

au weia, haette ich das geschrieben, das "OFF TOPIC" geheule waere gross gewesen.

medias
30.03.2010, 19:59
Pegoretti
Zullo
Tomassini
Casati
De Rosa
usw. sicher noch 20 mehr, Kleiner und Grösser.
Habe mal nur die aufgezählt wo ich eine spezielle Beziehung zum Produkt habe.

derlrs
30.03.2010, 20:07
Jetzt bin ich schon etwas traurig, dass C nichts mehr selbst macht. :heulend: Nein so was aber auch... :ü

mercatoneuno
30.03.2010, 20:08
Tommasini schreibt sich mein Lieblingsitaliener

mfg

medias
30.03.2010, 20:11
Jetzt bin ich schon etwas traurig, dass C nichts mehr selbst macht. :heulend: Nein so was aber auch... :ü

Nicht mehr viel.
Pinarello hat das besser gemacht, der Kommunizierte vor einigen Jahren unsere Rahmen kommen aus Asien und sind ein gutes Produkt. Basta.

medias
30.03.2010, 20:12
Tommasini schreibt sich mein Lieblingsitaliener

mfg

Dreher.:)

marathonisti
30.03.2010, 20:33
Nicht mehr viel.
Pinarello hat das besser gemacht, der Kommunizierte vor einigen Jahren unsere Rahmen kommen aus Asien und sind ein gutes Produkt. Basta.

Da bekommt man auch genug Gewicht für sein gutes Geld, und nicht nur 900 Gramm wie bei einigen anderen Herstellern :D

Corynebacterium
30.03.2010, 20:43
Pegoretti
Zullo
Tomassini
Casati
De Rosa
usw. sicher noch 20 mehr, Kleiner und Grösser.
Habe mal nur die aufgezählt wo ich eine spezielle Beziehung zum Produkt habe.

Also Tommasini finde ich auch nach wie vor mehr als attraktiv; da macht es schon Spaß, mit dem Farbkonfigurator zu spielen.

...und wenn die Lackierungen seit 2009 wieder von besserer Qualität sind (so scheint es zu sein)...lecker!

Coryne

schlauchtreifen
30.03.2010, 21:36
nein, gibt es nicht mehr, wenn es wo steht, dann ist es gelogen, alle lassen irgendwo in Asien bauen, auch die Amis.
.

Wenn hier jemand lügt, bist Du es. Oder Du hast keine Ahnung.

z.B. De Rosa baut definitiv in Italien / Milano. Carbon, Alu, Stahl, Titan, alles vor Ort. Einfach mal hinfahren und besichtigen. Und das ist nicht der Einzige.

Informant
30.03.2010, 21:43
warum glaubt ihr eigentlich -schon fast unterwürfig- was medias hier verbreitet ohne dass er nur in ansatzweise seinen Stuss belegen kann. Die Aussage auf der Homepage von Colnago ist m.E. eindeutig. Ich glaube nicht, dass Colnago einfach Unwahrheiten über die Herstellung der Teile verbreitet. Richtig dürfte wohl nur sein, dass der CX-1 aus Teilen von Giant in Italien zusammengeklebt wird.

hansi mueller
30.03.2010, 21:46
Wenn hier jemand lügt, bist Du es. Oder Du hast keine Ahnung.

z.B. De Rosa baut definitiv in Italien / Milano. Carbon, Alu, Stahl, Titan, alles vor Ort. Einfach mal hinfahren und besichtigen. Und das ist nicht der Einzige.

klar hab ich keine ahnung, das weiss hier jeder.

hansi mueller
30.03.2010, 21:47
warum glaubt ihr eigentlich -schon fast unterwürfig- was medias hier verbreitet ohne dass er nur in ansatzweise seinen Stuss belegen kann. Die Aussage auf der Homepage von Colnago ist m.E. eindeutig. Ich glaube nicht, dass Colnago einfach Unwahrheiten über die Herstellung der Teile verbreitet. Richtig dürfte wohl nur sein, dass der CX-1 aus Teilen von Giant in Italien zusammengeklebt wird.


man muss den fachexperten hier vertrauen! fachexperten haben immer recht.

Le Roi
30.03.2010, 21:48
klar hab ich keine ahnung, das weiss hier jeder.

stimmt.

medias
30.03.2010, 21:49
warum glaubt ihr eigentlich -schon fast unterwürfig- was medias hier verbreitet ohne dass er nur in ansatzweise seinen Stuss belegen kann. Die Aussage auf der Homepage von Colnago ist m.E. eindeutig. Ich glaube nicht, dass Colnago einfach Unwahrheiten über die Herstellung der Teile verbreitet. Richtig dürfte wohl nur sein, dass der CX-1 aus Teilen von Giant in Italien zusammengeklebt wird.

Tut mir leid wenn ich dir die Freude ein wenig genommen habe.
Du weisst aber schon Papier ist geduldig wie auch eine HP.
Was schätzt du wie hoch ist der Anteil von Giant an Colnago?

OCLV
30.03.2010, 21:55
70%

Also finanzieller Anteil.

medias
30.03.2010, 21:59
70%

Also finanzieller Anteil.

Mit 70% ist es denkbar, dass man ein wenig Einfluss nimmt in der Unternehmungsführung.

Aber eigentlich unwichtig das Alles, kaufen wenn er gefällt und sich freuen.

powergel
30.03.2010, 23:49
Ich habe noch einen Extreme-C - fährt sich super, ist ausreichend steif und hatte schon Federkomfort, als die Tour das Wort noch nicht mal kannte :D Da wird der EPS nicht schlechter sein, wenn halt auch etwas schwerer. Und ob das Ding aus Italien kommt (wie meiner :)) oder aus Timbuktu ist mir wurst - der Rahmen muss mir gefallen und sich gut fahren lassen und sicher sein. Das alles erfüllt Colnago für mich. Und den Preis kennt man ja vorher schon...

Quarkwade
31.03.2010, 08:31
warum glaubt ihr eigentlich -schon fast unterwürfig- was medias hier verbreitet ohne dass er nur in ansatzweise seinen Stuss belegen kann.

Weil er im Gegensatz zu "Informanten" mit 11 Beiträgen im Zähler sich sein Standing über Jahre erarbeitet hat? :D

Tasmanian-Devil
31.03.2010, 08:47
Um nochmal auf den Punkt zu kommen:

Mike Perry (Maestro UK) hat mir gegenüber eindeutig erklärt das die ROHRE für den EPS von Giant kommen und diese nur noch in Italien zusammengeklebt werden!

Würde mich aber nicht wirklich interessieren, ich finde den Rahmen wunderschön (und dann kann der 10mal in Asien zusammengebaut werden)!

Das Teil fährt sich mit Sicherheit geil!!! Manchmal darf man einfach nicht zulange überlegen sondern KAUFEN und in die Galerie stellen:Applaus:!

Clouseau
31.03.2010, 09:37
warum glaubt ihr eigentlich -schon fast unterwürfig- was medias hier verbreitet ohne dass er nur in ansatzweise seinen Stuss belegen kann.

Sagen wir mal so, er trägt seinen Titel Italienkorrespondent nicht zum Spaß. :ü


@Medias

Im Bereich Carbon gibt es ja noch WR, oder haben die den Bereich mittlerweile eingestellt?

medias
31.03.2010, 09:41
WR gibt es, läuft gut bei denen. Auch ein MTB ist jetzt erhältlich.

schlauchtreifen
31.03.2010, 10:03
Um nochmal auf den Punkt zu kommen:
Mike Perry (Maestro UK) hat mir gegenüber eindeutig erklärt das die ROHRE für den EPS von Giant kommen und diese nur noch in Italien zusammengeklebt werden!



Die Carbonmatten für Monocoques webt ja auch kein Rahmenbauer selbst.

Sehen wir es mal so: Es gibt wohl keinen Rahmenhersteller in Italien, der seine Rahmenrohre aus Alu, Stahl oder Titan selbst herstellt bzw. hergestellt hat.

Das sind doch immer zukegaufte Rohlinge, die modifiziert und zu einem Rahmen verarbeitet werden. Bei den Carbonrohren ist das in der Konsequenz genauso und deshalb aus meiner Sicht kein Problem.
Wenn also Colnago gekaufte Carbonrohre importiert und in Italien zu einem Rahmen verbaut (beim EPS ist das der Fall!), ist er m.E. immer noch eine Manufaktur.

Auch De Rosa kauft Rohre unterschiedlichen Materials extern und baut damit Rahmen auf. Die Monocoque-Rahmen werden dann eben aus den zugekauften Caronmatten aufgebaut und in Milano gebacken.

C 50
31.03.2010, 12:04
Lange ist es her als ich das letzte mal einen Beitrag geschrieben habe, aber zu diesem Thema will ich mich auch mal noch äussern.

Ich zweifle nicht an medias allgemeiner Glaubwürdigkeit und an seinen Informationen. Bezüglich EPS denke ich liegt er jedoch nicht ganz richtig mit seinen Informationen, denn:

Colnago schreibt auf seiner Webseite klar dass das EPS zu 100% in Italien gefertigt wird. Würde er hier eine nicht wahrheitsgetreue Aussage tätigen, würde er sich strafbar machen.;)
wurde die Webseite erst kürzlich von einem jungen Mann überarbeitet, wobei sicherlich auch die Texte komplett nach "Fehler" durchleuchtet wurden
und
mein Informant steht Ernesto persönlich sehr nahe und deshalb vertraue ich seiner Aussage dass das EPS noch zu 100% aus Italien kommt.


So, die Diskussion über Produktion Italien oder Asien kann weiter geführt werden, ich jedenfalls bleibe bei meiner Meinung.:)

Gruss

Informant
31.03.2010, 12:32
ach und noch was nebensächliches, wie fährt er sich nun und was wiegt er ?
Warum fahren die Jungs von bbox nur den cx-1, obwohl sie auch den eps haben. Den eps vielleicht nur für die Frühjahrsklassiker ?

[ri:n]
31.03.2010, 12:34
Die 100% stehen nur beim EPS DI2. Mag sein, dass diese geringe Stückzahl komplett in I verklebt wird.

Für das EPS steht dort einfach "made in Italy". In Deutschland reichen m.M.n. 45% (ggfs. auch noch weniger) des Wertschöpfungsanteils aus, um ein Produkt als "made in Germany" deklarieren zu dürfen. Sollte für I auch so sein.

Ich glaube schon, dass medias recht hat. Anders kann ich mir die Beschreibung auf der HP nicht erklären.

ZrO2
31.03.2010, 12:39
Lange ist es her als ich das letzte mal einen Beitrag geschrieben habe, aber zu diesem Thema will ich mich auch mal noch äussern.

Ich zweifle nicht an medias allgemeiner Glaubwürdigkeit und an seinen Informationen. Bezüglich EPS denke ich liegt er jedoch nicht ganz richtig mit seinen Informationen, denn:

Colnago schreibt auf seiner Webseite klar dass das EPS zu 100% in Italien gefertigt wird. Würde er hier eine nicht wahrheitsgetreue Aussage tätigen, würde er sich strafbar machen.;)
wurde die Webseite erst kürzlich von einem jungen Mann überarbeitet, wobei sicherlich auch die Texte komplett nach "Fehler" durchleuchtet wurden
und
mein Informant steht Ernesto persönlich sehr nahe und deshalb vertraue ich seiner Aussage dass das EPS noch zu 100% aus Italien kommt.


So, die Diskussion über Produktion Italien oder Asien kann weiter geführt werden, ich jedenfalls bleibe bei meiner Meinung.:)

Gruss

:Applaus:
Beim Cx1 ist es bekannt das der Hinternbau in Italien eingeklebt wird aber das soll mir mal einer erklären welchen Sinn das beim Eps machen soll.
Ich glaube auch das Medias da was verwechselt, obwohl bei den vielen Abkürzungen kann man sich ja mal irren:D

schlauchtreifen
31.03.2010, 13:02
[QUOTE=C 50;3057372]

Colnago schreibt auf seiner Webseite klar dass das EPS zu 100% in Italien gefertigt wird. Würde er hier eine nicht wahrheitsgetreue Aussage tätigen, würde er sich strafbar machen.;)

mein Informant steht Ernesto persönlich sehr nahe und deshalb vertraue ich seiner Aussage dass das EPS noch zu 100% aus Italien kommt.


/QUOTE]

OK, wird er jetzt zu 100% in Italien gefertigt oder kommt er zu 100% aus Italien? Letzteres glaube ich sofort, denn die schicken ja nur ganze Rahmen von einer Adresse aus weg. Soviel mal zur Wortglauberei :)

Aber eine 100% (!) Fertigung zu behaupten geht dann doch zu weit.
Colnago stellt die Carbonfäden, die Carbonmatten, daraus die gewickelten Carbonrohre, darin das Harz, darauf die Farbe, ALLES selbst her??

Woher kommen denn jetzt die Rohre?

Wie schon oben beschrieben: Diejenigen, die noch wirklich in Italien Rahmen fertigen, kaufen für Monocoque Rahmen die Matten ein, und für Rohr-Rahmen (egal ob mit Muffen oder Tube-to-Tube) eben die Rohre. Da beginnt die Fertigung. Matten oder Rohre fertigt keiner selbst. Auch nicht Colnago.

Pedalierer
31.03.2010, 13:09
Das Rohrsätze in den seltensten Fällen vom Rahmenbauer stammen ist wohl schon immer so gewesen. Manchmal machen die Rohrsatzhersteller für Rahmenbauer spezielle customized Rohrsätze die im Profil von den Standard-Rohrsätzen abweichen. Selbst wenn De Rosa und Co den Rohrsatz bei Deda oder Columbus einkaufen, so garantiert das wohl kaum das der Rohrsatz auch in Italien hergestellt wurde. Zudem ist die Beschaffung der Rohstoffe eh ein globaler Prozess.

Der wesentliche Unterschied von De Rosa, Tommasini etc zu Colnago und Pinarello ist doch dass man dort die Rohrsätze noch vor Ort zusammenfügt. Das ist schliesslich die Hauptarbeit eines Rahmenbauers. Das Argument der Muffenbauweise bei Colnago war ja jahrelang, dass man damit von den Kosten konkurrenzfähig Carbonrahmen auf Mass bauen kann. Sollte sich das geändert haben, so sollte das C auch kommunizieren wie bei seinen Taiwanmodellen schliesslich auch.

Einen Muffen-Asienrahmen für 3.500 € zu verticken wäre schon ziemlich dreist.

Clouseau
31.03.2010, 13:14
Einen Muffen-Asienrahmen für 3.500 € zu verticken wäre schon ziemlich dreist.

Machen das andere nicht auch?


Mr.Hyde
31.03.2010, 13:17
Und ich denke nach wie vor, dass ein gemuffter Rahmen mehr Komfort bietet.

Komfort und Muffen haben miteinander gaaaaar nix zu tun.

Corynebacterium
31.03.2010, 13:18
Einen Muffen-Asienrahmen für 3.500 € zu verticken wäre schon ziemlich dreist.

Hast du eine Ahnung!

Gut, dass man bei > 90% aller Rahmen, die teuer bezahlt werden wollen und auf deren Unterrohr sich große Namen ihr Stelldichein geben, nicht unter's Kleid schauen kann.

Coryne

Corynebacterium
31.03.2010, 13:19
Komfort und Muffen haben miteinander gaaaaar nix zu tun.

Das sehe ich definitiv anders! Ist aber egal, wollen hier ja keine neue Grundsatz-Diskussion entfachen. Asien reicht!

Coryne

götterbote
31.03.2010, 13:23
jetzt mal ganz ehrlich: glaubt irgendjemand, dass ein EPS aus norditalien besser fahren würde als ein EPS von giant? und darum gehts doch eigentlich, oder?
colnago wird schon darauf achten, dass die qualität passt, schließlich hat er einen ruf zu verlieren.

C 50
31.03.2010, 13:25
Woher kommen denn jetzt die Rohre?

Wie schon oben beschrieben: Diejenigen, die noch wirklich in Italien Rahmen fertigen, kaufen für Monocoque Rahmen die Matten ein, und für Rohr-Rahmen (egal ob mit Muffen oder Tube-to-Tube) eben die Rohre. Da beginnt die Fertigung. Matten oder Rohre fertigt keiner selbst. Auch nicht Colnago.

Die Rohre werden gemäss Webseite in Norditalien gefertigt, zumindest für das EPS. So steht es auch auf der Webseite.

Clouseau
31.03.2010, 13:25
jetzt mal ganz ehrlich: glaubt irgendjemand, dass ein EPS aus norditalien besser fahren würde als ein EPS von giant? und darum gehts doch eigentlich, oder?
colnago wird schon darauf achten, dass die qualität passt, schließlich hat er einen ruf zu verlieren.

Giant ist ja für ihre schlechte Qualität und fehlendes Know-How in Sachen Carbon bekannt. ;)

[ri:n]
31.03.2010, 13:31
jetzt mal ganz ehrlich: glaubt irgendjemand, dass ein EPS aus norditalien besser fahren würde als ein EPS von giant?

Das vielleicht nicht, ich will aber bei so einem Preis-Leistungs-Verhältnis schon wissen, dass mein Geld auch gerechtfertigt investiert wird. Da hängt mehr dran, als nur ein Deckungsbeitrag.

Mr.Hyde
31.03.2010, 13:34
Das sehe ich definitiv anders! Ist aber egal, wollen hier ja keine neue Grundsatz-Diskussion entfachen. Asien reicht!

Coryne

Gut, dann nur ganz kurz, ob ein Rahmen komfortabel ist, hängt vom Werkstoff, der Geometrie und der Rohrgeometrie ab, sonst von nix. Muffen machen einen Rahmen so gesehen sogar steifer. Wenn ein gemuffter Rahmen besonders komfortabel ist, dann weil der Hersteller die o.g. relevanten Parameter entsprechend gewählt hat, nicht, weil die Rohre in Muffen stecken.
Tube-to-Tube ist letztlich auch eine Muffenbauweise, und Monocoques sind fasermäßig an den Rohrübergängen einer Muffe auch sehr ähnlich, man sieht es nur nicht so. Demnach sind dann auch schon alle Carbonrahmen besonders komfortabel :ä

Und @Clouseau, Rahmen von Giant (also von denen produziert) waren die am besten gemachten, die mir während meiner Rahmenreparaturtätigkeiten untergekommen sind, sogar mit ein bisschen Abstand zum Rest.

Clouseau
31.03.2010, 13:41
Und @Clouseau, Rahmen von Giant (also von denen produziert) waren die am besten gemachten, die mir während meiner Rahmenreparaturtätigkeiten untergekommen sind, sogar mit ein bisschen Abstand zum Rest.

Du hast den ;) gesehen?

medias
31.03.2010, 13:45
Die sogenannte Wertschöpfung ist wichtig und wenn die stimmt in %, kann ich auf die HP und Rahmen schreiben was ich will.

Zum Beispiel lese man sich mal den Text von Schwalbe auf der HP durch, zum neuen SR.
Das ist und war immer so in der Branche. Vicini in Cesena hat für Bianchi früher Berge von Stahlrahmen proudziert. Als ich vor einigen Jahren hier schrieb das Bianchi überhaupt nichts mehr selber macht, grosses Jaulen der Bianchistas, heute all. akzeptiert.

PS. vor 3 Wochen war ich übrigens letztes Mal im Büro bei C.

Mr.Hyde
31.03.2010, 13:52
Du hast den ;) gesehen?

Ja, ich wollte Dich nur noch mal bestätigen ;)

C 50
31.03.2010, 14:07
Die sogenannte Wertschöpfung ist wichtig und wenn die stimmt in %, kann ich auf die HP und Rahmen schreiben was ich will.


Da hast Du absolut recht mit Deiner Aussage.
Nur, wenn 100% steht muss ja der geamte Wertschöpfungsprozess in Italien stattfinden. Und das wiederum würde bedeuten dass das EPS definitiv komplett in Italien hergestellt wird.

Oder liege ich da falsch?

hansi mueller
31.03.2010, 14:10
manchmal hab ich das gefuehl das Ihr gar nicht rad fahrt. es geht wohl eher darum welcher fachexperte mehr fachwissen hat.

[ri:n]
31.03.2010, 14:26
Da hast Du absolut recht mit Deiner Aussage.
Nur, wenn 100% steht muss ja der geamte Wertschöpfungsprozess in Italien stattfinden. Und das wiederum würde bedeuten dass das EPS definitiv komplett in Italien hergestellt wird.

Oder liege ich da falsch?

Da steht ja nur, dass der Rahmen selbst zu 100% dort gebaut wird. Die Fasern kommen von Toray aus Japan.

medias
31.03.2010, 14:28
manchmal hab ich das gefuehl das Ihr gar nicht rad fahrt. es geht wohl eher darum welcher fachexperte mehr fachwissen hat.

Während der Arbeit zu fahren ist für viele schwierig.

[ri:n]
31.03.2010, 14:29
manchmal hab ich das gefuehl das Ihr gar nicht rad fahrt. es geht wohl eher darum welcher fachexperte mehr fachwissen hat.

Bei knapp 900 Beiträgen seit November würde ich dich auch zu den Fachsimplern zählen ;)

hansi mueller
31.03.2010, 14:30
dann wuensche ich dem einen oder anderen das er nicht von 8-24h arbeiten muss.

C 50
31.03.2010, 14:30
;3057604']Da steht ja nur, dass der Rahmen selbst zu 100% dort gebaut wird. Die Fasern kommen von Toray aus Japan.

Davon gehe ich ja auch aus, denn schliesslich handelt es sich bei Colnago ja um einen Rennradhersteller und nicht um einen Kunststoffproduzenten.;)

hansi mueller
31.03.2010, 14:32
;3057609']Bei knapp 900 Beiträgen seit November würde ich dich auch zu den Fachsimplern zählen ;)

das musst Du auf zeit umrechnen... ich habe seit 01.01.2010 4000km gemacht, mit popo auf rad, nicht im traum ;) nebenher hab ich noch gearbeitet und paar kommentare geschrieben.

Thomasch
31.03.2010, 14:46
das musst Du auf zeit umrechnen... ich habe seit 01.01.2010 4000km gemacht, mit pop auf rad, nicht im traum ;) nebenher hab ich noch gearbeitet und paar kommentare geschrieben.

Das klingt aber auch nicht gerade nach einem besonders intakten Sozialleben...
Also im "Reallife" mein ich. :D

ColnagoTreter
31.03.2010, 14:52
eigentlich müsste man sich einmal fragen, was überhaupt eine Marke ist. Ein Auto, auf dem ein bestimmter Markennamen steht, ist ja auch zu einen beträchtlichen Teil aus Bauteilen von Zulieferern zusammengebaut, die Elektronik kommt vor hier, die Plastikteile von dort usw .... die Designer müssen dafür sorgen, dass es noch als ein Produkt der Marke erkennbar ist.

Was ist überhaut eine Marke? Spricht der Ingenieur, der sich den EPS oder CX-1 ausgedacht hat italienisch, chinesisch, russisch oder sonst eine Sprache?

In der "Rennradrahmenbranche" hat es dazu noch einen Technologiewechsel gegeben. Indurain saß noch auf einem Stahlrahmen, heute bestehen die Hig-End Rahmen praktisch alle aus Carbon, welches ein ganz anderer Werkstoff ist, anders verarbeitet, vertrieben wird, usw ...

Dazu kommt noch der finanzielle Aspekt.

Da wundert es doch nicht, dass sich bei den Traditionsfirmen die Fertigung verlagert.

hansi mueller
31.03.2010, 14:55
Das klingt aber auch nicht gerade nach einem besonders intakten Sozialleben...
Also im "Reallife" mein ich. :D

freiheit nennt man das ;) ich frag meine frau auch nicht warum sie morgens auf das rr geht, oder abends irgendwo gitarre spielt. so bleibt alles frisch und es ist trotzdem noch genug zeit fuereinder da, ohne zwang alles.

Thomasch
31.03.2010, 15:25
freiheit nennt man das ;) ich frag meine frau auch nicht warum sie morgens auf das rr geht, oder abends irgendwo gitarre spielt. so bleibt alles frisch und es ist trotzdem noch genug zeit fuereinder da, ohne zwang alles.

:gut:
:drinken2:

Heretic Space A
31.03.2010, 17:19
Also wenn ich ein Plastik Colango hätte, wäre ich froh, wenn es in Taiwan oder Japan gebaut worden wäre, denn denen würde ich qualitativ mehr Vertrauen schenken als manchen Checkern aus I.

speichenquäler
31.03.2010, 17:39
Also wenn ich ein Plastik Colango hätte, wäre ich froh, wenn es in Taiwan oder Japan gebaut worden wäre, denn denen würde ich qualitativ mehr Vertrauen schenken als manchen Checkern aus I.

Dann hat ja einmal der, einmal der andere etwas davon, wenn er in Italien oder auch in Taiwan gefertigt wird.

Amen........ab aufs Rad!

gruß

[ri:n]
31.03.2010, 17:50
Die betreiben ein zertifiziertes QMS. Spricht für deren Haus plus Zulieferer. Dürfte also egal sein.

Was den Preis betrifft, so sollte sich Colnago schon dafür rechtfertigen, warum ein EPS weiterhin so abgehoben teuer ist. Vorausgesetzt, dass der wirklich nicht vollständig in I geklebt wurde.

Orchid
31.03.2010, 18:38
Während der Arbeit zu fahren ist für viele schwierig.

Für mich nicht:ä....

@ Piero

Was macht das Projekt?
Anbauteile schon da???

Alan macht doch auch noch alles in Italien was Alu angeht, oder ?

anaerob
31.03.2010, 19:42
Ich kann nur eines aus eigener Erfahrung sagen: Die Carbon Muffenrahmen, beginnend mit dem C40 bis zum EPS fahren sich in merkbar - in positiver Weise - "anders" iS einer Untersscheidbarkeit zu anderen Rahmen. Wenn also für den Fahrer bezüglich des Rahmens jeweils ein Unterschied spürbar wäre, dann mE am ehesten auf einem Colnago. Für mich ist der Rahmen - relativ - sein Geld wert, weil auch die Qualität und Optik stimmt. Für mich ist der EPS ein absolut spürbarer Spitzenrahmen.

Die Preisdiskussion hab´ich ja nie so verstanden, weil einerseits ab einer gewissen Preisgrenze ohnehin nur mehr die Liebhaberei zählt. Fahren kann ich ab 1000 Euro. Andererseits werden hier - zu Recht natürlich - gerne Laufräder um die 3 tsd Euro präsentiert ohne auch nur mit der Wimper zu zucken.

Was anderes aber, was mich mehr interessiert: Ich schau´ in dieses Forum ja nur gelegentlich. Natürlich sind die poster angehalten jedem Teilnehmer dessen Anonymität zu wahren, aber mich würde schon reizen zu erfahren, wer medias ist bzw. was er macht. Dies aufgrund seiner offensichtlichen Anerkennung hier, aber auch wegen seiner doch prägnanten, apodiktischen Aussagen.

Le Roi
31.03.2010, 19:45
Oh, die Offtopic Crew wieder mal in Aktion. :rolleyes:

Ontopic: Sehe das so wie einige Vorredner... wenn einem der Rahmen gefällt, die Verarbeitung passt, die Geometrie, das Gewicht etc. alles ok sind für einen dann soll man das Ding doch kaufen und fahren. Egal ob es zu 100%, 76,8%, 0% aus Italien, USA, Lybien oder Taiwan kommt. Und wieviel einem ein Rahmen wert ist kann man nur selbst beurteilen.

Heretic Space A
31.03.2010, 19:51
Oh der Fanclubvorsitzende Le Roi selber gibt sich die Ehre. Wo bleibt der Kassenprüfer Abstrampler und die Herren, die die Auswärtsspiele alle besuchen?

Mit deiner Antwort zu den Colnagos gehe ich 100% daccord!

Bursar
31.03.2010, 19:53
manchmal hab ich das gefuehl das Ihr gar nicht rad fahrt. es geht wohl eher darum welcher fachexperte mehr fachwissen hat.
Du hast gut reden mit deinem C40:ä
Oder wurde auch der schon zu 40% in Asien gefertigt?

hansi mueller
31.03.2010, 19:58
Du hast gut reden mit deinem C40:ä
Oder wurde auch der schon zu 40% in Asien gefertigt?

ich hab von Colnago soviel ahnung wie ein pinguin vom fliegen. ernesto kenne ich auch nicht. obwohl, halt! mit dem hab ich mal telefoniert.

http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=3056793&postcount=52

Orchid
31.03.2010, 20:14
Ich kann nur eines aus eigener Erfahrung sagen: Die Carbon Muffenrahmen, beginnend mit dem C40 bis zum EPS fahren sich in merkbar - in positiver Weise - "anders" iS einer Untersscheidbarkeit zu anderen Rahmen. Wenn also für den Fahrer bezüglich des Rahmens jeweils ein Unterschied spürbar wäre, dann mE am ehesten auf einem Colnago. Für mich ist der Rahmen - relativ - sein Geld wert, weil auch die Qualität und Optik stimmt. Für mich ist der EPS ein absolut spürbarer Spitzenrahmen.

Die Preisdiskussion hab´ich ja nie so verstanden, weil einerseits ab einer gewissen Preisgrenze ohnehin nur mehr die Liebhaberei zählt. Fahren kann ich ab 1000 Euro. Andererseits werden hier - zu Recht natürlich - gerne Laufräder um die 3 tsd Euro präsentiert ohne auch nur mit der Wimper zu zucken.

Was anderes aber, was mich mehr interessiert: Ich schau´ in dieses Forum ja nur gelegentlich. Natürlich sind die poster angehalten jedem Teilnehmer dessen Anonymität zu wahren, aber mich würde schon reizen zu erfahren, wer medias ist bzw. was er macht. Dies aufgrund seiner offensichtlichen Anerkennung hier, aber auch wegen seiner doch prägnanten, apodiktischen Aussagen.

Dann solltest du vielleicht öfters das KLEINGEDRUCKTE bei Werbeanzeigen in den einschlägigen Magazinen lesen:ä
Jedoch sollte man nicht alles einfach so hinnehmen

Abstrampler
31.03.2010, 21:11
Oh der Fanclubvorsitzende Le Roi selber gibt sich die Ehre. Wo bleibt der Kassenprüfer Abstrampler und die Herren, die die Auswärtsspiele alle besuchen?


Der Kassenprüfer (wie kommt man bloß auf sowas? :krabben:) hat aber gar keine Lust auf solche Dümmlichkeiten. Stichelt ihr mal schön alleine weiter...

Und raus! :D

pinguin
31.03.2010, 21:46
ich hab von Colnago soviel ahnung wie ein pinguin vom fliegen.

Verdammte Axt, habt ihrs bald? Der eine sagt, ich kann fliegen, der andere sagt, ich kann's nicht... hmmmpf...

Clouseau
31.03.2010, 21:47
Ich kann nur eines aus eigener Erfahrung sagen: Die Carbon Muffenrahmen, beginnend mit dem C40 bis zum EPS fahren sich in merkbar - in positiver Weise - "anders" iS einer Untersscheidbarkeit zu anderen Rahmen. Wenn also für den Fahrer bezüglich des Rahmens jeweils ein Unterschied spürbar wäre, dann mE am ehesten auf einem Colnago. Für mich ist der Rahmen - relativ - sein Geld wert, weil auch die Qualität und Optik stimmt. Für mich ist der EPS ein absolut spürbarer Spitzenrahmen.

Die Preisdiskussion hab´ich ja nie so verstanden

Die Fahrunterschiede würde ich allerdings nicht nur an den Muffen festmachen.
Denke die Geometrie, der Belegungsplan etc spielt da auch noch mit rein.

Preisdiskussionen sind sowieso müssig: da a. jeder ein andere Preisempfinden hat, b. jeder eine andere Meinung und c. man in der Regel das Zeugs nicht kaufen muss. :D


:zwaai007::mad:

Kleiner Zwischenruf an den Kindergarten. Könntet ihre eure Spitzen und Stichelei gegeneinander nicht auch per PM oder Face to Face klären?
Komme mir langsam vor wie in nem Online-Gamer-Forum mit lauter pickligen 15 jährigen die voll aggro drauf sind.

hansi mueller
31.03.2010, 23:54
hat aber gar keine Lust auf solche Dümmlichkeiten.


aber wenn es darum geht immer gleich zur stelle...

fulltiltfrank
01.04.2010, 06:27
.......die hier arbeiten

http://www.youtube.com/watch?v=qXgPJkX5LSE&feature=channel

Informant
01.04.2010, 08:06
der mit dem Stirnband ist medias. Sein Kumpel Ernesto hatte ihn letzte Woche beim Skat gebeten, ob er für ihn für in einem kleinen Film einen italienischen Fabrikarbeiter spielen könne, der einen Rahmen zusammenbaut.

hansi mueller
01.04.2010, 08:55
luegen die schon wieder? ;)

http://atrgroup.alfacommunication.it/index.php

medias
01.04.2010, 09:01
Alles nicht mehr Aktuell, ihr stochert da vegebens.
Für die Begriffstutzigen unter euch.
C fertigt nach wie vor in I, Teamsachen, Massrahmen, steht zwar weiter oben, der Rest aktuell wie erwähnt.
Und jetzt beisst nochmals in die Tischkante. Frohe Ostern.

hansi mueller
01.04.2010, 09:09
""react to orders within minutes""

big laugh, die wissen ja nicht mal wie man emails beantwortet, wie wollen die dann einen rahmen in minuten fertig machen...

fulltiltfrank
01.04.2010, 10:19
.....lügen die denn alle?

Galileo Galilei, Ernesto Colnago, Silvio Berlusconi.....

Nun kommen sie auf die Liste der Achse des Bösen,
hat mir jedenfalls Barrack erzählt, neulich bei ihm im Büro

[ri:n]
01.04.2010, 10:39
.......die hier arbeiten

http://www.youtube.com/watch?v=qXgPJkX5LSE&feature=channel

Aktuelles Video :rolleyes: Kannte bestimmt noch keiner :new_sleep

medias
01.04.2010, 10:42
.....lügen die denn alle?

Galileo Galilei, Ernesto Colnago, Silvio Berlusconi.....

Nun kommen sie auf die Liste der Achse des Bösen,
hat mir jedenfalls Barrack erzählt, neulich bei ihm im Büro

Das hat nichts mit Personen zu tun, sondern mit Optimieren von Herstellungsmethoden.

derlrs
01.04.2010, 19:06
Alles nicht mehr Aktuell, ihr stochert da vegebens.
Für die Begriffstutzigen unter euch.
C fertigt nach wie vor in I, Teamsachen, Massrahmen, steht zwar weiter oben, der Rest aktuell wie erwähnt.
Und jetzt beisst nochmals in die Tischkante. Frohe Ostern.

Mal eine Frage an den Experten: Wo wurden die Alu-Rahmen der Dream-Reihe aus den Jahren 2000-2006 (Dream, Dream B-Tay, Dream HP B-Stay, Dream HX) seinerzeit produziert. Auch schon in Fernost oder noch in I?

medias
01.04.2010, 19:17
In Italien, das schwierige bei C ist, dass man nie genau weiss wo er eingekauft hat.
Schon bei meinem ersten Besuch so um 75 lagen da so 500 Rahmen gestapelt am Boden rum. 2 Mann löteten Irgendwas.
Auf meine Fragen erklärte er, Gabeln habe er von ... das vordere Dreieck von da... und der Hinterbau von...
Es war also immer schwierig zu sagen woher der Rahmen eigentlich stammte.
C empfand sich immer als Kaufmann, der Stolz den die kleinen Schmieden immer hatten war ihm fremd.

derlrs
01.04.2010, 19:26
Wusste ich bisher nicht, klingt aber plausibel. Herr Colnago war selbst ja kein Rahmenbauer, so wie De Rosa senior z.B., wenn ich das richtig mitbekommen habe. Und das auf einem Rahmen was anderes steht, als es unterm Lack letztlich ist, ist ja nicht neu.

tigerchen
01.04.2010, 19:28
Schon bei meinem ersten Besuch so um 75
:eek::eek::eek:

Wie alt bist du denn?

medias
01.04.2010, 19:34
:eek::eek::eek:

Wie alt bist du denn?

Ist das wichtig, wenn es um Technik geht, oder willst du mich heiraten.:Bluesbrot

461er
01.04.2010, 19:41
oder willst du mich heiraten.

Vielleicht ja seine Frau :D

Spass beiseite. Soweit ich weiß hat Colnago hat wohl schon immer außer Haus produzieren lassen, habe ich mal irgendwo gelesen früher in Jugoslawien?

Aber C. hat wohl auch immer ein gutes Qualitätsmanagement gehabt. Darüber dass die Rahmen fehlerhaft oder schlecht verarbeitet waren habe ich selten (nie) etwas gelesen.

tigerchen
01.04.2010, 20:05
oder willst du mich heiraten.:Bluesbrot
Noch bin ich nicht reif dafür. :D

(Außerdem bin ich schon verheiratet.)

ヴィジュアル系
01.04.2010, 20:50
Alles nicht mehr Aktuell, ihr stochert da vegebens.
Für die Begriffstutzigen unter euch.
C fertigt nach wie vor in I, Teamsachen, Massrahmen, steht zwar weiter oben, der Rest aktuell wie erwähnt.
Und jetzt beisst nochmals in die Tischkante. Frohe Ostern.

C in I?
Canyon produziert in Irland?

Abstrampler
01.04.2010, 20:58
C in I?
Canyon produziert in Irland?

Ne.

Island. :rolleyes:

ヴィジュアル系
02.04.2010, 00:14
oder Cannondale in Indonesien :D Chrysler in Israel

ヴィジュアル系
07.04.2010, 09:17
In Italien, das schwierige bei C ist, dass man nie genau weiss wo er eingekauft hat.Schon bei meinem ersten Besuch so um 75 lagen da so 500 Rahmen gestapelt am Boden rum

Sein erster Besuch so um `75, das ist 35 Jahre her, dann muß Medias ja um die 60 Jahre alt sein

Orchid
07.04.2010, 09:20
Sein erster Besuch so um `75, das ist 35 Jahre her, dann muß Medias ja um die 60 Jahre alt sein

bestes radsport alter:)