PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shimano Pedale



Tomahawk
09.04.2010, 08:29
Habe mir den aktuellen Tour Test *Pedale* angesehen. Wie es scheint sind die Shimano DA Pedale PD-7810 aktuell die besten (nach den Tour Testkriterien). Gewicht ist nicht so prickelnd, dafür sehr funktionell.

Meine Frage ist nun, ob jemandem von euch bekannt ist, ob es in absehbarer Zeit einen 79xx-er Pedalnachfolger geben wird.

Auf diversen Seiten konnte man schon Prototypen aus Carbon sehen. Waren aber keine Infos über Erscheinungstermine usw zu bekommen.

Mich würde ausserdem interessieren, wie eure Erfahrungen mit genanntem Pedal sind?

Grüße aus Hessen,
T.

DwayneWade
09.04.2010, 11:42
Hallo,

ich habe das Pedal eine Zeit lang benutzt, ich kam aber mit der neuen Breite nicht klar. Ich musste dann wegen Knieschmerzen wieder auf das Vorgängermodell zurückgreifen!

Was fährst du jetzt für ein Pedal?

MfG

Darth Timo
09.04.2010, 12:59
Hallo, fahre die 7810 und auch die 6600. Ausser eine (evtl. rein subjektiv) geringfügig höhere Minimal-Auslösekraft merke ich keinen funktionellen Unterschied.

Eines der Ultegra Pedale musste ich schonmal nachstellen, was bei Dura Ace noch nicht der Fall war. Allerdings sind diese auch eine Saison jünger.

Ich wundere mich ehrlich gesagt auch schon, wieso nicht gleich mit der Veröffentlichung der 7900 Dura Ace ein neues Pedal erschienen ist. Zeit sollten die genug gehabt haben ^^.

Tomahawk
09.04.2010, 16:57
Hallo,

ich habe das Pedal eine Zeit lang benutzt, ich kam aber mit der neuen Breite nicht klar. Ich musste dann wegen Knieschmerzen wieder auf das Vorgängermodell zurückgreifen!

Was fährst du jetzt für ein Pedal?

MfG

Hi!
Danke für die Info.
Was meinst du mit *neuer Breite*?
Derzeit fahre ich das Look KEO Carbon Pedal. Glaube das DA Pedal baut 3mm tiefer. Ich kann nichts Schlechtes gegen Das Look Pedal sagen. Die Lager wackeln ganz leicht und sollten jede Saison neu gefettet werden. Ansonsten solides Pedal. Aber mit der Lagerung von Shimano kaum vergleichbar, schätze ich?!
Grüße
T.

Darth Timo
09.04.2010, 19:01
Das DA Pedal hat seit dem 7810 mehr Auflageflächefür die Cleats als der Vorgänger, das 7800. Selbiges gilt auch für das Ultegra-Pedal. Wohlgemerkt alle SPD-SL kompatibel.

Allerdings verstehe ich den Zusammenhang zwischen Pedalfläche und Knieproblemen offen gesagt nicht ganz. Das würde ja schon voraussetzen, dass man entweder die Cleats schmerzlich verbiegt, oder dass man ständig den Fuß dreht (was schwerer mit den neuen geht aufgrund der größeren Kontaktfläche).

Aber wenn es dir primär um die Lager geht, führt ggf. doch kein Weg am DA Pedal vorbei.

tigerchen
09.04.2010, 19:06
Allerdings verstehe ich den Zusammenhang zwischen Pedalfläche und Knieproblemen offen gesagt nicht ganz.

Geht mir genauso. Würde mich eher freuen, hätte man mehr "Auflagefläche".

drummermatthias
09.04.2010, 23:07
Hallo,
diesen Carbon Pedal habe ich auch schonmal gesehen, fragt sich nur wieviel das dann kosten soll.
Was soll sich ausser dem Gewicht sonst an dem Teil ändern?
Ich bin Top zufrieden mit meinem "alten".
Gruss

DwayneWade
10.04.2010, 01:12
Allerdings verstehe ich den Zusammenhang zwischen Pedalfläche und Knieproblemen offen gesagt nicht ganz. Das würde ja schon voraussetzen, dass man entweder die Cleats schmerzlich verbiegt, oder dass man ständig den Fuß dreht (was schwerer mit den neuen geht aufgrund der größeren Kontaktfläche).

Also ich kann nur für mich sprechen, aber diese Pedale haben mein linkes Bein in eine ungewohnte Position gebracht, so als wäre es verdreht!

Das hat bei längeren Fahrten zu Knieproblemen geführt!

Wollte keine Experimente, also bin ich wieder zurück zu den alten Pedalen bei denen ich nie Probleme hatte.

MfG

frankie-w
10.04.2010, 09:08
Also ich kann nur für mich sprechen, aber diese Pedale haben mein linkes Bein in eine ungewohnte Position gebracht, so als wäre es verdreht!

Das hat bei längeren Fahrten zu Knieproblemen geführt!

Wollte keine Experimente, also bin ich wieder zurück zu den alten Pedalen bei denen ich nie Probleme hatte.

MfG

Hi,

was hat das mit dem Pedal zu tun. Muß man die Schuhplatten mal richtig ausrichten.

meint der frankie

xisor
10.04.2010, 14:49
Ich fahre beide "Generationen" und muß sagen das ich die aktuelle SPD-SL deutlich besser finde (egal ob DA/Ultegra oder 105).

Bei den alten waren doch ständig diese schwarzen Kunstoff Einsätze verschlissen.

Bei einem Pedal habe ich die im Wintertraining mal zu spät getauscht mit dem Resultat das die Padaloberfläche danach nicht mehr eben waren.

Das hat dann zu Knieproblemen geführt.

Gruß

xisor