PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Komponenten nach Sturz auswechseln???



flava
12.09.2002, 18:12
Hallo!

Ich bin mit meinem Rad gestürzt und habe gehört, das man bestimmte Teile nach einem schwereren Sturz austauschen soll. Angeblich auch eine Carbongabel.

Welche Teile sollen denn jetzt ausgetauscht werden? Vorbau, Lenker......

Danke schonmal im Voraus!

flava

VanceBeinstrong
12.09.2002, 19:49
Hi,

sicherlich sollte man kein Risiko eingehen. Ich würde die Carbongabel ausbauen..oder ausbauen lassen und einem Fachmann drüberschauen lassen. Vorbau würde ich auch wechseln ..ist ja nicht so teuer. Lenker...solang der noch gerade ist und aus Alu...also brechen tun die Teile glaube ich nicht so schnell...aber trotzdem genau anschauen auf Risse oder ähnliches notfalls auch wechseln. Das einzige was teuer wird ist wohl die Carbongabel.
Aber das sind ja alles materielle Schäden und nicht so schlimm...wie gehts dir denn eigentlich?

Gute Besserung

Vance

flava
12.09.2002, 20:07
Hi!

Danke für die Info.

Mir geht's gut - bin relativ weich gefallen und hatte nur Schürfwunden und Stauchungen. Der Sturz war schon Mitte Juni. Ich bin gestürzt, weil mein Oberrohr, wegen zu geringer Wandstärke eingeknickt ist. Jetzt hab ich endlich einen neuen Rahmen von Müsing bekommen. Allerdings wurde die "defekte" Gabel nicht ausgetauscht!

Aber ich werde da nochmal nachfragen.

Bis dann!

flava

flava
12.09.2002, 20:25
Hi!

Das war einfach auf gerade Strecke. Bin auch vorher noch nie mit dem Rad gestürzt! Das Rad war 10 Monate alt.

flava

VanceBeinstrong
12.09.2002, 20:26
Das hört sich ja stark nach Produkthaftung nach Produkthaftungsgesetz an. Also ich hätte auf Austausch der Gabel bestanden. Schön dass dir nichts schlimmes passiert ist. Alles was kaputt gegangen ist hätten die ersätzen müssen, soweit das wirklich ein Produktfehler war.

Mit juristischem Grüssen

vance

flava
12.09.2002, 20:33
Hi!

Ich gebe auch noch nicht auf und werde mich nochmal an Müsing wenden. Ein Kettenblatt ist auch kaputt gegangen und da haben die die ganze Kurbel ersetzt. Der verbogene Umwerfer ist allerdings noch dran.

Vorher hatte ich einen normalen Cayo - Rahmen. Jetzt habe ich einen Cayo ST mit abfallendem Oberrohr. Womit ich eigentlich auch nicht einverstanden bin.

flava

Max
12.09.2002, 22:28
Hallo,
ich bin vor ca. 4 wochen bei einem Rennen gestürzt bei ca 45km/h Frontal auf jemanden Rauf die Carbongabel hat aber gehalten habe bs jetzt auch keine Probleme ich habe auch von meinem Trainer gehört der mal einen Ähnlichen Sturz hatte wie ich das Carbongabeln ganz gut halten!!!!!


Gruß Max