PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : laufradsatz im selbstaufbau



Uve
22.02.2004, 20:48
hallo,

möchte mir mit flgd. felge (http://www.radplan-delta.de/bin/felgen/chaser_18l.jpg) einen lrs aufbauen. da die felge allerdings 18loch ist, bin ich am überlegen, ob man hierzu eine 36loch nabe nehmen kann und jedes 2. loch auslässt.

habt ihr erfahrung bei so "kunststücken" ??? hällt der nabenflasch das aus? würde evtl. messerspeichen verwenden.

die speichen und felgen natürlich vorher noch schwarz lackieren, damit das ganze nach was aussieht.

wo bekäme man 18loch naben her?

gruß und danke
uve

m(A)ui
22.02.2004, 22:25
18 loch naben gibt's z.B. hier:
http://search-desc.ebay.de/search/search.dll?query=miche+18*&catref=C3&socolumnlayout=3&from=R2&sacategory=22688&sotextsearched=2&BasicSearch=

habe mir auch so ne alesa chaser gekauft, und bin auch am grübeln, wie ich den LRS am besten aufbauen soll...

evtl. mach ich das auch mit 36L naben oder mit 24L naben. und dann mit "krähenfüßen" einspeichen...

sind 18 stck. DT aerospeed genug (das sind die messerspeichen, bei denen man keine geschlitzten löcher brauch)?

gruß

Uve
22.02.2004, 22:58
hi M(A)ui
bin eher am überlegen nach messerspeichen von sapim; die cx oder die cx-ray; allerdings sind diese 2mm bzw. 2,5mm breit; braucht man da geschlitze flansche oder bekomme ich die problemlos durch???

Keine Ahnung

wie sind die felgen verarbeitet?

uve

kläre mich bitte noch kurz auf, was du mit krähenfüßen meinst

m(A)ui
22.02.2004, 23:10
normale speichenlöcher haben glaub 2,3mm durchmesser.

die felgen sehen ganz ordentlich verarbeitet aus für den preis, finde ich.
haben aber keine ösen und sind auch nicht verschweißt. 30mm hoch, das gold ist mehr so bronze.
ich kann sie auch mal wiegen und bilder machen.

und "krähenfüße" sehen so aus:
http://www.terminalvelocity.demon.co.uk/WheelBuild/crows.htm

gruß

AndreasIllesch
22.02.2004, 23:32
@maui:
willst du diese felge etwa fürs hinterrad?

m(A)ui
22.02.2004, 23:49
Original geschrieben von Gandalf
@maui:
willst du diese felge etwa fürs hinterrad?

weiß noch nicht...
spricht da was dagegen? :confused:

AndreasIllesch
23.02.2004, 00:04
dann brauchst du die fettesten speichen.
-> sapim strong

und dann rechts 12, links 6 speichen.

Uve
23.02.2004, 16:01
@gandalf,

wieso die empfehlung mit 12/6 speichen?
hast du schon erfahrungen damit gemacht?
kannst du ne 36loch nabe mit radialer einspeichung empfehlen? wieso dann nur fürs vorderrad?

danke
uve

AndreasIllesch
23.02.2004, 17:12
12/6 fürs hinterrad scheint mir die beste möglichkeit zu sein.
hier hast du isgesamt 9 speichen, die das moment aufnehmen.
bei der krähenfuss methode sind's nur 6.
so haben auch alle speichen auf der rechten seite und alle auf der linken seite eine jeweils gleiche spannung.
erfahrungen habe ich damit noch keine, aber mit 16/8, das funzt wider erwarten (:D) tadellos.

eine vorderradnabe kann ich nicht empfehlen,
aber die von radplan-delta.de sind absolut für diesen zweck von der veloce vordernabe überzeugt.