PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schlechte Erfahrung / Meinung / Testbericht mit Futurumshop .



Simpson Homer
25.04.2010, 18:51
Kurz:
Positives: -Telefonisch günstig erreichbar (Ortstarif)
-Service meist freundlich
Negatives:-werben mit Lockangeboten (und mit Versprechungen, die sie nicht erfüllen
können
-unseiöses Verhalten
-habe keine Antwort auf meine E-mails bekommen
-auch 3 versprochene Rückrufe wurden sind nicht erfolgt
-drängen den Käufer zu Entscheidungen
-manchmal unfreundlich



Ich habe am 21.03.2010 den nur den Shimano Laufradsatz WH-7850 C24 TU für 650 Euro bestellt. Bevor ich den
LRS bestellt habe, habe ich mich vergewissert, dass der Preis auch wirklich stimmt,da die Laufräder in anderen Geschäften das doppelte kosten und, dass dem Shop kein Fehler unterlaufen ist. Am 24.03.2010 wurde mir per E-mail
mitgeteilt, dass der Laufradsatz nicht in der Kalenderwoche 13 sondern erst Anfang April (also KW14) lieferbar seien. Erst nach eine telefonischen Nachfrage wurde mir Schriftlich (E-Mail) mitgeteilt, dass die von mir bestellten Laufräder nicht lieferbar seien, und mir auch als Alternative den Fast Foward LRS F4R angeboten wurde oder, dass ich die Bestellung stornieren soll. Mir wurde dieser Fast Foward LRS angeboten obwohl der Alternativ Laufradsatz der baugleiche Shimano Dura Ace WH-7850 C50 TU LRS gewesen wäre, der normalerweise ein Stück weit günstiger ist. Daraufhin habe ich mich telefonisch erkundigt ob ich den zurzeit lieferbaren WH-7850 C50 TU LRS anstatt meinem bestellten WH-7850 C24 TU bekommen könnte. Darauf habe ich einen lächerlichen Preisvorschlag bekommen, nämlich für 1135 Euro (für einen Schlechteren LRS). Als ich am 08.04.10 und am 09.04.10 auf der Hompage von Futurushop nachschaute wurden die von mir bestellten wieder angeboten, allerdings für 1399 Euro. Nachdem ich bei einem weiteren Telefonat auch darauf hinwies, und meine Laufräder forderte wurden die Laufräder von der Seite genommen. Daraufhin forderte ich ,wenn schon die Shimano C24 TU nicht zu liefern seien, wieder den Shimano WH-7850 C50 TU LRS, darauf folgte eine Nachricht, dass ich die zuletzt genannten Laufräder für 850 Euro bekommen könnte, allerdings wurde ich dazu gedrängt ,dass ich noch am demselben Tag bescheid geben müsse ob mir das Angebot zusagt. Ich wollte fast das Angebot bestätigen, als ich auf der Internetseite wieder die von mir bestellten LRS (für 1399 Euro) sah und geschrieben stand, dass die Laufräder in der darauf folgenden Woche ( in der Kalenderwoche 15 ) lieferbar seien. Daraufhin schrieb ich 2 E-mails, in denen ich auch darauf hinwies und meine LRS forderte. Die einzige Reaktion darauf war, nicht die Antwort um die ich auch in den E-mails gebeten hatte, sondern ,dass die Laufräder wurden von der Seite genohmen. Als ich Sie wieder telefonisch aufforderte, mir die Laufräder auszuliefern wurde mir versichert, dass die Laufräder nicht leiferbar seien.
Daruf wollte ich dann den Shimano LRS für die 850€ nehmen, aber da wurde immer (sehr unfreundlich) gesagt, dass das Angebot nur für den einen Tag möglich gewessen sei und man dränge mich den noch gültigen Alternativ LRS von Fast Forward zu nehmen. (Wörtlich: Das Angbot ist nicht mehr gültig, es besteht nur noch das Angebot mit dem Fast Forward LRS, ich brauche die Anwort jetzt, sagen sie jetzt dass Sie diese nehmen oder, dass Sie stornieren wollen”) Ich habe darauf nur gesagt, dass ich die von mir bestellten LRS ausgeliefert haben möchte und wenn nicht die mit den Hochprofilfelgen für 850€, da ich dafür schon vor 2 Wochen extra Bremsbeläge, Trikot und Reifen bestellt hatte. Der Mann von der Hotline hatte mir auch gesagt, dass Sie auch ohnen meine Einverständnis die Bestellung stornieren könnten, da wenn Sie die LRS nicht ausliefern können kann ich auch nicht bezahlen, war das Argument, und deshalb muss ich jatz sagen, dass ich die Fast Forward nehme, sonst wird die Bestellung storniert (sehr unseriös) Beim nächsten Anruf hat dann eine Frau der Hotline mir gesagt, dass ich für die WH 7850 CL50 eine neue Bestellung abschicken müsse und dort reinschreiben soll, dass diese ich diese für 850€ haben möchte in Referenz zu meiner 1. Bestellung. Dies habe ich nicht gemacht, da ich die LRS als Alternative für die von mir bestellten LRS haben wollte. Jetzt ist schon der 25.04 und es hat sich bis heute keiner von dem Laden darum gekümmert, das Problem zu lösen.





Bevor ich bei Futurumshop bestellte habe, habe ich auch Erfahrungberichte / Meinungen / Test gelesen.
Es waren mehr Gute als Schlechte vorhanden und habe gedacht,dass das vielleicht wirkliche nur Ausnahmen sind und ich eh nicht von solch einer schlechten Erfahrung betroffen werden könnte.
Meiner Meinung nach sind das nur Lockangebote, da die meisten noch etwas dazubestellen (nicht wie ich).
Ich rate euch lieber bei einem wirklich seriösen Shop zu bestellen (wie zum Beispiel Bike-Componente.de , Bike-Discount.de , Hibike.de oder Profirad.de über die ich wirklich nur Gutes berichten kann ) ,auch wenn der Preis höher (was sehr alten vorkommt) ist.
Lieber habe ich keine Probleme als etwas zu sparen.
!!! NIE WIEDER FUTURUMSHOP !!!



Suchbegriffe: Meinungen Testberichte Erfahrungsbericht Erfahrungsberichte Erfahrungen

Loriot
25.04.2010, 19:28
Hatte Mavic Ksyrium Equipe Laufräder bestellt, Modelljahr 2008.
Geliefert wurde Modelljahr 2007 ( zwischen 2007 und 2008 ist schon rein optisch ein unübersehbarer Unterschied )
Kann passieren, sollte aber nicht.
Vor dem Versand vielleicht mal in den Karton schauen wäre hifreich;)
Wurden aber anstandslos umgetauscht, und die Versankosten erstattet.
Dennoch erstes und letztes Mal da bestellt.

inkognito
25.04.2010, 20:17
War aber doch verwundert, eine holländische Rechnung drinnen zu finden. Dann sind die Kontaktzeiten ja auch etwas seltsam

Ich zitiere von der Webseite:
"Telefon Kundenservice (Montag bis Freitag, 11.30-12.30 und 14.00-15.30)
+49 (0)2821 - 7134116"

aber bisher hat alles geklappt. Wobei mein Geld noch nicht rückererstattet ist (war auch erst Freitag)

Ich bin mal lieber vorsichtig in Zukunft....

Brunello
26.04.2010, 09:10
Habe dort Radschuhe bestellt. Hat alles super geklappt.
Jederzeit Kontakt per mail wegen Lieferzeit.
Lieferschein und Ware ist zwar aus Holland gekommen, Rechnung und Bank aber in Deutschland.

Gruß

Team Slow Duck
26.04.2010, 19:44
Hatte neulich nen Helm bestellt. Versendeort Holland, ebensosprachiger Retourezettel. :D Ansonsten hat alles geklappt.

Le Roi
26.04.2010, 20:00
Hab ne Brille bestellt bei denen. Hat etwas lange gedauert und erst auf die 2. Nachfrage wurde geantwortet. Ware kam aber und war gut und günstig. Mittelmäßiger Shop würde ich sagen!

rumplex
03.05.2010, 15:14
Kurz:
Positives: -Telefonisch günstig erreichbar (Ortstarif)
-Service meist freundlich
Negatives:-werben mit Lockangeboten (und mit Versprechungen, die sie nicht erfüllen
können
-unseiöses Verhalten
-habe keine Antwort auf meine E-mails bekommen
-auch 3 versprochene Rückrufe wurden sind nicht erfolgt
-drängen den Käufer zu Entscheidungen
-manchmal unfreundlich



Ich habe am 21.03.2010 den nur den Shimano Laufradsatz WH-7850 C24 TU für 650 Euro bestellt. Bevor ich den
LRS bestellt habe, habe ich mich vergewissert, dass der Preis auch wirklich stimmt,da die Laufräder in anderen Geschäften das doppelte kosten und, dass dem Shop kein Fehler unterlaufen ist. Am 24.03.2010 wurde mir per E-mail
mitgeteilt, dass der Laufradsatz nicht in der Kalenderwoche 13 sondern erst Anfang April (also KW14) lieferbar seien. Erst nach eine telefonischen Nachfrage wurde mir Schriftlich (E-Mail) mitgeteilt, dass die von mir bestellten Laufräder nicht lieferbar seien, .....


Hm, ich kann jetzt nicht beurteilen, ob der angebotene Preis nicht einfach ein Angebotsirrtum war...

Dir wurden Alternativen angeboten und - natürlich - zu stornieren.

Wenn ich was im Inet bestelle, bekomme ich auch oft den Hinweis, dass die bestellte Ware verzögert oder nicht mehr lieferbar ist, ich aber alternativ was anderes bestellen kann oder stornieren. Das ist dann zwar blöd, aber nicht anstößig. So jedenfalls m.M. .

Futurumshop
06.05.2010, 10:33
Kurz:
Positives: -Telefonisch günstig erreichbar (Ortstarif)
-Service meist freundlich
Negatives:-werben mit Lockangeboten (und mit Versprechungen, die sie nicht erfüllen
können
-unseiöses Verhalten
-habe keine Antwort auf meine E-mails bekommen
-auch 3 versprochene Rückrufe wurden sind nicht erfolgt
-drängen den Käufer zu Entscheidungen
-manchmal unfreundlich



Ich habe am 21.03.2010 den nur den Shimano Laufradsatz WH-7850 C24 TU für 650 Euro bestellt. Bevor ich den
LRS bestellt habe, habe ich mich vergewissert, dass der Preis auch wirklich stimmt,da die Laufräder in anderen Geschäften das doppelte kosten und, dass dem Shop kein Fehler unterlaufen ist. Am 24.03.2010 wurde mir per E-mail
mitgeteilt, dass der Laufradsatz nicht in der Kalenderwoche 13 sondern erst Anfang April (also KW14) lieferbar seien. Erst nach eine telefonischen Nachfrage wurde mir Schriftlich (E-Mail) mitgeteilt, dass die von mir bestellten Laufräder nicht lieferbar seien, und mir auch als Alternative den Fast Foward LRS F4R angeboten wurde oder, dass ich die Bestellung stornieren soll. Mir wurde dieser Fast Foward LRS angeboten obwohl der Alternativ Laufradsatz der baugleiche Shimano Dura Ace WH-7850 C50 TU LRS gewesen wäre, der normalerweise ein Stück weit günstiger ist. Daraufhin habe ich mich telefonisch erkundigt ob ich den zurzeit lieferbaren WH-7850 C50 TU LRS anstatt meinem bestellten WH-7850 C24 TU bekommen könnte. Darauf habe ich einen lächerlichen Preisvorschlag bekommen, nämlich für 1135 Euro (für einen Schlechteren LRS). Als ich am 08.04.10 und am 09.04.10 auf der Hompage von Futurushop nachschaute wurden die von mir bestellten wieder angeboten, allerdings für 1399 Euro. Nachdem ich bei einem weiteren Telefonat auch darauf hinwies, und meine Laufräder forderte wurden die Laufräder von der Seite genommen. Daraufhin forderte ich ,wenn schon die Shimano C24 TU nicht zu liefern seien, wieder den Shimano WH-7850 C50 TU LRS, darauf folgte eine Nachricht, dass ich die zuletzt genannten Laufräder für 850 Euro bekommen könnte, allerdings wurde ich dazu gedrängt ,dass ich noch am demselben Tag bescheid geben müsse ob mir das Angebot zusagt. Ich wollte fast das Angebot bestätigen, als ich auf der Internetseite wieder die von mir bestellten LRS (für 1399 Euro) sah und geschrieben stand, dass die Laufräder in der darauf folgenden Woche ( in der Kalenderwoche 15 ) lieferbar seien. Daraufhin schrieb ich 2 E-mails, in denen ich auch darauf hinwies und meine LRS forderte. Die einzige Reaktion darauf war, nicht die Antwort um die ich auch in den E-mails gebeten hatte, sondern ,dass die Laufräder wurden von der Seite genohmen. Als ich Sie wieder telefonisch aufforderte, mir die Laufräder auszuliefern wurde mir versichert, dass die Laufräder nicht leiferbar seien.
Daruf wollte ich dann den Shimano LRS für die 850€ nehmen, aber da wurde immer (sehr unfreundlich) gesagt, dass das Angebot nur für den einen Tag möglich gewessen sei und man dränge mich den noch gültigen Alternativ LRS von Fast Forward zu nehmen. (Wörtlich: Das Angbot ist nicht mehr gültig, es besteht nur noch das Angebot mit dem Fast Forward LRS, ich brauche die Anwort jetzt, sagen sie jetzt dass Sie diese nehmen oder, dass Sie stornieren wollen”) Ich habe darauf nur gesagt, dass ich die von mir bestellten LRS ausgeliefert haben möchte und wenn nicht die mit den Hochprofilfelgen für 850€, da ich dafür schon vor 2 Wochen extra Bremsbeläge, Trikot und Reifen bestellt hatte. Der Mann von der Hotline hatte mir auch gesagt, dass Sie auch ohnen meine Einverständnis die Bestellung stornieren könnten, da wenn Sie die LRS nicht ausliefern können kann ich auch nicht bezahlen, war das Argument, und deshalb muss ich jatz sagen, dass ich die Fast Forward nehme, sonst wird die Bestellung storniert (sehr unseriös) Beim nächsten Anruf hat dann eine Frau der Hotline mir gesagt, dass ich für die WH 7850 CL50 eine neue Bestellung abschicken müsse und dort reinschreiben soll, dass diese ich diese für 850€ haben möchte in Referenz zu meiner 1. Bestellung. Dies habe ich nicht gemacht, da ich die LRS als Alternative für die von mir bestellten LRS haben wollte. Jetzt ist schon der 25.04 und es hat sich bis heute keiner von dem Laden darum gekümmert, das Problem zu lösen.





Bevor ich bei Futurumshop bestellte habe, habe ich auch Erfahrungberichte / Meinungen / Test gelesen.
Es waren mehr Gute als Schlechte vorhanden und habe gedacht,dass das vielleicht wirkliche nur Ausnahmen sind und ich eh nicht von solch einer schlechten Erfahrung betroffen werden könnte.
Meiner Meinung nach sind das nur Lockangebote, da die meisten noch etwas dazubestellen (nicht wie ich).
Ich rate euch lieber bei einem wirklich seriösen Shop zu bestellen (wie zum Beispiel Bike-Componente.de , Bike-Discount.de , Hibike.de oder Profirad.de über die ich wirklich nur Gutes berichten kann ) ,auch wenn der Preis höher (was sehr alten vorkommt) ist.
Lieber habe ich keine Probleme als etwas zu sparen.
!!! NIE WIEDER FUTURUMSHOP !!!



Suchbegriffe: Meinungen Testberichte Erfahrungsbericht Erfahrungsberichte Erfahrungen


Wir bedauern, dass der Kunde Anlass zur Reklamation hatte. Wir sind stets bemüht dem Kunden die passenden Alternativen zu Topkonditionen anzubieten in dem Fall, dass ein Artikel nicht lieferbar ist. Die Alternativen wurden vom Kunden kategorisch abgelehnt. Somit ist die Bestellungsanfrage automatisch entfallen.
Es steht dem Kunden frei, eine neue Bestellungsanfrage über den Onlineshop (www.futurumshop.de) einzutragen. Wir würden uns in diesem Fall bemühen ein individuelles, einmaliges Angebot zu unterbreiten mit einem Sonderrabatt in Höhe von 200 Euro auf allen aktuell lieferbaren Carbon-Laufrädern in unserem Online Sortiment mit einem UVP ab 900 Euro.


mit freundlichen Grüßen
Ihr Futurumshop-Team