PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sigma Rox 9.0 Puls Monitor geht nicht mehr



echter50er
30.04.2010, 20:57
Habe meinen Rox 9.0 seit etwa einem Monat. Montiert und hat auf Anhieb alles bestens geklappt (bis auf die Tatsache, dass ich die Auswertung nur auf einem nicht gepflegten Windows- System, das ich nur zu diesem Zweck anwerfe, durchführen muss. :( Aber das ist eine andere Baustelle)

Seit gestern funzt nun die Herzfrequenzanzeige nicht mehr. Zunächst hat das Ding zwar synchronisiert und die Anzeige sah normal aus. Allerdings kam es mir seltsam vor, dass mein Puls über längere Zeit absolut konstant blieb. Nach einer Zeit hat sich die Anzeige wieder normal verhalten, dann wieder konstant. So ging das noch ein paar mal. Steigerung dann, irgendwann war die Anzeige "0". Dann wieder normal, dann konstant, wieder "0" und mehrfach so hin und her, gegen Ende der Fahrt nach etwa 3 Stunden aber meistens 'klinisch tot'. Ab und zu hat's auch bei Anzeige "0" mehrfach gepiept.

Ich dachte zuerst an die Batterie. Software- Ausgabe auf dem PC sagte aber, die sei in Ordnung. Hab dem aber nicht getraut und die Batterie des Brustgurtes überprüft. War nicht mehr wie neu, aber fast (2,98V). Trotzdem habe ich probeweise eine neue Batterie eingesetzt (3,20V), aber synchronisiert hat es sich nicht, nur einmal kurz und war dann wieder weg.

Wenn jetzt nicht gerade Freitag Abend vor einem Feiertag wäre, würde ich ja mal beim Händler oder Hersteller nachfragen. Aber so hoffe ich dass ich vielleicht hier noch einen Tipp vor dem langen Wochenende bekommen kann.

Hat schon sonst jemand ähnliche Erfahrung mit dem Teil gemacht? Irgend jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Sonst ein schönes Teil, solange es funktioniert.

serum
30.04.2010, 21:09
Pulsgurt fest anknallen dann gehts normalerweise, eventuell noch leicht nass machen - ich lass den meistens weg, weil ich das so fest nicht mag

SIMPLOS
30.04.2010, 21:40
du fährst dann den Rox ohne Pulsgurt???

serum
30.04.2010, 21:47
ja, meist bin ich ohne Pulsgurt unterwegs, hatte einfach zuviel Probs mit dem Teil und nur wenn der Gurt superfest angezogen war ging er auch ohne Aussetzer, Pulsgurt ist das einzige was mir beim Rox nicht gefällt

echter50er
01.05.2010, 01:28
Pulsgurt fest anknallen dann gehts normalerweise, eventuell noch leicht nass machen - ich lass den meistens weg, weil ich das so fest nicht mag

Den Brustgurt hatte ich zu dem Zeitpunkt genau so fest wie die ganze Zeit vorher. Bis gestern (vorgestern) ging's damit noch einwandfrei. Und vorsorglich die Kontakte nass gemacht habe ich auch wie vorher. Außerdem war gestern ausgesprochenes Transpirationswetter. Im Moment habe ich auf Deinen Hinweis hin den Brustgurt probeweise so eng angelegt wie möglich. Nutzt aber nix.


Pulsgurt ist das einzige was mir beim Rox nicht gefällt
Vielleicht hat Dein Rox ja von Anfang an das gleiche Problem, das sich bei meinem jetzt nach etwa einem Monat Benutzung eingestellt hat. Hast Du den Gurt und/oder den RC vom Hersteller getauscht bekommen? Oder hast Du's einfach so hingenommen?

serum
01.05.2010, 10:24
Den Brustgurt hatte ich zu dem Zeitpunkt genau so fest wie die ganze Zeit vorher. Bis gestern (vorgestern) ging's damit noch einwandfrei. Und vorsorglich die Kontakte nass gemacht habe ich auch wie vorher. Außerdem war gestern ausgesprochenes Transpirationswetter. Im Moment habe ich auf Deinen Hinweis hin den Brustgurt probeweise so eng angelegt wie möglich. Nutzt aber nix.


Vielleicht hat Dein Rox ja von Anfang an das gleiche Problem, das sich bei meinem jetzt nach etwa einem Monat Benutzung eingestellt hat. Hast Du den Gurt und/oder den RC vom Hersteller getauscht bekommen? Oder hast Du's einfach so hingenommen?

Dachte auch erst lange meiner wäre defekt, weil er auf mehreren Touren nicht einmal was angezeigt hat. Dann kam das Thema mal hier oder im Nachbarforum auf, ist also kein Einzelfall. Habe darauf hin den Gurt sehr fest gezogen und es ging, bis der RC ihn erkannt hat dauerte dann aber auch eine Weile. Der Pulsgurt ist also ein Sensibelchen - kannst ja mal Sigma kontaktieren, die sind sehr hilfsbereit. Eventuell probiere ichs heute nochmal...

SIMPLOS
01.05.2010, 10:24
Hallo echter50er,

ich muss sagen den Rox hab ich jetzt ca. auch einen Monat.
Bei meinen letzten beiden Ausfahrten ist mir aufgefalllen, dass die Pulsanzeige erst nach ca. 10 Minuten richtig funktioniert, davor wird 0 angezeigt.
Ich sitz dann auf dem Rad und fummel am Brustgurt rum, stecke den Tacho ab und wieder an und wenn ich Glück hab dann funktionierts.
Die Kontaktstellen mache ich immer nass und der Brustgurt liegt eng an. Ich kann den gar nicht enger machen, weil der Gurt einfach zu lang ist.
Meine Batterien werden auch als "voll" angezeigt. Nach einem Monat dürfte der auch nicht leer sein.
Ich muss das mal weiter beobachten. Trittfrequenzsensor funktioniert hervorragend.

emm-eff
01.05.2010, 10:38
... war auch bei mir das Problem, was eher zufällig rausgefunden wurde. Mit strammem Pulsgurt war das Problem weg.
Falls die Pulsanzeige sich nicht synchronisiert: Taste unten rechts 2 sec drücken, dann synchronisiert er sich. dies steht in keiner Betriebsanleitung, war dem Service von Sigma auch nicht bekannt; wurde durch Zufall entdeckt.

Falls alles nichts hilft: Gerät einschicken, Sigma ist sehr kulant. Ich habe auch bereits ein neues Teil bekommen, da bei mir nach ca. 9 Monaten das Display komplett ausgefallen war.

Gruß aus Ostfriesland

Martin

Icey
01.05.2010, 10:40
hmm.. bei mir funzt es 1a, bis jetzt.

Ist es eigentlich möglich den Brustgurt durch einen anderen zu ersetzten, z. B. einen Polar, und wenn ja, wie koppelt man den Radcomputer mit dem Brustgurt?

Grüßle

emm-eff
01.05.2010, 10:52
hmm.. bei mir funzt es 1a, bis jetzt.

Ist es eigentlich möglich den Brustgurt durch einen anderen zu ersetzten, z. B. einen Polar, und wenn ja, wie koppelt man den Radcomputer mit dem Brustgurt?

Grüßle

... funktioniert nicht, zumindest nicht mit HAC 5-Gurt.


Gruß aus Ostfriesland

Martin

echter50er
01.05.2010, 12:52
...Taste unten rechts 2 sec drücken, dann synchronisiert er sich. dies steht in keiner Betriebsanleitung, war dem Service von Sigma auch nicht bekannt; wurde durch Zufall entdeckt. ...


Danke für den Hinweis.

Damit sagt das Gerät zwar "Synchron. reset", bleibt aber trotzdem ohne Synchronisation mit dem Pulsgurt.

Bis der Fehler auftauchte, ging die Synchronisation rucki-zucki. Dann für kurze Zeit widerwillig, jetzt offenbar gar nicht mehr. Geschwindigkeit und Trittfrequenz synchronisieren allerdings nach wie vor problemlos.

Na ja, ich werde mich dann wohl an Sigma wenden und hoffe, dass sich das dauerhaft beheben lässt.

Gibt's außer Icey sonst noch Leute, bei denen der Rox keine Mucken macht, auch und vor allem über längere Zeit? Oder sollte das etwa normal sein? :(


... Dann kam das Thema mal hier oder im Nachbarforum auf, ist also kein Einzelfall. ... Hast Du hierzu einen Link? Danke!

Marco Gios
01.05.2010, 13:15
hmm.. bei mir funzt es 1a, bis jetzt.

Ist es eigentlich möglich den Brustgurt durch einen anderen zu ersetzten, z. B. einen Polar, und wenn ja, wie koppelt man den Radcomputer mit dem Brustgurt?

Grüßle

Nein, der Rox-Gurt sendet codiert.

Ich habe (klopf klopf klopf) keine Probleme, funzt 1a auch ohne superenge Einstellung des Gurtes. Allerdings nehme ich immer Elektroden-Gel. Würde auch zu Einschicken tendieren wenn es mal nicht klappen sollte.