PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geo Frage - steh ich auf dem Schlauch?



cheecho
08.05.2010, 11:08
Hallo zusammen,

ich bin etwas verwirrt, nachdem ich die Roadbike "Geometrie-Messung" durchgeführt habe.

Maße
Körpergrösse: 180
Körperlänge: 145
Rumpflänge: 59
Armlänge: 61,5
Schrittlänge: 86
Ergebnisse
Rahmenhöhe: 56,75
Oberrohr waagerecht (bei angenommenen 100mm Vorbau): 53,9

Sind meine Körpermaße so ungewöhnlich, oder kann hier sonst etwas nicht stimmen? Wenn ich die Maße von SL3 und z.B. Super Six ansehe, dann passt mir kein einziger Rahmen, weil das Oberrohr im Verhältnis zum Sitzrohr viel zu lange ist, sprich die Sitzposition viel zu gestreckt.

Wo liegt mein Denkfehler?

Herzlichen Dank für Eure Tipps und Gruß,
cheecho

Corridore
08.05.2010, 11:27
Denkfehler sehe ich keinen. WENN Deine Messergebnisse stimmen passt das in etwa.

Deine Rahmensuche sollte sich (wie immer) an der Oberrohrlänge orientieren, die nominelle Größe ist erst einmal zweitrangig.

Allerdings wirst Du bei Rahmen mit traditioneller Geometrie eine ziemlich starke Überhöhung (Stack) bekommen.

Abhilfe schafft:

-Komfortgeometrie mit verlängertem Steuerrohr
-Spacer (nur in Grenzen!)
-nach oben gerichteter Vorbau.


Was die RoadBike Methode meines Wissens nach außer acht läßt ist der Reach des Lenkers - wenn Du hier ein besonders kompaktes (sprich kurzes) Modell fährst, kann die Oberrohrlänge ruhig auch mal einen cm länger ausfallen als berechnet.

cheecho
08.05.2010, 11:45
Allerdings wirst Du bei Rahmen mit traditioneller Geometrie eine ziemlich starke Überhöhung (Stack) bekommen.



Danke Dir für die Rückmeldung. Genau die Überhöhung wäre mein Problem.

Im Klartext hieße das, dass ich bei beim Tarmac SL3 einen 54er Rahmen fahren müsste, was bei einer Sitzrohrlänge von 51 wohl problematisch werden wird.

Ähnliches Thema beim SuSi.

Corridore
08.05.2010, 11:50
Danke Dir für die Rückmeldung. Genau die Überhöhung wäre mein Problem.

Im Klartext hieße das, dass ich bei beim Tarmac SL3 einen 54er Rahmen fahren müsste, was bei einer Sitzrohrlänge von 51 wohl problematisch werden wird.



Gerade Specialized hat doch auch Rahmen mit etwas längerem Steuerrohr, oder?
Uund ja, traditionelle Optik mit kurzem Steuerrohr & -17° Vorbau ohne Spacer dürfte für Dich problematisch werden. ;)

Aber es gibt ja auch Mittelwege, die nicht gleich mit 5cm Spacer & +17° arbeiten...

Wieviel Überhöhung willst Du denn fahren?

cheecho
08.05.2010, 11:53
so sieht das aktuell aus, der obere Spacer ist allerdings wieder unter den Vorbau gewandert

http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=173822&d=1270915970

aber ich denke dann passt's ganz gut und ich bleib bei dem Rahmen

Corridore
08.05.2010, 11:58
aber ich denke dann passt's ganz gut und ich bleib bei dem Rahmen

Wenn es passt, warum dann das Ganze? Grau ist alle Theorie - wenn Du zufrieden bist & Dich gut fühlst, wen interessiert dann die offiziell "richtig berechnete" Größe?

Matt_8
08.05.2010, 12:00
Du (TE) hast ähnlich Maße wie ich (182/86), womit wir beide wohl eher kurze Oberkörper im Vergleich zu den Beinen haben.

Damit ist es in der Tat nicht leicht passende Rahmen zu finden. Meist ist das Oberrohr zu lang, oder, wenn man den Rahmen eine Nummer kleiner wählt, das Steuerrohr sehr kurz, so dass man viel Überhöhung bekommt. Da ich selbst aber keine Rennen, sondern eher Touren und Marathons fahre, möchte ich das eben nicht.

Bei den Rahmendaten schaue ich zuerst auf die Oberrohrlänge (sollte zwischen 545 und 555mm sein) und dann wie lang dabei das Steuerrohr ist. Oft halt nur ca. 140-145 mm.

Vielleicht gibt es noch einige User mit ähnlichen Maßen die Rahmen empfehlen können. Mein aktueller Favorit ist das Scott CR1.

prince67
08.05.2010, 13:27
Also ich (Körpergrösse: 179, Schrittlänge: 86) fahr einen 56er Rahmen mit 56cm Oberrohr und 105mm Vorbau. Und es passt!

cheecho
12.05.2010, 16:55
Hallo,

danke an alle für die Meldungen.

@Matt_8: Nach Vergleich von über 10 Rahmen kann ich sagen, dass die Geo des CR1 tatsächlich eine absolute Ausnahme bzgl. Verhältnis Oberrohr/ Steuerrohr ist. Leider entspricht der Rahmen ansonsten nicht dem was ich suche. Dennoch ein wertvoller Tipp.

Viele Grüße,
cheecho

Glücki
12.05.2010, 17:11
Also ich (Körpergrösse: 179, Schrittlänge: 86) fahr einen 56er Rahmen mit 56cm Oberrohr und 105mm Vorbau. Und es passt!

Dito - mit 110 mm Vorbau, sonst identische Maße bei Rad (CAAD 9) und Körper (vielleicht ist die SL 85,5, so sicher bin ich mir da nicht).

Joey
12.05.2010, 18:00
Wo liegt mein Denkfehler?Das sind ja alles nur Richtlinien, von denen man je nach individuellen Vorlieben deutlich abweichen kann. Ich habe praktisch Deine Maße (Höhe 180 / Beininnenlänge 87) und fahre am liebsten 56er Oberrohr mit 130er Vorbau. Ich habe also das gegenteilige Problem, dass mir die aktuellen Rahmen meist zu kurz sind. Pauschale Aussagen sind also mit Vorsicht zu genießen.

Pass' außerdem mit der "Rahmenhöhe" auf. Die Sitzrohrlänge alleine sagt bei den heutigen Geometrien nichts mehr aus, entscheidend ist das Verhältnis Steuerrohr/Oberrohr. "Komfortable" Rahmen mit relativ langen Steuerrohren gibt's wie Sand am Meer, kann mir kaum vorstellen, dass Du keinen ausreichend kurzen finden wirst.

Grüße,
Joey

cheecho
12.05.2010, 19:50
Sehe ich schon ähnlich, wie in den letzten Beiträgen geschildert. Wohlfühlen muss man sich. Dennoch finde ich die Unterschiede zwischen "Roadbike-Geo" und den aktuellen Rahmen erstaunlich. Im Prinzip sitzt man immer deutlich gestreckter als "empfohlen".

Aber wenn ich mir schon die Mühe gemacht habe, dann hier mal die Übersicht für den, der's gebrauchen kann. Orientiert habe ich mich an Oberrohr ca. 545mm. Angabe immer RH/Steuerrohr/Oberrohr.

C'dale SuperSix 54/140/545
C'dale Six 54/155/545
Scott CR1 M/160/545
Scott Add. R2 M/140/550
Spec. SL3 54/145/548
Spec. Pro SL 54/145/548
Simplon Serum 52/135/540
Simplon Pavo 53/135/545
Cube Super HPC 56/140/545
Focus Izalco M/135/543
Cervelo R3 54/140/545
BMC SLR01 53/155/550
BMC SLC01 53/157/550

Gruß,
cheecho

obisk
12.05.2010, 21:44
Hallo zusammen,

ich bin etwas verwirrt, nachdem ich die Roadbike "Geometrie-Messung" durchgeführt habe.

Maße
Körpergrösse: 180
Körperlänge: 145
Rumpflänge: 59
Armlänge: 61,5
Schrittlänge: 86
Ergebnisse
Rahmenhöhe: 56,75
Oberrohr waagerecht (bei angenommenen 100mm Vorbau): 53,9

Sind meine Körpermaße so ungewöhnlich, oder kann hier sonst etwas nicht stimmen? Wenn ich die Maße von SL3 und z.B. Super Six ansehe, dann passt mir kein einziger Rahmen, weil das Oberrohr im Verhältnis zum Sitzrohr viel zu lange ist, sprich die Sitzposition viel zu gestreckt.

Wo liegt mein Denkfehler?

Herzlichen Dank für Eure Tipps und Gruß,
cheecho

Wer mißt mißt Mist.
Vielleicht hast du die Länge der Arme oder die Körperlänge falsch gemessen.
Ich denke, dass ist gerade wenn man es alleine misst sehr schwierig

Kjeld
12.05.2010, 22:05
Viele Rahmen sind heutzutage auf SEHR sportlich getrimmt und deshalb zu niedrig oder zu lang oder beides. Habe ein ganz ähnliches Problem schon immer mit meinem CicliB, und deshalb fahre ich das mit einem nach oben gerichteten 90er Vorbau und zwei Spacern (und habe immer noch 9 cm Überhöhung). Muß man sich mit abfinden oder eben einen Rahmen mit Komfort - Geo wählen oder mit großer Überhöhung oder sehr gestreckt fahren.

Toxxi
13.05.2010, 00:46
Ich sitze gern gestreckt mit wenig Überhöhung. 176 / 85, RH 560, OR 554, SR 157, -6°/110 mm, 10 mm Spacer


Aber wenn ich mir schon die Mühe gemacht habe, dann hier mal die Übersicht für den, der's gebrauchen kann. Orientiert habe ich mich an Oberrohr ca. 545mm. Angabe immer RH/Steuerrohr/Oberrohr.

C'dale SuperSix 54/140/545
C'dale Six 54/155/545
Scott CR1 M/160/545
Scott Add. R2 M/140/550
Spec. SL3 54/145/548
Spec. Pro SL 54/145/548
Simplon Serum 52/135/540
Simplon Pavo 53/135/545
Cube Super HPC 56/140/545
Focus Izalco M/135/543
Cervelo R3 54/140/545
BMC SLR01 53/155/550
BMC SLC01 53/157/550

Gruß,
cheecho

Die Red Bull PRO (SL) Rahmen haben m.E. relativ lange Steuerrohre. Aber irgendwie ist die Seite gerade down und ich kann nicht nachgucken.

GearX
13.05.2010, 01:13
Ich sitze gern gestreckt mit wenig Überhöhung. 176 / 85, RH 560, OR 554, SR 157, -6°/110 mm, 10 mm Spacer

Wie "wenig" Überhöhung hast du denn? Zu den 10mm Spacern kommt aber noch die Steuersatzabdeckkappe dazu - wie hoch baut die bei dir?

Toxxi
13.05.2010, 15:39
Wie "wenig" Überhöhung hast du denn? Zu den 10mm Spacern kommt aber noch die Steuersatzabdeckkappe dazu - wie hoch baut die bei dir?

Die Kappe baut auch 10 mm. Ich überlege, auf einen Vorbau -17°/120 mm umzurüsten. Überhöhung habe ich gerade gemessen, ist 5,5 cm. Ist das viel oder wenig?

GearX
13.05.2010, 20:38
5,5 cm sind wohl eher wenig - aber darauf kommts m. M. nicht an. der -17° 120er wird deine Position und das Fahrverhalten spürbar verändern. Hier kannst du dir noch ein paar Werte ausspucken lassen: >>>Vorbau berechnen<<< (http://alex.phred.org/stemchart/Default.aspx)

:5bike:

Toxxi
14.05.2010, 10:30
5,5 cm sind wohl eher wenig - aber darauf kommts m. M. nicht an. der -17° 120er wird deine Position und das Fahrverhalten spürbar verändern. Hier kannst du dir noch ein paar Werte ausspucken lassen: >>>Vorbau berechnen<<< (http://alex.phred.org/stemchart/Default.aspx)

:5bike:

Yep, schon klar. Ich finde, dass ich bequem sitze. Aber probieren würde ich es trotzdem mal. Am besten einen alten Vorbau irgendwo ausleihen, und wenns passt, dann einen neuen laufen.

Der Link ist cool. Bisher habe ich das immer mit dem Taschenrechner gerechnet.

cg75
14.05.2010, 12:24
Was für Maße hat denn Dein aktuelles Cube??