PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufschuhe: welche Größe Diadora?



dermitdemradfährt
13.05.2010, 22:55
N´Abend zusammen

ich brauch ein paar neue Wettkampflaufschuhe; hab zur Zeit die Asics Magic Racer, mit denen ich, bis auf die Haltbarkeit, sehr zufrieden bin

hat jemand Erfahrung mit Diadoras? fallen die größenmäßig ähnlich wie Asics aus?

vinzenz
14.05.2010, 08:39
N´Abend zusammen

ich brauch ein paar neue Wettkampflaufschuhe; hab zur Zeit die Asics Magic Racer, mit denen ich, bis auf die Haltbarkeit, sehr zufrieden bin

hat jemand Erfahrung mit Diadoras? fallen die größenmäßig ähnlich wie Asics aus?


keine erfahrung mit diadoras.. wenn dir der leisten von asics taugt - dann fällt imho die alternative saucony schon weg, da asics eine geraden und saucony einen gebogenen leisten verwendet

bin weg vom ds trainer (zu teuer geworden, dafür auf keinen fall besser, eher schlechter) auf brooks st4 umgestiegen.. läuft sich genauso gut, wenn nicht etwas besser, passform annähernd identisch, ähnlicher leisten.. und .. deutlich billiger!!!

Clouseau
14.05.2010, 09:21
Bin mit Diadoras gar nicht zurecht gekommen, haben mir vom "Abrollverhalten" gar nicht getaugt. Habe wohl nen Asics Fuß. :ü

MatthiasR
14.05.2010, 15:39
N´Abend zusammen

ich brauch ein paar neue Wettkampflaufschuhe; hab zur Zeit die Asics Magic Racer, mit denen ich, bis auf die Haltbarkeit, sehr zufrieden bin

hat jemand Erfahrung mit Diadoras? fallen die größenmäßig ähnlich wie Asics aus?

Das müsste ungefähr hinkommen. Ich habe im Moment (u.a.) einen Diadora Mythos Axeler 2 und einen Asics DS Trainer 15 im Einsatz, beide in US 10. Das sind zwar beides keine Wettkampfschuhe, aber vermutlich ist das übertragbar.

Gruß Matthias

PS: Der DS Trainer 15 ist wieder besser (z.B. flacher) als die Vorgängermodelle und wird auch in Tests diesbzgl. gelobt.

dermitdemradfährt
14.05.2010, 15:55
okay, vielen Dank für euer Feedback
werd mir dann mal den Diadora Mythos Racer bestellen (leider führt die hier kein Sporthändler)