PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sattelberatung



supertester
22.05.2010, 15:15
Ich bräuchte einen Tipp. Es wäre sehr hilfreich, wenn ihr mich an euren Erfahrungen teilhaben lassen würdet.

Ich fahre derzeit einen Selle Italia SLK Gel Flow. Der taugte mir seit ca. 10000 km sehr gut. Nun schmerzt der Popo. Namentlich habe ich Taubheitsgefühl im Dammbereich und im rechten Arm.
Das ganze erstaunt mich sehr, da ich den Sattel auch auf der Rolle fahre. Dort keine größeren Probleme, was ja schon mal was ist.

Man kann den SLK Gel Flow in der breite um ca. 0,5 cm verstellen. Habe drei Exemplare im Einsatz. Je nach Stütze ist er ohne Tricks mal 130mm breit, dann wieder 133mm. Indem man hinten eine Haltevorrichtung für Satteltaschen anbringt, kann man auf 135mm expandieren.

In 135mm taugt er mir etwas besser als 130mm, hängt aber von der Tagesform ab. Vorher fuhr ich den Specialized Toupe sowohl in 130mm als auch 143mm. Die 130mm Variante taugte mir besser, obwohl mein Sitzknochenabstand rund 130mm beträgt.
Meine Sitzknochen sind relativ anspruchsvoll. Der Toupe führte Anfang 2009 zu seriöser Entzündung dort.
Eine Mulde in der Mitte wäre wohl gut. Alle Sättel ohne Mulde warne bislang unfahrbar (sehr taube Genitalia).

Ich frage mich nun, welcher Sattel für mich in Frage käme? Habt ihr einen Tipp für einen guten, möglichst noch einfach zu organisierenden Sattel? :)

Brunolp12
22.05.2010, 15:26
"Taubheitsgefühl im rechten Arm" müsste wahrscheinlich von der Halswirbelsäule kommen (also Sattelhöhe / Vorbauhöhe & -länge)

Holsteiner
22.05.2010, 15:30
"Taubheitsgefühl im rechten Arm" müsste wahrscheinlich von der Halswirbelsäule kommen (also Sattelhöhe / Vorbauhöhe & -länge)

Und wenn das korrigiert ist, passt vielleicht auch der aktuelle Sattel besser, sodass die Taubheitsgefühle im Dammbereich nachlassen!

supertester
22.05.2010, 17:18
Das wäre ja sehr schön. Ich werde in die Richtung erstmal weiter ermitteln.

Mich wudnerte nur, dass eine Verbreiterung des Sattels leicht (!) half. Mag aber auch Tagesform bzw. Streckenprofil gewesen sein.

Eine Frage dennoch: Mich lachte eben mal wieder der Sattel von Vinokourov an. Der Sattel mit dieser abgekippten Verlängerung hinten dran. Das Ding könnte einen Versuch wert sein. Was fährt der?

Holsteiner
22.05.2010, 17:20
Selle Italia Flite Team Edition!

supertester
22.05.2010, 18:22
Danke. :) Ob mir der passt, sei dahingestellt, er sieht aber ganz angenehm aus. Schön robust bzw. kompakt.