PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kompakt 46/34



JoBo
24.05.2010, 11:34
Hi,
hab jetzt meine Triple gegen Kompakt (46/34) getauscht, fahre aber weiterhin meine 9-fach STIs (ST-6510)....jetzt stellt sich die Frage nach der richtigen Kassette?!
Hab schon alles mögliche hin und her gerechnet und bin jetzt bei folgenden Optionen "hängen geblieben":
1) Shimano CS-6500 12-27 (12-13-14-15-17-19-21-24-27)
2) Shimano HG80 11-28 (11-12-13-14-16-18-21-24-28)
3) oder ne Kombination aus beiden, sprich den 21-27 Spider auf die HG80 draufgesetzt...

Ich kann mich einfach nicht entscheiden, gibt es jemanden der die Kombi fährt, speziell der Sprung vom 18er aufs 21er bei der HG 80 macht mir ein bisschen Sorgen...
Danke ,
JoBo

P.S.: falls jemand günstig nen Satz Ultegra SL STIs abzugeben hat, wäre das auch noch ne Option mit der neuen 11-28 10 fach Kassette...

Rex Felice
24.05.2010, 11:43
Hallo

Fahre an einem Rad 46-34 10fach mit zwei LRS. Einmal 12-27 und einmal 11-28. Das 16er ist für mich wichtiger als das 11er, da ich es häufiger brauche und mir 65 km/h aureichen. 11-28 hatte ich mir haupsächlich wegen des 28ers geholt. Ich werde 11-28 schätzungsweise in 12-28 umbauen. Bei 9fach würde ich 12-27 nehmen, da etwas feiner gestuft.

Gruss

JoBo
24.05.2010, 11:49
Hallo

Fahre an einem Rad 46-34 10fach mit zwei LRS. Einmal 12-27 und einmal 11-28. Das 16er ist für mich wichtiger als das 11er, da ich es häufiger brauche und mir 65 km/h aureichen. 11-28 hatte ich mir haupsächlich wegen des 28ers geholt. Ich werde 11-28 schätzungsweise in 12-28 umbauen. Bei 9fach würde ich 12-27 nehmen, da etwas feiner gestuft.

Gruss

ja bei 10-fach stellt sich das Problem nicht wirklich...:rolleyes:
JoBo

Glücki
25.05.2010, 10:49
Hi,
hab jetzt meine Triple gegen Kompakt (46/34) getauscht, fahre aber weiterhin meine 9-fach STIs (ST-6510)....jetzt stellt sich die Frage nach der richtigen Kassette?!
Hab schon alles mögliche hin und her gerechnet und bin jetzt bei folgenden Optionen "hängen geblieben":
1) Shimano CS-6500 12-27 (12-13-14-15-17-19-21-24-27)
2) Shimano HG80 11-28 (11-12-13-14-16-18-21-24-28)
3) oder ne Kombination aus beiden, sprich den 21-27 Spider auf die HG80 draufgesetzt...

Ich kann mich einfach nicht entscheiden, gibt es jemanden der die Kombi fährt, speziell der Sprung vom 18er aufs 21er bei der HG 80 macht mir ein bisschen Sorgen...

Ich würde auch zu 12-27 raten. Das 11er wird dir (mit 46er Blatt) erst ab ca. 50 km/h fehlen. Wie oft fährst du in diesem Bereich? Das 28er bringt dir ebenfalls allenfalls einen minimalen Vorteil gegenüber dem 27.

Dafür gewinnst mit du mit 12-27 eine feinere Abstufung genau in dem Bereich, in dem du viel häufiger unterwegs sein wirst.

Glücki (46-34 mit 12-27, allerdings 10-fach)

Arm Lancestrong
25.05.2010, 11:11
Hallo

Fahre an einem Rad 46-34 10fach mit zwei LRS. Einmal 12-27 und einmal 11-28. Das 16er ist für mich wichtiger als das 11er, da ich es häufiger brauche und mir 65 km/h aureichen. 11-28 hatte ich mir haupsächlich wegen des 28ers geholt. Ich werde 11-28 schätzungsweise in 12-28 umbauen. Bei 9fach würde ich 12-27 nehmen, da etwas feiner gestuft.

Gruss

:hmm: 65 km/h bei 46/12 bedeutet ca. 135er Trittfrequenz. Naja, wer's mag?

Sorgi
25.05.2010, 11:35
Da ich seit gestern mit 48/34 unterwegs bin und im Prinzip vor der gleichen Frage stehe, hab ich überlegt bei meiner 12/25 bzw. 12/27 das 12er Abschlussritzel gegen ein 11er zu tauschen. Brauch ich sowieso nur bergab und dann ist der Sprung vom 13er aufs 11er auch egal.

Die sind doch theoretisch einfach austauschbar, oder muss man da zwecks Schaltweichen auf irgendwas achten?

Kameko
25.05.2010, 11:49
Da ich seit gestern mit 48/34 unterwegs bin und im Prinzip vor der gleichen Frage stehe, hab ich überlegt bei meiner 12/25 bzw. 12/27 das 12er Abschlussritzel gegen ein 11er zu tauschen. Brauch ich sowieso nur bergab und dann ist der Sprung vom 13er aufs 11er auch egal.

Die sind doch theoretisch einfach austauschbar, oder muss man da zwecks Schaltweichen auf irgendwas achten?

Für das 11er Ritzel benötigst du den kleineren 11er Abschlußring.

grüner Sphinx
25.05.2010, 12:03
...das 12er Abschlussritzel gegen ein 11er zu tauschen. Brauch ich sowieso nur bergab und dann ist der Sprung vom 13er aufs 11er auch egal.
Die sind doch theoretisch einfach austauschbar, oder muss man da zwecks Schaltweichen auf irgendwas achten?

Bei Shimano 10-fach schaltet das einwandfrei.


Für das 11er Ritzel benötigst du den kleineren 11er Abschlußring.
:thanx:

Gruß
gS

JoBo
25.05.2010, 12:04
Ich würde auch zu 12-27 raten. Das 11er wird dir (mit 46er Blatt) erst ab ca. 50 km/h fehlen. Wie oft fährst du in diesem Bereich?

In der Regel nur bergab...:D , aber da kann man ja auch mal die Beine hochnehmen...
Ich hab jetzt vom Crosser die 12-27 mal montiert und werde das mal Probefahren ob mir das langt....pausiere allerdings gerade krankheitsbedingt, also muss das wohl noch warten...:(

JoBo

Sorgi
25.05.2010, 13:16
Für das 11er Ritzel benötigst du den kleineren 11er Abschlußring.

Guter Punkt. Danke! :oke:

@grüner Sphinx: Danke auch dir.

zufällig jemand ein 11er mit abschlussring über? :D