PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Luxusproblem...Lightweight Standard vs Campa Bora



Tasmanian-Devil
26.05.2010, 16:04
Hallöchen!

Auch auf die Gefahr hin für verrückt erklärt zu werden...ich stehe immer noch vor der Laufradwahl fürs President.

Gedanklich hatte ich mich eigentlich wieder für Boras entschieden (ich hätte Sie nie verkaufen sollen:heulend:!!!), bis mir mein Händler des Vertrauens ein wirklich interessantes Angebot auf Lightweiht Standard 3 machte:rolleyes:! Hat jemand von euch beide Laufradsätze und kann berichten welcher besser rollt? Campa ist ja bekanntlich ein sorglos Laufradsatz (merkt man eigentlich einen Unterschied zw. Ultra & Ultra Two, außer im Geldbeutel?).
Wie schauts da mit LWs im direkten Vergleich aus?

Danke für (möglichst:D) ernstgemeinte Antworten:drinken2:

LBR
26.05.2010, 16:51
Ich kann dir nichts zu den Campa sagen - ich kann dir aber sagen dass auch Lightweights zu den absolut sorglos Laufradsätzen gehören.

Da gibt es keine Probleme mit den Lagern (hinten ja sowieso DT) und auch sonst sind die IIIer schon sehr haltbar.

Ich würde sie trotzdem mit Service Up kaufen weil du dann auch bedenkenlois mal Kriterien oder sowas fahren kannst damit ohne groß nachdenken zu müssen was im Fall des falles nach einem Crash ist.

crossblade
26.05.2010, 17:26
hi

bin ja glücklicher besitzer beider laufräder :D
vorab erst mal, beider rollen sehr gut. bei den boras ist der sound während dem fahren noch etwas "geiler" wie bei den lw. seitenwindanfälligkeit ist bei den lw schon höher als bei den boras, da musste den lenker schon ordentlich festhalten.beim gewicht biste halt mit den lw etwa nochmals 260g leichter,sollte das evtl. wichtig sein. tja, is ne schwierige entscheidung. am besten is halt wenn man beide hat ;)
denke aber mal das die lw am colnago besser aussehen

Tasmanian-Devil
26.05.2010, 17:32
Danke euch beiden erstmal!

Was mich wundert ist, daß die LWs empfindlicher auf Seitenwind reagieren, wo die Felge der Boras doch 1cm höher ist?!
Das Gewicht spielt eigentlich keine Rolle, aber die Optik der LWs könnte am Colnago wirklich genial passen:rolleyes:!

Algera
26.05.2010, 17:35
Einen direkten Vergleich habe ich leider nicht. Ich habe die Lightweight Standard sowie die Obermaier. Die Standard fahre ich am Crossrad mit Dugast Typhoon 30. Probleme gibt es nicht ansatzweise. Deshalb kann ich mir nicht vorstellen, daß Du mit den Lightweights unzufrieden sein könntest.

Ich würde mich, stünde ich vor der Wahl, für die Lightweights entscheiden. Allerdings räume ich ein, hier ein wenig "voreingenommen" zu sein, da ich diese Laufräder einfach mag. :)

Sinus
26.05.2010, 18:02
Ich fahre die Fulcrum Racing Speed (sind ja den Boras nicht unähnlich) und Lightweight Standard III. Die LW sind tatsächlich anfälliger für Seitenwind, ich denke das hängt eher mit dem Gewicht des VR als mit der Felgenhöhe zusammen ...

Ich täte die LW's den Boras vorziehen, beschleunigen sich besser und sind nach meinem Gefühl steifer.

medias
26.05.2010, 18:04
Es sind die Speichen.

LBR
26.05.2010, 18:07
Ich glaube ehrlich gesagt auch dass es eher das Gewicht des Laufrades ist dass es schnell unruhig werden lässt bei viel Seitenwind.

Hab mit meinen Obis einige mal die erfahrung machen müssen bergab.

Die dickeren Speichen werden aber sicher auch das ihre dazu tun.

Alf 1
26.05.2010, 18:17
Ich fahre ZIPP 404 sowie LW III.

Die LW fahren sich einfach besser.

Parakalo
26.05.2010, 18:20
Also ICH mein, dass im flachen die Boras besser rollen als LWs...
Mittlerweile hab ich zwar keine Boras mehr sondern Racing Speed XLR, aber da ist nicht der Große Unterschied. Grad wenns hügelig ist, dann sind die LWs aber spritziger. Seitenwindanfälligkeit ist bei den LWs definitiv höher, aber wer damit nicht zurecht kommt, der braucht auch keine LWs.:rolleyes: Für Windstärke 5 aufwärts wirst ja noch irgend was flaches aus Alu haben, oder?

LBR
26.05.2010, 18:28
Also ICH mein, dass im flachen die Boras besser rollen als LWs...
Auch das ist das Resultat von mehr Gewicht.

Kingtom
26.05.2010, 18:52
ich kenne von den genannten zwar nur die lw, aber behaupte in der summe der eigenschaften, sind die lw die bessere wahl. optik natürlich aussen vor gelassen ;)

die lw werden, wie bereits erwähnt, sicher auch aufgrund des gewichtes seitenwindanfälliger sein. aber mich hat das bis heute nie gestört. ich bin mit diesen auch schon im heftigsten mistral in südfrankreich gefahren (oder eben gesegelt). wenn man das rad einigermassen im griff hat, ist das auch kein problem.

die 200gr mindergewicht wirst du aber mit sicherheit spüren. bergauffahrt in engen serpentinen.... einfach geil, so wenig laufradgewicht aus der kurve zu beschleunigen. ich denke (kann ich aber nicht aus eigener erfahrung berichten) mit den 200gr schwereren boras flutscht das nicht ganz so toll :D

Pedalierer
26.05.2010, 19:31
Ich persönlich würde Laufräder die man nicht zentrieren kann und bei denen man keine Speichen wechseln kann nicht kaufen. Mag ja geile Technik sein, aber lass mal eine Carbonspeiche beim Transport beschädigen dann ist das Geheule groß.

Außerdem bin ich ein Fetischist in Sachen Rundlauf und da ist LW immer am Rande des Tolerablen. Ist halt nicht so leicht so hohe Felgen mit einlaminierten Speichen auf unter 3/10 mm genau rund zu bekommen.

Das die Boras im Flachen besser rollen, mag auch daran liegen das diese eine etwas bessere Aerodynamik haben (höhere Felge und deutlich dünnere Speichen).

Tasmanian-Devil
26.05.2010, 20:47
Hm...da werde ich mal tief in mich gehen! Rein optisch gefielen mir die LWs immer, vorallem neutraler als die Boras am Colnago! Neigen die LWs eigentlich zum Bremsrubbeln? Meine da mal einiges gelesen zu haben?!

Mike Stryder
26.05.2010, 21:05
ich fahre gerade neu die boras und muss sagen:

die dinger rollen einfach.

langsam (g1) fahren war gestern *g*

der sound ist auch mega-klasse.

gewicht geht in ordnung. ist halt kein "leichtbau".

(dafür könntest du bei bedarf aber die dinger mal nachzentrieren).

sky
26.05.2010, 21:06
nimm die Lightweights...ich hab hier im Siegerland noch keinen damit rum fahren sehen...dann könnt ich dich erkennen solltest du mir mal entgegen kommen;):D

crossblade
26.05.2010, 21:06
Neigen die LWs eigentlich zum Bremsrubbeln? Meine da mal einiges gelesen zu haben?!

meine nicht.

Mike Stryder
26.05.2010, 21:10
bremsrubbeln auf carbon ist immer eine einstell-sache der beläge. notfalls mal den hersteller wechseln.

ich hatte mit rubbeln etc. bislang noch nie probleme (vuelta carbon pro, corima aero und nun halt bora ultra).

Tasmanian-Devil
26.05.2010, 21:23
@Sky: Du faehrst ja nur mit meinem Kumpel durchs Siegerland!:ä

M*A*S*H
26.05.2010, 21:24
hatte auch beide , sind beides high-end top Laufräder...am Ende fühlte ich mich dennoch mit den BORA wohler....

sky
26.05.2010, 21:26
@Sky: Du faehrst ja nur mit meinem Kumpel durchs Siegerland!:ä

tu ich das?:eek:
und ich dacht immer ich fahre alleine rum:hmm:
jetzt bin ich so ein klitzekleines bissel neugierig wen du meinst:rolleyes:

Tasmanian-Devil
26.05.2010, 21:30
Außerdem...man erkennt mich auch so:rolleyes:... Ich bin derjenige der flucht wenn's berghoch geht:D! Und im Siegerland geht's verdammt oft berghoch!!!:quaeldich. Spricht wohl alles fuer LWs:D

Tasmanian-Devil
26.05.2010, 21:39
@Sky: Du hast pm, wollte den Namen nicht so rausposaunen

Algera
26.05.2010, 21:45
nimm die Lightweights...ich hab hier im Siegerland noch keinen damit rum fahren sehen...dann könnt ich dich erkennen solltest du mir mal entgegen kommen;):D

Diesem Argument kann man sich natürlich nicht widersetzen! :D

crossblade
26.05.2010, 21:52
...bis mir mein Händler des Vertrauens ein wirklich interessantes Angebot auf Lightweiht Standard 3 machte:

wo liegt denn das "unmoralische angebot"
ein bekannter von mir würde auch noch einen satz suchen. vielleicht kann dein dealer bei zwei sätzen lw III ein noch interessanteres angebot machen;)
weiteres gerne über pn

Exil-Schwabe
26.05.2010, 22:01
Ich habe nach einem Jahr und mehreren tausend Kilometern bei jedem Wetter und jedem Gelände von LW auf Bora gewechselt und es nie bereut!
Die LW empfeand ich als sehr unruhig. Man kann dies sicher auch als spitzig bezeichnen, ich hatte das Gefühl nicht mehr bergabfahren zu können. Wenn es im Mittelgebirge etwas windig wurde, verging mir der Spaß.
Die Bora sind sicher nicht ganz so spritzig, aber sie sind in meinen Augen die besseren Allrounder. Ganz abgesehen davon sehen sie bei weitem besser aus. Die LW wirken dagegen wie aus dem Baukasten.

LBR
26.05.2010, 22:06
Was spricht eigentlich gegen sowas wie pancho Solist two oder Xentis Squad?

Aero, günstig, haltbar, tolles Bremsverhalten, sehr langlebig mit lebenslager Garantie, im Schadensfall Speichen und Naben leicht austauschbar, aufgrund des Gewichtes sehr laufruhig.

hincapie
27.05.2010, 09:15
Nimm doch die Vuelta Superlite...:Angel: :Angel:

Sehen gut aus und es bleibt jede Menge Kohle übrig...:rolleyes:










Ah ok, dieses Posting ist (möglicherweise) vielleicht nicht ganz ernst gemeint...:eek: :ä

Tasmanian-Devil
27.05.2010, 09:31
@hincapie: Der Thread ist durchaus ernst gemeint! Vernunftkauf wären sicherlich Shamal, Zonda oder Eurus...! Aber bei meinem Colnago handel ich nunmal nicht vernünftig:D...

Deswegen wollte ich gern mal Meinungen zu LWs haben, da ich diese weder gefahren hab und außer auf Fotos eigentlich selten in freier Wildbahn gesehen hab!

Von der Optik würden die halt wirklich optimal passen, aber ich brauch immer eine gewisse Vorlaufbedenkzeit ob ich die Kohle wirklich raushauen soll:ü!

crossblade
27.05.2010, 09:39
... aber ich brauch immer eine gewisse Vorlaufbedenkzeit ob ich die Kohle wirklich raushauen soll:ü!



raus damit !!!!
das letzte hemd hat keine taschen ;)
nicht das du dir als:opa: einmal vorwürfe machen musst, zwecks nicht gekauften lw

sachs dreigang
27.05.2010, 10:01
raus damit !!!!
das letzte hemd hat keine taschen ;)

moin,

genau, lieber das geld mit warmer hand (aus)geben, als mit kalter vererben. und gut ausschauen tuts auch, meine ich.

http://img88.imageshack.us/img88/2924/downloadgv5.jpg

gruss

sachs 3gang

Mike Stryder
27.05.2010, 10:05
warum schraubst du keine campa hyperon ultra an dein rad ?

oder fulcrum racing light (gibt es bei s-tec gerade für 999 euro) ?

Abstrampler
27.05.2010, 10:13
Stimmt, die Bora zu verkaufen, war wohl nicht die allerbeste Idee... :D
Ablabeln oder Chrom statt Rot als Schriftzug. Das wär´s gewesen.

Optisch werden die Lightweight m.M.n. auch nicht besser passen. Allein schon durch die ulkige Farbe der Speichen.

An Deiner Stelle würde ich mir gute Carbon LR holen, evtl. die Xentis Squad, diese ablabeln (dann stimmt auch die Optik!) und die Preisdifferenz in den Satz Shamal Titan investieren.

An den Rahmen (http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=150343&d=1252430833)kann man halt nicht alles dranschrauben. Na ja, kann man schon... :rolleyes:

Tasmanian-Devil
27.05.2010, 10:14
@SachsDreigang: SPEICHELFLUß:D!
@MikeStryder: An den Laufrädern hatte ich auch mal überlegt, aber an diesen doch ziemlich wuchtigen Rahmen passen die, glaube ich, nicht wirklich! Bei nem C40/50 fänd ich die perfekt!

OCLV
27.05.2010, 16:33
Boras.

Tasmanian-Devil
27.05.2010, 16:47
@OCLV: Ich hatte schon damit gerechnet, daß Du mich wegen dem LW-Gedanken niederknüppeln würdest:D!

masi-muc
29.05.2010, 21:02
Optisch werden die Lightweight m.M.n. auch nicht besser passen. Allein schon durch die ulkige Farbe der Speichen.


Bei Gen. 3 sind die Speichen schwarz. Wenn der Rahmen schwarz mit weisser Schrift ist ist es mit den Lighties perfekt.

Mir gefallen die Esstäbchen Lighties. Die Farbe macht sie unverwechselbar.

OCLV
29.05.2010, 22:16
Gab hier jemandem, dem ich die LW (die er besessen hat!) ausgeredet habe mit dem Tipp, dass Boras besser sind. Hat damals so ca. 3-4 PNs gedauert, dann war er richtig "eingenordet". Ich glaube es war "exil-schwabe".
Er ist mir heute noch dankbar, diesen Wechsel gemacht zu haben.

An deiner Stelle würde ich mir keine LW kaufen.

Exil-Schwabe
30.05.2010, 11:41
Gab hier jemandem, dem ich die LW (die er besessen hat!) ausgeredet habe mit dem Tipp, dass Boras besser sind. Hat damals so ca. 3-4 PNs gedauert, dann war er richtig "eingenordet". Ich glaube es war "exil-schwabe".
Er ist mir heute noch dankbar, diesen Wechsel gemacht zu haben.

An deiner Stelle würde ich mir keine LW kaufen.

"....heute noch dankbar..." :D ANGEBER!!!

Aber letzendlich hat er Recht.

supertester
30.05.2010, 12:19
Ich als Shimanofahrer, der Stilbruch plant, frage mich aktuell Eines: Gibt es die empfohlenen Campa Bremsgummis auch für Shimano Bremsen?
Wenn nein, was fährt man dann am besten?

Parakalo
30.05.2010, 13:17
Nimm halt Racing Speed XLR. Find die eh schöner als Boras... Wenn Boras passen, dann gehen XLRs meistens auch.

supertester
30.05.2010, 16:16
Das ist dann aber schon wieder ein Tausender mehr. Ich hatte die Bora one im Auge, die ja nur mit ca. 1200 Euro zu Buche schlagen.

Glücki
31.05.2010, 11:20
Das ist dann aber schon wieder ein Tausender mehr. Ich hatte die Bora one im Auge, die ja nur mit ca. 1200 Euro zu Buche schlagen.

Sind EUR 600,- mehr vgl. http://www.jedi-sports.de/product_info.php/products_id/1226/XTCsid/73istongv6lo1rpndqqc48036c7ivs86

Mike Stryder
31.05.2010, 12:01
oder du nimmst die "normalen " racing speed. die gibt es bei jedi (über die bucht mit preisanfrage) ich glaube für 1400 euro.


sogar noch günstiger:

http://www.jedi-sports.de/product_info.php/info/p2109_Fulcrum-Racing-Speed-Carbon-2010.html

Glücki
31.05.2010, 17:09
oder du nimmst die "normalen " racing speed. die gibt es bei jedi (über die bucht mit preisanfrage)

http://www.jedi-sports.de/product_info.php/info/p2109_Fulcrum-Racing-Speed-Carbon-2010.html

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen den "normalen" Racing Speed und der XLR Variante?

Gewichtsmäßig ist der Unterschied gering.

EDIT: Zitat aus der Fulcrum HP: "In der Version Racing Speed™ XLR wurde die Nabe komplett überarbeitet. Der Narbenkörper besteht aus Karbon. Die aus der CULT™ Technologie entstandenen Kugeln der Rillenkugellager weisen eine extrem hohe Widerstandsfähigkeit auf, ihre Leichtgängigkeit wird durch den NIRO-Stahl Cronitect® mit thermochemischer Oberflächenbehandlung garantiert."

Mike Stryder
31.05.2010, 19:34
carbon naben und ceramic lager.

was magt das ausmachen ?

70 gramm ?

OCLV
31.05.2010, 20:32
weniger.

Orchid
31.05.2010, 20:52
Wenn Lightweight dann vorne Ventoux und hinten Standard III..auch gerne in der OBI Version genommen..wenn esmal leichter sein soll...
Ansonsten sind Boras klasse Laufräder...

Tasmanian-Devil
31.05.2010, 21:31
Was verstehe ich unter einer OBI Version??? Ich geb zu das mich die LW Raeder von Gewicht und Optik reizen! Aber eigentlich bin ich wieder zu dem Entschluss gekommen...aehm,...nun ja,...:ü,...also doch wieder....................... Boras zu nehmen:D! Ja,...ihr koennt mich zum Abschuss freigeben:rolleyes:!!!

Orchid
01.06.2010, 07:15
Was verstehe ich unter einer OBI Version??? Ich geb zu das mich die LW Raeder von Gewicht und Optik reizen! Aber eigentlich bin ich wieder zu dem Entschluss gekommen...aehm,...nun ja,...:ü,...also doch wieder....................... Boras zu nehmen:D! Ja,...ihr koennt mich zum Abschuss freigeben:rolleyes:!!!

Obermayer Version eben...

Orchid
01.06.2010, 07:22
Ich werfe noch diese Option in die Waagschale..
Habe auch 1 Satz Laufräder von denen..Preisleistung und Qualität sind einfach 1A.
Du bekommst einen Satz Gigantex 50mm Lite Laufräder mit schwarzen CX Ray und Novatec Lite Naben für 587 Pfund + 20 Pfund Versand...wiegen dann auch so viel wie die Boras und kosten weniger als die hälfte der Boras....Aufkleber kannst dir dann von Aluforever machen lassen;)....

http://wheelsmith.co.uk/wheelprices.htm

http://wheelsmith.co.uk/pricelist.htm

Algera
01.06.2010, 17:04
Was verstehe ich unter einer OBI Version?

Parallelmodell zur BAUHAUS-Variante. :D

Pumare
02.06.2010, 19:10
Kauf dir halt die Dura-Ace 7850 50mm Tubular.
:D

schlauchtreifen
03.06.2010, 07:50
Das ist dann aber schon wieder ein Tausender mehr. Ich hatte die Bora one im Auge, die ja nur mit ca. 1200 Euro zu Buche schlagen.
ich fahre die, kann ich nur empfehlen. Die normalen Boras haben seit den One keine praktische Berechtigung mehr, nachdem die insgesamt 40gr Gewichtsunterschied nur im Zentrum der Laufräder sind und damit keinen fahrbaren Unterschied machen.
War mit den Boras auch kürzlich an der Adria (Straßenbelag naja....), teils heftige Schläge bei schnellen Abfahrten (auch im Regen kein Bremsproblem mit den Serienbelägen) und nicht die kleinste Rundlaufeinbuße. In dem Zusammenhang empfehle ich mal wieder den Conti 4000SR, der nicht nur tagelang die Luft fast konstant hält, sondern auch extrem pannensicher ist und toll läuft.

Die LW bin ich testweise mal gefahren, an meinem ohnehin sehr agil ausgelegten italienischen Rad waren sie mir dann doch zu unruhig. Für Langstrecken, bei denen es nie völlig windstill ist, auf Dauer nervig, vor allem in kompakten Gruppenfahrten. Wenns bergauf um enge Ecken geht, haben die LW aber spürbare Vorteile.

Wenn es jetzt hier um Deinen "täglichen" Laufradsatz geht (und das wird wohl letztlich so sein), würde ich die Boras nehmen und die gefühlte Preisdifferenz zu den LW in anderweitige Aufrüstung investieren. Ausser Du willst Geld rein für Image und Optik oder Bergwertungen loswerden, dann sind die LW sicherlich vorne.

greglemond
21.07.2010, 20:44
Weis jemand wo es die Bora Ones (mit Shimano-Rotor :D )derzeit günstig gibt?

Uve
21.07.2010, 22:07
Ich werfe noch diese Option in die Waagschale..
Habe auch 1 Satz Laufräder von denen..Preisleistung und Qualität sind einfach 1A.
Du bekommst einen Satz Gigantex 50mm Lite Laufräder mit schwarzen CX Ray und Novatec Lite Naben für 587 Pfund + 20 Pfund Versand...wiegen dann auch so viel wie die Boras und kosten weniger als die hälfte der Boras....Aufkleber kannst dir dann von Aluforever machen lassen;)....

http://wheelsmith.co.uk/wheelprices.htm

http://wheelsmith.co.uk/pricelist.htm

wie schnell haben die geliefert und was wiegt dein satz?

Orchid
21.07.2010, 22:21
wie schnell haben die geliefert und was wiegt dein satz?

Ih habe ja die flachen mit Novatec und ACI Speichen....bis sie gebaut und hier waren keine 10 Tage meine ich......lag aber damals daran das er gerade Luft und meine Sachen alle da hatte....

sKaLp
22.07.2010, 00:08
...Aber eigentlich bin ich wieder zu dem Entschluss gekommen...aehm,...nun ja,...:ü,...also doch wieder....................... Boras zu nehmen:D! Ja,...ihr koennt mich zum Abschuss freigeben:rolleyes:!!!

Na, dann spanne ich mal den Hahn der M16! :rolleyes::D

Manno, mein Guter....dir ist ja wohl nicht mehr zu helfen. Übrigens mit den Boras habe ich mittlerweile keine 1000km geschafft und sind immer noch wie neu und absolut kratzerfrei.

Du hast sie doch vertickt, weil sie einfach nie dein Ding waren und jetzt liebäugelst du erneut mit einem? Ich kaufe mir doch kein Auto, merke das ich damit nicht zufrieden bin, verkaufe es.............um mir dann ein paar Monate später das gleiche Auto erneut zu kaufen?!?!?!
Neeee...also da stimmt was nicht. Mich überrascht, das du mittlerweile nicht schon längst einen LRS hast. Was ist denn da los....manmanman...ich muss wohl mal vorbeikommen und die Leviten lesen! :viking:

Greez vom Häuptling :):proost:

Tasmanian-Devil
22.07.2010, 08:41
Guten Morgen großer Häuptling Skalp,

den Hahn der M16 kannst ja vorsichtshalber mal spannen:eek:....aber bitte erst abdrücken wenns endgültige Ergebnis vom Colnago gepostet wurde:D! Der ganze Aufbau von dem Teil war ja schon ne Geduldsprobe:ü!

Im Moment donner ich aber noch mit dem Trek OCLV durch die Gegend!

Und überhaupt...keine 1000Km mit deinem endgeilen Bike:eek::uitlachen:opa:! Das geht ja gar nicht:D!

:opbank: das ist für dich ab sofort VERBOTEN:quaeldich

sKaLp
22.07.2010, 11:15
Moin Thomas,

tja....mich hat im Frühjahr ein langwieriges Ulnaris-Nervensyndrom im Ellenbogen ausgebremst. Es folgte eine Odyssee von Arzt zu Arzt bis kürzlich ins Krankenhaus. Ich konnte wochenlang nichts greifen und hatte zudem noch eine Schleimbeutelentzündung. Seit 5 Wochen fahre ich erst so richtig, dafür sind 1000km aber nicht schlecht. Ich hab ja auch noch was anderes um die Ohren. Bin noch am auskurieren und kann nur mit bandagiertem EBG fahren. Bin von den Boras aber total begeistert.

Genug gejammert, backontopic:

Durch die sehr auffällige Lackierung und die Chromdecals ist das Frameset der Star. Ich würde die Geldbörse etwas schonen und mich lieber für einen individuellen LRS zu einem aussergewöhnlichen Frameset entscheiden.
Grundsätzlich solltest du dir mal klar werden, ob du Hochprofil willst oder nicht.
Ich würde mir vermutlich einen individuellen LRS basteln lassen. Gerade weil der Rahmen selten ist und was von der 'Stange' imo nicht passt.
Orchids Vorschlag ist doch prima und Parts from England sollten dir doch gerade Freude machen...ich erinnere dich mal an die Rahmenabholung.
Über passende Decals würde ich mir als letztes Gedanken machen. Evtl. was in chrom auf schlichte Laufräder passt zur Beschriftung des Rahmens.


Ich hab da mal ein gutes Foto deines Rahmens entdeckt:

http://www.company7.com/colnago/graphics/PRESIDENT-FLR833500.jpg

Hier nochmal mit vollem Blitzlicht:

http://www.company7.com/colnago/graphics/0575-C50-wflash600450.jpg

...und bei Tageslicht:

http://www.company7.com/colnago/graphics/0578-C50-FLR600400.jpg


Schwierig, sich da für einen LRS zu entscheiden. Ich würde auch was Niedriges ins Kalkül nehmen.

sKaLp
22.07.2010, 11:27
Wenn Lightweight dann vorne Ventoux und hinten Standard III..auch gerne in der OBI Version genommen..wenn esmal leichter sein soll...
Ansonsten sind Boras klasse Laufräder...

Hast du mal ein Pic von dieser Kombi in montiertem Zustand?

Tasmanian-Devil
22.07.2010, 12:05
Hallo Skalp,

ja wir werden langsam alt:D:eek:, ich habs im März/April mit meinem Lauftraining übertrieben.
Ergebnis: irgendeine Entzündung im Knochen unterhalb des Kniegelenks und damit laut dringendem anraten des Docs 8-10 Wochen Pause:heulend:! Deswegen hab ich auch grad erst 1200KM mit dem Trek drauf:ü!

Aber schön das Dir die Boras gefallen, sehen auf deinem Bike echt perfekt aus! Und rollen echt saugut:D!

Ich glaube mittlererweile das die LWs wirklich am besten zur Optik des Colnago passen...:ü

Mit dem Thema der individuell aufgebauten Räder muß ich mich wirklich nochmal beschäftigen, denn außer den LWs oder Boras (mit anderen Aufklebern) gefällt mir einfach nix am Colnago...grübel


Gute Besserung wünscht

Tommes

mundl
22.07.2010, 12:49
kauf dir fulcrum racing light um 1000. sehr gute LR. oder bora 1. warum geld raushauen?

sKaLp
22.07.2010, 13:44
Ich glaube mittlererweile das die LWs wirklich am besten zur Optik des Colnago passen...:ü......

Tommes

Hi Tommes,

nun ja...ich halte es für 'rausgeworfenes Geld'....bitte nicht falsch verstehen. Ich würde den Aufpreis nicht ausgeben. Musst du aber natürlich selbst wissen. Du hast dich ja quasi entschieden und willst nur Absolution hier einheimsen. Wenn du die Kohle hast, nimm sie.....aber hinterher nicht rumjammern. :D

Chr.

Orchid
22.07.2010, 15:41
Nun ja..wenn ich mal ausnahmsweise auf den Tour Test höre würde ich auch die BORA ONE kaufen..die Sticker entfernen und mir welche von aluforever in schön machen lassen...
Die One wiegen wenn überhaupt nur 50 Gramm weniger als die ULTRA TWO..bzw. sind leichter als die FULCRUM XLR mit Ceramic Naben...so what:D

sKaLp
22.07.2010, 16:06
Nun ja..wenn ich mal ausnahmsweise auf den Tour Test höre würde ich auch die BORA ONE kaufen..die Sticker entfernen und mir welche von aluforever in schön machen lassen...
Die One wiegen wenn überhaupt nur 50 Gramm weniger als die ULTRA TWO..bzw. sind leichter als die FULCRUM XLR mit Ceramic Naben...so what:D

...oder so! Wenn er dann den Boras nachtrauert, ist das sicher die beste Entscheidung. Den Sprung zu den LW finde ich too much.

Orchid
22.07.2010, 16:18
...oder so! Wenn er dann den Boras nachtrauert, ist das sicher die beste Entscheidung. Den Sprung zu den LW finde ich too much.

Es kommt ebenauch immer drauf an was man zahlen mus für neue Lightis...es gibt solche und solche Preise;)...
Mit Beziehungen bezahlst du für neue GEN III mit Zubehör weniger als BORA ULTRA TWO;)....ich sag nur SPORTLERPREIS:drinken2:

Tasmanian-Devil
22.07.2010, 16:19
Die Bora One mit anderen Stickern (Chromfarben, wie die Schriftzüge am Rahmen...damit bin ich im Siegerland Graf Porno:Applaus:) könnten mir auch zusagen! Der Gewichtsunterschied ist erstaunlich gering, ob sich Campa damit einen Gefallen getan hat:rolleyes:!

LWs sind halt dezent und legendär:ü...aber auch schei...teuer!

sKaLp
22.07.2010, 16:21
@Tommes

...für dich ist mir ja keine Mühe zu viel....mal eine Decal-Idee mit dem aufgenommenen Bordeaux-Rot des Lackfinish:

Hier dein Bike vorher:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/32/3923432/3038613535336531.jpg

...und für deine neuen Bora One lässt du dir sowas machen:
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/32/3923432/400_3435613933346331.jpg

Passt fast! :D

Tasmanian-Devil
22.07.2010, 16:22
@Orchid: mein bester Angebotspeis für Standard 3 lag bei €2.380,-! Und das fand ich schon gut!:eek:

Hast Du da Vitamin B???

Orchid
22.07.2010, 16:32
@Orchid: mein bester Angebotspeis für Standard 3 lag bei €2.380,-! Und das fand ich schon gut!:eek:

Hast Du da Vitamin B???

Da muss ich Lachen:D.
Geht aber nur für mich der Preis.
Sorry.

Tasmanian-Devil
22.07.2010, 16:32
@skalp: Sag bloß Du hast die Bilder noch am Rechner:D! Hab deine Abzüge auch feinstens abgeheftet!

Der Vorschlag sieht gut aus:D!

Tasmanian-Devil
22.07.2010, 16:39
@Orchid: Hey, jetzt fang ich an zu sabbern:devileek und dann sowas!:ä:D

sKaLp
22.07.2010, 16:41
@skalp: Sag bloß Du hast die Bilder noch am Rechner:D! Hab deine Abzüge auch feinstens abgeheftet!

Der Vorschlag sieht gut aus:D!

Klaro...habe ja mächtig TB aufm Mac.
Das Ultra machst du dann in 'Chrom' und fertig ist der Porno-Presidente. Und gespart hast du mal eben 1000,- Schleifen, von denen du dir noch eine tolle Woche Urlaub gönnst.

:D

Ach so.....da müssen dann aber noch schwarze Kettenblätter an die Recordkurbel ......SL CT² vorzugsweise.

tigerchen
22.07.2010, 18:39
Klaro...habe ja mächtig TB aufm Mac.


Kannst du auch das Sitzrohr bei dem Rad schlanker machen? :D

sKaLp
23.07.2010, 11:38
Kannst du auch das Sitzrohr bei dem Rad schlanker machen? :D

:D:D...mit Fotobearbeitung sicher...aber Tommes braucht dazu 'ne grobe Feile.

Tasmanian-Devil
23.07.2010, 14:14
Große Jungs brauchen halt ein stabiles Sitzrohr:D!!!
Da kommt auch keine Feile ran...weil ichs schön finde!

Mir gefiel ja auch das Trek Madone mit der Flosse...:rolleyes:!

Dagegen sehen die jetzigen Madones doch langweilig aus!