PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : LRS für Colnago Tecnos



daccordi50
27.05.2010, 17:29
Hallo,

da ich mich jetzt von allen meinen Rädern getrennt habe bis auf mein Colnago Tecnos aus dem Jahr 2001, will ich mir zumindestens einen zweiten LRS gönnen.

An dem Colnago sind silberne Mavic CXP30 Felgen mit Chorus Naben, 9-fach.
Was empfehlt ihr so als Alternative? Bedingungen, preislich bis max. 250 Euro (gebraucht) und schwarz sollen sie sein :D

Wie wäre es mit diesem hier?

http://cgi.ebay.de/Shamal-Campagnolo-Laufrader-schwarz-2001-/290438169716?cmd=ViewItem&pt=Sport_Radsport_Fahrradteile&hash=item439f76c474

Alternative würde mir auch die CXP33 (Unterschied zur CXP30?)oder die Mavic Open Pro gefallen, die Frage wäre nur, woher bekomme ich passende Naben (denn die ganz neuen Campa Naben passen von der Optik nicht zum Rad).

Ach ja, der LRS soll ein "Allrounder" sein. Ich fahre keine Rennen sondern bin der klassische Sonntagsradler :D

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!

Ps.: Angebote nehme ich auch gerne entgegen! Im Börsenteil habe ich leider nichts passendes gefunden.

Kjeld
27.05.2010, 17:39
Naben: Die älteren Novatec, die bei CNC "Road light" heißen; sehen fast so aus wie ältere Centaur/Chorus/Record, und es gibt sie auch in schwarz.

Felgen: OpenPro (flach) oder Remerx Rapid, KinLin XR-300 oder Alexrims R475 (hoch)

Am günstigsten wird es mit den Remerx, das Paar mit 20/24 Loch kostet bei radplan-delta 60 €.

Kjeld
27.05.2010, 17:42
Naben:

http://cnc-bike.de/product_info.php?cPath=25_105_214&products_id=7936&osCsid=4af7fe767a630f7d11b3f95e399dd9e1

und

http://cnc-bike.de/product_info.php?cPath=25_105_214&products_id=5920&osCsid=4af7fe767a630f7d11b3f95e399dd9e1

Zur Anschauung mal ein fertiger LRS damit:

http://www.radplan-delta.de/aero/rapid.html

Die Aufkleber kann man recht einfach entfernen.

Materialkosten liegen (mit runden Speichen) etwa bei 160 €. Ich würde vorn DT Revo und hinten je nach Gewicht des Fahrers ebenfalls DT Revo (und keine Laser!) oder DT Alpine III nehmen. Letztere, weil sie kaum schwerer sind als DT Comp oder Sapim Race, ihr besonders dicker Bogen aber sehr gut zu den recht großen Löchern bei den genannten Naben paßt.

Man kann mit dieser Kombi auch gewagte Designs bauen. Z. B. kann man eine HR - Nabe mit 32 Löchern nehmen und rechts 16, links 8 Speichen verbauen. Mit den Rapid - Felgen geht das ganz gut; so einen LRS fahre ich selber. Gibt etwas mehr Seitensteifigkeit als mit "normaler" Bauweise und 24 Speichen.

EDIT: Die Felgen wiegen etwa 510 g, der fertige LRS liegt etwa bei 1.700 g.

daccordi50
27.05.2010, 17:48
Hi Kjeld,

dass ging ja fix. Vielen Dank!

Die Novatec Naben gefallen mir echt gut! :D
Auch der fertige LRS sieht super aus. Vielleicht würde ich aber schwarze Messerspeichen wählen, ginge das denn?

Kjeld
27.05.2010, 17:52
Ginge auch, wäre aber deutlich teurer. Vergleich einfach mal die Speichenpreise bei www.komponentix.de.

Da ich (noch) keine Erfahrungen mit den deutlich günstigeren CN424 - Speichen habe, mag ich Dir die nicht empfehlen.

Na ja, und irgendwer müßte die Räder dann ja auch noch bauen, diese Kosten mußt Du einkalkulieren.

OCLV
27.05.2010, 18:33
@ Kjeld: lasse mir nächste Woche mal ein paar CN Mac424 einfliegen, dann kann ich nochmal berichten wenn du willst. :)

Bin gerade etwas unter Zeitdruck, aber ich habe hier folgendes stehen:
schwarze Novatec Naben (vorne Road Light, hinten X-Light), vorne Messerspeichen (CX Ray), hinten DT Competition schwarz, Alunippel, Ambrosio Excellight Felgen mit schön gelaserten Logos.
Materialkosten ca. 280 €.
Wiegt (nachgewogen) 1629 Gramm und ist stabil und haltbar. Zudem optisch ganz schön.
Bilder könnte ich am Samstag nachreichen.

Kjeld
27.05.2010, 19:29
@ Kjeld: lasse mir nächste Woche mal ein paar CN Mac424 einfliegen, dann kann ich nochmal berichten wenn du willst. :)


Mach mal. Ich habe gerade auch welche da, die kommen in einen LRS mit DP18 und Campa Record (hinten) bzw. HB-7700 (vorn). Sie sehen auf jeden Fall sehr gut aus.

bob600
27.05.2010, 20:37
Open Pro CD (stehn fast jedem Rad), dazu Novatec oder Record Naben und DT Comp:

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/2/0/4/_/medium/4.JPG (http://fotos.rennrad-news.de/photos/view/128802)

OCLV
29.05.2010, 20:36
Falls noch Interesse an Bildern von dem Excellight-LRS besteht:

http://img412.imageshack.us/img412/4943/vr1v.th.jpg (http://img412.imageshack.us/i/vr1v.jpg/)

http://img203.imageshack.us/img203/9329/vr2k.th.jpg (http://img203.imageshack.us/i/vr2k.jpg/)

http://img266.imageshack.us/img266/8376/vr3.th.jpg (http://img266.imageshack.us/i/vr3.jpg/)

http://img411.imageshack.us/img411/4664/vr4c.th.jpg (http://img411.imageshack.us/i/vr4c.jpg/)

http://img263.imageshack.us/img263/2186/hr1.th.jpg (http://img263.imageshack.us/i/hr1.jpg/)

http://img231.imageshack.us/img231/2433/hr2v.th.jpg (http://img231.imageshack.us/i/hr2v.jpg/)

http://img191.imageshack.us/img191/4833/hr3u.th.jpg (http://img191.imageshack.us/i/hr3u.jpg/)

http://img130.imageshack.us/img130/8959/hr4y.th.jpg (http://img130.imageshack.us/i/hr4y.jpg/)

http://img715.imageshack.us/img715/5885/felge1j.th.jpg (http://img715.imageshack.us/i/felge1j.jpg/)

http://img15.imageshack.us/img15/2691/felge2g.th.jpg (http://img15.imageshack.us/i/felge2g.jpg/)

http://img684.imageshack.us/img684/9901/felge3j.th.jpg (http://img684.imageshack.us/i/felge3j.jpg/)

Laufen komfortabel ab und sind steif genug, auch für so fette Säcke wie mich. :D

Gruß Thomas

Bursar
29.05.2010, 20:58
Bei der Vordernabe sind große Spalte zwischen Endkappe und Nabenkörper, oder?

OCLV
29.05.2010, 22:08
Jeweils ca. 0,4-0,5mm. Wenn das groß ist...

tigerchen
29.05.2010, 22:14
Open Pro CD (stehn fast jedem Rad), dazu Novatec oder Record Naben und DT Comp:

http://fstatic1.rennrad-news.de/img/photos/3/2/0/4/_/medium/4.JPG (http://fotos.rennrad-news.de/photos/view/128802)

Schönes Foto! Die Open Pro ist meine Lieblingsfelge.
Keramik?

OCLV
29.05.2010, 22:17
CD, steht doch da.
Ist komplett dunkelgrau - bis zum ersten Regen.

Die Ceramic ist schwarz glänzend wie die normale mit grau-matter Bremsflanke.

tigerchen
29.05.2010, 22:19
CD, steht doch da.
Ist komplett dunkelgrau - bis zum ersten Regen.

Die Ceramic ist schwarz glänzend wie die normale mit grau-matter Bremsflanke.

Was ist nochmal CD? Hatte bis jetzt die normalen.

(Immer wieder erstaunt, dass du das noch rauslesen kannst.)

OCLV
29.05.2010, 22:21
Grau eloxiert, wie früher quasi alle dunklen Felgen.

Mein Tipp: wenn damit nicht nur Schönwetter gefahren werden soll entweder die normale Open Pro mit schwarzen SwissStop Belägen fahren oder gleich die Open Pro Ceramic kaufen.
Oder die Ambrosio Excellight. :D

bob600
29.05.2010, 22:22
Cuche Dure, harte Schicht. Felge komplett anodisiert.
Nach bisher 400km mit Koolstop DualCompund sehn sie immer noch gut aus :D

bob600
29.05.2010, 22:24
Grau eloxiert, wie früher quasi alle dunklen Felgen.

Mein Tipp: wenn damit nicht nur Schönwetter gefahren werden soll entweder die normale Open Pro mit schwarzen SwissStop Belägen fahren oder gleich die Open Pro Ceramic kaufen.
Oder die Ambrosio Excellight. :D

War wohl zu langsam.
Wieso die Tipps? Die CD kost au nicht viel mehr als die normale. Und auch mit eingebremsten Flanken siehts nicht schlecht aus.

tigerchen
29.05.2010, 22:26
oder gleich die Open Pro Ceramic kaufen.
Hab selbst keine Erfahrungen mit der Felge, meine aber, irgendwo gelesen zu haben, dass einer (der wohl Ahnung zu haben schien) sich abgequält hat bei der in puncto passende Bremsbeläge.

tigerchen
29.05.2010, 22:29
mit schwarzen SwissStop Belägen

Die werde ich mir so oder so holen.

OCLV
29.05.2010, 22:30
Stimmt, kosten nur n 10er mehr. Aber in der Übergangsphase von der grauen Bremsflanke zur komplett silbernen Flanke hat mal so schmuddlige Felgen. ICH finde das nicht schön. Überlege deshalb fast schon meine Campa Omega SR Felgen samt Chorus Naben zu verkaufen. Aber irgendwas muss dann doch noch fürs Schlechtwetter herhalten. :D
(man könnte mal probieren, ob Bremsbeläge für Carbonfelgen bei Regen die Felge nicht so abhobeln).

@ tigerchen: am Anfang muss man sie mit speziellen Keramik-Belägen einbremsen. Am besten bei Regen, damit sich die Oberfläche etwas abschleift. Nach so ca. 1500 km kann man dann auch ruhig wieder auf normale Bremsbeläge wechseln, weil dann die Oberfläche verschlossen ist.

tigerchen
29.05.2010, 22:34
@ tigerchen: am Anfang muss man sie mit speziellen Keramik-Belägen einbremsen. Am besten bei Regen, damit sich die Oberfläche etwas abschleift.

Du hast Vollmond und jungfräuliche Tussen vergessen. :D
Danke für die Tipps!

bob600
29.05.2010, 22:53
39.95 mit best-price bei bike-components :D

OCLV
29.05.2010, 22:55
Für die normale. Die CD kostet 48,95 € dort.

Und beim cycle-basar gibts die normale ganze 5 Ct. günstiger als bei Bike-Components... :rolleyes: :D

bob600
29.05.2010, 23:26
Nein für die CD!

OCLV
29.05.2010, 23:41
wenn man den EK von den Dingern kennt, dann weiß man, dass so ein Preis nur noch über die Masse gemacht werden kann. Der Gewinn bei unter 40 € ist schon sehr minimal...

bob600
29.05.2010, 23:59
Kann ja auch nichts dafür wenn die mir sie für 39.95 geben, wenn ich ihnen den cycle-basar (42.90) Preis schick :D