PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reifenfrage?!



Ventoux
27.05.2010, 18:54
Was soll ich kaufen? Will Pannenschutz, geringen Rollwiderstand und gutes Gewicht - soll aber nicht Schwalbe- oder Conti-Mainstream sein. Was können Vittorias? Michelin brauchbar? Kenne beide Produkte nicht. Bin zuletzt Veloflex Pave gefahren - top, aber im Pannenfall brauchst du ne halbe Std., um den Reifen von der Felge zu bekommen...

Gibt es was im Cannondale Susi Grün?

medias
27.05.2010, 18:59
Für den Falle nimmt man immer einen Reifenheber mit.
Alleskönner gibt es nicht.

Holsteiner
27.05.2010, 19:00
Gemäß verschiedenster Tests kommst du um Conti oder Schwalbe wohl nicht vorbei, wenn du in den von dir genannten Punkten das Beste haben möchtest.

Was spricht beim Reifen gegen Mainstream? Gerade da sollte man doch keine Kompromisse eingehen...

Es scheint, als ob du die "Eier legende Wollmilchsau" suchst... :confused:

(Nur meine, wie immer rein subjektive, Meinung! ;))

Ventoux
27.05.2010, 19:01
Also soll ich deiner Meinung nach beim Veloflex bleiben?

°Herkules°
27.05.2010, 19:01
Und Probiern geht über Studiern ;)

medias
27.05.2010, 19:07
Gemäß verschiedenster Tests kommst du um Conti oder Schwalbe wohl nicht vorbei, wenn du in den von dir genannten Punkten das Beste haben möchtest.

Was spricht beim Reifen gegen Mainstream? Gerade da sollte man doch keine Kompromisse eingehen...

Es scheint, als ob du die "Eier legende Wollmilchsau" suchst... :confused:

(Nur meine, wie immer rein subjektive, Meinung! ;))

Was für Test, da ist nie ein Veloflex dabei.
Und doch greifen 70% der Pro unter diversen Marken zum Veloflex, der S ist übrigens auch von Veloflex.

Ventoux
27.05.2010, 19:10
Was für Test, da ist nie ein Veloflex dabei.
Und doch greifen 70% der Pro unter diversen Marken zum Veloflex, der S ist übrigens auch von Veloflex.

Meinst du mit "S" den Schwalbe???

Holsteiner
27.05.2010, 19:10
Was für Test, da ist nie ein Veloflex dabei.
Und doch greifen 70% der Pro unter diversen Marken zum Veloflex, der S ist übrigens auch von Veloflex.

Jep! Du hast natürlich recht...

Aber den Veloflex hatte ich außen vor gelassen, weil der TE diesen ja schon hatte und die schwierige Montage bemängelte!

Ansonsten ist der Veloflex top!

medias
27.05.2010, 19:11
Meinst du mit "S" den Schwalbe???

JA.

brulp
27.05.2010, 19:28
ich klinke mich auch mal ein, fahre bisher competition, möchte aber etwas softeres haben, allerdings nichts mit latex. fahre das rad nur einmal die woche, den rest steht es. es geht mir nicht ums nachpumpen, sondern eher darum, dass das rad die ganze zeit steht.

ist das nicht schlecht für die reifen?

wenn ihr jetzt sagt "ne, passt schon", dann nutz ich vielleicht doch mal latex am rad. :D

emka
27.05.2010, 19:31
Vergiss Vittoria - kommen mir nicht mehr ins Haus? Was hast Du gegen Conti? Zuverlässig, gutes P/L_verhältnis und Made in Germany?

Wenn Du was gegen Mainstream hast, Kaufst Dir ja halt den 4000 RS, vorausgesetzt von den 5000 Exemplaren ist noch eines zu ergattern......

:rolleyes:

medias
27.05.2010, 19:31
Bei einem guten Rennreifen lasse ich nach der Fahrt ein wenig Luft raus. Mal eine Woche stehen lasse gibt auch keine Kanten.:)

Nordisch
27.05.2010, 19:38
Was für Test, da ist nie ein Veloflex dabei.
Und doch greifen 70% der Pro unter diversen Marken zum Veloflex, der S ist übrigens auch von Veloflex.

So einen Schrott produziert Veloflex?

Oder gehen die Ausschusschargen an Schwalbe? :D

Toxxi
27.05.2010, 22:11
Michelin Pro Race 3 gibts doch in ewig vielen Farben. Auch in giftgrün, gabs hier in der Börse schonmal. Allerdings hatten sich mal hier welche über die schlechte Nasshaftung beschwert.


Was soll ich kaufen? Will Pannenschutz, geringen Rollwiderstand und gutes Gewicht - soll aber nicht Schwalbe- oder Conti-Mainstream sein.

Einen Apfel, der wie einen Banane aussieht und wie eine Birne schmeckt, gibt es nicht. :D

Coswiger
27.05.2010, 22:16
Ich fahre Michelin Pro Race 3.:)
Bin zufrieden damit. Und bei Bike 24 gibt es die für 25,99 Euro günstig zu kaufen.

Rennmaus91
27.05.2010, 22:33
Ich kann dir den Vredestein Fortezza Tri Comp empfehlen.Ich fahre aber auch den Michelin Pro Race 3 und bei Regen den Pro Grip3 auch super Reifen!

DDaron
27.05.2010, 22:39
Pro 3 Race sind top. Halten lange, super Pannenschutz (vielleicht alle 20.000km ein Platten), geringer Rollwiederstand, sehr gut in Kurven.
Ich fahr sie mit Michelin Latex Schläuchen.

bob600
27.05.2010, 22:43
Für den Falle nimmt man immer einen Reifenheber mit.

:goodpost:


Was ist dir wichtiger Pannensicherheit oder Rollwiderstand/Gewicht?

FZ66
27.05.2010, 22:54
Vergiss Vittoria - kommen mir nicht mehr ins Haus? :

Sach' ich auch! Hatte nie so viele Platten ... (Meine pers. Erfahrung - muss nicht zwingend was mit der Marke zu tun haben.)

Meine Empfehlung wäre der Schwalbe Blizzard. Fahre ihn seit diesem Jahr mit Schwalbe- Schlauch und habe mich aufgrund der Pannensicherheit und der relativ einfachen Montage dafür entschieden. Aber wenn Du die halt nich' magst ... :kweetnie:

Viele Grüße, FZ.

tigerchen
27.05.2010, 23:04
:goodpost:


Was ist dir wichtiger Pannensicherheit oder Rollwiderstand/Gewicht?

Oder das Liqui-Grün? :D

Wenn ich mit Veloflex unterwegs bin, ist immer ein Heber dabei. Aber nur zum vorsichtig Runtermachen. Drauf bekomme ich den ohne Heber, auch neu.

SpacemanSpiff
27.05.2010, 23:52
So einen Schrott produziert Veloflex?

Oder gehen die Ausschusschargen an Schwalbe? :D

Nur der neue Ultremo Schlauchreifen ist von Veloflex.

Hifly
28.05.2010, 08:13
Gibt ein Reifen für das Problem, den habe ich hier schon gefühlte 1000 mal empfohlen.

Vredestein Fortezza Tricomp


1. Geht i.d.R. mit den Händen drauf und wieder runter
2. Grip ohne Ende, auch im Regen super
3. Hält bei meinen 75-80KG im Schnitt 10.000k
4. Rollt gut

Einziges Minus falls man es als solches bezeichnen kann bei einem Drahtreifen, er ist nicht so geschmeidig von der Karkasse wie z.B. der Vittoria Open Corsa CX, aber darauf kann ich für die restlichen überdurchschnittlich guten Eigenschaften gerne verzichten.

Gewicht liegt bei 230g, wenns leichter sein soll muss man schon abgefahrene kaufen, die sind dann auch so dünn wie die Vittorias :-P