PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unterschied RR/MB beim Vorbau/Lenker?



Waldoblau
30.05.2010, 17:00
In der Überschrift steht eigentlich schon alles.

Würde vermuten, dass eine Kombi für das MB mehr aushalten muss und stabiler/schwerer ist. (?)

Für das Stadtrad müsste es doch egal sein, ob ein MB-Vorbau oder ein RR-Vorbau verwendet wird.

Oder sind die Winkel immer unterschiedlich?

Danke für Info!

sickgirl
30.05.2010, 17:04
Lenkerdurchmesser ist normalerweise 25,4 und entsprechend der Vorbau bei MTB. Außer du niehmst oversize, dann natürlich auch 31,8 wie beim Rennrad.

Waldoblau
30.05.2010, 19:43
Lenkerdurchmesser ist normalerweise 25,4 und entsprechend der Vorbau bei MTB. Außer du niehmst oversize, dann natürlich auch 31,8 wie beim Rennrad.



Danke - nur das ist mir klar, dass die Durchmesser passen müssen.

Frage war, ob es prinzipielle Unterschiede RR - MB gibt?

sickgirl
30.05.2010, 20:09
Die winkel sind gleich, Längen auch.viele Vorbauten zBsp die von Syntace unterscheiden sich nur im Klemmdurchmesser oder sind bei OS sogar gleich.

Nur die für den Downhill und Freeride Bereich eingesetzten Vorbauten sind wohl spezielle Entwicklungen: meist extrem kurz (teilweise nur 50 mm) und eine wuchtigere Optik.

Holsteiner
30.05.2010, 22:04
Bei RR und MTB CC sind die Vorbauten bei vielen Herstellern die selben (z.B. Ritchey WCS oder 3T ARX)!

Wie schon erwähnt, gibt es lediglich für Downhill oder Freeride spezielle Vorbauten, die aber auch nicht alle Hersteller produzieren.