PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lenkerbreite 43



charlyoli
31.05.2010, 16:29
Bin irgendwie unzufrieden mit meiner Lenkerbreite, habe 42er und 44er Breite ausprobiert, die eine Breite ist zu schmal die andere zu weit. Hab vereinzelt in unterschiedl Shops nach geschaut und Lenker mit einer 43er Breite nicht gefunden. Weiß Jemand welcher Hersteller 43er Breite anbietet.

OCLV
31.05.2010, 16:55
Deda das Modell Newton. Ist nur nicht ganz einfach da dran zu kommen.
Ich könnte morgen mal nachfragen, ob il Diavolo noch den ein oder anderen Deda Lenker in 43er Breite (Außen-Außen gemessen) hat. Bin morgen da. Modell müsste man dann mal sehen.

Abstrampler
31.05.2010, 17:11
Nimm einfach einen Kompaktlenker von FSA. Die sind an den Biegungen ziemlich genau 0,5cm schmaler als an den Enden.
Wenn Du also einen 44cm c-c kaufst, ist der an den Bremsgriffen 43 cm breit. ;)

Algera
31.05.2010, 18:18
Ich kann mir nur schwer vorstellen, daß nur eine Lenkerbreite von 43 cm passen soll. Wenn einem ein 44er zu breit ist, sollte ein 42er passen und umgekehrt. Gleiche Meßweise selbstverständlich vorausgesetzt.

Andere Lenkermaße wirken sich weitaus deutlicher aus, als die Breite. Deshalb würde ich eher dort ansetzen.

medias
31.05.2010, 18:42
Nach all den Jahren ist für mich 43 auch das Mass, gibt es halt nur noch von Deda, früher auch von Schmolke usw.

obisk
31.05.2010, 19:46
Ich kann mir nur schwer vorstellen, daß nur eine Lenkerbreite von 43 cm passen soll. Wenn einem ein 44er zu breit ist, sollte ein 42er passen und umgekehrt. Gleiche Meßweise selbstverständlich vorausgesetzt.

Andere Lenkermaße wirken sich weitaus deutlicher aus, als die Breite. Deshalb würde ich eher dort ansetzen.

So ging es mir auch immer!
Seit dem bin ich den Deda Newton gefahren (bei Flarer in Bozen) kein Problem.
Bei Vorauskasse sicherlich auch per Post.

Syntace ist auch gut, da die Biegung wie bereits erwähnt etwas schmäler ist!

mallemalle
31.05.2010, 20:25
Ich hab mal versucht den Deda Newton Shallow in 43 (außen-außen) zu bekommen, aber ich bin gescheitert.

Als Alternative kämen die aktuellen Easton Lenker in Frage; die werden nach unten hin insgesamt 1cm breiter.

[k:swiss]
31.05.2010, 20:40
Nimm einfach einen Kompaktlenker von FSA. Die sind an den Biegungen ziemlich genau 0,5cm schmaler als an den Enden.
Wenn Du also einen 44cm c-c kaufst, ist der an den Bremsgriffen 43 cm breit. ;)

Das könnte bei den Ergonovas von 3T ähnlich sein. Da sind die Lenkerenden unten auch ausgestellt.