PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Campa Kurbel mit Einschnitt, wofür?



daccordi50
02.06.2010, 14:13
Hallo,

ich habe bei ebay diese Campa Record Kurbel vor ein paar Monaten ersteigert. Nun ist aufgefallen, dass der eine Kurbelarm einen Einschnitt hat.

Was soll das, hat das irgendeinen Sinn oder stellt das nur einen Versuch dar, Gewicht an der Kurbel zu sparen? :D

Würdet ihr mit der Kurbel noch fahren oder besteht die Gefahr, dass der Arm jeder Zeit brechen könnte???

Danke!

OCLV
02.06.2010, 14:16
Ist serienmäßig nicht drin. Je nach Tiefe besteht Bruchgefahr.

Louis de Funès
02.06.2010, 14:47
Wer macht denn sowas?
Wäre mir zu gefährlich...:eek:

prince67
02.06.2010, 14:47
Da hat sich wahrscheinlich die Lagerschale rausgedreht und hat an der Kurbel geschliffen.

daccordi50
02.06.2010, 18:13
Also besser nicht mehr fahren? :heulend:


Ist serienmäßig nicht drin. Je nach Tiefe besteht Bruchgefahr.

zergl1
02.06.2010, 19:24
Ist das nicht eine Alukurbel?
Ich sehe nämlich keine UT Lagerschalen.

Falls es eine Alukurbel ist, wird es eher unbedenklich sein (natürlich je nach tiefe).

Gruß

Carbon rulez
02.06.2010, 19:28
Hallo,

ich habe bei ebay diese Campa Record Kurbel vor ein paar Monaten ersteigert. Nun ist aufgefallen, dass der eine Kurbelarm einen Einschnitt hat.

Was soll das, hat das irgendeinen Sinn oder stellt das nur einen Versuch dar, Gewicht an der Kurbel zu sparen? :D

Würdet ihr mit der Kurbel noch fahren oder besteht die Gefahr, dass der Arm jeder Zeit brechen könnte???

Danke!

Wie heisst es doch: "Werfe deinen Müll nicht weg. Bei eBay bekommst du noch richtig Geld für"!

Ich würde dem Seller ne echt miese Bewertung reindrücken!

schlauberger
02.06.2010, 20:37
Falls es eine Alukurbel ist, wird es eher unbedenklich sein (natürlich je nach tiefe).

Wie kommst du zu diesem Urteil? Das ist eine Kerbe an einer hochbelasteten Stelle (Kraftumleitung) in einem dynamisch beanspruchten Bauteil. Insgesamt nicht so toll … Und Alu hat ja in den meisten Legierungen eine eher geringe Bruchdehnung und damit eine hohe Kerbempfindlichkeit. Gut, das Schmieden machts wieder etwas besser.
WENN ich die Kurbel noch einsetzen würde, würde ich die Stelle auf jeden Fall regelmässig auf Risse überprüfen!

zergl1
02.06.2010, 21:31
"Wie kommst du zu diesem Urteil? Das ist eine Kerbe an einer hochbelasteten Stelle (Kraftumleitung) in einem dynamisch beanspruchten Bauteil."

Zuerst steht da mal "je nach Tiefe".
Wenn die Riefe nicht sonderlich tief ist, würde ich die ohne Bedenken fahren.
Die Kurbel wird an der Stelle wegen eines 0,5mm "Streifers" nicht brechen. Da gibt es dünnere Stellen an der Kurbel bzw. am Kurbelsystem.

Zu Kerbempfindlichkeit: am Gewinde und am 4- Kant bestünde die Gefahr eines Bruches durch Kerbwirkung eher.

Bei einer Carbonkurbel jedoch ab in die Tonne!

Da man jedoch nicht weiß wie tief die Riefe ist, sind das sowieso nur Vermutungen.

Wo wir uns aber sicher alle einig sind:
Verkäufer kontaktieren und mal hinterfragen was da los war.
Ware zurücknehmen oder Preisreduktion.

Marco Gios
03.06.2010, 08:32
... Die Kurbel wird an der Stelle wegen eines 0,5mm "Streifers" nicht brechen. Da gibt es dünnere Stellen an der Kurbel bzw. am Kurbelsystem.
Zu Kerbempfindlichkeit: am Gewinde und am 4- Kant bestünde die Gefahr eines Bruches durch Kerbwirkung eher.


Nee, egal ob es dünnere Stellen oder andere potentielle, systembedingte Schwachstellen gibt: Mit solch einer Kerbe ist ein ganz hervorragender Grundstein gelegt um sie -wie viele andere langjährig im Einsatz gewesene Alukurbeln- zu zerlegen.

Mike Stryder
03.06.2010, 09:10
Nee, egal ob es dünnere Stellen oder andere potentielle, systembedingte Schwachstellen gibt: Mit solch einer Kerbe ist ein ganz hervorragender Grundstein gelegt um sie -wie viele andere langjährig im Einsatz gewesene Alukurbeln- zu zerlegen.


auf jeden fall entsorgen !

auch wenn sie nicht brechen sollte.......allein die vorstellung.

bei tempo 40 gehst du in den wiegetritt und dann:

*bäng, eiersalat*

:D

Netzmeister
03.06.2010, 09:17
Wie heisst es doch: "Werfe deinen Müll nicht weg. Bei eBay bekommst du noch richtig Geld für"!

Ich würde dem Seller ne echt miese Bewertung reindrücken!
Aber nur, wenn dieser Mangel nicht im Kleingedruckten steht!

855
03.06.2010, 10:04
ist in einem (Stahl-) Rahmen mit italienischem Innenlager gefahren worden. das hat sich dann rausgedreht, die Kurbel schleift an der anderen Seite an der Tretlagerhülse des Rahmens.
ist mir bei meinem Pegoretti auf der ersten Tour auch passiert.
ich bin das dann so weiter gefahren, habe es recht zeitig bemerkt.

wenn es richtig tief ist, würde ich reklamieren. bei einem oberflächlichen Kratzer sollte es halten, ärgerlich ist es dennoch.

und nein, das ist nicht meine alte Kurbel ;)