PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aufbau Spin Intro



855
03.06.2010, 12:34
wollte euch mal mein neues Projekt vorstellen. ein paar Teile sind schon da, für weitere Ideen und Vorschläge bin ich offen.
erstmal ein paar Bilder, später mehr...

http://farm5.static.flickr.com/4045/4665460547_71c93f0b68_b.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4029/4665459595_53664cb77b_b.jpg

http://farm2.static.flickr.com/1284/4666079556_1aa3958449_b.jpg

http://farm2.static.flickr.com/1281/4665457893_275651aa28_b.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4013/4666082302_53829e604a_b.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4065/4665456993_d07ff3f165_b.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4048/4666085064_8d9e494d7d_b.jpg

soll ein "Vernunftprojekt" werden, d.h. ein leichtes, aber sorgloses Rad für jeden Tag, fast alle Teile sind gebraucht oder "günstig" erworben.

Feuer frei!

speedy gonzalez
03.06.2010, 12:37
eine sram red/force gruppe.

ansonsten würde ich vielleicht einen klassisch eingespeichten lrs nehmen.

mit dt240s naben etc.

Bursar
03.06.2010, 12:39
Ich sehe nicht, wie du mit diesem Rahmen
http://farm5.static.flickr.com/4045/4665460547_71c93f0b68_b.jpg

zu diesen Proportionen kommen willst:
http://farm3.static.flickr.com/2707/4480822883_69ebce0802_b.jpg

salo k.
03.06.2010, 12:58
Der Rahmen hat ein 59 er Oberrohr, das kommt schon hin.
Das wird sicher ein schönes Rad.

Bursar
03.06.2010, 13:01
Ja, mal sehen.
Ich würde es mit silbernen Teilen aufbauen.

Corridore
03.06.2010, 13:07
Du willst ein Sorglos-Rad und steigst von Titan auf Carbon um? :eek:

plus
03.06.2010, 13:28
Wow schöner Rahmen, ich bin für 10fach Record, silberne Tune Naben, Amrosio Felgen, Reifen mit beigen Seitenflanken und der Kaas ist gebissen

Ianus
03.06.2010, 13:32
Wenn ich mir ein Spin zulege, dann sich nicht als Vernunftprojekt. Dann will ich was leichtes, und zwar richtig leichtes, nicht nur ein bisschen. Ich würde schauen, was am Markt zu den ultraleichten, voll funktionsfähigen Komponenten gehört und mich dort eindecken.....

Mike Stryder
03.06.2010, 13:36
beim spin ist doch das sr viel kürzer als beim titan rahmen ?

was wiegt der rahmen ?

Corridore
03.06.2010, 13:42
Ich würde schauen, was am Markt zu den ultraleichten, voll funktionsfähigen Komponenten gehört und mich dort eindecken.....

Yo, dann halt der Forums-Standardaufbau für gut Betuchte:

-Super Record oder Red + Clavicula & Fibula
-Ventoux III oder Obis.
-die volle AX/Schmolke-Packung
....

Ein echtes "Vernunftprojekt" eben. :rolleyes:

Clouseau
03.06.2010, 14:46
Dann will ich was leichtes, und zwar richtig leichtes, nicht nur ein bisschen. Ich würde schauen, was am Markt zu den ultraleichten, voll funktionsfähigen Komponenten gehört und mich dort eindecken.....


Yo, dann halt der Forums-Standardaufbau für gut Betuchte:

Ein echtes "Vernunftprojekt" eben. :rolleyes:

Zwischen dem "Betuchten Standardaufbau" und was "voll funktionsfähigen" gibt es ja schon ein paar Stufen.

Mit "normaler" Gruppe ohne Leichtbaubremsen und Tuningzeugs und klassichen Laufrädern (mit besagten Tunenaben beispielsweise) kommt man mit dieser, entschuldige bitte, geilen Basis schon was feines leichtes zusammen ohne voll ins Leichtbaukontor einsteigen zu müssen oder Privatinsolvenz anmelden zu müssen.

LemonySnicket
03.06.2010, 15:18
Ist das Rahmen von Mave aus der Börse in diesem Forum (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=184432&highlight=spin+intro)? Nur aus reiner Neugierde.

855
03.06.2010, 15:39
ja, ist der Rahmen von Mave

Geo:
Spin OR 593, StR 195
Moots OR 595, StR 198

Mountidiedreiundzwanzigste
03.06.2010, 16:37
Schöner Rahmen! :)
Aber warum zu 100% alltagstauglich aufbauen? Dafür Hast du doch dein Moots. Mir schwebt da seit einiger Zeit ein ähnliches Projekt im Kopf rum... :ü

Aber zu deinem Aufbau, super sind schon mal die schwarzen Bremsen, der Lenker und die Kurbel. Die Syntace Stütze und Vorbau ist dagegen bäh - denen sieht man die Fernost Herkunft einfach schon aus 10km Entfernung an und das paßt zu dem Rahmen einfach nicht => Tune oder Thomson und auf jeden Fall schwarz. Dazu einfach noch ne Record 10-fach und alles ist gut. Bei den Laufrädern würde ich dann aber auf die 100%ige Alltagstauglichkeit verzichten und zu einem Satz gebrauchter Lighweights greifen.

Corridore
03.06.2010, 17:37
Zwischen dem "Betuchten Standardaufbau" und was "voll funktionsfähigen" gibt es ja schon ein paar Stufen.



Richtig. Ianus hat aber "voll funktionsfähig" UND "ultraleicht" gefordert.

Und wenn man das konsequent umsetzten möchte, dann bleibt (mit kleinen Varianten) meist nur der o. g. "Standardaufbau".

Ianus
03.06.2010, 18:33
Richtig. Ianus hat aber "voll funktionsfähig" UND "ultraleicht" gefordert.

Und wenn man das konsequent umsetzten möchte, dann bleibt (mit kleinen Varianten) meist nur der o. g. "Standardaufbau".

Ich habe gar nichts gefordert. Das muß 855 schon selber entscheiden. Ich habe lediglich meine Meinung kund getan und eine gewisse Aufbaurichtung für mich vorgegeben. Das meine Aufbauten nicht immer auf Zustimmung stossen hat die Vergangenheit ja schon mehrfach bewiesen...... was mir aber wurscht ist, was die Vergangenheit ebenfalls gezeigt hat :D

Il alce di Cechia
03.06.2010, 18:40
selbst wenn er es "standardmäßig" wie ihr so sagt, aufbaut, ist es immernoch ein absolutes rares teil
geht mal nach draußen und kommt zurück in die realität :)

Ianus
03.06.2010, 18:45
selbst wenn er es "standardmäßig" wie ihr so sagt, aufbaut, ist es immernoch ein absolutes rares teil
geht mal nach draußen und kommt zurück in die realität :)

Da war ich gerade... saukalt, verregnet und herbstlich :(

855
03.06.2010, 18:57
zum Rahmen: die Spin-Rahmen haben mir schon immer gefallen. gut gemachte Rahmen ohne allzu "laut " zu sein. Ansprechpartner in D, falls mal Probleme/Schäden auftreten. klassischer Steuersatz, klassische Form.
an dem Angebot kam ich einfach nicht vorbei.

zum Aufbau: die Syntace-Teile gewinnen sicher keinen Schönheitspreis oder lösen Herzattacken aus. ich finde sie in der Summe aller Eigenschaften aber gut, zumal ich Stütze, Vorbau und Lenker von einem Hersteller wollte. in der Wahl waren noch 3T und Thomson, aber irgendwo gab es immer einen Haken (fehlender Versatz der Thomson z.B.). Tune kommt mir nicht an´s Rad.
Laufräder werden handgebaut, ich hab den Laufradbauer um die Ecke. wird wohl eine Kombination aus Acros und Kinlin in 24/28 werden. auf Systemräder, Carbonfelgen oder Schlauchreifen hatte ich keine Lust.

Gruppe: eine Red würde sicher gut passen, auch farblich. ich bin sie Probe gefahren und war nicht überzeugt. also werde ich wohl bei Campa bleiben. mal schauen ob sich die fehlenden Record-10-fach-Teile noch finden lassen, vielleicht auch eine gebrauchte SR.

der Aufbau wird fast nur schwarz enthalten und damit ganz schön trist. ich hätte ja gern noch einen farbigen Akzent, hab aber keine Idee. vielleicht den King bunt und das irgendwo wiederholen. von meinen Lieblings-Reifen will ich aber auch nicht abrücken und die 4000s gibt es nur in schwarz.

insgesamt sollte das ein sorgloses Rad ergeben, für alle Tage und alle Touren. einer der beiden Renner wird dann sicher wieder gehen, ich mag meinen Fuhrpark gern übersichtlich. schauen wir mal. danke für die bisherigen Anregungen, ich bin auch für weitere Ideen offen...

Bursar
03.06.2010, 19:06
Na wenigstens silberne Felgen mit silbernen Steuersatz und Sattelstützenklemme.

salo k.
03.06.2010, 19:20
der Aufbau wird fast nur schwarz enthalten und damit ganz schön trist. ich hätte ja gern noch einen farbigen Akzent, hab aber keine Idee. vielleicht den King bunt und das irgendwo wiederholen. von meinen Lieblings-Reifen will ich aber auch nicht abrücken und die 4000s gibt es nur in schwarz

wünsche dir viel Glück mit der Zusammenstellung ,mein Parlee Z1 ist glatt durchgefallen

Mountidiedreiundzwanzigste
03.06.2010, 19:24
Na wenigstens silberne Felgen mit silbernen Steuersatz und Sattelstützenklemme.

Na blos nicht! Gibt kaum was häßlicheres als silbenre Felgen an einem schwarzen Rad. Das Ding muß komplett schwarz und gut ist. ;)

Mountidiedreiundzwanzigste
03.06.2010, 19:26
wünsche dir viel Glück mit der Zusammenstellung ,mein Parlee Z1 ist glatt durchgefallen

Das lag mehr an den Bildern als am Rad, jede Wette! Das Radel ist schon richtig lecker. ;)

Fireball
03.06.2010, 19:27
mal schauen ob sich die fehlenden Record-10-fach-Teile noch finden lassen, vielleicht auch eine gebrauchte SR.



also 10fach record ergos und kurzes schaltwerk hätte ich nagelneu, unverbaut, noch im "lager" :Angel:

@ianus: im ernst? bei uns den ganzen tag blauer himmel :eek:

Bursar
03.06.2010, 19:30
Na blos nicht! Gibt kaum was häßlicheres als silbenre Felgen an einem schwarzen Rad. Das Ding muß komplett schwarz und gut ist. ;)
Ja, eigentlich müssten alle Anbauteile silbern sein.

Die flachen FRM Bor Felgen gibt es bei CNC in rot eloxiert, Ritchey WCS Stütze, Vorbau gibt's auch in rot eloxiert, vielleicht wäre das ja was (glaub ich eher nicht).

Clouseau
03.06.2010, 19:38
Ja, eigentlich müssten alle Anbauteile silbern sein.

Die flachen FRM Bor Felgen gibt es bei CNC in rot eloxiert, Ritchey WCS Stütze, Vorbau gibt's auch in rot eloxiert, vielleicht wäre das ja was (glaub ich eher nicht).

Felgen und Vorbau in rot sind zu viel, viel zu viel. :eek:

Wenn dann würde ich maximal versuche ein paar farbige Akzente zu setzen, aber die Gefahr da daneben zu greifen ist sehr hoch.

:hmm: Mounti hat recht schwarz und gut. :D

855
03.06.2010, 19:48
noch ein paar kurze, technische Fragen:

Steuersatz mit Fett oder Montagepaste einpressen?
Kettenabweiser am Sitzrohr, bringt das was?
und wie schütze ich die Kettenstrebe? farblose Schutzfolie und gut ist?

Hans86
03.06.2010, 21:14
noch ein paar kurze, technische Fragen:

Steuersatz mit Fett oder Montagepaste einpressen?
Kettenabweiser am Sitzrohr, bringt das was?
und wie schütze ich die Kettenstrebe? farblose Schutzfolie und gut ist?

a) dünner fettfilm, damit er sich schön reinsenkt. was du genau nimmst ist total egal, nur nix flüssiges! wer hier was anderes behauptet, disqualifiziert sich selbst.
b) kettenabweiser gibts doch auch schöne für die montage am umwerfer
c) besorg dir doch einfach so ein set aus durchsichtigen schutzaufklebern... gibts z.b. bei rose. meistens braucht es doch auch ein klebchen am steuerrohr.

Hans86
03.06.2010, 21:19
übrigens schönes projekt.

nur deine laufräder-idee finde ich doof. ein paar schwarze open pro (evtl. ceramic) 32/28 loch. die mit recordnaben und schwarzen speichen, oder pmp naben und silbernen speichen. ein bisschen silber könnte die sache lockerer aussehen lassen.
dazu könntest du auch silbernes schaltwerk, umwerfer und bremsen nehmen. ein silberner ck-steuersatz + silberne pmp schnellspanner.
ja, ich glaub ich hätts mit silber gemacht.

PAYE
04.06.2010, 08:47
...c) besorg dir doch einfach so ein set aus durchsichtigen schutzaufklebern... gibts z.b. bei rose. meistens braucht es doch auch ein klebchen am steuerrohr.

Transparente Lackschutzfolie gibt es als Meterware bei Firmen, die Dekors und Autoverzierungen machen. Ich hole mir da immer Reststuecke, z.B. einen halben qm fuer 2 E in die Kaffekasse. Natuerlich auch in schwarz bzw. allerlei anderen Farben erhaeltlich.
Ist VIEL billiger als die kleinen vorgefertigten von Rose und es laesst sich die tatsaechlich benoetigte Form selbst zuschneiden.

Clouseau
04.06.2010, 11:55
Egal welche Teile verbaut werden sollen, bitte viele viele Bilder zeigen.


Hans86
04.06.2010, 13:42
Transparente Lackschutzfolie gibt es als Meterware bei Firmen, die Dekors und Autoverzierungen machen. Ich hole mir da immer Reststuecke, z.B. einen halben qm fuer 2 E in die Kaffekasse. Natuerlich auch in schwarz bzw. allerlei anderen Farben erhaeltlich.
Ist VIEL billiger als die kleinen vorgefertigten von Rose und es laesst sich die tatsaechlich benoetigte Form selbst zuschneiden.

ja, hast recht... warum einfach, wenn es nicht auch kompliziert geht... man spart ja schließlich 3,- euro dabei und lernt noch nette klebefolienmenschen kennen.

cirujano
04.06.2010, 14:32
So hat es mal ausgesehen- IMHO ein Traum

http://img256.imageshack.us/img256/101/img2534.jpg
http://img16.imageshack.us/img16/6278/img2543z.jpg

Hätte ich ein Spin, ich würde es so aufbauen.

Wonko
04.06.2010, 14:45
So hat es mal ausgesehen- IMHO ein Traum

[...]

Hätte ich ein Spin, ich würde es so aufbauen.

Tjo. Wäre das gezeigte Rad meins, könnte ich mit der Kritik aus dem Forum, dass der Aufbau nicht originell genug sei, auch ziemlich gut leben, denke ich. :)

Daddy yo yo
04.06.2010, 14:56
netter thread - bei so ner ausgangsbasis verfolgt man das gerne!

so manchem vorredner hier möchte ich widersprechen. der rahmen ist mir 968g ja schon mal nicht superleicht, also ist ein ww-aufbau nicht unbedingt pflicht. ich würde zuallererst die scapula verkaufen und mir eine reynolds UL holen. die passt meiner ansicht nach besser zum rad. die scapula hat mir bislang an noch keinem rad besonders gut gefallen... :ü

die syntace teile finde ich in ordnung, deda wäre eine alternative gewesen (v.a. die stütze ist schöner als die p6). farbliche akzente würde ich sparsam verwenden: bspw. schnellspanner, sattelklemmschelle und ev. steuersatz und/oder hier und da ein schräubchen. außer du möchtest deinem rädchen einen zum steuersatz farblich passenden king nabensatz spendieren, aufgebaut mit corima winium um silbernen cx ray! :D ich denke, ich würde entweder zu grün, mango oder gold greifen... steuersatz, naben und sattelklemmschelle in farbe sollten dann reichen!

http://chrisking.com/files/images/hubs/R45WhlSetGreenFront_MED.jpg

http://www.superlight-bikeparts.de/images/big/winum_vorderrad.jpg

http://conticomponents.com/images/chris-king-nothreadset-32469.jpg

http://www.r2-bike.com/bilder/produkte/gross/3047_1.jpg

kurbel: tja, zipp vumaquad - oder eine passende campa-kurbel, das wäre meine wahl.

PAYE
04.06.2010, 17:29
ja, hast recht... warum einfach, wenn es nicht auch kompliziert geht... man spart ja schließlich 3,- euro dabei und lernt noch nette klebefolienmenschen kennen.

:rolleyes:

Es ging mir nicht um die paar Euro Einsparung sondern darum, dass solche Lackschutzfolie auch in grossen Stuecken verfuegbar ist, jedoch meist nicht ueber die einschlaegigen Radsportversender, die nur vorgefertigte Schnipsel verkaufen.
Wenn ich viel Folie daheim habe, so fallen mir im Laufe der Zeit diverse Einsatzzwecke im Fuhrpark dafuer ein, auch in groesseren Stuecken. So jedenfalls meine Erfahrung.

Clouseau
04.06.2010, 17:39
:rolleyes:

Es ging mir nicht um die paar Euro Einsparung sondern darum, dass solche Lackschutzfolie auch in grossen Stuecken verfuegbar ist, jedoch meist nicht ueber die einschlaegigen Radsportversender, die nur vorgefertigte Schnipsel verkaufen.
Wenn ich viel Folie daheim habe, so fallen mir im Laufe der Zeit diverse Einsatzzwecke im Fuhrpark dafuer ein, auch in groesseren Stuecken. So jedenfalls meine Erfahrung.

Danke für den Tipp.

Sind die Folien dort den ein bisschen "dünner" die vorgefertigten Dinger für Fahrräder die ich bisher in den Fingern hatte waren ziemlich Müll.

Fireball
04.06.2010, 17:47
Danke für den Tipp.

Sind die Folien dort den ein bisschen "dünner" die vorgefertigten Dinger für Fahrräder die ich bisher in den Fingern hatte waren ziemlich Müll.

ich hab immer die proline teile. bisher nie probleme gehabt. rahmen sollte natürlich fettfrei sein (genau wie die finger auch), aber gelöst hat sich da noch nix. an den stellen, wo die züge entlangscheuern, wird das alle 2 jahre gewechselt, gut is.
kostet 6 euro, reicht für 2 räder.

ck teile in mango wären natürlich deluxe :drinken2:

toboxx
04.06.2010, 20:11
und wie schütze ich die Kettenstrebe? farblose Schutzfolie und gut ist?

ja (bei meinem spin intro).

scapula ist die einzig wahre gabel, aber warum nicht die sp?

toboxx
04.06.2010, 20:13
Hätte ich ein Spin, ich würde es so aufbauen.

clavicula :eek: gut zum posen, schlecht zum reintreten.

855
04.06.2010, 20:35
ja (bei meinem spin intro).

scapula ist die einzig wahre gabel, aber warum nicht die sp?

seh ich genauso. zumindest an diesem Rad. leicht, stabil und passt optisch sehr gut dazu. eines der wenigen (leichten) Carbonteilchen, denen ich auch mit 88kg vertraue. darum auch Syntace-Teile.
die SP war mir zu heikel, da liege ich knapp über dem Limit. die steht hier im Laden, hätte mich sogar weniger als die Standard gekostet und wäre sofort verfügbar gewesen.

Chris King Naben: hatte ich auf dem Zettel. haben mich am Ende nicht überzeugt, im Gegensatz zum Steuersatz, den ich immer wieder verbauen würde. ich hatte schon mehrere Sätze von denen und immer war irgendwas. Achse gebrochen (Ssp-Nabe), Schaltprobleme wegen nachhängender Kette aufgrund der Schwergängigkeit des Freilaufes usw.
die neuen R45 hatte ich in der Hand und hab mich dann entschieden, mal den Acros eine Chance zu geben. die haben auch einen Campa-Freilauf :D

nächste Woche trudeln noch ein paar Teile ein. Flaschenhalter werden Arundel Mandible, danke noch mal, emka! die Laufräder stehen ebenfalls.

fehlt noch die Gruppe, Record 10-fach oder SR, mal sehen...

hoffe, das Rad fährt noch im Juni, dann roll ich es auch mal in´s Studio, wo auch Felix´ Giant-Bahnradbilder entstanden sind.

kdanny1
04.06.2010, 22:34
cooler thread, ich bin gespannt was dabei rauskommt. tipps kann ich dir keine geben, ich würd einfach die teile von meinem rad auf das spin raufschrauben und fertig:D
geiler rahmen, darf man den preis erfragen was du da gezahlt hast?

855
04.06.2010, 22:48
geiler rahmen, darf man den preis erfragen was du da gezahlt hast?

ähm...

nein. :D

855
04.06.2010, 23:43
was meinen denn die Experten zur Gruppe?
10-fach Record, weil es eine gute Gruppe ist, sie recht preiswert zu bekommen ist und sie zum eher zurückhaltenden Rahmen passt oder alles was geht, SuperRecord, einfach die modernere, bessere Gruppe?

Joey
05.06.2010, 00:34
was meinen denn die Experten zur Gruppe?
10-fach Record, weil es eine gute Gruppe ist, sie recht preiswert zu bekommen ist und sie zum eher zurückhaltenden Rahmen passt oder alles was geht, SuperRecord, einfach die modernere, bessere Gruppe?Ganz klar 10-fach. Sieht besser aus und passt vom Stil her besser. Es sei denn, Du willst die neuen Griffe, rein ergonomisch sind die ein Fortschritt.

Rex500
05.06.2010, 11:49
was meinen denn die Experten zur Gruppe?
10-fach Record, weil es eine gute Gruppe ist, sie recht preiswert zu bekommen ist und sie zum eher zurückhaltenden Rahmen passt oder alles was geht, SuperRecord, einfach die modernere, bessere Gruppe?

Mir gefallen die 11-fach Ergopower bei dem Rahmen genau so gut wie die 10-fachen.
Wenn es moderner und gleichzeitig günstig sein soll: Chorus 11-fach.

Gruß!

[ri:n]
05.06.2010, 11:57
Chorus wäre logisch, aber mein Bauch sagt 11-fach Record, keine Super Record.

855
05.06.2010, 12:03
eine Mischung aus 11-fach Record und Chorus könnte ich mir auch vorstellen. Kurbel Record, die 40g würde ich schon gern mitnehmen, Schaltwerk und Umwerfer Record, weil einfach schöner, Bremsen Record 2006, weil schon vorhanden. Kassette Chorus, weil haltbarer und bezahlbar, Ergopower Chorus, weil eh überall die selbe Technik drin steckt.

das wäre die Variante modern und vernünftig...

toboxx
05.06.2010, 12:14
die SP war mir zu heikel, da liege ich knapp über dem Limit.

die sp in der nicht-tuning-version hält locker die 88 kg.

Mountidiedreiundzwanzigste
05.06.2010, 16:02
netter thread - bei so ner ausgangsbasis verfolgt man das gerne!

so manchem vorredner hier möchte ich widersprechen. der rahmen ist mir 968g ja schon mal nicht superleicht, also ist ein ww-aufbau nicht unbedingt pflicht. ich würde zuallererst die scapula verkaufen und mir eine reynolds UL holen. die passt meiner ansicht nach besser zum rad. die scapula hat mir bislang an noch keinem rad besonders gut gefallen... :ü



Jo 968g in der Kindergröße haben in der Tat nix mehr mit Leichtbau zu tun... :ä Und zu der Scapula hab ich auch noch andere Aussagen von dir im Gedächtnis... ;)


eine Mischung aus 11-fach Record und Chorus könnte ich mir auch vorstellen. Kurbel Record, die 40g würde ich schon gern mitnehmen, Schaltwerk und Umwerfer Record, weil einfach schöner, Bremsen Record 2006, weil schon vorhanden. Kassette Chorus, weil haltbarer und bezahlbar, Ergopower Chorus, weil eh überall die selbe Technik drin steckt.

das wäre die Variante modern und vernünftig...

Ja mach das so, da die aktuellen Campa-Kurbeln ästhetisch eh nicht das Gelbe vom Ei sind kommt's auf den Schaltwerkklotz auch nicht mehr an. Und bei der Rahmengröße wirken die neuen Ergos auch nicht so riesig. Die 06er Bremsen machen dafür dann wieder einen Schlankenfuß. ;)

855
05.06.2010, 17:04
...da die aktuellen Campa-Kurbeln ästhetisch eh nicht das Gelbe vom Ei sind...

meinst du die 11-fach Modelle oder die Carbon-Kurbeln von Campa allgemein?

Mountidiedreiundzwanzigste
05.06.2010, 17:38
meinst du die 11-fach Modelle oder die Carbon-Kurbeln von Campa allgemein?

Die ganzen Ultratorque Kurbeln von denen ob 10- oder 11-fach, wobei die Alukurbel wesentlich schlimmer (billiger) als die Carbonteile aussehen. :ü
In meinen Augen schönster Aufbau (wenn du ne Tune Allergie hast):
Record 10-fach (wobei bei deiner Rahmengröße auch 11-fach Record / chorus Mix i.O. ist)
Rotor 3D-Kurbel - die riesige Beschriftung läßt sich sicherlich mit etwas Nitro-Verdünnung entfernen
Und da die Kurbel aus Alu ist, heißt's bye bye Syntace =>
Thomson Vorbau und Stütze ;)

855
06.06.2010, 00:30
naja, die Campa-Alu-Kurbeln waren immer schön gemacht, nur für die Rückseite hat es nicht gereicht ;)
und ja, Tune mag ich überhaupt nicht, werde das aber hier nicht weiter ausführen...
die Rotor 3D ist auch nicht mein Ding, weder die Kurbel, noch die Blätter. Thomson dagegen mag ich sehr, aber die gerade Stütze hat nicht genug Versatz und die gebogene kommt mir nicht in´s Haus. der Vorbau ist mit -10° ebenso raus, ich kämpfe aufgrund meiner langen Beine vorn um jeden Millimeter und mehr als 15-20mm Spacer sollten es dann auch nicht sein.
die Syntace-Stütze hat genau den richtigen Versatz, um den Sattel schön mittig zu klemmen, die meisten Stützen haben hier schon wieder zu viel, da die Winkel des Spin ja recht flach sind...

Orchid
06.06.2010, 07:36
Ich würde auch 11 und 10 Speed Record mischen..

1o Fach Record Ergos der Ultra Serie, kein QS..leichter als die aktuellen SR Ergos.

11 Fach SR Schaltwerk..einfach nur sehr schön, Kette und Kurbel könntest du auch 11 Speed nehmen oder wie ich die 10 Fach UT mit CT2 Blättern bestücken die übrigens 10/11 Fach kompatibel sind.

Deine vorhandene Bremse sieht schon ein bißchen "Ranzig" aus...die würde ich gegen ne Skeleton tauschen...:Angel:

Der Vorbau und der Lenker gefallen mir auch nicht so...die Rotor Vorbauten ( der neue S3X hat 6 Grad..der S2 7,5 Grad ) sollen sehr gut sein und das glänzende Finish würde besser mit dem Rahmen harmonieren....Lenker 3 T Rotundo LTD...einfach super die Form und mal locker 20 gRamm leichter als der Syntace schätze ich.

Kurbel ne Record aus 2003 oder ne Zipp Vuma...

855
06.06.2010, 20:19
10-fach Ultra-Record-Ergos hab ich gefunden, ein neues SR SW für nen schmalen Taler auch.
sollte funktionieren, fährst du ja auch so.
Umwerfer such ich noch, sind die QS-Varianten eigentlich alle gelabelt? nicht daß ich mich da vergreife? nen 11-fach im 10-fach System geht nicht, oder?

die Rotor-Vorbauten schau ich mir die Tage mal an, mit dem Syntace bin ich doch nicht wirklich glücklich, ist momentan das einzig matte Teil am Rad. Stütze und Lenker werden wohl bleiben...

magnum
06.06.2010, 23:56
Rotor 3D-Kurbel - die riesige Beschriftung läßt sich sicherlich mit etwas Nitro-Verdünnung entfernen

Ist gelasert.

HeinerCF
07.06.2010, 12:36
10-fach Ultra-Record-Ergos hab ich gefunden, ein neues SR SW für nen schmalen Taler auch.
sollte funktionieren, fährst du ja auch so.
Umwerfer such ich noch, sind die QS-Varianten eigentlich alle gelabelt? nicht daß ich mich da vergreife? nen 11-fach im 10-fach System geht nicht, oder?

die Rotor-Vorbauten schau ich mir die Tage mal an, mit dem Syntace bin ich doch nicht wirklich glücklich, ist momentan das einzig matte Teil am Rad. Stütze und Lenker werden wohl bleiben...

Bleib bei dem Vorbau. Lenker und Vorbau aus gleichem Haus ist immer am schönsten. Einziges mattes Teil? Das Finish des Vorbaus passt doch ideal zu dem des Sattelstützenkopfes.
Zur Stütze selbst: Sicherlich die leichteste, dafür technisch top. Keine Sorge bei Kopfsteinpflaster, überraschenden Schlaglöchern u. ä.

855
08.06.2010, 11:34
ein paar weitere Teile sind eingetroffen:

http://farm5.static.flickr.com/4047/4681824098_a1f3a76675_b.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4018/4681823152_1ed61e664b_b.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4031/4681822232_c92234c59d_b.jpg

LRS: Acros 54 in HP 455, 24/28, CX Ray, 1.480g

Hans86
08.06.2010, 12:23
die flaschenhalter werden perfekt passen! wo hast du die denn bestellt?

855
08.06.2010, 12:26
schau mal in die Suche, irgendwo war ein Link zum Shop in England
ich war in der glücklichen Situation, mich an eine Sammelbestellung dranhängen zu können...

cirujano
09.06.2010, 08:34
Mittlerweile hat es auch in Deutschland einen Laden, die Arundel FH anbieten:www.triathlon.de

Sollten auch den Mandible besorgen können.

855 meint sicher Bespoke Cycling in London, sind aber für einen Mandible mehr als 10€ teurer als bikesandcomponents.nl- dort am besten per Mail bestellen, Mandibel sollte vorrätig sein.

855
18.06.2010, 10:53
mal schnell zusammengeworfen, jetzt mit Thomson, wie gefordert ;)

http://farm5.static.flickr.com/4029/4711455530_a9c6cfee1b_b.jpg

Schaltung wird nun Record 10-fach mit neuen Ergos (smi-Umbau). Schaltwerk und Umwerfer Record 10-fach suche ich noch.
ebenso ein paar hübsche Schnellspanner. sollten schwarz, dezent und kein grober Leichtbau sein. die momentan verbauten Tune-Nachbauten mit dem langen Hebel gehen optisch gar nicht.

Joey
18.06.2010, 11:46
Gut! Ein längerer Vorbau käme optisch besser, aber das ist nunmal keine Frage der Optik. Mittelhohe Carbonfelgen kämen auch besser, aber das würde wohl zu leicht? :D Evtl. schwarze TA-Blätter.

Kameko
18.06.2010, 11:50
Ich glaube, das wird gut. :Applaus:

Weitermachen :D

Kantiran
18.06.2010, 11:52
Mit den Teilen von Thomson eindeutig besser!

[ri:n]
18.06.2010, 17:13
Ich finde die Thomson Geschichte äußerst langweilig. Bin nicht so der Carbontyp, aber hier ist das mMn Pflicht.

emka
18.06.2010, 17:32
Mir gefällts!

Kind der Sonne
18.06.2010, 17:35
Also an das Rad gehört etwas Buntes dran. Sonst wird es totlangweilig. Ganz schwarz ist sowas von out. Toter und langweiler geht es garnicht. Schade um das schöne Geld.

Viele Grüsse

mal schnell zusammengeworfen, jetzt mit Thomson, wie gefordert ;)

http://farm5.static.flickr.com/4029/4711455530_a9c6cfee1b_b.jpg

Schaltung wird nun Record 10-fach mit neuen Ergos (smi-Umbau). Schaltwerk und Umwerfer Record 10-fach suche ich noch.
ebenso ein paar hübsche Schnellspanner. sollten schwarz, dezent und kein grober Leichtbau sein. die momentan verbauten Tune-Nachbauten mit dem langen Hebel gehen optisch gar nicht.

emka
18.06.2010, 17:38
es soll auch Leute geben, die bunt für kitschig halten. Daß das Kind der Sonne lieber Farben mag ist ja auch klar :D

Wir von der dunklen Seite der Macht stehen eher auf metallischem Ton.
Ich finde das Rad ist konsequent gestaltet, stimmig und schön.

tigerchen
18.06.2010, 17:40
mal schnell zusammengeworfen, jetzt mit Thomson, wie gefordert ;)

http://farm5.static.flickr.com/4029/4711455530_a9c6cfee1b_b.jpg


Um Gottes willen. Wie groß, bitte, bist du? - 2m?

PAYE
18.06.2010, 17:46
Also an das Rad gehört etwas Buntes dran. Sonst wird es totlangweilig. Ganz schwarz ist sowas von out. Toter und langweiler geht es garnicht...

Sehe ich genau anders rum.
Schwarz ist schlicht & edel, war schon immer so.
Bunte Räder gibts mehr als genug, weisse Lenkerbänder mit weissen Sätteln sind gerade trendig. Kann man gut drauf verzichten.

Notfalls halt rote Ventilkappen. ;)

Kind der Sonne
18.06.2010, 17:53
Im Jahr 2000 war ich auch ganz schwarz unterwegs, aber jetzt erinnert mich das an ein Rad aus der Vorkriegszeit...:)

Aber jeder soll das fahren was ihm gefällt. Ist nur meine Meinung.



Sehe ich genau anders rum.
Schwarz ist schlicht & edel, war schon immer so.
Bunte Räder gibts mehr als genug, weisse Lenkerbänder mit weissen Sätteln sind gerade trendig. Kann man gut drauf verzichten.

Notfalls halt rote Ventilkappen. ;)

PAYE
18.06.2010, 17:54
Im Jahr 2000 war ich auch ganz schwarz unterwegs, aber jetzt erinnert mich das an ein Rad aus der Vorkriegszeit...:)

Aber jeder soll das fahren was ihm gefällt. Ist nur meine Meinung.

Genau.
Entweder mit dem Trend oder gegen ihn.
Jeder wie er mag.

salo k.
18.06.2010, 17:56
Also an das Rad gehört etwas Buntes dran. Sonst wird es totlangweilig. Ganz schwarz ist sowas von out. Toter und langweiler geht es garnicht. Schade um das schöne Geld.

Viele Grüsse

also mach mal einen Vorschlag

855
18.06.2010, 19:41
bin mir auch noch nicht sicher, ob ich es wirklich weiter aufbaue. kann sein, ich zerleg es morgen wieder und schmeiss es in die Börse...

Ianus
18.06.2010, 20:08
bin mir auch noch nicht sicher, ob ich es wirklich weiter aufbaue. kann sein, ich zerleg es morgen wieder und schmeiss es in die Börse...

:eek::rolleyes:

Habt Ihr eigentlich keinen Plan, wenn Ihr ein Projekt angeht? Man kauft doch nicht ein Rahmen dieser Klasse, ohne gewisse Vorstellungen vom Aufbau zu haben.

Wenn ich ein Rad-Projekt angehe, stehen Rahmen und Ausstattung von vornherein zu 99% fest. Offen ist meist nur noch die farbliche Nokonfädelei und welche Schraube nun farblich abgesetzt wird oder nicht. Da ist es auch unnötig, das Forum um Rat zu fragen. Hat eh jeder seine eigene Meinung und viele Köche verderben den Brei....

Hans86
18.06.2010, 20:08
ich bring meinen vorschlag nochmal:

- klassische laufräder mit silbernen speichen und silbernen naben, dazu evtl eine open pro ceramic...
- silberne record bremsen
- silberne thompson teile
- wenn möglich silbernes schaltwerk und umwerfer. (z.b. ältere chorus alu...)
- silberner chris king

hätte was zeitloses, und wär nicht rein schwatt.

Bursar
18.06.2010, 20:10
mein Reden.

Kind der Sonne
18.06.2010, 20:18
Also ich muss gestehen, dass ich 2 Rahmen gekauft habe, wo ich noch immer nicht genau weiss was ich damit machen soll. Passiert manchmal. Auch habe ich mir eine Eddy Mercky gekauft, der 3 Wochen in meinem Büro stand und mir plötzlich, als ich alle Teile zusammen hatte, nicht mehr gefallen hat und wieder bei ebay verkauft wurde. :)

Wenn man viele Räder hat wird man wählerisch.




:eek::rolleyes:

Habt Ihr eigentlich keinen Plan, wenn Ihr ein Projekt angeht? Man kauft doch nicht ein Rahmen dieser Klasse, ohne gewisse Vorstellungen vom Aufbau zu haben.

Wenn ich ein Rad-Projekt angehe, stehen Rahmen und Ausstattung von vornherein zu 99% fest. Offen ist meist nur noch die farbliche Nokonfädelei und welche Schraube nun farblich abgesetzt wird oder nicht. Da ist es auch unnötig, das Forum um Rat zu fragen. Hat eh jeder seine eigene Meinung und viele Köche verderben den Brei....

Kind der Sonne
18.06.2010, 20:22
Ich würde den Rahmen mit Bora oder LW, Record Carbon dort abgeben und mir was Schönes machen lassen:

http://www.maja-art.de/leistungencycle.html

Viele Grüsse


also mach mal einen Vorschlag

Ianus
18.06.2010, 20:26
Silber und Schwarz harmonieren perfekt. Wenn die Verteilung ausgewogen ist bleibt das Rad in der ersten Wirkung schwarz, ohne zu trist und zu dunkel zu wirken.

Ob es natürlich konzeptionell Sinn macht, an einen Carbonrahmen 'ne silberne Alukurbel zu montieren muß jeder selber entscheiden.

Clouseau
18.06.2010, 20:33
ich zerleg es morgen wieder und schmeiss es in die Börse...



krass krass krass

:eek:

855
18.06.2010, 20:43
wie gesagt, soweit ist es ja noch nicht. kann sein, der Funke springt noch über. nur solange ich mir nicht sicher oder so begeistert bin, wie gedacht, hat es keinen Sinn, alles zusammen zu schrauben und den Wert zu mindern.
ansonsten seh ich das eher entspannt, Räder kommen und gehen, und am Ende treten wir unserem Schöpfer eh alle nackt entgegen... :D

Clouseau
18.06.2010, 21:01
wie gesagt, soweit ist es ja noch nicht. kann sein, der Funke springt noch über. nur solange ich mir nicht sicher oder so begeistert bin, wie gedacht, hat es keinen Sinn, alles zusammen zu schrauben und den Wert zu mindern.
ansonsten seh ich das eher entspannt, Räder kommen und gehen, und am Ende treten wir unserem Schöpfer eh alle nackt entgegen... :D

Bin bei Spin vermutlich einfach auch befangen, weil die Rahmen für mich das Nonplusultra in Sachen Carbon und ein unerreichbarer Traum sind.

Nichts für ungut, mein Post war nicht negativ oder böse gemeint.

Hans86
18.06.2010, 21:02
Silber und Schwarz harmonieren perfekt...

Ob es natürlich konzeptionell Sinn macht, an einen Carbonrahmen 'ne silberne Alukurbel zu montieren muß jeder selber entscheiden.

finde ich zwar eigentlich auch schön, könnte aber beim 'Spin' etwas daneben liegen. wenn man es auf die spitze treiben wollte, dann hätte ich für die (schöne) Recordkurbel passende silberne Kettenblätter besorgt. sowas gibt es doch von TA oder Stronglight.

hach, das wäre endlich mal ein aufbau mit nem richtigen thema. man könnte sogar noch über silberne nokons nachdenken.

auch bin ich total verrückt nach den PMP schnellspannern, weil sie so schön groß sind und aus fein gefrästen alu...

https://clemenzo.com/components/com_virtuemart/shop_image/product/af64673dbf99763bc37eb8f2cbd549ac.jpg

die wären auch genau das richtige für PMP naben...

Ianus
18.06.2010, 21:06
Ihhhhhh... die sehen ja aus wie die Pillenlöffelchen von meinem Großvater :eek::Bluesbrot

Clouseau
18.06.2010, 21:12
auch bin ich total verrückt nach den PMP schnellspannern, weil sie so schön groß sind und aus fein gefrästen alu...

die wären auch genau das richtige für PMP naben...


Ihhhhhh... die sehen ja aus wie die Pillenlöffelchen von meinem Großvater :eek::Bluesbrot

Wuaaaahhhh, die alten sind viel viel viel schöner.

:eek:

Hans86
18.06.2010, 21:14
Ihhhhhh... die sehen ja aus wie die Pillenlöffelchen von meinem Großvater :eek::Bluesbrot


Wuaaaahhhh, die alten sind viel viel viel schöner.

:eek:

;)


ihr habt ja garkeine ahnung... *schmoll*

Clouseau
18.06.2010, 21:20
;)


ihr habt ja garkeine ahnung... *schmoll*

Doch... :D

Hans86
18.06.2010, 21:22
Doch... :D

ja die finde ich auch cool... kaufe ich beim nächsten mal.
die gibts doch immernoch!

Ianus
18.06.2010, 21:24
Naja, auch ned so mein Ding...... aber zum Serotta-Ausfallende passen sie super.:Applaus:

pinguin
18.06.2010, 21:24
Das Spin ist in der RH einfach nicht so schön wie es in kleiner wirken könnte - bei mir springt da auch nix über, was das Balkonfoddo angeht.

Die Teile, die dran sind, bestimmt alles prima, kann ich nix zu sagen, kenn' mich nicht aus. Aber irgendwas passt da leider nicht... Sind es die Laufräder?

855
18.06.2010, 21:25
macht mal lieber nen Vorschlag in schwarz ;)

die Mavic-Spanner mag ich, klemmen gut und sind hübsch. ok, das gelb müsste man entfernen.
Salsa evtl. noch, aber die sind fast zu martialisch...

ja, das Foto ist nicht so doll, das nächste Mal geh ich in die Knie...

Clouseau
18.06.2010, 21:30
macht mal lieber nen Vorschlag in schwarz ;)


ja, das Foto ist nicht so doll, das nächste Mal geh ich in die Knie...


Wie war nochmal die Frage? :D

Ja denke das rückt wieder vieles zurecht. :)

Hans86
18.06.2010, 21:36
macht mal lieber nen Vorschlag in schwarz ;)



wenn schwarz werden muss, dann nimm halt irgendeinen auffälligen systemlaufradsatz in schwarz. sowas wie schamal oder fulcrum racing 1 oder 0.
dann haste einen hingucker.

http://www.ekonobike.com/images/shamal-ultra-2way-10-ant.jpg

vielleicht ein reifen mit naturflanke? (beige, meine ich...) das könnte noch schön aussehen.

z.B.: veloflex pavè
http://www.freshtripe.co.uk/Freshtripe/Wheels%20&%20Tyres_files/Veloflex%20Pave-1.jpg

855
18.06.2010, 22:33
nee, Schnellspanner brauch ich noch. der LRS bleibt. klar gibt es da Schöneres oder Leichteres, aber die Dinger sind leicht genug und halten. die Shamals in der Börse hätten mich noch gereizt....

855
19.06.2010, 11:54
heute ein paar Freiluftbilder:

http://farm5.static.flickr.com/4057/4714041074_68eb48db78_b.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4068/4713404281_eb3a8c311f_b.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4050/4714041962_3a93ca1525_b.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4067/4714040286_78fe92f2c0_b.jpg

die Schrauben des Vorbaus werden wohl noch Titan, die Schwarzen finde ich nicht so schön.
bin mir auch noch nicht sicher, ob mich die Schrift des Steuersatzes stört. hier evtl. lieber Sotto Voce?
Schnellspanner würde ich schwarz und gerade favorisieren. also Mavic, Salsa oder Record. was meint ihr?
und die wichtigste Frage: Schaltwerk? Record 10-fach, hier ist recht viel silber dabei und beisst sich evtl. mit den grauen Decals/KB, passt aber zum Umwerfer (Record 10), oder Superrecord, schwarz und wuchtig?

Hans86
19.06.2010, 13:11
die Schrauben des Vorbaus werden wohl noch Titan, die Schwarzen finde ich nicht so schön.
bin mir auch noch nicht sicher, ob mich die Schrift des Steuersatzes stört. hier evtl. lieber Sotto Voce?
Schnellspanner würde ich schwarz und gerade favorisieren. also Mavic, Salsa oder Record. was meint ihr?
und die wichtigste Frage: Schaltwerk? Record 10-fach, hier ist recht viel silber dabei und beisst sich evtl. mit den grauen Decals/KB, passt aber zum Umwerfer (Record 10), oder Superrecord, schwarz und wuchtig?

es ist schon ein sehr schöner rahmen.
wenn du den schwarz-carbon look durchziehen willst, dann nimm das Campa SR schaltwerk (oder veloce :)).
die salsa schnellspanner sind sehr gut. ich finde, dass sie von den bereits genannten modellen die schönsten sind, und würde sie desshalb nehmen, obwohl sie natürlich ganz schön wuchtig sind.
standesgemäße alternative wären die neuen tune...
der CK-steuersatz gefällt mir so. würde auch wieder zur beschriftung der salsa-SS passen;)

die reifen mit naturflanke könnte ich mir auch schön vorstellen. oder einen michelin, oder schwalbe mit weißem/silbernen Strich auf der Flanke.

[ri:n]
19.06.2010, 15:20
Zugegeben, die Laufräder harmonieren mit den Thomson Parts... Aber ich sag dir, beide Anbaubereiche sind der Grund, warum zu dir nichts überspringt. Der Rahmen will zu diesen Vernunftsentscheidungen nicht passen und Vernunft war ja der Grundgedanke deines Projekts.

Wenn du dir einen anderen, passenderen Rahmen aussuchst, dann wird das Rad mit den Parts eines von vielen... technisch ausgereift und so weiter... ich wette aber weit entfernt von dem, was du dir mit Spin und Scapula ursprünglich vorgestellt hast.

Ich würde in fast vernünftigem Leichtbau weiterdenken.

Il alce di Cechia
19.06.2010, 15:26
bei "vernunft" in kombination mit "spin" fängts ja schon an :D:D

855
19.06.2010, 16:10
bei "vernunft" in kombination mit "spin" fängts ja schon an :D:D

finde ich auch. nen gebrauchtes Spin in neuwertigem Zustand zum halben Preis ist schon vernünftig :D
Schaltwerk ist entschieden, wird ein 10-fach Record, so ist die Gruppe komplett. das SR passte farblich besser, das Record aber zum Rest der Gruppe. Danke Lightweight!

kdanny1
19.06.2010, 22:16
es wär ja mmn sooo einfach. schicke hohe räder dran, record und ein paar ultraleicht teile. schon wär ein schönes spin on board:Applaus:
ich bin echt gespannt was da heraus kommt. doch der rahmen schreit nach einen leichten aufbau.

855
19.06.2010, 22:49
es tut mir ja wirklich leid, die Leichtbau- und Hochprofilfraktion hier enttäuschen zu müssen. ich bin mir auch wirklich im Klaren darüber, was an so ein Rad "gehört". vielleicht ist es auch Perlen vor die Säue, wer weiß.
ist mein erster Carbon-Aufbau. wollte mal was Neues, der Rahmen passte genau und war ein guter Deal. normalerweise komme ich aus der Stahl-Ecke, maximal noch Titan. mein Lieblings-Rad ist ein bleischweres Singlespeed-Surly.
nun also Carbon. schauen wir mal. ich hab auch einfach keine Lust, mein Leben irgendwelchen Teilen am Limit anzuvertrauen, auf der nassen Abfahrt nicht bremsen zu können, vor der Ausfahrt den nassen Finger aus dem Fenster zu strecken, ob es nicht zu windig für die HP ist, bei einem Speichenriss am System-LRS zuhause anzurufen und mich mit dem Auto abholen zu lassen.
ich will mein Rad schnappen und losfahren. egal wann, egal wohin, egal wie lange.
ich hab das Rad jetzt so zusammen gestellt, daß sich Gewicht, Optik und Zuverlässigkeit einigermaßen die Waage halten. Kompromisse gibt es immer.
und wenn es fertig ist, schau ich mal drüber. und wenn es mir gefällt, fahr ich eine Runde damit. und wenn es taugt, darf es bleiben.

salo k.
20.06.2010, 05:39
es tut mir ja wirklich leid, die Leichtbau- und Hochprofilfraktion hier enttäuschen zu müssen. ich bin mir auch wirklich im Klaren darüber, was an so ein Rad "gehört". vielleicht ist es auch Perlen vor die Säue, wer weiß.
ist mein erster Carbon-Aufbau. wollte mal was Neues, der Rahmen passte genau und war ein guter Deal. normalerweise komme ich aus der Stahl-Ecke, maximal noch Titan. mein Lieblings-Rad ist ein bleischweres Singlespeed-Surly.
nun also Carbon. schauen wir mal. ich hab auch einfach keine Lust, mein Leben irgendwelchen Teilen am Limit anzuvertrauen, auf der nassen Abfahrt nicht bremsen zu können, vor der Ausfahrt den nassen Finger aus dem Fenster zu strecken, ob es nicht zu windig für die HP ist, bei einem Speichenriss am System-LRS zuhause anzurufen und mich mit dem Auto abholen zu lassen.
ich will mein Rad schnappen und losfahren. egal wann, egal wohin, egal wie lange.
ich hab das Rad jetzt so zusammen gestellt, daß sich Gewicht, Optik und Zuverlässigkeit einigermaßen die Waage halten. Kompromisse gibt es immer.
und wenn es fertig ist, schau ich mal drüber. und wenn es mir gefällt, fahr ich eine Runde damit. und wenn es taugt, darf es bleiben.

good posting :applaus::applaus::applaus:

PAYE
20.06.2010, 07:33
good posting :applaus::applaus::applaus:

So wie ich das sehe, entsteht hier ein richtig gutes Rad zum Fahren, allerdings zu wenig spektakulär zum Posen.
Die eigenen Prioritäten muss wohl jeder selbst bestimmen.
Aus der Fahr-Haltung am Rad betrachtet relativiert sich vieles von alleine ... :rolleyes:

LemonySnicket
20.06.2010, 09:47
... und wenn es taugt, darf es bleiben.
Lass es mich wissen, falls es nicht bleiben darf! ;)

settembrini
20.06.2010, 10:07
es tut mir ja wirklich leid, die Leichtbau- und Hochprofilfraktion hier enttäuschen zu müssen.

ich weiß auch nicht, was an so ein rad "muß". ich weiß nur, dass ich das rad lieber mit dem abgebildeten lrs sehe als mit aufgedonnerten hochprofil-laufrädern, die einen panzer aus dem rad machen.

desweiteren kann ich mir nur schwerlich schönere und stimmigere teile als die von thomson vorstellen.

mir gefällt, was ich sehe, und ich hoffe, dass es auf dieser linie weitergeht.:Applaus:

855
20.06.2010, 12:26
Danke für die Kommentare.
ich bin mit den Thomson-Teilen auch seit Jahren zufrieden. und hätte nicht gedacht, daß sie an ein solches Rad passen. sie passen aber ganz wunderbar. wesentlich stimmiger als die zuvor verbauten Syntace-Parts. der Rahmen hat recht flache Winkel, so klemmt die Thomson-Stütze den Sattel nun genau mittig, die P6 saß ganz hinten. und auch der -10° Winkel des X2 harmoniert mit dem OR besser als die -6° des F109.
die 3T-Ltd.-Parts hatte ich noch auf der Liste, haben mich aber nicht so umgehauen, um den Mehrpreis auszugeben.

die schwarzen Thomson-Teile nehmen nun wunderbar den LRS und die Record-Bremsen wieder auf und schaffen einen kleinen, aber feinen Kontrast zum restlichen Carbon. so wirkt das Rad nicht als komplette Fläche.

der X2 bekommt noch Titan-Schrauben, die Stütze wird vielleicht noch eine Masterpiece (wer eine 31.6 350mm abzugeben hat, bitte PN).

die fehlenden Schnallspanner laufen mir auch sicher noch über den Weg.

Pedale: hier fahre ich seit Jahren SPD mit MTB-Sidis. auf reine RR-Schuhe verzichte ich bewusst, gutes Laufen und bessere Standfestigkeit sind mir wichtiger, meine Knie sind nicht mehr die Besten.
bisher waren die A-520 immer ein guter Kompromiss, hier passen sie allerdings nicht wirklich. und auch die neuen A-600 sehe ich nicht als Alternative.
hat jemand Erfahrungen mit diesem Modell (http://www.bike24.net/1.php?content=8;navigation=1;product=3487;page=1;m enu=1000,4,136,33;mid=7;pgc=0)?
würden optisch gut passen und sind recht leicht...

Hans86
20.06.2010, 12:37
zu den pedalen: kauf dir doch die ganz billigen ritchey comp mtb (http://www.cycle-basar.de/Pedale/Pedale-MTB/Ritchey-Comp-V4-MTB-Pedal::1773.html?refID=gb) pedale und probier sie einfach mal aus. sie sind zudem auch schön schwarz.

855
20.06.2010, 12:45
naja, die MTB-Optik wollte ich eigentlich nicht am Renner haben. deshalb waren die einseitigen A520 bisher immer ein guter Kompromiss.
hab gerade gelesen, daß die Ritchey nicht mehr so 100%-ig SPD-kompatibel sind wie früher. schade, das V4 wäre auch schön flach gewesen...

pinguin
20.06.2010, 13:11
naja, die MTB-Optik wollte ich eigentlich nicht am Renner haben. deshalb waren die einseitigen A520 bisher immer ein guter Kompromiss.
hab gerade gelesen, daß die Ritchey nicht mehr so 100%-ig SPD-kompatibel sind wie früher. schade, das V4 wäre auch schön flach gewesen...

Öhm? Das V4 hatte ich bis eben auch auf dem Schirm. Was heißt denn nicht 100%-ig kompatibel? Haste da bitte Hintergrundinfos, nen Link vllt.?

Was stört dich am A-520, dass es nicht passen würde? Die Farbe?

Bursar
20.06.2010, 13:23
Ritchey micro Platten haben unten eine Aussparung, um den Fuß noch näher an die Achse zu bringen. Deswegen und wegen der äußeren eckigen Form passen sie nicht mehr zu anderen SPD Pedalen.
http://www.nashbar.com/images/nashbar/products/large/TR-PV4RC-NCL-FLAT.jpg

PAYE
20.06.2010, 14:12
...

Pedale: hier fahre ich seit Jahren SPD mit MTB-Sidis. auf reine RR-Schuhe verzichte ich bewusst, gutes Laufen und bessere Standfestigkeit sind mir wichtiger, meine Knie sind nicht mehr die Besten.
bisher waren die A-520 immer ein guter Kompromiss, hier passen sie allerdings nicht wirklich. und auch die neuen A-600 sehe ich nicht als Alternative.
...

Evt. mal an die alten Dura Ace PD-7410 SPD Pedale gedacht?
Sind nicht mehr so einfach zu ergattern, doch es gibt sie immer wieder mal, auch hier in der Börse.

http://www.fa-technik.adfc.de/Hersteller/Shimano/I/PD-7410.jpg

Harmonieren problemlos mit Sidi MTB Schuhen.

felixthewolf
20.06.2010, 15:35
Auch wenn Spin und Scapula sehr viel potential für einen Ultraleicht-Aufbau haben, finde ich die Einstellung, ein kompromissloses Fahr-Rad aufzubauen sehr gut.
Viel Tips zum Aufbau eines Spin enden dann dich wieder beim typischen Poseraufbau mit Super Record, Lightweights, Clavicula und Schmolke oder AX-teilen. Wie oft haben wir solche Geldhaufen schon gesehen, die am Ende kaum gefahren werden, weil sie schlicht zu Schade sind.

Ich baue mir auch gerade ein neues Bike, das Rahmenset schreit förmlich nach einem Angriff auf die 5kg-Marke aber es ist mir recht herzlich egal, obs am Ende knapp unter 6kg oder doch 6,2kg wiegt, wichtig ist, dass es gut fährt und funktioniert.
Extralitevorbau und Schmolkelenker und Zippkurbel liegen hier und ich verbaue stattdessen schnödes Syntace in der Steuerzantrale und "nur" ne Red-Kurbel.
Auch der LRS wird ein solider 1420gr Alu-LRS (wie der von 855 nur mit 20/24 CX-Ray), obwohl ich für einen 900gr-Aero-LRS nur ins Regal greifen müsste.
Die Argumente hier auf weiteres Tuning zu verzichten sind Sorglosigkeit und Steifigkeit für den Einsatz.
Ich will mir nicht ins Hemd machen, wenn man einer sein Bike an meins anlehnt oder ich am Hauseingang an der ersten Stufe mit der Kurbel aufsetze.
Ich will nicht mit extra Abstand zum Vordermann in der Gruppe fahren, weils mir mit einem Schlaglos ein 700€-Loch ins Budget reißen würde das von vorn nicht angezeigt wurde.
Und genauso wirds 855 auch gehen. Um ein leichtes edles Fahrgestell vernünftig fahrbare Komponenten drum herumbauen und am Ende trotzdem noch unterm UCI-Gewichtslimit landen.

Felix

Mountidiedreiundzwanzigste
20.06.2010, 15:39
Evt. mal an die alten Dura Ace PD-7410 SPD Pedale gedacht?
Sind nicht mehr so einfach zu ergattern, doch es gibt sie immer wieder mal, auch hier in der Börse.

http://www.fa-technik.adfc.de/Hersteller/Shimano/I/PD-7410.jpg

Harmonieren problemlos mit Sidi MTB Schuhen.

Und dann nimmst du noch ein 10-fach Record Schaltwerk und dann ist desen Silberanteil auch kein Beinbruch mehr, als es vor ein paar Jahren noch nichts anderes gab war das auch nie Problem. :rolleyes: Wer keine Probleme hat, macht sich halt welche...

855
20.06.2010, 17:15
naja Felix, schließlich trägst du eine gewisse Mitschuld am Spin. mit meinem Moots kam ich euren Carbon-Schüsseln einfach nicht mehr hinterher. und selbst meine Freundin fährt jetzt Plaste. ich musste einfach aufrüsten ;)
den LRS hat auch Felix verzapft. in dieser Hinsicht vertrau ich ihm voll und ganz. so leicht wie möglich, so stabil wie nötig und reparabel.

ach ja: und wenn einer sein Bike an meins lehnt, knallt es! egal was es wiegt oder kostet. :D

SW und Umwerfer werden Record 10-fach, das SR SW ist dafür gegangen...

kdanny1
20.06.2010, 20:21
is ja schön und gut, es kann ja jeder fahren und aufbaun wie er will.
ich finds halt irgenwie "schade" (bitte nicht falschverstehn!) um den rahmen.
so ein "standart" aufbau kann ich mit jedem anderen stangenwaren rahmen machen. hier ist mir der rahmen deutlich zu exclusiv dafür.
bitte nicht falsch verstehen. is meine meinung. vielleicht leb ich schon in einer anderen (leichtbau)welt.:Applaus:
"wir" würden für einen "spin" schon einen mord begehn um so ein teilchen fahren zu können:Applaus::D

wird auf jedenfall ein schickes teil! er muss dir gefallen und ganz wichtig:
gefahren werden:)

medias
20.06.2010, 20:23
Leicht ist der Intro nach heutigen Masstäben aber nicht mehr. Selten ja.

Clouseau
20.06.2010, 21:21
hier ist mir der rahmen deutlich zu exclusiv dafür.
bitte nicht falsch verstehen. is meine meinung. vielleicht leb ich schon in einer anderen (leichtbau)welt.:Applaus:
"wir" würden für einen "spin" schon einen mord begehn um so ein teilchen fahren zu können:Applaus::D


Hmm, finde den Ansatz sogar gut, ein exklusives nicht zu leichtes* Rad aufzubauen.

(*Ich denke ein Rad kann auch zu leicht sein, dann wenn man zum Beispiel nicht mehr richtig bremsen kann, oder sonst eine Beeinträchtigung beim Fahren hat).

Heutzutage erreicht man ja mit "Serienteilen" ein Radgewicht bei dem sich das Fahrrad "geil" beschleunigen und "lebendig" fahren lässt.

Von mir daher ein "Weitermachen". :D

Mountidiedreiundzwanzigste
20.06.2010, 21:25
Leicht ist der Intro nach heutigen Masstäben aber nicht mehr. Selten ja.

Dafür hält er, was man ja nicht von allen Chinaleichtbauböllern behaupten kann. :ä Und unter einem Kilo in der Rahmengröße ist mehr als ausreichend leicht - lieber ein paar Gramm mehr. :ä

medias
21.06.2010, 08:13
Dafür hält er, was man ja nicht von allen Chinaleichtbauböllern behaupten kann. :ä Und unter einem Kilo in der Rahmengröße ist mehr als ausreichend leicht - lieber ein paar Gramm mehr. :ä

Ja der trägt sogar Anton.:Bluesbrot
Meine persönliche Schallgrenze ist 6 KG, darunter macht mir das fahren kein Spass mehr.

855
01.07.2010, 17:46
kurze Frage an die Spin-Experten:

wir sind gerade bei der Endmontage...
gibt es für die Zug-Gegenhalter spezielle Anschläge am Spin?
normaler Zug + Endkappe passt nicht. Endkappe weglassen bringt auch keinen Erfolg? wie montier ich das?

P.S.: hat sich erledigt, man braucht Endkappen, welche sich von 6 auf 4mm verjüngen...

felixthewolf
01.07.2010, 18:38
Hihi...
ich hab meine neue Karre eben die Jungfernfahrt gegönnt.
Baust du noch, oder fährst du schon?

Felix

855
01.07.2010, 19:34
Rad ist fertig, morgen gibt es einen ersten Schnellschuss. zum Fahren komme ich erst nächste Woche, dann können wir die neuen Plaste-Eimer einweihen...
Samstag 130km Cross bei 35°C auf dem Stahl-Singlespeeder, wir sehen uns...

855
02.07.2010, 12:28
http://farm5.static.flickr.com/4074/4754051447_be4d4ffcd5_b.jpg

ein erstes Bild auf die Schnelle. nächste Woche Probefahrt, Gabel kürzen, bessere Bilder.
Gewicht entspricht genau dem UCI-Limit :D

felixthewolf
02.07.2010, 12:32
Gewicht entspricht genau dem UCI-Limit :D

Die UCI schribt den Fahrern aber auch die Verwendung von Pedalen vor!

Felix

Daddy yo yo
02.07.2010, 15:00
die gabel gefällt mir einfach immer noch nicht (wenngleich sie auch über jeden zweifel erhaben ist) - aber kauf dir doch dieses komische spina scapulae käppchen (http://www.thm-carbones.de/scapula/zubehoer.htm)... :ü

Scatto
02.07.2010, 15:07
Tut mir leid, möchte Dir nicht zu nahe treten, aber mir persönlich gefällt das Rad überhaupt nicht. Es zeichnet sich optisch durch nichts aus, kein Highlight, nichts.

Könnte Canyon, Cube oder Bulls draufstehen.

855
02.07.2010, 15:20
meine Räder sind allesamt schlicht und farblos, man wäre fast geneigt zu sagen, langweilig. ich mag das so, ich nenne es "Understatement". :D

@daddy yo yo: das Käppchen hatte ich schon auf dem Radar, allein stört mich die Optik nicht so, um den Horrorpreis für dieses Stück Plaste auszugeben...

Mountidiedreiundzwanzigste
02.07.2010, 21:12
Sieht der Lenker immer so übel aus oder liegt das speziell an dessen Stellung und Ergo Montage? :ü
Sonst fein (vielleicht noch schwarze Kettenblätter). :)

pinguin
02.07.2010, 21:20
Der Übergang Steuerrohr zu Gabel, liegt das an der Perspektive des Schnellschusses, oder ist das wirklich so - hmmmm... unharmonisch?

Der Lenker wirkt riesig - auch dem Bild geschuldet?

Mache doch mal eines von weiter weg und höherer Kameraposition.

HeinerCF
02.07.2010, 22:00
warun so ein hässliches foto? start war doch vielversprechend.

Frodo
02.07.2010, 22:06
die perspektive des bildes ist mist, aber das rad ist schon cool.

ich hätte andere laufräder gewählt, aber ansonsten ist das ne klasse nummer.

der übergang gabel zum steuerrohr ist halt perspektivisch bedingt nicht so doll. aber das ist schon ok so.

Daddy yo yo
03.07.2010, 11:52
Der Übergang Steuerrohr zu Gabel, liegt das an der Perspektive des Schnellschusses, oder ist das wirklich so - hmmmm... unharmonisch?der übergang ist definitiv unschön.

der übergang gabel zum steuerrohr ist halt perspektivisch bedingt nicht so doll.ich finde, das hat mit der perspektive nix zu tun, der übergang ist einfach nicht schön, drum hab ich ja auch die spina scapulae empfohlen:

kauf dir doch dieses komische spina scapulae käppchen (http://www.thm-carbones.de/scapula/zubehoer.htm)...aber preislich haben die nen knall... wobei, bei dem rad ist das auch schon egal... :D

855
09.07.2010, 16:55
http://farm5.static.flickr.com/4139/4777449572_fa8100e2e0_b.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4078/4777450660_13e00f6a88_b.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4077/4776819593_176dd1bd78_b.jpg

toboxx
09.07.2010, 22:53
ganz schön mutig, das nagelneue spin so an einer coladose zu platzieren. ein windstoß, und ...

855
09.07.2010, 22:59
keine Angst, das war schon gut ausbalanciert...
über einen Windstoß hätte ich mich gefreut, heute nachmittag waren auf dem Parkhausdach gefühlte 100°C :D

Il alce di Cechia
09.07.2010, 23:16
von da oben kann man mit der kiste schön gepflegt runter zum antrieb lächeln...haha ;)

Kathrin
09.07.2010, 23:42
schön geworden

und sehr, sehr schade, dass die ganzen Bilder vorher nicht mehr zu sehen sind. So lässt sich der Thread nicht mehr wirklich nachvollziehen.

855
09.07.2010, 23:52
ja, ab und zu räum ich mein flickr. auf, da fallen einige Bilder zum Opfer
für Pro hab ich kein Geld, das Rad war teuer genug ;)

Mave
18.07.2010, 15:26
und wie gefällt dir das Fahrrad?, vielleicht später LW ;-)

855
18.07.2010, 16:23
Hallo Roy,
alles prima. nur das Oberrohr ist recht lang, keine Ahnung, wie M.S. das gemessen hat.
LW? ich wehre mich noch. aber wenn es mich überkommt, dann eher Edge 45´s Clincher...

hier noch mal bessere Bilder:

http://farm5.static.flickr.com/4099/4785663409_2e54dacc4e_b.jpg

http://farm5.static.flickr.com/4118/4785663065_13054d3a8d_b.jpg

salo k.
18.07.2010, 17:24
Sehr schön geworden,ich mag schwarze Räder.

medias
18.07.2010, 17:26
Gabelschaft auf Vorbauhöhe würde ich noch einschwärzen.

felixthewolf
18.07.2010, 18:03
LW? ich wehre mich noch. aber wenn es mich überkommt, dann eher Edge 45´s Clincher...


wenns dich überkommt, dann machts nur mit einem Tubular-LRS Sinn.
Nochmal 2 Scheine für einen nur ca. 150gr leichteren LRS erscheint (zumindest mir als Laufradbauer) als rausgeschmissenes Geld.

Felix

855
18.07.2010, 18:08
wir reden morgen noch mal drüber, bei dir im lauschigen Büro :D

mir geht es auch nicht um´s Gewicht, zumindest nicht vordergründig. aber ein wenig mehr Höhe kommt bestimmt nicht schlecht. und SR kommen mir wohl nicht in´s Haus...

AnDIMan
18.07.2010, 18:57
Ein schöner, dezenter Aufbau.
Ich hätte allerdings

1. die alten 10fach Ergos
2. für den LRS Felgen mit flachem Profil (a la Mavic Open Pro) und silberne Speichen
3. eine andere Gabel verbaut

Ist aber Geschmackssache...
Ist das Rad bergab auch fahrstabil genug? Der Steuerrohrbereich schaut sehr filigran aus.

855
18.07.2010, 19:03
die alten Ergo hatte ich lange genug und fahre sie noch am anderen Rad, die Neuen sind toll!
das Rad fährt sich stabil und sicher, das schaut nur am Übergang der Gabel etwas "dünn" aus. ich werde ein TF-Spendenkonto für die Spina einrichten. ;)

andere (Um-)Frage: LRS lassen oder mehr Höhe? Danke!

PAYE
18.07.2010, 19:22
...

andere (Um-)Frage: LRS lassen oder mehr Höhe? Danke!

Falls
Benutzer-Bike: lassen
Poser-Bike: mehr Höhe

kdanny1
19.07.2010, 13:58
tja, meine meinung, aber die niederen laufräder mit den aluflanken und die gabel verhauen das ganze rad.
die geschmäcker sind ja verschieden, mir gefällts so nicht. ;) bitte nicht bös sein.

Clouseau
19.07.2010, 14:06
Eines vorweg, die Bilder sind klasse.

:applaus:


tja, meine meinung, aber die niederen laufräder mit den aluflanken und die gabel verhauen das ganze rad.
die geschmäcker sind ja verschieden, mir gefällts so nicht. ;) bitte nicht bös sein.

Die Gabel bzw. das Rahmenset sieht so klassisch aus, mir gefällts.

Die Laufräder sollten etwas höheren weichen. (Evtl. ein bisschen was aus Carbon für den Sommer).

855
19.07.2010, 14:09
zur Gabel: der Übergang ist wirklich etwas dünn, ich weiß. ich hab mir Fotos der Scapula mit Spina angesehen...der Übergang wird besser, die Optik allerdings nicht. die Gabel wirkt fett und hat keinen Schwung mehr...

am LRS bin ich dran :D

kdanny1
19.07.2010, 14:09
naja, ich würd auch keinen king steuersatz verwenden. würd mich mal intressieren wie das teil mit einer edge gabel oder so aussieht.
muss mal im spin fred schaun was da so verbaut wurde.
die scapula gefällt mir da auf jedenfall nicht. nungut. die scapula passt ja eigentlich nirgends wo:D