PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tücher



Laola
05.06.2010, 09:02
Was nehmt ihr eigentlich, um eure Räder mal abzuwischen, alte Hand-, Küchentücher / T-Shirts sind ja gut, doch bei den oft erwähnten Feuchttüchern hätte ich bedenken wg. des Öls und der ganzen Inhaltsstoffe.
Können die nicht dem Rad schaden?

Alf 1
05.06.2010, 10:16
T-Shirts :oke:

rollör
05.06.2010, 10:17
:hmm: Glaube mal von dir gelesen zu haben dass zu schon einige Rennen gefahren bist, spirch also schon etwas länger dabei bist.

Andererseits lese ich dauernd von dir solch blutige Anfänger Fragen wie zb. diese hier.

Ich komm mir inzwischen schon etwas veräppelt vor, ganz ehrlich.

pinguin
05.06.2010, 10:28
Seit ein paar Tagen komm' ich mir hier regelrecht verarscht vor. Wessen Zweitnick bist du, wer treibt hier Schabernack mit uns?

Efix
05.06.2010, 10:39
Seit ein paar Tagen komm' ich mir hier regelrecht verarscht vor. Wessen Zweitnick bist du, wer treibt hier Schabernack mit uns?

--------> Klick (http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=2677511&postcount=63)?

jambo
05.06.2010, 10:51
Ich sammel übers Jahr die schönen Frottee-Duschtücher die bei mir (ab und an) nach Hotelbesuchen übrigbleiben (da kommt schon was zusammen :Angel:)... die werden dann entsprechend aufbereitet (waschen, mangeln und stärken) und in Streifen geschnitten (von 2-15 cm Breite je nach Einsatzzweck) was besseres als teures und gutes Frottee gibts eigentlich gar nicht, saugfähig, die Fäden des Gewebes nehmen auch aus Vertiefungen (Kette / Ritzel) jedweden Dreck/Öl mit etc. pp. Die sogenannten feuchten Tücher mache ich mir selber, dazu schneidet man dünnes Kurzhaarfrottee oder Polartecfleece (z.B. Gästetücher od. Fleecejacken) in Quadrate ca. 20x20 cm und legt sie stapelweise in eine passende Blechdose die man vorher mit ausreichend Brunox füllt, der Stoff saugt sich voll und so hat man immer ein schönes und gutes frisches Pflegtüchlein am Start. In einer 2. Dose habe ich noch etwas kleinere Frotteepads mit Kunststoffpflege angesetzt, das verwende ich zur Rahmen und Felgenpflege (idealerweise setzt man sich die Pflegetücher mit "Amorall" Kunststoffpflege in "glanz" an.

:D jb

Netzmeister
05.06.2010, 10:52
Setzt ihn'/sie einfach auf die Ignore-Liste und Ende.

:ontopic:
Alte Socken, Unterhosen, T-Shirts - alle Baumwoll-Artikel eigen sich gut für die Reinigung. Bei festem Dreck nimmt man den Gartenschlauch und/oder einen Eimer warmes Wasser mit Spüli und fertig.

pinguin
05.06.2010, 11:48
Stahlrahmen und Teile: Stahlwolle
Alurahmen und Teile: Alufolie
Plastikgelumpe: Brotzeitbeutel, die hauchdünnen

Laola
05.06.2010, 14:08
Tut mir leid, wenn die Fragen manchmal blöd klingen, aber hier ging es mir eigentlich darum, ob diese Babytücher (schon oft im Forum erwähnt) nicht dem Material schaden könnten, aufgrund der verschiedenen Inhaltsstoffe?

Mea culpa, Asche auf mein Haupt, ich werd mich bessern!

arrabbiata
05.06.2010, 15:02
Tut mir leid, wenn die Fragen manchmal blöd klingen, aber hier ging es mir eigentlich darum, ob diese Babytücher (schon oft im Forum erwähnt) nicht dem Material schaden könnten, aufgrund der verschiedenen Inhaltsstoffe?

Mea culpa, Asche auf mein Haupt, ich werd mich bessern!

Am besten sind die Feuchttücher aus dem Bioladen, die sind mit Bachblütenextrakt getränkt und werden bei Vollmond verpackt. Den Rahmen immer im Uhrzeigersinn 52mal abreiben. Dann natives Olivenöl auf die Kette, aber das ist sicher bekannt.

Ontopic: wenn man Feuchttücher auf Säuglingspopos anwenden darf (ohne dass die Kleinen von Säure zerfressen werden), dann sollte so ein oller Plasterahmen das auch grade noch aushalten, oder?

finisher
05.06.2010, 15:47
Ontopic: wenn man Feuchttücher auf Säuglingspopos anwenden darf (ohne dass die Kleinen von Säure zerfressen werden), dann sollte so ein oller Plasterahmen das auch grade noch aushalten, oder?



Säuglingspopo wächst nach, was man von Carbonrahmen nicht behaupten kann.

Hans_Beimer
05.06.2010, 21:41
Für die Kette und die öligen, fettigen Geschichten nehme ich die festeren Werkstattpapiertücher (gibt es öfter beim Lidl für 2-3 Euro die Riesenrolle, reicht für etliche Jahre) Und zum Reinigen des Rahmens die sanfte Seite vom Haushaltsschwamm, abtrocknen tue ich nichts, das macht der Dampfdruck der Flüssigkeit von alleine.

Joey
06.06.2010, 00:32
Ich sammel übers Jahr die schönen Frottee-Duschtücher die bei mir (ab und an) nach Hotelbesuchen übrigbleiben (da kommt schon was zusammen :Angel:)... die werden dann entsprechend aufbereitet (waschen, mangeln und stärken) und in Streifen geschnitten (von 2-15 cm Breite je nach Einsatzzweck) was besseres als teures und gutes Frottee gibts eigentlich gar nicht, saugfähig, die Fäden des Gewebes nehmen auch aus Vertiefungen (Kette / Ritzel) jedweden Dreck/Öl mit etc. pp. Die sogenannten feuchten Tücher mache ich mir selber, dazu schneidet man dünnes Kurzhaarfrottee oder Polartecfleece (z.B. Gästetücher od. Fleecejacken) in Quadrate ca. 20x20 cm und legt sie stapelweise in eine passende Blechdose die man vorher mit ausreichend Brunox füllt, der Stoff saugt sich voll und so hat man immer ein schönes und gutes frisches Pflegtüchlein am Start. In einer 2. Dose habe ich noch etwas kleinere Frotteepads mit Kunststoffpflege angesetzt, das verwende ich zur Rahmen und Felgenpflege (idealerweise setzt man sich die Pflegetücher mit "Amorall" Kunststoffpflege in "glanz" an.

:D jbSo, geschafft, ich habe wieder den Monitor verunreinigt. Das Tüchlein "am Start" war zuviel.

zwanzich
07.06.2010, 08:54
Tut mir leid, wenn die Fragen manchmal blöd klingen, aber hier ging es mir eigentlich darum, ob diese Babytücher (schon oft im Forum erwähnt) nicht dem Material schaden könnten, aufgrund der verschiedenen Inhaltsstoffe?

Ja sicher schaden die.
Deswegen sollte man Kinderpopos ja auch am besten Sandstrahlen - ist einfach schonender.

Hans_Beimer
07.06.2010, 12:00
Ja sicher schaden die.
Deswegen sollte man Kinderpopos ja auch am besten Sandstrahlen - ist einfach schonender.


Sandstrahlen? Früher hat man das Kind einfach in die Sandkiste kacken lassen und gut. Das Tour-forum und der Technikwahn.

The Scrub
07.06.2010, 12:30
:D

speedy gonzalez
07.06.2010, 12:39
getragene assos trikots(ich hab keine, daher sieht mein rad zur zeit auch nicht so sauber aus):eek:

Nordisch
07.06.2010, 12:43
Die Gucci Kleider der Nachbarin .... :6bike2: :D

zwanzich
07.06.2010, 13:12
Die Gucci Kleider der Nachbarin .... :6bike2: :D

Du musst auch aus allem einen neidgetriebenen Klassenkampf machen, wa? :D

Nordisch
07.06.2010, 13:14
Du musst auch aus allem einen neidgetriebenen Klassenkampf machen, wa? :D

Ob Gucci oder KIK ist doch eh alles eine Fabrik. :ä :D

Efix
07.06.2010, 13:16
Ob Gucci oder KIK ist doch eh alles eine Fabrik. :ä :D
Für KiK arbeiten die wirklich kleinen Kinder, bei Gucci nähen sie erst ab 13

froschkoenig
07.06.2010, 13:19
http://www.youtube.com/watch?v=5k5LbtS4SXM

zwanzich
07.06.2010, 13:21
Ob Gucci oder KIK ist doch eh alles eine Fabrik. :ä :D
Damit willste meine These aber jetzt nicht ernsthaft widerlegen, oder? :ä

http://www.gemeinde.bozen.it/UploadImgs/10368_Garofano.jpg?h=120

Nordisch
07.06.2010, 13:24
Für KiK arbeiten die wirklich kleinen Kinder, bei Gucci nähen sie erst ab 13


Na das ist mir doch die 1000 € Aufpreis für den Putzlapppen wert. :ä

(Ehrlich gesagt weiß man doch kaum noch, was wirklich brauchbare/haltbare und fair hergestellte Produkte sind.)

Ansonsten:

Verschlissene Baumwollbettwäsche sind mir die besten Putzlappen. In Streifen abgerissen kann man gut die Ritzelzwischenräume damit reinigen.

Nordisch
07.06.2010, 13:26
Damit willste meine These aber jetzt nicht ernsthaft widerlegen, oder? :ä

http://www.gemeinde.bozen.it/UploadImgs/10368_Garofano.jpg?h=120

Ich habe halt etwas gegen (die wirkliche) spätrömische Dekadenz. :D

(Dass meine Nachbarin Gucci trägt ist natürlich frei erfunden. Obwohl das Teil aus dem Türkei Urlaub ... :ä)

zwanzich
07.06.2010, 13:29
Ich habe halt etwas gegen (die wirkliche) spätrömische Dekadenz. :D
Wie?
Schon Seneca trug Gucci?

Nordisch
07.06.2010, 13:29
http://www.youtube.com/watch?v=5k5LbtS4SXM

:goodpost:

Efix
07.06.2010, 13:31
Na das ist mir doch die 1000 € Aufpreis für den Putzlapppen wert. :ä

(Ehrlich gesagt weiß man doch kaum noch, was wirklich brauchbare/haltbare und fair hergestellte Produkte sind.)

Ansonsten:

Verschlissene Baumwollbettwäsche sind mir die besten Putzlappen. In Streifen abgerissen kann man gut die Ritzelzwischenräume damit reinigen.

Ich habe beschlossen, meine selbstgenähten Erstlingswerke mittelfristig der Putzlappensammlung zuzuführen. Das ist in vielfacher Hinsicht fair: ich kann jederzeit neue Sachen nähen, unterstütze damit den heimischen Kurzwaren- und Textil-Händler, ich geb mein Geld nicht für Schnaps & Zigaretten aus und verplemper meine Zeit beim Shoppen; ich wandele stets im schicken Trend, das freut den Mann und der Schmutzwäscheberg bleibt übersichtlich:D

zwanzich
07.06.2010, 13:32
und der Schmutzwäscheberg bleibt übersichtlich:D

Wie?
Du wäschst dein Putzlumpen etwa nicht? :eek:
Ferkel.

Nordisch
07.06.2010, 13:33
Wie?
Schon Seneca trug Gucci?


Musst du immer solche Spitzen raus hauen. :D

So nun weiter im Thema ...

Das Guccikleid taugt nicht so gut um Fahrrad putzen.
Klare Fehlinvestition! :5bike: :quaeldich

Kathrin
07.06.2010, 13:39
so Plastezeugs ist doch nix zum Radputzen. Baumwolle, frisch vom Strauch, muss her! Alternativ auch rosa Wattebäuschchen.

Nordisch
07.06.2010, 13:41
Ich habe beschlossen, meine selbstgenähten Erstlingswerke mittelfristig der Putzlappensammlung zuzuführen. Das ist in vielfacher Hinsicht fair: ich kann jederzeit neue Sachen nähen, unterstütze damit den heimischen Kurzwaren- und Textil-Händler, ich geb mein Geld nicht für Schnaps & Zigaretten aus und verplemper meine Zeit beim Shoppen; ich wandele stets im schicken Trend, das freut den Mann und der Schmutzwäscheberg bleibt übersichtlich:D

Gut, wenn man selber das Handwerk beherrscht. :respekt:

Allerdings weiß du auch nicht, woher dein Kurzwarenhändler die Ware hat.

Und du weißt auch nicht, wo die Elektrobauteile der Schermaschine des heimischen Schäfers gebaut worden ist.

Auch weiß du nicht, woher die Bauteile der Maschine kommen, die die Schermaschine des heimischen Schäfers produziert hat.

Nordisch
07.06.2010, 13:43
so Plastezeugs ist doch nix zum Radputzen. Baumwolle, frisch vom Strauch, muss her! Alternativ auch rosa Wattebäuschchen.

Ne, das Zeug verfängt sich immer so in den Ritzeln und hinter dem Freilaufkörper. :5bike:

froschkoenig
07.06.2010, 13:55
warum ist der fred nochnicht in d&a?